TÜV steht an - Mängel (Starlet P9)

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Parade, 05.06.2013.

  1. Parade

    Parade Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    bei meinem Starlet P9 steht diesen Monat der TÜV an. Bei einer gemeinsamen (Werkstattmeister und ich) Besichtigung des Fahrzeugs von allen Seiten wurden folgende Mängel festgestellt:

    - Auspuff undicht (Mittelschalldämpfer)
    - Reifen haben Sägezahnbildung
    - Unten am Motor ist es Ölig (Aussage Meister: Simmerring), Liqui Moly Öl-Verlust-Stop soll dafür ins Öl

    Also gemacht werden soll folgendes:

    TÜV
    Mittelschalldämpfer neu
    Achsvermessung (wegen Sägezahnbildung)
    Ölwechsel (zum Öl soll Liqui Moly Öl-Verlust-Stop)
    Reifenwechsel (kommen jetzt Sommerreifen drauf die ich selber anliefere)


    Kosten soll alles zusammen 460 € in einer freien Werkstatt. Ist das annehmbar oder eher Abzocke?

    Danke schon mal für Eure Einschätzung :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angel Tears, 05.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2013
    Angel Tears

    Angel Tears Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Toyota, Mazda
    Guten Abend,

    also es handelt sich bei deinem Motor um den 4E-FE.
    Wo genau ist denn die Undichtigkeit?
    Kupplungsseitig (Fahrerseite) oder Zahnriemenseitig (Beifahrerseite)?

    Ich persönlich habe keinerlei Erfahrungen mit dem Mittel von Liqui Moly, nur kann man dir sicherlich sagen, das es nur Prophylaktisch sein wird. Wenn etwas undicht ist, muss es behoben werden.
    Ein Simmerring kostet wenig, bringt aber sehr viel.

    Ich würde an deiner Stelle, dein Auto selber zur Achsvermessung bzw. zum Spur einstellen bringen und nicht zur Werkstatt. Da hättest du schon mal ein bisschen Geld gespart. Einen Mittelschaldämpfer kann man auch selber wechseln, wenn ein bisschen Handwerkliches Know-how vorhanden ist. Beim Ölwechsel verhält es sich genauso. Filter und Öl sind schnell getauscht.

    Deine Reifen würde ich mit den Felgen nur Wuchten lassen und ebenfalls selber aufziehen.

    Du hättest keinen Arbeitslohn, den du erstatten müsstest.

    Achsvermessung sind in der Regel 50-60 €
    Mittelschaldämpfer bekommst du im Zubehör oder im Internet (Ebay,etc.pp.) für 50 €
    Öl und Filter je nach Sorte relativieren sich. Welches Öl ist bei dir im Starlet immer drin gewesen?
    Reifen drauf machen kostet dich nur ein bisschen Mühe und Zeit.

    Ich denke, du wirst merken, was es kostet im gegensatz zur Werkstatt.

    Solltest du es nicht selber machen können, frage doch mal jemanden in deinem Freundeskreis, ob er dir hilft. Du sparst eine menge Geld und lernst selber noch was über dein Auto.

    Zu deiner Frage:

    Der Preis ist aber in Ordnung, weil ja auch die Teile (ausser Reifen) mit drin sind.
     
  4. #3 Cybexx, 05.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2013
    Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    109
    ist kein sonderangebot, aber auch kein mondpreis oder abzocke.

    was kostet der auspuff an material und arbeitszeit, das konnte ich nicht einschätzen.

    80,- tüv
    60,- achsvermessung
    80,- ölwechsel mit filter und dem zusatz
    80,- reifen

    sind dann rund 300 euro. wenn der auspuff incl. montage 160,- kostet, hast du das geld zusammen.
     
  5. #4 Zebulon, 05.06.2013
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Verliert er auch tatsächlich Öl? Hast Du Flecken unter dem Auto, wenn er mal ein paar Stunden gestanden hat?
    Wenn nein, würde ich das nur sauber machen und beobachten.
    Wenn ja, wäre ein neuer Simmering die einzig wahre Lösung.

    Grundsätzlich würde ich keinen TÜV in der Werkstatt machen lassen. Die wittern Geschäft und finden dann logischerweise noch alles mögliche, was unbedingt vorher gemacht werden muss.

    Repariere nur das, was auch für Dich offensichtlich kaputt ist (undichter Auspuff, abgefahrene Reifen), dann fahr zum TÜV oder DEKRA und lass genau das reparieren, was an Mängeln aufgeschrieben wird.
    Du zahlst dann für die Wiedervorführung nochmal, aber unterm Strich sicher weniger.
     
  6. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    reifen selber aufziehen? wie soll denn das möglich sein, ohne die neuen reifen bzw die felge zu beschädigen?
     
  7. #6 Angel Tears, 05.06.2013
    Angel Tears

    Angel Tears Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Toyota, Mazda
    Sorry, falsch ausgedrückt.
    Ich meinte wenn sie auf den Felgen gewuchtet sind...:D:D

    Also Wuchten lassen und selber montieren.

    Besser?...:D:D?(
     
  8. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    ja wesentlich besser ;-) :D
     
  9. Parade

    Parade Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    Danke für Eure Einschätzung! Also selber machen werde ich das alles nicht. Habe leider zwei linke Hände was das angeht :rolleyes:. Möchte das Auto einfach nur in die Werkstatt geben und es fertig mit frischem TÜV wieder bekommen. Aber die Idee, selber einfach zum TÜV zu fahren finde ich gut. Werde ich dann vielleicht beim nächsten Mal so machen.

    Ich kann schwer beschreiben wo das Öl herkommt. Es ist in der Mitte an dem dicken silbernen "Kasten". Was da drin ist weiß ich nicht. Öl Flecken habe ich allerdings keine unter dem Auto! Und der Öl Verbrauch ist marginal. Die Werkstatt will eben das Öl Stop Zeugs rein tun und vor dem TÜV nochmal sauber machen.

    Also gut, dann weiß ich jetzt dass es keine komplette Abzocke sondern ein normaler Preis ist. Damit kann ich leben.

    Ich werde berichten ob er durch den TÜV gekommen ist nächste Woche :thumbup:

    Viele Grüße und danke nochmal :)

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
     
  10. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    109
    würde das auch erst mal weiter beobachten. es gibt autos, die aus frankreich oder italien kommen/kamen, da war sowas fast schon normal.

    wenn du den wagen für 460 euro zwei jahre weiterfahren kannst, war das ne sehr sinnvolle investition.
     
  11. Parade

    Parade Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich hoffe das mit den zwei Jahren klappt dann. Die Bremsen sind noch gut, aber da ich 15 bis 20.000 Km im Jahr fahre werde ich die bestimmt nächstes Jahr mal wechseln lassen müssen.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
     
  12. #11 2Xtreme, 07.06.2013
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Der Ölverlust zwischen Motor und Getriebe ist eine typische Krankheit beim 4E-FE, das Problem hatten wir damals beim Corolla E11 auch.

    Wenn mans beheben will, muss der Simmering getauscht werden. Leider ist das aber ne relativ teure und zeitaufwändige Geschichte.
     
  13. Parade

    Parade Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Das hat der Meister auch gesagt , also teuer und zeitaufwendig. In welchem Preisrahmen bewegt man sich denn da?

    Gesendet von meinem Nexus 10 mit Tapatalk 2
     
  14. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.092
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    hab so nen zusatz schonmal in nen starlet reingekippt als er undicht war es hat tatsächlich geholfen.
     
  15. Parade

    Parade Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Sooo, er ist nun durch den TÜV! :) Wieder zwei Jahre Ruhe :)

    Der TÜV hat allerdings einen Hinweis auf "leichten Rost am Tank" vermerkt. Die Werkstatt hat mir empfohlen einfach Rostumwandler mal drauf zu sprühen um dem entgegen zu wirken. Ist so ein Zeug empfehlenswert?
     
  16. #15 Toyoholic, 12.06.2013
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Am besten mal 2 Stunden investieren, und Rost abschrubben, und mit Rostschutz lackieren/streichen.
    Wahlweise ein paar Wochen vorher mit Rostumwandler (Fertan oder ähnlichem) behandeln.

    grüßle Steven
     
  17. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    109
    ist kein nachteil, denn womöglich bekommt er in zwei jahren dann wieder recht problemlos tüv. die kisten sind ja echt robust...
     
  18. Parade

    Parade Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Das hoffe ich sehr, dass er es in zwei Jahren nochmal schafft. Würde den Wagen schon gerne insgesamt 5 - 6 Jahre noch fahren. Aber wenns nicht klappt isses auch kein Beinbruch, habe ja nur rund 1.000 € für die Kiste bezahlt. Und jetzt eben nochmal rund 500 für weitere 2 Jahre. Aber ich fange wirklich an ihn zu mögen, so unkompliziert und robust einfach! (habe ihn seit Februar).

    Um den Rost werde ich mich bald mal kümmer. Werde einfach mal von unten etwas von dem Zeug drauf sprühen und sehen wie es einen Monat später dann aussieht.
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 2Xtreme, 12.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2013
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Beim Starlet P9 würd ich mir gar keine Sorgen machen. Die Dinger kriegst du nicht kaputt.

    Aber hat der P9 noch einen Blechtank? Keinen Kunststofftank?
     
  21. carat

    carat Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E9Si, Starlet P9 Carat + Moonlight
    Ja, er hat leider einen Blechtank.
     
Thema:

TÜV steht an - Mängel (Starlet P9)

Die Seite wird geladen...

TÜV steht an - Mängel (Starlet P9) - Ähnliche Themen

  1. Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse

    Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse: Hallöle , habe beim fahren Klackgeräuche bemerkt !! Sie kommen nicht permanent sondern nur in Rechtkurven (geräuch von links unten) !! zudem kommt...
  2. Ansaugschlauch Starlet

    Ansaugschlauch Starlet: hallo zusammen! ich suche dringend einen Ansaugschlauch für einen Starlet P8. Der Schlauch geht von Ansaugbrücke zum Luftfilterkasten. Außerdem...
  3. Temp-Anzeige steht in der Mitte nach dem Einschalten der Zündung

    Temp-Anzeige steht in der Mitte nach dem Einschalten der Zündung: Hallo, ich brauche eure Unterstützung. Seit kurzem funktioniert meine Temperaturanzeige am Armaturenbrett nicht mehr richtig. (Carina E Bj.1992...
  4. Hutablage Starlet P8 (1995)

    Hutablage Starlet P8 (1995): Habe zwei Hutablagen abzugeben: - 1x Original in dunkelgrau - 1x MDF mit blauem Filz überzogen mit Lautsprechern und geschweissten roteloxierten...