tuning 3sge

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von dirk76, 25.05.2007.

  1. dirk76

    dirk76 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T18 GTI Wide Body
    hallo leute, hab da mal ne frage na die spezialisten. wie kann man dem 3sge mehr leben einhauchen? es geht nicht darum da 200 ps rauszuholen, sondern dem motor einfach mehr lebendigkeit einzuhauchen. denke da an einem leichteren schwungrad? vielleicht kann mir ja jemand helfen.

    Gruß Dirk
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Serialkiller, 25.05.2007
    Serialkiller

    Serialkiller Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST182
    Wie du schon sagtest, wäre ein leichteres Schwungrad ne Möglichkeit, Ein- und Auslasskanäle bearbeiten, Kurbelwelle feinwuchten lassen, optimierter Krümmer, Rennkat, optimierte Auspuffanlage. Damit kriegst du schon einiges an PS raus und vorallem besseres Ansprechverhalten. Allerdings kannst du dir für die Kohle, die du da liegen lässt, auch schon nen kompletten 3S-GTE reinzimmern.
     
  4. #3 AdiZollet, 25.05.2007
    AdiZollet

    AdiZollet Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST185 / Peugeot 308 GTi / Suzuki GSF 1200 Bandit
    Der ist aber längst nicht so lebendig wie der 3S-GE, der GTE hat mehr dampf, aber ist dank Turbo auch viiiiel Träger (Stichwort Turbo Lag)
     
  5. #4 Dr.Hossa, 25.05.2007
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Naja wie der Emma so schön sagt: alles was mit "ct" anfängt is kein Lader :D ;)

    Und zum Thema:
    3sge Gen 4 rein. Feiner Motor und 200ps :]
     
  6. #5 AdiZollet, 25.05.2007
    AdiZollet

    AdiZollet Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST185 / Peugeot 308 GTi / Suzuki GSF 1200 Bandit
    Das mag wohl sein dass da ein Baumaschinenlader verbaut iss, aber
    1. brauchst du mir das nicht so unsensibel auf die Nase zu binden :D
    2. Kommt kein noch so Hightech Superspool Fön an das ansprechverhalten eines Saugers ran :P

    Ich brauch trotzdem ne Zwangsbeatmung auf meinem Auto :D
     
  7. deweke

    deweke Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Bevor mein Lieblingsthema wieder ausschweift, stelle ich auch einmal das Endergebnis meiner Bemühungen hier in dieses Forum (ausführlich ist es im MR2-Forum).

    [​IMG]

    Basismotor 2,0 Liter REV1 3S-GE mit 156 PS (2006 Fabrikneu, jetzt 3500 km Laufleistung)
    Cold Air System
    Ein- und Auslasskanäle vergrößert und geglättet
    Saugrohre angepasst (vergrößert und geglättet)
    Ventile „entfleischt“ und poliert
    Ventilsitzringe bearbeitet
    268° Nockenwellen mit 9,3 mm Hub
    Brennräume ausgelitert
    Verdichtungserhöhung auf 10,3:1
    voluminöseres Resonanzklappengehäuse
    Edelstahl-Fächerkrümmer
    Edelstahl-B-Rohr
    Edelstahl-Sport-Kat
    Edelstahl-Endschalldämpfer
    KV-85-Zündkabel
    Zusatzsteuergerät
    Benzindruckregler
    4,8 kg Schwungscheibe
    Sportkupplung

    Die Leistungssteigerung ist ordnungsgemäß nach §19 abgenommen und in die Fahrzeugpapiere eingetragen. Der Motor erreicht die Euro 2 Norm (ebenfalls eingetragen).
    Das durchgeführte Motortuning geht konform mit dem Reglement der DMSB-Gruppe F2005 .

    [​IMG]

    Nach zwei Rückschlägen ging es mit einem Großteil der o.g. Tuningmaßnahmen bis auf 193 PS. Eigentlich schon ein guter Wert, aber es sollte die Schallmauer von 100 PS/Liter (für mich ein Fabelwert für einen 3S-GE und gleichzeitig eine Herausforderung) fallen. So folgte als nächstes der Einbau des angefertigten voluminöseren Resonanzklappengehäuses und der nächste Rückschlag folgte. Durch den Einbau ging die Leistung über den bei 7130 U/min. einsetzenden Drehzahlbegrenzer und konnte somit nicht endgültig gemessen werden, so dass bei 7130 U/min. lediglich 187 PS anstanden. Rein rechnerisch hätten es jedoch ca. 198 PS sein müssen, doch was nun hinter dem Drehzahlbegrenzer lag, konnte man nur erahnen. Es gab jetzt 2 Überlegungen die nicht bekannte Leistung frei zu setzen. Entweder den Drehzahlbegrenzer entfernen oder die Höchstleistung in einen niedrigen Drehzahlbereich zu legen. Ich habe mich aus drei Gründen für den niedrigeren Drehzahlbereich entschieden. Ich wollte vermeiden, dass die kritische Grenze der Kolbengeschwindigkeit von 20 m/sec (bei 7000 U/min.) überschritten wird. Das Drehmoment sollte steigen und zu guter Letzt, was nützt mir absolute Höchstleistung in einem sehr hohen Drehzahlbereich, der kaum genutzt wird. Gelungen ist mir mein Vorhaben überwiegend mit dem verstellen der Einlassnockenwelle und der Neuprogrammierung des Zündkennfeldes. Zusätzlich kamen noch eine Art „Cold Air Systems“ und die KV-85-Zündkabel hinzu. Somit ist mein Projekt HP200+ abgeschlossen.


    Dieses soll nun kein Kochbuch oder das „non plus ultra“ für das Saugertuning am 3S-GE sein, sondern lediglich aufzeigen, welchen Weg ich persönlich gewählt habe, um mein Ziel zu erreichen. Es gibt noch viele andere Wege dem 3S-GE mehr Leistung einzuflößen, doch sollte man sich vorher schon Gedanken machen, welche Motor-Charakteristik verfolgt wird.

    Es nützt auch nichts zu sagen: „hätte“, „wenn“ und „aber“, dann wäre mehr rausgekommen. Jeder darf seine eigene Rezeptur verbauen, Erfahrungen sammeln und darlegen. Denn, um so mehr Möglichkeiten aufgezeigt werden, umso einfacher ist es für andere, sich entsprechend ihren Bedürfnissen ein Konzept auf die Beine zu stellen. Jedoch, nur „theoretische Konzepte“ nützen nicht viel, da es manchmal in der Praxis anders kommt, als man vorher „theoretisch“ dachte.

    Wie beim Kochen: Rezept erstellen, Zutaten kaufen, Gericht erstellen und das ganze dann abschmecken. ;)

    In diesem Sinne.
    Gruß
     
  8. Dee-No

    Dee-No Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2003
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    0
    8o

    wow, da hast du echt was geiles auf die Beine bzw. Räder gestellt! :] :respekt
     
  9. #8 AdiZollet, 25.05.2007
    AdiZollet

    AdiZollet Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST185 / Peugeot 308 GTi / Suzuki GSF 1200 Bandit
    ^^
    Geile Sache
     
  10. #9 the_mole, 25.05.2007
    the_mole

    the_mole Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    0
    da hätt ma aber auch nen beams kaufen können :D
    ne passt schon, wär mit beams ja viel zu einfach...
     
  11. deweke

    deweke Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Nur das der beams lt. Leistungsdiagrammen (Großbritannien) keine 190PS erreicht ;)
    Bitte die Leistung des beams nicht überschätzen. ;)
     
  12. #11 morscherie, 25.05.2007
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    coole sache.

    muß mit meinem auch mal auf nen prüfstand wenn er wieder fahrbereit ist.
     
  13. #12 gt4stef, 25.05.2007
    gt4stef

    gt4stef Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    0
    Cool. Sehr interessante Sache. Was hast bei dem Mister sonst noch so gemacht?
    Und wegen dem Reglement... was fährst du denn?
     
  14. deweke

    deweke Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    hier klicken

    Fahren tue ich mit dem Fahrzeug gar nichts. Rein theoretisch könnte ich damit auf Anhieb an Slalomveranstaltungen teilnehmen.

    Für Rundstrecke müsste noch einiges spezifisch verändert werden, um dem Reglement gerecht zu werden, wie Käfig, Feuerlöscher, Gewichtsreduzierung u.s.w.. Dann hätte ich aber keinen Spaß mehr daran, das Fahrzeug im normalen Straßenverkehr zu bewegen. Es sollte ja kein Rennwagen werden, sondern nur als zusätzliche Option dienen.
     
  15. #14 gt4stef, 25.05.2007
    gt4stef

    gt4stef Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    0
    Cool :]
     
  16. #15 SK-SW21, 27.05.2007
    SK-SW21

    SK-SW21 Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    @deweke: Woher hast du die Magnecore KV 85 Kabel?! :D

    Geiles Projekt! Super Geschichte mit dem 3S-GE! :]
     
  17. deweke

    deweke Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Die Kabel habe ich bei Japspeed/Importspeed (Gerd Schwarz) geordert.
     
  18. #17 SK-SW21, 28.05.2007
    SK-SW21

    SK-SW21 Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Mich interessiert die Frage, wie man aus einem 3S-GE mehr Drehmoment rausholt?! Möchte gern etwas mehr Anzug statt vmax!
     
  19. deweke

    deweke Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du einfach nur mehr Drehmoment haben möchtest und wirklich auf Höchstleistung verzichten möchtest, reicht es schon die Einlaßnockenwelle 5° früher schließen zu lassen. Ergo Nockenwelle um 5° verschieben lassen (10° Kurbelwelle).
    Du wirst aber in der Höchstleistung auch 5-8% verlieren, dafür aber ca. 10% mehr Drehmoment haben.
    Wenn man diese Vor-/Nachteile so akzeptiert, ist es die kostengünstigste Möglichkeit an mehr Drehmoment zu kommen. ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SK-SW21, 30.05.2007
    SK-SW21

    SK-SW21 Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    @ deweke: super! danke!

    ich schreib dir mal ne email weil ich noch ein paar fragen an dich hätte!
     
  22. #20 Stephan*SAD, 31.05.2007
    Stephan*SAD

    Stephan*SAD Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Honda Civic (FN1), Corolla E9
    Respekt und wieviel Kohlen hast dafür investiert?
     
Thema: tuning 3sge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 3sge tuning

    ,
  2. toyota mr 2 3 sge tuning

    ,
  3. toyota 3 sge tuning

    ,
  4. toyota 3sge tuning,
  5. toyota celica t18 gti motortuning,
  6. toyota mr2 2 sge motor tuning,
  7. toyota mr2 3sge,
  8. mehr Leistung Toyota celica t18 gti,
  9. 3sge,
  10. gibt es für den mr2 3sge non turbo Edelstahl Fächerkrümmer,
  11. 3sge beams tuning,
  12. Toyota celica t18 resonanz,
  13. JAPSPEED - Importspeed Gerd Schwarz,
  14. mr2 3sge Kurbelwelle von 5fge,
  15. mehr leistung 3sge,
  16. 3s-ge motor,
  17. 3sge mehr
Die Seite wird geladen...

tuning 3sge - Ähnliche Themen

  1. 3sge gen2 vs gen3 Block unterscheiden

    3sge gen2 vs gen3 Block unterscheiden: Hallo, ich hab 3sge saugerblock, und würd gerne prüfen obs ein gen2 ist. Gibts da eindeutige Merkmale? Lg
  2. R-parts - Sammelbestellung: DEI - Thermal Tuning Produkte

    R-parts - Sammelbestellung: DEI - Thermal Tuning Produkte: [IMG] Das lange Warten hat ein Ende! R-parts neuste Sammelbestellung startet heute. Wo finde ich die Artikel von DEI? Link zu den Artikel von...
  3. 3sge gen3 einspritzdüse in der Ansaugbrücke

    3sge gen3 einspritzdüse in der Ansaugbrücke: Hallo, wie oben beschrieben such ich die einspritzdüse welche vorn an der Ansaugbrücke hängt. Für den gen3 3sge mit 170/175ps
  4. Biete einen Power Deck Spacer 3SGE Celica MR2

    Biete einen Power Deck Spacer 3SGE Celica MR2: Biete einen Power Deck Spacer für den 170/175 PS 3S-GE. Infos zum Spacer z.B. hier. Preis 150 Euro...
  5. Es geht los, Celica St182 Kopfdichtungswechsel und Tuning

    Es geht los, Celica St182 Kopfdichtungswechsel und Tuning: So, nach 1,5 Jahren überlegen was ich nun machen will, ob umbau auf 3sge gen3 oder beams oder gen2 erhalten und aufbauen, hat sich meine...