Türen, die sich nicht einstellen lassen

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Schurik, 12.01.2003.

  1. #1 Schurik, 12.01.2003
    Schurik

    Schurik Guest

    Kann man Türen bei Avensis nicht einstellen?<br />Ich habe ein Toyota Avensis 1.8 Combi EZ.02.2002<br />Die Türen auf der rechten Seite liessen sich schwer schliessen. Wenn man genau guckt, kann man sehen, das sie tiefer als Rechten sitzen.<br />Meine Händler behauptet, die Türen bei Avensis sind nicht einstellbar und bei jeden Wagen anders. Ich habe eben mit den Türen Pech und da kann man nichts machen.<br />Stimmt das?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hardy

    Hardy Guest

    Sorry, keine Ahnung, was Du meinst. ?(

    Sitzt die etwa zu tief? Da wär doch das Türscharnier verbogen. Also ich habe noch nie von so einem Problem gehört.
     
  4. #3 martin@st165, 13.01.2003
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    Was hast du für einen Händler? ?( <br />Geh doch mal zu einem ordentlichen Spengler, der stellt die die Türen schon richtig ein!<br />Wenn du etwas Schrauber-erfahrung hast, kannst es auch selbst machen.<br />Einfach die 4 Schrauben am Scharnier lösen, Tür leicht nach oben ziehen und wieder fest schrauben.<br />Am besten gehts mit einem Helfer!

    Eventuell öfters versuchen!
     
  5. #4 Schurik, 13.01.2003
    Schurik

    Schurik Guest

    Von der Hohe sitzen die Türen schon richtig. Die Rechten Türen ließen sich schwer schließen. Bei meiner alter Corolla habe ich das Problem selber in 5 Minuten gelöst: die Türenschloßen abgeschraubt und ein bisschen nach aussen verschoben. Nicht aber bei Avensis, weil die Schloßen keine Langlöcher haben( kein Spiel), also nicht verstellbar. Ich selber könnte nicht prüfen, da ich kein ImbusSternSchlüssel habe.
     
  6. Hardy

    Hardy Guest

    Wenn es keine Langlöcher sind, dann KANN doch eigentlich nur das Scharnier verbogen sein, oder?
     
  7. #6 familienkutscher, 19.01.2003
    familienkutscher

    familienkutscher Guest

    Tach!

    Mein Avensis isz auch "englisch" zusammengebaut,<br />Bei mir ists die Fahrertür, die Windgeräusche machte und nach angeblichen Einstellversuchen(soso geht also nicht?!) mit neuen Gummis versehen wurde und jetzt schwergängig ist.<br />Die hinteren Türen sind auch ein bischen störrisch und die `Heckklappe(Konmbi) knirscht, wenn man nicht viel rumölt...

    Also: Bis zu einem gewissen Grad scheint das normal zu sein(leider).
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 rubberduck, 20.01.2003
    rubberduck

    rubberduck Guest

    Also wegen der Torx-Schlüssel- Die Kriegst Du in jedem Baumarkt. Die fehlenden ovalen Löcher kriegst Du mit einem Bohrer hin und wenn Du es ganz sauber gemacht haben willst gehst Du mal bei einem guten Händler vorbei, der ein geschultes Werkstatt-Team hat.<br />Die stellen Dir alles ein. :D
     
  10. #8 Schurik, 21.01.2003
    Schurik

    Schurik Guest

    Erste Werkstattbesuch – Problem ignoriert <br />2 Werkstattbesuch – Alle Türdichtungen eingespritzt. Ich habe schon vorher gesagt, das es nichts bringt. Ich musste danach den Wagen 1 St. Putzen, das Problem hat das aber nicht gelöst.<br />3 Werkstattbesuch – Dichtung bei Beifahrertür wurde gewechselt. Ich habe wieder vorher gesagt, das kein Sinn macht. Problem wurde nur schlimmer.<br />4 Nach Zahlreicher Briefwechsel die Türen wurden irgendwie mit Hammer angestellt. Problem gelöst.

    <br />Also ich bin jetzt mit allen Türen zufrieden, kein Quitschen, kein Luftgeräusch,wird sich warscheinlich mit der Zeit ändern.

    [ 20. Januar 2003: Beitrag editiert von: Schurik ]
     
Thema:

Türen, die sich nicht einstellen lassen

Die Seite wird geladen...

Türen, die sich nicht einstellen lassen - Ähnliche Themen

  1. Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen)

    Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen): Hallo Zusammen, gestern Abend hat leider beim Reifenwechsel meines Yaris XP9F eine Mutter/Bolzen gefressen. Ich habe die Version ohne...
  2. Scheinwerfer 2 Türer > Verso

    Scheinwerfer 2 Türer > Verso: Ich muss jetzt in meiner Unwissenheit doch mal fragen. Passen die Yaris Scheinwerfer denn überhaupt nicht in den Verso ? In meinem Fall Bj. 2000
  3. Einspritzdüsen reinigen und überprüfen lassen. Wo?

    Einspritzdüsen reinigen und überprüfen lassen. Wo?: Ich möchte die Einspritzdüsen meines 3sgte im Ultraschallbad reinigen und auf Funktion prüfen lassen. Kennt ihr nen Anbieter, der das kann?
  4. Avensis T25, knarzende Tür, fetten und womit?

    Avensis T25, knarzende Tür, fetten und womit?: Liebe Leute, die Temperaturen klettern wieder über 25 Grad und dann fängt die Fahrertür wieder an zu knarzen und lässt sich schwer öffnen und...
  5. T18 ( Türen Heckklappe Motorhaube Schiebedach Stoßstange hinten)

    T18 ( Türen Heckklappe Motorhaube Schiebedach Stoßstange hinten): Letzte Chance Alles in Rot. Türen erstmal ohne Doorboards, aber mit Innenleben. wer zu erst zugreift (abholer ) gewinnt. ggf Transport möglich...