TÜY nein. will Toyota abzocken?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Niox, 08.05.2007.

  1. Niox

    Niox Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    hier erstmal die vorgeschichte:


    - war gestern beim TÜV mit meinen E10, den er nicht bestanden hat (troz 16 Punktecheck für 16.90¬ bei Toyota, die haben da angeblich nichts gefunden)
    - das teil was er bemängelt (deswegen kein TÜV) sind die lager der zugstrebern auf beiden seiten, die ich makiert habe (b eide haben großes spiel)

    [​IMG]

    - hab danach 4 werkstätten aufgesucht um mir kostenvoranschläge zu holen
    - werkstatt 1. = 235¬ gesamt kosten
    - werkstatt 2. (Toyota) = 363,24¬ Toyota sonderangebot = 314,09¬:wand
    - werkstatt 3. 190,25¬
    - werkstatt 4. 220¬

    Ich verkneif mir jetzt mal mein kommentar zur Toyotas Kostenvoranschlag :D

    Und was noch dazu kommt ist das der Toyota mitarbeiter mir das nich geglaubt.
    er meinte, dass es unmögleich sei, dass die lager ausgeschlagen sind/könnten, weil wie er sagte ,,kann nicht sein, so ein problem habe ich noch nie in meinen 15 jahren bei Toyota gesehen´´
    frag ich mich da, ob der typ überhaupt schon mal was gesehen hat. :D


    ich find das einfach nur ne schweinerei was Toyota sich da leistet,
    entweder keine ahnung (ich sprech von dem, mit dem ich gesprochen habe) oder viel zu überhöhte preise.

    Toyoto wollte für die neuen Zugstangen pro stück 102.47¬ haben.
    Das kuriose dabei ist, dass werkstatt 1 bei Toyota angerufen hat um die Preise für die gleichen Zugstangen zu erfahren (die haben mir gesagt, die teile gibt es nur über Toyota) und die werkstatt1 sagte mir dann, dass sie pro stück 88,56 kosten würde ?(.

    Wie jetzt??????, wie kann das sein, dass Toyo 16¬ pro stück mehr verlangt als die werkstatt 1, obwohl diese die teile direckt von Toyo bezieht, genauso wie die toyowerrkstatt ?(


    Was ich fast vergessen habe, ich hab auch noch 20min gewartet bis mich jemand mal sich von seinen kaffeetisch erhoben hat um sich um mich zu kümmern.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Die Frage ob die Teile überhaupt defekt sind. Ich hab die Erfahrung wenn man zum richtigen TÜV fährt mit einem älteren aber dennoch guten Auto suchen die bis die was finden. Und glaube mir eine gute Toyota Werkstatt kennt die Schwachstellen bei den sie schauen müssen.
    Kann das Vielleicht sein das bei der anderen Werkstatt noch die MwSt von 19 % draufkommt dann sind mir ungefähr beim Toyota Preis.
    Wenn es Origianal Teile sind dann lass es da machen wo es am billigsten ist.
    Oder aber wenn du Handwerklich etwas begabt bist hole dir die Teile und tausch sie selber das kann nicht so schwer sein. Die Gummilager gibt es Vielleicht nicht einzeln ?
     
  4. #3 Eagle[200x], 08.05.2007
    Eagle[200x]

    Eagle[200x] Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem kenn ich - hast du Toyota mal testen lassen, ob die teile defekt sind?
    Ich hatte mit dem Gedanken gespielt bei Pit Stop meinen TÜV zu machen, da kam auch gleich sowas als Warnung (kann sogar das gleiche Teil am E11 gewesen sein), da hab ich mein Toyo Autohaus angerufen, die waren total entsetzt "hab ich noch nie erlebt". Darauf hab ich mein Auto dorthin geschafft, mit dem Ergebnis, das alles i.O. war und auch der TÜV nix gesagt hat. (Scheint aber so, dass die Teile bei VWund co. quasi jährlich kommen und daher der Pit Stop Mensch den schnellen EUR witterte...leider muss man Bei Toyota dafür aber die Querlenker ausbauen, bei den anderen jedoch nicht.)

    Aber auf den Toyota Teilepreis zu sprechen zu kommen...das ist so teuer dort-Bremsen waren bei Toyota 100,- teurer als in der freien, und die halten auch 1a.
     
  5. Niox

    Niox Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    alle preise, die ich angegeben habe sind mit Mwst
     
  6. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Die Werkstatt bekommt evtl. Rabatt, den sie teilweise an Dich weitergibt. Ich könnte Dir auch Originalteile billiger verkaufen, als Dein Toyotahändler :D

    Der Tüv geht mir auch auf den Sack, die bemängeln jedesmal den Handbremshebelweg. Ich hab denen schon x-mal erklärt, daß die Scheibenbremsen an den alten Toyos eine selbsteinstellende Mechanik haben. O-Ton: "NÖÖÖ, da müssen se den Handbremshebel hinten an der Achse einstellen!!" Und nur, weil moderne Autos nach zwei Klicks schon volle Bremswirkung haben, die alten aber erst nach 7 :rolleyes:

    Ich würde folgendes machen: prüf nach, ob die Dinger tatsächlich kaputt sind. Falls nicht, wisch mit einem öligen Lappen über die Zugstrebe und mach ein paar Dreckige Fingerabdrücke rauf. Dann fährst Du wieder hin und sagst, Du hast das gegen ein gutes Gebrauchtteil getauscht.
    Wer andere verarscht, darf damit rechnen, daß ihm das auch passiert :)
     
  7. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Genau, Strebe ölig abwischen und Armor All Kunststoffpfleger auf das Gummi geben. :]
     
  8. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Das eine Vertragswerkstatt teurer ist als andere ist normal.

    Das die Dinger mal ausschlagen (Laufleistung?) ist auch normal.

    Das ein Check für 20 Euro keine Inspektion ist , ist auch normal.

    Das man sich alte Autos beim TÜV genauer anschaut finde ich richtig!
     
  9. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    Blöde Frage: warum hast du den TÜV nicht gleich bei Toyota machen lassen?! erst 16,90 Euro ausgeben und dann nochmal zum TÜV?! Das wäre mir zu blöd. Abgeben zum TÜV und wenn was für TÜV gemacht werden muss anrufen lassen...
     
  10. Patti

    Patti Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2001
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ich (seit 12 Jahren Toyota Schrauber) habe allerdings auch noch nie erlebt, das diese Streben bei einem Corolla ausgeschlagen sind. Vielleicht überdenkst du dein Statement über deinen Toyotamechaniker noch mal? :(
     
  11. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Bei Toyota eigentlich nicht. Ich habe schon zwei bis an bzw. über die 200 tkm gefahren und Fahrwerkslager mußten da nie getauscht werden, in all den Jahren nicht. Selbst das Alter von über 14-15 Jahren hat das Gummi nicht unbrauchbar gemacht. Ist noch echte Qualität.
     
  12. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Hab zwar nur 4 Jahre bei Toyo geschraubt, sowas aber auch noch nicht gesehen.
    Aber Vertragswerkstätten sind ja eh alles Abzockerbuden wo nur unfähige Leute arbeiten :rolleyes:

    cu Toy
     
  13. #12 Celmascant, 08.05.2007
    Celmascant

    Celmascant Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 SW20 + GS430
    Die Gummies gehen eigendlich nie kaputt.
    Du hast nur Probleme wenn du die Schraube lösen willst, denn die rosten mit der Zeit an den Metallhülsen in den Gummies fest.
     
  14. #13 Redfire, 08.05.2007
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Hört sich ja nach sehr sehr verlässlichen Toyowerkstatt mitTop Kunderservice an. . . . .

    :( :( :(

    NICHT GUT
     
  15. #14 fraschumi, 09.05.2007
    fraschumi

    fraschumi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Nana, man sollte da doch differenzieren.
    Nur wie? Die Bemerkung, von Seiten der Toyo-Werkstatt,......."Hab ich noch nie gesehen......bei nem Toyo......." hab ich für mein Gefühl auch schon wirklich zu oft gehört.
    Andererseits, ist es wohl schon so, das die Mängel, die bei anderen Herstellern übermässig häufig ............aufgetreten sind, bei den Prüfern "abfärben" auf jede Marke, auch wenn es da kaum jemals Probs gab.
    Die erste große Geschichte war die mit dem Zahnriemen. Klar, gab es bei Toyota auch. Aber so richtig hochgekommen ist Sache, als das bei vielen VW`s, BMW´s, etc. zum fast Massenprob wurde. Zahnriemenwechsel bei 80, 60, 40 tausend Kilometern. So gab es das bei Toyota nie.
    Zur Verdeutlichung: Hierzulande ist ein Zahnriemenwechsel für mein Auto bei 100000 Km vorgeschrieben, ansonsten........weltweit bei 150000 Kilometern. Warum nur?.................,-)

    Das ganz genau gleiche Spiel findet wieder mal Statt bei "anfälligen" Fahrwerksteilen, wo sich dann VW, Audi und BMW besonders hervortun, anscheinend.
    Also, werden alle anderen dann wieder mit in die gleiche Tonne gehauen.

    Ich mag es schon nicht, wenn ein ganz normaler Avensis/Corolla-Schrauber in der Werkstatt an meinem Auto herumschraubt. Die allermeisten haben keinerlei Ahnung, wirklich kein Interesse, noch mehr nach meiner Erfahrung keine Lust an derartigen Dingen.
    Noch schlimmer sind allerdings Prüfer, die auch keinerlei Ahnung haben, von diesen Fahrzeugen, aber so gut wie jeden Flachrutscher die Tieferlegung .............eintragen würden.

    Hört sich fies an, aber...ist auch so gemeint.

    Gruß Frank

    P.S.: Sehe da aber auch ein Prob, ne vernünftige Werkstatt zu finden.
    Die hatte ich schon, aber seit "Führungswechsel", wechsel ich dann doch lieber noch einmal mehr....;-)
     
  16. Niox

    Niox Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Die sind wirklich ausgeschlagen, haben gewackelt wie ein besoffener.
    Poltert auch wie verrückt. (es sind nich die stabies oder wie die heißen, sind ja auch erst 2 jahre alt)
    Das statment von mir über den mechaniker ist richtig.
    TÜV hab ich nich da machen lassen, weil er mir gesagt hat, dass er das auto durchbringen würde auch mit den mängeln und das finde ich nicht richtig.
     
  17. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    hä!! ?( ?(

    ?( :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    und nun findest du es nicht richtig, dass dein auto nicht durch den
    tüv gekommen ist?? :rolleyes: :rolleyes: :rofl und was heisst denn eigentlich
    "auch mit den mängeln"!? wusstest du denn schon vorher
    davon??? obwohl, wenn du schreibst das sie auch poltern,
    dann erübrigt sich die obrige frage!

    mein tip! verkauf den schrottigen defekten reiskocher und
    hol dir von dem geld nen satz scheibenwischer für den benz! ;)
     
  18. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    sagt alles :D :rolleyes: :D
     
  19. Niox

    Niox Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    die schlitzaugenschüssel :D wird noch einmal fitt gemacht für 2 Jahre, da ich ihn als winterauto nutzen will.
    Mein Benz is zu schade ihn im winter zu fahren
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid

    Ja nee is klar , "dein" armer Benz . :D
     
  22. #20 fraschumi, 11.05.2007
    fraschumi

    fraschumi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Tja, aber was soll denn der Zauber hier?
    Lass es machen, und gut iss.

    Gruß Frank
     
Thema:

TÜY nein. will Toyota abzocken?

Die Seite wird geladen...

TÜY nein. will Toyota abzocken? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  2. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  3. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  4. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  5. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...