Tunen oder loslassen?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von RiceRiceBaby, 09.04.2014.

  1. #1 RiceRiceBaby, 09.04.2014
    RiceRiceBaby

    RiceRiceBaby Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.04.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e10
    Hallo zusammen, ich bin grade frisch hier und hoffe schwer das ich nicht direkt einen Fehler mache:D
    Aber mal zur frage, seit September letzten Jahres fahre ich einen Toyota Corolla e10 mit 75 PS.
    Wenn ich ihn so fahre merke ich die 75 Pferde auch und ich habe Spaß am 16V.
    Das Auto ist 16 Jahre alt und hat halt seine kleinen Rostpunkte und Kratzer. Ist aber nicht viel.
    Ich mag mein Toyota sehr und will ihn nicht mehr weggeben.
    Deswegen wollte ich nachfragen wie das mit dem Tunen bei dem Auto ist, ich möchte nicht nur das das Auto tief ist und das war es. Im Prinzip restaurieren, Rost weg, neue teile, neuer motor und was dazugehört, neu lackieren und alles was dazu gehört. Hier ist grade die frage, ich weiß das es verdammt schwer ist an teile für dieses Auto zu kommen, und wollte nachfragen ob sich die Kosten lohnen.
    Dazu habe ich vorgestern Öl nachgefüllt, und kurz im stand laufen lassen. Ich hatte es eilig und habe das Auto danach aus gemacht und zu gemacht, kein Gang keine Handbremse:[ als ich kurz in Haus ging gab es nur noch einen guten Knall. Sie ist weg gerollt, Motorhaube, Grill und Stoßstange kaputt. Motorhaube kommt Morgen neu. Das ist alles nicht so schlimm denn sie ist gegen einen Stahlträger gerollt und es sieht jetzt ein wenig verzogen aus. Die Beifahrertür schleift beim Öffnen kurz am Kot Flügel, der Kotflügel sitzt nicht mehr richtig auf dem Scheinwerfer, Paar cm höher. Außerdem
    besteht der Scheinwerfer ja aus Extra Abblendlicht und Fernlicht, und ein extra Standlicht Gehäuse. Die beiden sind jetzt aneinander gequetscht und haben nicht wie auf der linken Seite einen Kleinen Freiraum. Und hinter dem Schloss der träger (also zwischen schloss und Kühlrippen) hat eine Kleine Delle. Ich habe echt bammel ob das noch zu reparieren ist :[ Könnt ihr mir sagen ob diese sorge unnötig ist?(kann auch Bilder von dem schaden einfügen)
    Das wäre soweit alles, aber bitte fragt mich nicht wie man sein Auto nicht Feststellen kann, ich leide jeden Morgen wenn ich sie so sehe. Das reicht dicke und endlos.
    Für jede Antwort bin ich dankbar :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Black 10, 09.04.2014
    Black 10

    Black 10 Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2010
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E10 g6
    Mach mal ein Paar Fotos von Wagen und vom schaden.
    wenn man sucht und zeit mit Bringt kann man schon etwas aus einem E10 machen ( kommt auch drauf an was du haben willst)
    und am 4e kann man schon etwas machen ;)
     
  4. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    109
    aus rein wirtschaflicher sicht lohnt das nicht.
     
  5. #4 Summerfeelinq, 09.04.2014
    Summerfeelinq

    Summerfeelinq Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla G6S by TTE (:

    Wirtschaftlich nicht nein aber der emotionale wert ist ja meistens unbezahlbar und das is das was das einem so schwer macht


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  6. Nera

    Nera Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Celica T23 S & ST202
    Vielleicht ist das jetzt grad der richtige Moment um mit dem Tuning zu beginnen. Statt "neue" Originalteile könntest du dich jetzt gleich nach einer entsprechenden Front etc umsehen.
    Kommt natürlich auch drauf an ob du den Corolla jeden Tag brauchst oder ein Fahrzeug hast auf das du ausweichen kannst.
    Der E10 ist von der Karosserie schon ein schönes Fahrzeug und kann man einiges drauß machen.
     
  7. #6 RiceRiceBaby, 10.04.2014
    RiceRiceBaby

    RiceRiceBaby Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.04.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e10
    Hier ein Paar Bilder
    Scheinwerfer Rechts
    [​IMG]
    Kotflügel Steht ab
    [​IMG]
    Scheinwerfer links
    [​IMG]
    Kotflügel ziemlich nah an der Tür, schleift bei halb offener tür leicht
    [​IMG]

    Erstmal danke das direkt so viele Antworten kommen,
    Also ich hatte schon ein paar Corolla e10 gesehen, es sieht einfach nur geil aus.
    Wirtschaftlich soll kein Problem werden, ich bin jetzt schon sehr emotional an dem Auto gebunden.
    Und teuer sein kann das ruig, ich möchte keinen normalen Neuwagen, ich möchte was Besonderes, wo man noch sieht das es ein Auto ist und kein 3/4 Computer.
    In den nächsten 2 Jahren Brauche ich das Auto noch jeden Tag, da ich in der Ausbildung bin kann ich mir kein zweites Auto leisten. Und jetzt Tunen funktioniert momentan auch nicht wegen dem Geld.
    Ich möchte mich nur schon vorbereiten was da auf mich zukommt.
     
  8. #7 MiniBert, 11.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2014
    MiniBert

    MiniBert Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T22 2,0l (3S-FE)
    Also repariert bekommt man das auf alle Fälle. Es wird halt ein bisschen was kosten, wenn du nicht in deinem Bekanntenkreis jemanden hast, der dir da vielleicht behilflich sein kann, wenn da etwas zurecht gedengelt werden muss.

    Zwecks Restaurieren:
    Ich bau mir gerade einen alten BMW E30 Bj: 92 (bitte nicht steinigen :D ) wieder auf. Ich dachte auch, dass machste so nebenbei und nutzt das Auto noch jeden Tag. Joa, rostmäßig gab es dann doch ein paar mehr Probleme^^ Jetzt ist er abgemeldet und bekommt eine schöne Rostkur^^ Einen geeigneten Stellplatz/Garage/Halle zu finden für solche Zwecke war schon nicht einfach^^. Aber vielleicht hast du ja den Platz. Außerdem mach ich vieles alleine, außer schweißen, dass macht ein Verwandter für mich :D
    Und zum Glück hab ich einen schicken Toyota Avensis T22 mit nem 3S-FE von meiner Schwester geschenkt bekommen. Hatte schon 230 000 km auf der Uhr. Jetzt 250 000 km und ich hoffer der Fährt noch weiter :). So konnte ich den BMW beruhigt abmelden.

    Ich weis ja nicht wie dein E10 rostmäßig aussieht, aber wenn es anständig werden soll, sodass der Rost nie wieder kommt und geschweißt werden muss, muss das Auto auch mal ein paar Tage stehen bleiben. Und damit die Kosten nicht ins unendliche gehen, solltest du jemanden im Umfled haben, der Ahnung von Karosseriearbeiten hat und der das für nen schmalen Taler macht. Wird die Rostbeseitigung nicht richtig gemacht, kannst du nach 3 Jahren wieder von vorne anfangen. Da du noch Auzubi bist, wird das Geld eine Rolle spielen, glaub mir ;) Wenn man Jung ist, hat man ja auch noch andere Prioritäten als das Auto :D
    Von den Kosten her wird es natürlich günstiger, wenn du viel Eigenleistung reinsteckst, also alles auseinander bauen und und und...

    Der E10 ist auf alle Fälle ein schickes Auto, wenn an dem ein bisschen was gemacht wurde. Wirtschaftlich wird sich das wohl bei einem Corolla E10 oder in meinem Fall bei einem E30 nicht lohnen, weil diese Autos nur ein sehr geringes Potential haben ein Klassiker zu werden, um so dann später im Wert zu steigen :[. All dein Geld und die Zeit, die du da reinsteckst, wirste also wohl nie wieder sehen.
    Aber der BMW war mein erstes Auto und ich kann nicht loslassen^^ Der T22 hat bei mir auch schon wieder das Potential für immer in meiner Hand zu bleiben :D

    Naja, wenn du wirklich willst, wirst du es vielleicht schon irgendwie machen.

    Gruß

    MiniBert
     
  9. #8 RiceRiceBaby, 11.04.2014
    RiceRiceBaby

    RiceRiceBaby Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.04.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e10
    Ja in der Ausbildung ist wirklich nicht viel zu tunen. Aber danach finde ich einen Guten platz. Ja ich kenne viele Leute, ich mache eine Ausbildung als Berufskraftfahrer und arbeite ab und zu mal in unserer Werkstatt, die Jungs haben Ahnung, und dann kenne ich noch so einen der seinen Opel richtig schön gemacht hat.
    Der wert vom Geld her ist egal, und die zeit muss man dafür investieren. Mies ist nur wenn du viel Geld in das Auto steckst und dir dann einer einen Totalschaden rein fährt, dann hat man nichts mehr.
    Rostmäßig hat er schon was, musste auch geschweißt werden aber es Hält sich in Maßen, es waren keine tragenden Teile, nur Unterboden.
    Und zu thema BMW, da gibt es nichts zu steinigen, BMW hatten gute Ideen die sie auch raus gebracht. Außerdem sind es gute Autos. Aber bleibe lieber bei Toyota :D
     
  10. #9 MiniBert, 11.04.2014
    MiniBert

    MiniBert Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T22 2,0l (3S-FE)
    Jaja, der T22 muss vielleicht noch dran glauben (also ein bissel tiefer und schöne Felgen). Im September steht die HU an. Vorher guck ich mal, was repariert werden muss und wie es mit dem Rost aussieht. Wenn er nochmal durch die HU kommt, werd ich wohl nochmal in Felgen und Fahrwerk investieren. Wenn irgendwas hops geht, kann man die beiden Sachen ja immernoch wieder verkaufen.

    Und wenn die Karosse noch ordentlich ist, werde ich über weiteren Werterhalt (Hohlraumkonservierung etc ...) nachdenken. Vielleicht kommt dann auch noch ne kleine Motorrevision (wäre dann die Erste von mir, aber versuch macht kluch und ich hab ja Unterstützung :) ). Das ist aber alles noch Spinnerei. Es muss auch Zeit dafür da sein und da hapert es im moment.

    Sorry für Off-Topic ?(

    Na dann bin ich ja mal gespannt, ob man hier mal irgendwann was von deinem Projekt hören wird.

    Gruß

    MiniBert
     
  11. #10 RiceRiceBaby, 13.04.2014
    RiceRiceBaby

    RiceRiceBaby Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.04.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e10
    kann mir denn einer Gute seiten für Toyota Tuning teile sagen. Ich möchte ja Keine pappe ans Auto anbringen :D
     
  12. #11 SaschaZo, 30.10.2014
    SaschaZo

    SaschaZo Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.10.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann verstehen, wie sehr man an seinem Toyota festhält, aber irgendwann hat man genug reingesteckt. Zumindest war das bei meinem Hyace RH1100 (Wohnmobil) so. Da konnte ich nichts mehr reinstecken. Ich hab ihn stattdessen bei wm-aw.de verkauft und mich nach etwas neuem umgeschaut.
    Fällt schwer, aber manchmal ist loslassen die bessere Entscheidung!
     
  13. debera

    debera Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.11.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    wie viel Geld ich damals in mein Schatz gesteckt habe..manchmal sollte man loslassen können?(
     
  14. #13 Mag, 02.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2014
    Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    Also ich finde, gerade bei Youngtimern sollte es doch keinen Marken-Bashing mehr geben. Mittlerweile
    muss man ja froh sein mal wieder ein Auto mit Design auf der Straße zu sehen, welches nicht dieses
    Euro-NCAP-Fussgängerschutzdesign besitzt!!! Wenn ich auf einem Parkplatz einen gepflegten originalen Golf II oder Passat B2 sehe, schau ich mir den wohl gerne an.

    So eine E30 Cabrio weckt bei mir schon Begehrlichkeiten:
    BMW-3_series_E30_Cabrio_mp2_pic_58788.jpg

    http://www.carsbase.com/photo/BMW-3_series_E30_Cabrio_mp2_pic_58788.jpg

    Versteh überhaupt nicht wie BMW heute so überdesignte fette Quallen bauen kann!!!
     
  15. #14 RenneSTef, 21.01.2015
    RenneSTef

    RenneSTef Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    manchmal muss man nicht los lassen. Wenn dein Herz dran hängt, würde ich dennoch hinein investieren :)
     
  16. #15 friedel, 21.01.2015
    friedel

    friedel Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Renault A310, Citroen AX- Sport, Citroen ZX Volcane, corolla E12 Executive
    Wenn man aber vom Fachlichen her nicht in der Lage ist, den kostenintensiven Teil einer Restauration selbst zu machen, sollte man es sich gut überlegen, oder über nicht benötigtes freies Kapital verfügen :)
    Ich habe mir für meinen kleinen Franzosen eine Tischdrehmaschine und eine kleine Fräse angeschafft, da einige Teile nicht mehr lieferbar, oder sehr kostenintensiv herzustellen sind. Das sollte man ebenfalls ins Kalkül ziehen, bevor man sich entscheidet. Nach 27 Jahren und bei wenig hergestellten Stückzahlen, wird für manche Dinge die Ersatzteilversorgung knapp.
     
  17. #16 corollae11blacktop, 21.01.2015
    corollae11blacktop

    corollae11blacktop Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e11G6S+ae82 GT Verso 2.0 D4D
     
  18. #17 friedel, 21.01.2015
    friedel

    friedel Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Renault A310, Citroen AX- Sport, Citroen ZX Volcane, corolla E12 Executive
     
  19. #18 corollae11blacktop, 21.01.2015
    corollae11blacktop

    corollae11blacktop Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e11G6S+ae82 GT Verso 2.0 D4D
    Wertgutachten wars ja, hab das Wort nicht gefunden?(:)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Nera

    Nera Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Celica T23 S & ST202
    Da braucht man nichteinmal einen Young- oder Oldtimer für. Ich hab meine T23 bewerten lassen beim TÜV-Nord und anhand dieses Gutachtens bei Versicherungen angefragt was es kostet das Fahrzeug mit diesem Mehrwert zu versichern.
    Kostet zwar, aber im Falle von Unfall, Vandalismus, etc. ist das Fahrzeug abgesichert.
     
  22. #20 friedel, 22.01.2015
    friedel

    friedel Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Renault A310, Citroen AX- Sport, Citroen ZX Volcane, corolla E12 Executive
    Es geht um eine Vollkasko für Fahrzeuge die älter als zwanzig und jünger als neunundzwanzig Jahre sind. Die wirst Du auch mit einem Wertgutachten bei deiner Versicherung nicht bekommen und vor allem nicht so günstig. Daher bieten nur einige Versicherungen diese speziellen Youngtimerpolicen an. Für einen solchen Versicherungsabschluß müssen auch bestimmte Kriterien erfüllt sein was Halter, Standort und Nutzung des Fahrzeuges betrifft. Wenn das mit einem Wertgutachten so einfach abgetan wäre, dann sollte eine spezielle Versicherung nicht nötig sein.

    http://www.internet-kfz-versicherung.de/lexikon/youngtimerversicherung.html
     
Thema:

Tunen oder loslassen?

Die Seite wird geladen...

Tunen oder loslassen? - Ähnliche Themen

  1. Führungsbolzen Bremssattel hinten fest - was tun?

    Führungsbolzen Bremssattel hinten fest - was tun?: Hi heute hat mein Yaris mal wieder etwas Zuwendung bekommen. Neben frischem Öl habe ich mich mal genauer mit der hinteren Bremse befasst. Seit ich...
  2. Leichter Rostansatz am T25 - was tun?

    Leichter Rostansatz am T25 - was tun?: Hallo zusammen! Ich fahre meinen T25 D-4D (FL, 126 PS) mittlerweile seit guten 2 Jahren und 100.000 km und bin nach anfänglichen...
  3. Avensis T25 - Scheinwerfer undicht, Feuchtigkeit dringt ein. Was tun?

    Avensis T25 - Scheinwerfer undicht, Feuchtigkeit dringt ein. Was tun?: Hallo, habe bereits vor ein paar Jahren beim Avensis T25 einen Frontscheinwerfer austauschen müssen. Nun habe ich festgestellt, dass der...
  4. Was würdet ihr tun?

    Was würdet ihr tun?: Hallo Community, seit letzter Woche bietet auf eBay Kleinanzeigen jemand seinen Avensis mit Bildern an, die ich von meinem alten Avensis...
  5. Reifen schleifen im Radkasten - was tun?

    Reifen schleifen im Radkasten - was tun?: Hallo Leute, und zwar habe ich kein kleines Problem, welches ich noch nicht behoben hab und wollte mal nach Rat fragen. Leider schleifen die...