Turbo / Kompressor / G-Lader

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von KaahceeH, 19.08.2002.

  1. #1 KaahceeH, 19.08.2002
    KaahceeH

    KaahceeH Guest

    Ich habe jetzt mal einen neuen Thread eröffnet, weil in dem altem gerade eine heftige diskussion am start ist, die nix mit Autos zu tun hat.

    Ich will mir in meinen Mr2 ein Turbo, Kompressor oder einen G-Lader einbauen. Ich habe gehört, das einige Mitglieder schon ähnliches an Ihren Autos gemacht haben, deshalb postet doch mal bitte eure Erfahrungen damit. Wieviel es gebracht hat, was es gekostet hat und und und.

    Wichtig ist auch, dass Ihr mal erklärt worauf man achten muss.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 -=MR2=-, 19.08.2002
    -=MR2=-

    -=MR2=- Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2001
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    @KaahceeH

    Sorry, das ich jetzt gleich deinen Thread kurz missbruache, aber ich hab ne Frage an Silo :)
     
  4. #3 KaahceeH, 19.08.2002
    KaahceeH

    KaahceeH Guest

    ist ja kein Problem, ist nur lästig wenn man durch so ne sachen dann immer vom eigentlichem Thema abkommt.
     
  5. #4 Master_328, 19.08.2002
    Master_328

    Master_328 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2001
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    das hab ich auch mal behauptet...nimm lieber die gen III variante, da hast du weniger ärger mehr leistung und einen standhaften serienmotor...ich denke nicht dass die lüdi aufgeladenen motoren lange ihre volle leistung haben...der motor ist im inneren halt nicht für ne aufladung ausgelegt (kolbenkühlung verbrennungsdruck usw usw)
     
  6. #5 KaahceeH, 19.08.2002
    KaahceeH

    KaahceeH Guest

    was ist denn die gen III variante ?? Habe ich noch nie gehört.
     
  7. #6 mr2sw20, 19.08.2002
    mr2sw20

    mr2sw20 Guest

    Gen 3.. Lies am besten nochmal den Beitrag von SILO.

    Also mein Kompressor läuft einwandfrei.Ist halt wirklich eine fein gemachte sache.Billig kriegst da nichts. Preise-Kompr: 6500.-Eur. Fächer&Sportkat: ca 1200Eur.Sport ESD 500+++Eur Druck erhöhen sowie Motor 0,6Bar tauglich machen 1400Eur..usw..
     
  8. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    gen III ist die 3. generation des 3s-gte, der in mr2 und celicas eingesetzt wurde. die gen-III-variante gabs aber meines wissens bei uns nur in der st205 (celica gt-four). die importierten turbo-mr2 haben noch den gen-II aus dem vormodell celica st185.

    ist also eine weiterentwickelte version mit etwas mehr leistung durch z. b. wasser-llk usw...
     
  9. #8 Master_328, 19.08.2002
    Master_328

    Master_328 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2001
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    er hat nicht nur mehr leistung...leistung ist keine hexerei...er ist WESENTLICH verbessert...hier ist ne liste was alles anders ist...<br />- MAP sensor instead of AFM <br />- Bosch D-Jetronic (Gen III) vs. L-Jetronic (relatively primitive) engine management <br />- CT20b turbo replaces CT26 <br />- Boost raised from 10psi to 13psi <br />- Fuel cut raised from 12 psi to 18 psi <br />- Different ECU <br />- 4 wire O2 sensor <br />- Shim under bucket valve shims <br />- slightly more aggressive cams <br />- Revised internals (pistons, con-rods etc.) <br />- Revised cylinder head cooling passages/water jackets <br />- Revised intake manifold (8 'independent long ports' reduced to 4) <br />- Revised gearbox with close ratio gearing <br />- lower compression ratio <br />- stainless steel head gasket <br />- factory 540cc injectors replace 430cc injectors <br />- revised fuel rail with bigger bore and relocated pressure regulator <br />- TVIS eliminated <br />- EGR eliminated <br />- LSD in 80% of them <br />- throttle body increased from 55mm to 60mm <br />- inlet valve lift increased from 8.2 to 8.7 <br />- intake manifold inlet air temperature sensor added <br />- Less restrictive exhaust elbow <br />- Aluminum oil pan <br />- more rigid alloy sump and additional oil baffles <br />- Factory Catch can <br />- Better Oil Cooler and relocated oil filter (bottom) <br />- 4 Channel ABS coupled with Traction Control available <br />- No. 1 compression ring described as 'stainless steel' instead of just 'steel'. Oil ring is described as 'stainless steel' instead of 'a combination of steel and stainless steel'.
     
  10. #9 MR2 spyder, 19.08.2002
    MR2 spyder

    MR2 spyder Guest

    habe mal bei turbo-motors wegen einer turbolader nachrüstung für meinen mr2 w3 gefragt!<br />die basis kostet so um die 7500eur dann hat er 200-210 ps. dies geht noch ohne große fahrwerks und bremsen änderung!<br />anschließend kann man aber noch nachrüsten<br />z.b. ladeluftkühler + 30-40ps<br />wassereinsprizung + 20ps <br />bei all dem hätte meiner dann ca.260-270ps und kostet komplett ca 11.000 eur ohne andere fahrwerks teile oder bremsen.

    mit dem basis turbo kit liebeugel ich aber jetzt schon den der fahrspaß ist es mir wert. aber erst mal sparen!!!!!!!!
     
  11. #10 KaahceeH, 19.08.2002
    KaahceeH

    KaahceeH Guest

    stolzer Preis deine 11.500 €. Da würde ich auf jedenfall mal darüber nachdenken ob sich das lohnt.

    Mal ehrlich, soviel kostet nicht mal mein Auto. Ich mache mich diese Woche mal schlau wegen einer G-Lader Umbau und checke das mal, aber ich denke die Preise werden sich in ähnlichen Bahnen bewegen.
     
  12. Silo

    Silo Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2001
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    0
    Immer wieder die gleichen Fragen...

    Erstens, mind. 7 Euro sparen, dann scharf nachdenken was das Endziel ist und dann entscheiden.

    Wenn Du mit 200-220 PS zufrienden bist, dann ist eine Lüdi Kompressor Nachrüstung die richtige Wahl. Mit ein paar zusätzlichen Teilen (Fächer, Sportkat, Drosselklappe) kommt man auch noch etwas höher mit der Leistung.

    Wenn Du aber mehr willst, dann muß ein Turbomotor her, Nachrüstung wäre da nicht der effektivste Weg. Am besten Gen. III Motor. Serie 245 PS, mit ein paar extras 300 PS...

    Laß mich wissen, wenn ich Dir da (außer beim Geld auftreiben) behilflich sein kann! ;)
     
  13. #12 KaahceeH, 20.08.2002
    KaahceeH

    KaahceeH Guest

    Das ist doch mal eine Ansage von dir Silo.....danke.

    Ich bin mit 200-220 PS voll zufrieden, die Frage ist doch nur, was das alles so kostet und was alles geändert werden muss.
     
  14. Fantic

    Fantic Guest

    hört bloß auf mit g-lader !!! hatte 3 in meinem corrado dann wurd es zu teuer - *erinner* niedlich die metallspäne im ansaugtrakt + umbau von normalen auf g-lader sollte ca. 5000 € kosten - aber wie gesagt meiner meinung nach finger weg und turbo ran + g-lader sind neu sau teuer wenn man mal nen neuen braucht ;-)
     
  15. CHRIS

    CHRIS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.01.2001
    Beiträge:
    5.948
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carlos Sainz
    Erst gar nicht drüber nachdenken, sondern bei Interesse gleich ne T18F kaufen!
     
  16. #15 KaahceeH, 20.08.2002
    KaahceeH

    KaahceeH Guest

    @ Fantic

    Das mit den G-Ladern ist so eine Sache, ich hatte in meinem Corrado auch 2 Jahre ein und den selben G-Lader, bis ich das Auto dann verkauft habe. Er hatte immer einen Druck von 0,8 Bar und hat nie Probleme gemacht. ICh denke bei den G-Ladern kommt es sehr stark darauf an, wie man mit dem Auto umgeht. <br />Keine lange vollgasfahrt.<br />erst vollgas wenn das Öl auf über 90° ist und und und.

    Der Umbau auf einen G-Lader ist viel günstiger als 5000 €.
     
  17. #16 Master_328, 20.08.2002
    Master_328

    Master_328 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2001
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    wenn du nen gutenm g-lader brauchst sag bescheid...ich hab paar da...
     
  18. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    sorry, dumme frage aber was ist der unterschied zwischen g- und turbolader??? kann man den in die t18 gti einbauen? ;)
     
  19. #18 Master_328, 20.08.2002
    Master_328

    Master_328 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2001
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    da bin ich ja mal gespannt wieviel druck der 300 € lader noch schafft...gerade überholt hat nix zu bedeuten, die meisten machen mehr kaputt als ganz an den dingern...wenn du nen guten "überholer" mal wieder brauchst, sag bescheid!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 KaahceeH, 20.08.2002
    KaahceeH

    KaahceeH Guest

    danke für das ANgebot, aber ich habe da einen Tuner in Berlin, die machen nur Lader Überholungen, und ich habe von mehreren Quellen erfahren das auf diese Leute richtig verlass ist. Habe noch nie etwas schlechtes von denen Gehört.<br />Für wieviel gibst du denn den Lader ab den du noch hast ?? Ich lasse den von meinem Kunpel auch erst mal checken, kann ja sein das der doch nicht so fit ist, wie er mir sagt, dann würde ich auf dein ANgebot zurück kommen.
     
  22. #20 Master_328, 21.08.2002
    Master_328

    Master_328 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2001
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    das teure am umbau ist nicht der lader sondern die ganze anpassung (elektronik, verdichtung, zusatz sprit usw usw)
     
Thema: Turbo / Kompressor / G-Lader
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mr2 mit kompressor lader

    ,
  2. d jetronic kompressor

Die Seite wird geladen...

Turbo / Kompressor / G-Lader - Ähnliche Themen

  1. Welchen Kompressor kaufen?

    Welchen Kompressor kaufen?: Hi zusammen, mein alter Kompressor hat seinen Geist aufgegeben. Nun suche ich nach Ersatz. Das gute Stück sollte mal ab und zu ne Schraube öffnen...
  2. W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe

    W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe: Hallo, ich suche einige Teile vom Gen2 Turbo Mr2 ab 92 u.a Getriebeanbauteile, komplette Einheit Kupplungsnehmerzylinder und Motorhalter vom...
  3. Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo

    Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo: Baujahr 08.1991, 226000km Motor -Kolbenbodenkühlung aus dem 4A-GE -verstärkte Stehbolzen statt Kopfschrauben -verstärkte Kupplung von Sachs...
  4. Yaris TS Turbo

    Yaris TS Turbo: Er ist noch zu haben https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/toyota-yaris-turbo/537597677-216-756 Preis: 6999 VB [IMG]
  5. Mr2 Turbo

    Mr2 Turbo: Hallo ich suche das Blech hinter dem Anlasser, mit dem der Anlasser mitverschraubt wird und hinten am Schwung dicht macht....praktisch gegenüber...