TÜV und Bremsen

Diskutiere TÜV und Bremsen im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, also erstmal: ICH HAB TÜV!!! :D Mein E 10 wird dieses Jahr 12 Jahre alt, sieht halb so alt aus und läuft wie ne Eins...sollen...

  1. Bender

    Bender Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    also erstmal: ICH HAB TÜV!!! :D
    Mein E 10 wird dieses Jahr 12 Jahre alt, sieht halb so alt aus und läuft wie ne Eins...sollen doch alle VW fahren und (un)glücklich werden.

    Genug gefreut, nun zur Frage:
    Was mir der TÜV heute (leicht) bemängelte an meinem Bremsen, dass sie trotz sehr guter Bremswirkung auf der innenseite der Scheiben, die Bremsklötze offenbar nur zu 50 % auf der Scheibe haften.
    Heißt, da ist auf der Scheibe in der Mitte ne blanke Bahn und der Rest der Scheibe ist natürlich angerostet. Rechtsseitig tritt es etwas mehr auf als links. ist mir natürlich noch nie aufgefallen, wann guckt man sich schon mal die Rückseite seiner Bremscheiben an.

    ?( kennt das einer???
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 band_it, 16.08.2004
    band_it

    band_it Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    nichts schlimmes, kannst weiterfahren
     
  4. muc

    muc Guest

    Da hast aber einen kulanten Prüfer erwischt, wenn das Tragbild der Scheiben so schlecht ist, ist normalerweise ne Nachuntersuchung angesagt. Es sei denn, es war nur Flugrost.

    Machen würd ich auf jeden Fall was, denn das ist schon nicht so gut und wird von alleine i.a. auch nicht mehr besser! Ich denk mal, daß es nur die Beläge etwas fest in der Führung sitzen, also mal zerlegen, gucken, und gängig machen. Dann beobachten und wenns nicht besser wird: BMW!
     
  5. #4 Holsatica, 16.08.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Moin,
    Unser E10 hatte das auch.Ist nach ein paar Jahren absolut normal bei Toyota.
    Mein Dekra-Mann hat im Dezember auch schon bemängelt.
    Ich hab dem Auto jetzt im Sommer aber doch mal ne neue Bremse spendiert.Neue Scheiben + Klötze,weil beim Bremsen fehlte einfach das µ.
    Wenn man normal durch die Gegend fährt,merkt man das gar nicht,aber wenn man mal "richtig" fährt,dann is das schon gefährlich!
    Deshalb lieber mal an ne neue Bremse denken!
    Meine Teile ham im Zubehör ca.140€ gekostet.Das waren Teile von Jurid!
     
  6. Bender

    Bender Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal vielen Dank für die Antworten

    Denk auch der Prüfer hatte nen guten Tag. Hat mir auch 2mal gesagt, da es nur innen, einseitig auftritt mit nem guten Bremswert, komm ich nochmal durch! Sonst gabs nix zu mäkeln.

    Werd das mit der Bremse schnell erledigen.
    ist ja nich ganz unwichtig.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Roderic, 17.08.2004
    Roderic

    Roderic Guest

    @Bender

    Ich lasse in solchen fällen die Bremsscheiben einfach nochmal
    Abdrehen.
    Müssen allerdings noch ausreichend dick sein.
    Bei meiner T18 waren die Scheiben vorne krumm
    (Lenkradflattern beim bremsen)

    Das Abdrehen kostet beim Maschienenbauer um die Ecke
    ca. 15-20 Euro. :] :]

    Gruß

    Rod :rolleyes:
     
  9. #7 moetterking, 17.08.2004
    moetterking

    moetterking Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    das problem mit den bremsklötzen, welche nicht auf die scheibe kommen, hatte ich an meinem alten auto auch. lösung:

    aufbocken, rad weg, klotz raus, feile, grat wegnehmen, klotz rein rad ran und weiter gehts. :] :D
     
Thema:

TÜV und Bremsen

Die Seite wird geladen...

TÜV und Bremsen - Ähnliche Themen

  1. TÜV-Gutachten, ABE Wolfrace Felge 14" 6J 105 OUT - ProdJahr 1975

    TÜV-Gutachten, ABE Wolfrace Felge 14" 6J 105 OUT - ProdJahr 1975: Für meine Wolfrace Felgen, Dimension 14" 6J 105 Out (ET -3) Produktions-Jahr 1975 auf meiner TA23 Rallye Look bin ich auf der Suche nach einem TÜV...
  2. Dringend: Suche Gutachten für TÜV von EVO Stosstange für Celica T18

    Dringend: Suche Gutachten für TÜV von EVO Stosstange für Celica T18: Ich benötige ganz dringend ein Gutachten einer EVO Stosstange für den TÜV (siehe Beispielfotos). Die Stosstange ist von der Firma Evo-Discount,...
  3. Suche Gutachten für TÜV von EVO Stosstange für Celica T18

    Suche Gutachten für TÜV von EVO Stosstange für Celica T18: Ich benötige ein Gutachten einer EVO Stosstange für den TÜV (siehe Beispielfotos). Die Stosstange ist von der Firma Evo-Discount, die es...
  4. Toyota nur noch Mittelmaß? Aktueller Tüv-Report

    Toyota nur noch Mittelmaß? Aktueller Tüv-Report: Guten Abend, habt ihr auch den diesjährigen Tüv-Report gelesen? https://www.vdtuev.de/dok_view?oid=653318 Wenn man sich die Statistiken...
  5. Plötzlich erscheint die Anzeige bremsen

    Plötzlich erscheint die Anzeige bremsen: Hallo zusammen, ich würde gerne wissen warum unser CHR während der Fahrt plötzlich piepst und "bremsen" (in rot) auf dem display erscheint OHNE...