turbo vs. sauger (verbrauch)

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Slowrider, 17.01.2006.

  1. #1 Slowrider, 17.01.2006
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    heute hab ich das aktuelle "sport auto" gekauft.
    darin ist ein test sti vs. evo

    sehr schockierend, der evo und der sti gönnen sich gerne bis zu 33liter/100km
    bei forcierter gangart :rolleyes:

    ein carrera S gibt sich trotz fast doppeltem hubraum und in ALLEN belangen
    besseren werten mit 18liter/100km zufrieden.

    selbst eine corvette oder ein m5 geben sich mit 20liter/100km zufrieden.

    da muss manN sich echt überlegen nicht zu einem grossen sauger zu greiffen :]

    auch im durchschnitts verbrauch schneiden die grossen sauger besser ab.

    fazit: wer oft "sportlich" unterwegs ist, spart mit einem grossen sauger sprit ;)

    das es so frappierend ist, hätte ich nicht gedacht, darum der thread :))
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Authrion, 17.01.2006
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    naja..das sind maximalwerte...denke kaum, dass man auf 100km auf 33liter kommt! dazu musste immer vollgas nen berg hochfahren!

    fahr mal mitnem kalten turbodiesel auf die autobahn (kann leider nicht vermieden werden) da hängt der verbraucht ständig um die 30liter rum!
    wenn er warm is bei 7,5!
    das is doch n guter wert bei 2,5liter hubraum und turbo ;) !

    ich denke die werte bei evo und co kommen auch zustande, weil man mit viel drehzahl fahren muss, damit die leistung kommt, trotz turbo! das schluckt halt, dazu der allrad!

    ich denk mal die schnittwerte über 100 oder 200km sind da besser...man kann nen carrera oder so sicher auch kurzfristig auf 40L/100km (momentanwert) bringen ;)

    greetz
     
  4. #3 Slowrider, 17.01.2006
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    sind die werte währen des tests.
    sprich beschleunigung 0-100 0-200, nürburgring, hockenheim ring usw.

    durchschnittlich sinds aber immernoch 16-17liter und damit auf nivo von einem ferrari f430.
    eine corvette oder m5 kommt durchschnittlich mit etwa 12-14liter klar.
    also immernoch deutlich besser :]

    eigentlich intressiert mich der verbrauch nicht, ob 8 oder 14 liter ist mir wurscht.
    aber ob 8 oder 33liter, da muss man sich anfangen zu überlegen.
    zumal die grossen genannten sauger bessere fahrleistungen bieten.
     
  5. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    also im gegensatz zum porsche, da sind doch auch mehr evos und stis auf rally events vertreten. oder nicht????

    das hat schon nen grund..... 8)


    daher sind die doch wohl für verschiedene einsatzgebiete.. ?(


    also nur aufm papier vergleichbar. ich denke evo und sti haben auch bessere "flugeigenschaften. :] :D :D



    extrem beispiel:
    gunnar überholt mich bei 220km/h mit seinem starlet. :rolleyes: :rolleyes:
     
  6. #5 Royal-Flash, 17.01.2006
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Finde 33Liter ne übertriebene Angabe. Schlieslich treten die die KArren im Test auch bis zum Äußersten. Wenn man normal mit so nem wagen unterwegs ist (Alltag) wird man mit 13l hinkommen, bei sportlicher Fahrweise kan es aber sicher auch bis um die 20 klettern. Also in etwa auf Supra-Niveau. Wobei ne Supra auch schon mal 30 schnabuliert.

    Selsbt ne T23 kannste mit über 20l fahren, wenn du sie trittst.

    Von daher kann man erst unter gleichen Testbedingungne den VEbrauch verschiedener Fahrzeuge vergleichen. 'n Ferrari kann auch weit über 30 schlucken im Extrembetrieb.
     
  7. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Turbobenziner saufen, stimmt. Abhilfe schafft die Kombination mit der Benzindirekteinspritzung, wie VW sie z.B. beim aktuellen Golf GTI und Golf GTeinsetzt. Die sind sparsam, durchzugsstark und haben kein Turboloch.

    Gruss Key2U
     
  8. #7 Mobylette, 17.01.2006
    Mobylette

    Mobylette Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.04.2002
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz 200 CDI
    Turbo läuft, Turbo säuft, dass wissen wir doch schon seit dem BMW 2002 Turbo...

    [​IMG]
     
  9. #8 Mr.Turbeau, 17.01.2006
    Mr.Turbeau

    Mr.Turbeau Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza GT, MX5 NB
    Soviel ich weiss laufen diese Motoren ab einer bestimmten Drehzahl überfett um nicht zu überhitzen..
    Bei gemässigter Gangart wird weniger verbraucht..
    Schau dir mal den Verbrauch eines alten Impreza GT's an in der Sport Auto..
    Der war nicht wirklich tiefer..
    Vergleiche dann mit einem Alltagsfahrer wie z.B Celinator..
    Auch mit dem Subi kann man sparsam unterwegs sein..
     
  10. #9 CELINATOR, 17.01.2006
    CELINATOR

    CELINATOR Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.01.2001
    Beiträge:
    6.448
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Subaru Forester XT
    Also einen Evo/STi mit einem Porsche/Corvette zu vergleichen...

    Wie schon gesagt sind diese Autos für unterschiedliche Einsatzgebiete gemacht. Letztere möchte ich nicht unbedingt im Winter fahren oder auf einer Pässlifahrt. Auf der Autobahn hingegen schon.

    Allerdings wo ausser in Deutschland ist in Europa unlimitiert...

    Meine Erfahrungswerte diesbezüglich:

    Celica ST165 leicht gepimt hat auf dem Nürburgring genau diese 33l/100km verbraucht. Auf der Deutschen Autobahn maximal 18l durchschnittlich.

    Mit dem Impreza bin ich nie über 16l Durchschnitt gekommen und wenn es sein muss beweg ich ihn mit 9l.

    Wer sich einen Porsche leisten kann macht sich sowieso nicht viel Gedanken über den Verbrauch. Und ein Porsche ist sicher teurer im Unterhalt als ein Evo/STi. Somit relativiert sich das Ganze wieder stark.

    Die 30l verbrauchst du wirklich nur auf der Rennstrecke.
     
  11. zack

    zack Guest

    als aussensthender kommt es mir so vor als ob alle hier versuchen ihre aufgeblasenen reisbrenner schön zu reden!

    eure karren sind scheiße! sehts ein! :D :D

    und die deutschen premium hersteller sind in allen bereichen überlegen, leider auch im preis........................
     
  12. #11 pingelchen, 17.01.2006
    pingelchen

    pingelchen Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/120747.html

    also solange physik in japan und dtl. die gleiche ist, sind auch die verbräuche die gleichen... allerdings fragt sich oft, inwieweit die tester für evtl. schäden während ihrer probefahrt haften ;) deutsche premiumhersteller haben da sicher den daumen drauf und die tester den schiss in der hose :P
     
  13. #12 Mr.Turbeau, 17.01.2006
    Mr.Turbeau

    Mr.Turbeau Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza GT, MX5 NB
    ..ausensthende sind scheisse.. :D
     
  14. #13 CELINATOR, 17.01.2006
    CELINATOR

    CELINATOR Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.01.2001
    Beiträge:
    6.448
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Subaru Forester XT
    Alles was ich geschrieben habe entspricht den Tatsachen. Aber als Aussenseiter äh Ausserdirdischer.. ich meine Aussenstehender kann man das eben nicht beurteilen. :D

    Alle Wagen sind doch irgendwo Scheisse. Deine aber ganz besonders! :D
    Schäm dich! :rofl
     
  15. #14 CELINATOR, 17.01.2006
    CELINATOR

    CELINATOR Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.01.2001
    Beiträge:
    6.448
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Subaru Forester XT
    Interessanter Link. Hätte nicht erwartet, dass man mit dem MY05 unter 10l kommt. Bestätigt aber nur meine Erfahrungswerte. :]
     
  16. zack

    zack Guest

    aber nicht wenn ich porsche fahren würde! :D :D
     
  17. #16 CELINATOR, 17.01.2006
    CELINATOR

    CELINATOR Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.01.2001
    Beiträge:
    6.448
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Subaru Forester XT
    Tust du aber nicht. :P :D :D
     
  18. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Hebt der Fahrer auch ab oder sieht das nur so aus?

    Gruss Key2U
     
  19. #18 Slowrider, 18.01.2006
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    mir ist klar viel gas-->viel sauf
    aber es ist klar das so ein turbo teilchen mehr säuft als ein grosser sauger.
    und wenns um die wurst geht sowiso.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 topperharley, 18.01.2006
    topperharley

    topperharley Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    3.259
    Zustimmungen:
    0
    das ist auch ein gr0ßer sauger und ich denke auch das der sich so einiges rein tut :D

    [​IMG]
     
  22. #20 Mobylette, 18.01.2006
    Mobylette

    Mobylette Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.04.2002
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz 200 CDI
    @Key2U:
    Der hebt bestimmt mit ab, weil keine H-Gurte, bzw. es sieht so aus, als wäre er gar nicht angeschnallt.
     
Thema:

turbo vs. sauger (verbrauch)

Die Seite wird geladen...

turbo vs. sauger (verbrauch) - Ähnliche Themen

  1. 3sge gen2 vs gen3 Block unterscheiden

    3sge gen2 vs gen3 Block unterscheiden: Hallo, ich hab 3sge saugerblock, und würd gerne prüfen obs ein gen2 ist. Gibts da eindeutige Merkmale? Lg
  2. W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe

    W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe: Hallo, ich suche einige Teile vom Gen2 Turbo Mr2 ab 92 u.a Getriebeanbauteile, komplette Einheit Kupplungsnehmerzylinder und Motorhalter vom...
  3. Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo

    Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo: Baujahr 08.1991, 226000km Motor -Kolbenbodenkühlung aus dem 4A-GE -verstärkte Stehbolzen statt Kopfschrauben -verstärkte Kupplung von Sachs...
  4. Yaris TS Turbo

    Yaris TS Turbo: Er ist noch zu haben https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/toyota-yaris-turbo/537597677-216-756 Preis: 6999 VB [IMG]
  5. Mr2 Turbo

    Mr2 Turbo: Hallo ich suche das Blech hinter dem Anlasser, mit dem der Anlasser mitverschraubt wird und hinten am Schwung dicht macht....praktisch gegenüber...