Türen dämmen allgemein

Diskutiere Türen dämmen allgemein im Car Hifi Forum im Bereich Toyota; Ich will im Sommer die Türen von meinem Auto (Corolla E11 3-Türer) dämmen. Die Außenwand will ich mit Praktikerklebeband und die Innenwand mit...

  1. Loopo

    Loopo Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich will im Sommer die Türen von meinem Auto (Corolla E11 3-Türer) dämmen. Die Außenwand will ich mit Praktikerklebeband und die Innenwand mit Alubutyl dämmen. Auf Paste will ich verzichten.

    * Soweit ich auf Fotos gesehen habe, ist die Innenwand mit einer Folie bedeckt (Regenschutz?). Muss/soll ich diese danach wieder rauf tun?

    * Soll die Dämmung mit Alubutyl möglichst luftdicht sein, oder gehts vermehrt nur um das Gewicht?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    Folie weg.
    Es geht um Versteifung, Luftdichtigkeit um einen Gegndruck/Unterdruck im Gehäuse zu erzeugen ;)
     
  4. Steve

    Steve Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würd Dir empfehlen, das Praktikerband mit der Brax Paste zu überstreichen, denn meine ersten Erfahrungen mit dem Klebeband bei stundenlanger Sonneneinstrahlung waren doch nicht so der Hit. Das haftet zwar dann noch, aber die Steifigkeit lässt zu wünschen übrig. Die Paste härtet gut aus und Du hast ein gutes Gewissen.
     
  5. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    Zum Innenraum bitte abdichten und versteifen. Dann bleibt der Druck auch im Auto. ;) Die Nässeschutzfolie brauchst Du nicht mehr, wenn Du es anders dicht bekommst.
     
  6. #5 Psychomax, 27.05.2009
    Psychomax

    Psychomax Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Soso ihr versteift also nur! ;-) Und hofft dann das alle Resonanze unterdrückt werden?! :)
     
  7. #6 EnT(18)husiast, 28.05.2009
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Also meiner Ansicht nach Aussenblech und AGT mit Alubutyl dämmen.
    Türpappe mit Brax versteifen.

    Wenn mann nur versteift ändert sich nämlich zwar die Resonanzfrequenz, aber es schwingt nach wie vor noch mit. Es seid denn du macht soviel Brax drauf dass sie wirklich "Tot" ist. (dann wird die Tür aber richtig schwer)

    Für die Leute die gerne versteifen... L Aluprofil mit Karrosierkleber am Aussenblech wirkt wunder.....
     
  8. #7 Psychomax, 28.05.2009
    Psychomax

    Psychomax Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde für die Türverkleidung vielleicht auch Noise Ex verwenden. Wird zwar nicht so hart wie Brax. Soll aber besser die Resonanzen schlucken.
     
  9. Loopo

    Loopo Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Was soll AGT heißen? ?(
     
  10. #9 E11_Micha, 29.05.2009
    E11_Micha

    E11_Micha Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    1
    Wenn ich nich grade ganz verwirrt bin, heißt das Aggregateträger :]
     
  11. #10 EnT(18)husiast, 29.05.2009
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Rischtisch, AGT steht für den Aggregateträger, also das Blech zwischen Aussenblech und Türpappe.

    @Psychomax Noise Ex hab ich selber noch nicht verwendet, bisher nur das Brax. Meistens erst partiell Alubutyl, halt auf die grossen Flächen der Türpappe und dann 2 schichten Brax drauf....
     
  12. #11 labskaus, 29.05.2009
    labskaus

    labskaus Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Was sich auch lohnen kann ist die letzte Schicht mit Stoffbezogenen Butyl belegen. Die Alu Oberfläche reflektiert immer gerne.

    Ansonsten schmale Streifen machen und überlappend arbeiten.

    Hinterm Lautsprecher habe ich 4 oder 5 Schichten, der Rest ist mit 2 bis 3 Schichten (große gerade Flächen halt mehr)
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Zebulon, 07.01.2010
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    RAV4 Hybrid e4x4
    Ääähh, von innen oder von außen aufgeklebt? :D
     
  15. punsch

    punsch Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
Thema: Türen dämmen allgemein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota t22 dämmen

Die Seite wird geladen...

Türen dämmen allgemein - Ähnliche Themen

  1. Corolla e10 Probleme mit dem Tür Schloss

    Corolla e10 Probleme mit dem Tür Schloss: Hallo liebe Toyota gemeinde ich habe folgendes problem unzwar ich besitze das auto nicht so lange jetzt ist mir aufgefallen das ich entweder zu...
  2. Fahrertür E12J 4 Türer

    Fahrertür E12J 4 Türer: Moin zusammen, ich suche schon seit langer Zeit eine Fahrertür für meinen E12 4 Türer. Bislang ohne Erfolg. Es ist richtig schwer eine Tür mit dem...
  3. Suche eine Tür hinten rechts Für Yaris Bj 2007

    Suche eine Tür hinten rechts Für Yaris Bj 2007: Ich suche eine maximal leicht beschädigte Tür hinten rechts für einen Toyota Yaris P9, bevorzugt in rot, aber auch jede andere Farbe. Perfekt wäre...
  4. Suche Tür vorne links Toyota Corolla E12

    Suche Tür vorne links Toyota Corolla E12: Hallo zusammen, Ich suche eine Fahrertür (vorne links) für einen Toyota Corolla E12 (5-Türer, 5048 064, Zulassung: 2004). Kann mir hier jemand...
  5. Dachgepäckträger (Grundträger) Starlet P9 3-Türer

    Dachgepäckträger (Grundträger) Starlet P9 3-Türer: Vollständiger Dachgepäckträger original Toyota für einen Starlet P9 3-Türer mit zwei Schlössern. Gut erhalten, wenige (normale) Gebrauchsspuren,...