TÜV durchgefallen,heul

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von schock, 09.05.2003.

  1. schock

    schock Guest

    mußte ja mal kommen ,mein e10 bj94 95000 darf nochmal zum tüv.
    problem die bremsen vorne .
    zitat;ungleichmäßige wirkung 25%

    heul,habe mir schon gedacht das da was faul ist, den beim bremsen zieht er/sie :D leicht nach rechts.

    so leute was kann das sein,felge war auch mal heiß deswegen.
    was mus ich anlegen um zu bestehen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holsatica, 09.05.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Da muss die Bremse vorne mal auseinander gebaut werden.
    Vielleicht ist der Kolben auf einer Seite schwergängig oder die Führungen von einem Schwimmsattel sind fest.

    Vielleicht ist auch auf einer Scheibe ein dicker Rostrand,wo gar keine Bremswirkung mehr ist.

    Was da nun gemacht werden muss und wie teuer das ist,hängt nun davon ab,was es nun genau ist!
     
  4. #3 Supra³, 09.05.2003
    Supra³

    Supra³ Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2002
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich ist der rote Bereich erst bei 30%, war sonst keine Beanstantung?

    Ansonsten überprüfe das was Holsatica geschrieben hat.
     
  5. schock

    schock Guest

    sonst alles top.

    was ärgert ,der wagen war im januar bei einer großen inspektion ... der mech hat noch gesagt (zu den bremsen) alles ok.. :(

    werde da noch mal hin,werden hoffentlich ein guten preis machen. ;(
     
  6. ^raZ^

    ^raZ^ Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2002
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    hatte das problem auch .... und ein bekannter von mir auch ....

    wurde die bremsflüssigkeit alle 3 jahre gewechselt ? ansonsten kann es sein, dass der bremszylinder innen festgegammelt ist weil -> bremsflüssigkeit zieht mit der zeit wasser -> wasser + metall = rost

    Also bei mir haben wir zuerst die bremsflüssigkeit abgelassen und dann die bremse rausgenommen.
    Danach von vorne etwas rostlöser unter die dichtung und dann etwas einwirken lassen. danach noch etwas hin und her bewegen so das sich der bremskolben wieder bewegen lässt.

    Probier aber vorher aus, ob du den bremszylinder noch rauskriegst. Dazu einfach bremsbacke abbauen und auf die bremse treten. Wenn er nicht rauskommt und sich verhakelt -> siehe oben ... normalerweise müsste er nämlich so rauskommen.

    Bei mir lags echt daran das die Bremsflüssigkeit erst nach 6 jahren gewechselt wurde .... kein wunder das da alles vergammlt ist....
     
  7. #6 Andreas, 11.05.2003
    Andreas

    Andreas Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2001
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    Innerhalb eines Monats ist mir der Gummi an den Bremskolben durchgegammelt und der Kolben klemmt fest.Dadurch wird ein Bremsbelag dann dauernd gegen die Scheibe gedrückt und verschleißt auch schneller.Das sieht man.Auch beim Bremsen taucht die kaputte Seite eher ein,weil ja der Belag früher an der Bremsscheibe ist(war nur bei der MK3 so,MK 4 hat das nicht so da 4 Kolbensattel,oder es viel mir nicht so auf).
    Gruß Andreas
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. gast

    gast Guest

    wenn du aus dormagen bist, gehste wahrscheinlich zum heinen? oder ?

    lass den tüv doch da machen... die nehmen 95€ mit AU... wenn was nicht stimmt werden die es schon richten... hab noch keine schlechten erfahrungen gemacht... so vonwegen... "da muss aber noch..."- wenn die bremse platt ist, muss sie halt neu...
    so wars bei meinen stossdämpfern... toyota war jedoch billiger als atu und pitstop...

    gruß
    YODA (nicht angemeldet weil in der Uni)
     
  10. #8 ToyotaDevil, 14.05.2003
    ToyotaDevil

    ToyotaDevil Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2002
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hatte vor 4 Monaten das gleiche Prob. Die dichtung vom Kolben kaputt und salzwasser (winter) eingedrungen.. Kolben rostet fest und wennst pech hast, kanns sein, das die scheibe nen drall bekommen hat.. Is aber sonst kein großes Prob. Kolben raus (notfalls mit "etwas" gewalt) Rost gründlich abschleifen, neu dichtung rein und a Kolbenfett und zambaun und es bremst wieder einwandfrei..

    Gruß Tanja
     
Thema:

TÜV durchgefallen,heul

Die Seite wird geladen...

TÜV durchgefallen,heul - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  2. Kein Tüv wegen Seitenschweller

    Kein Tüv wegen Seitenschweller: Habe kein Tüv bzgl. den angebauten Seitenschwellern bekommen. Habe nur einen Prüfbericht, hat aber keinen Wert. Hat jemand eine Idee was ich...
  3. kein TÜV wegen Kontrollleuchte Nebellampen...

    kein TÜV wegen Kontrollleuchte Nebellampen...: ... Hallo zusammen, vielleicht kann hier jemand helfen. Folgendes Problem habe ich mit dem TÜV. Vor ca. 2,5 Jahren wurde an meinem Verso durch...
  4. Toyota Corolla TS Kompressor TÜV NEU!

    Toyota Corolla TS Kompressor TÜV NEU!: Hi Leute, wegen dringender Neuanschaffung gebe ich meinen geliebten und immer gepflegten Corolla ab. Habe das Auto vor 2 Jahren gekauft, und jede...
  5. Biete Toyota Avensis 1.8 Edition an - 07/2011, 26Tkm, Navi, Kam+Sensoren, Stzhzg, TÜV neu

    Biete Toyota Avensis 1.8 Edition an - 07/2011, 26Tkm, Navi, Kam+Sensoren, Stzhzg, TÜV neu: Hallo, wegen Fahrzeugwechsel verkaufe ich meinen Toyota Avensis. Highlights: EZ 07/2011, KM 26514, Privatanbieter, Standort: Stuttgart, 1.8...