Türdichtung

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Bass4Life, 20.02.2009.

  1. #1 Bass4Life, 20.02.2009
    Bass4Life

    Bass4Life Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Abend zusammen,

    die Türdichtung an der Fahrertür löst sich bei mir. Ich bekomm die auch nich mehr fest da sie immer wieder abfällt (oben). Bekomm ich die irgendwie noch fest oder brauch ich eine neue? Was kostet der Spass? Wie sind die überhaupt befestigt. Hab auch nachm Waschen manchmal unten an der Einstiegsleiste Wassertropfen. Hängt das auch mit der oben genannten Dichtung zusammen oder liegt das an was anderem?

    MfG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Energy_Master, 21.02.2009
    Energy_Master

    Energy_Master Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    1.630
    Zustimmungen:
    9
    Du meinst die Dichtung an der Tür? Oder etwa die am Auto im Rahmen? Kannst die bei Toyota nachbestellen. Hab noch eine für den E11 (Fahrerseite) da. Die Teilenummer kannst du bei toyodiy.com raussuchen. Ich schätze mal 75€, ist aber geschätzt! Das Teil, welches ich da hab hat folgende Nr: 62312-....
     
  4. AT_180

    AT_180 Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.12.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 SW20, Carina T19
    Die Dichtung für eine Celica T18 kostet zumindest in Österreich 113Euro (hab letzte Woche eine bestellt). Das Wasser sollte aber von den Abläufen der Tür kommen und nichts mit der Dichtung zu tun haben.

    mfg
    Stefan
     
  5. #4 TheDriver, 24.02.2009
    TheDriver

    TheDriver Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 D-Cat EXE, Triumph Daytona 675
    Wie fällt die ab, komplett, oder nur stückweise?
    Die Dichtung oben klemmt mit zwei Lippen auf der Rückseite an einer Metallschiene. Am Anfang und am Ende ist die Dichtung mit Plastikstöpseln befestigt.

    Ist schon ein bisschen gefummel bis die wieder drinne ist, aber wenn die Lippen auf der Rückseite noch da sind sollte die auch noch halten.
     
  6. AT_180

    AT_180 Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.12.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 SW20, Carina T19
    Also bei mir ist sie komplett runter gegangen. Hab die Dichtung schon einige male wieder reingeklemmt, das hält aber nur bis man die Tür einmal zu macht. Wenn man die Türe wieder aufmacht fällt sie wieder raus.
    Fürs eine schaut es so aus als ob das Fenster die Dichtung so spannt das die Dichtung an einer Stelle wieder raushüpft, fürs andere hat sie bei mir auch bereits einen kleinen Riss an der Rückseite.

    Da ich das Auto sowieso etwas herrichten muss dachte ich mir an der Dichtung solls nicht scheitern und habs mir erspart mit Silikon die Dichtung in den Rahmen zu kleben so wie es der Vorbesitzer bereits versucht hat.

    Stefan
     
  7. dirk76

    dirk76 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T18 GTI Wide Body
    Das ist wie Driver schon sagte, die Dichtung ist oben in den 2 kleinen Schienen eingehakt. Wenn das nicht richtig sitzt hält die Dichtung nicht. Ist aber etwas Fummel die wieder Richtig zu befestigen.

    Gruß Dirk
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Bass4Life, 24.02.2009
    Bass4Life

    Bass4Life Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Danke für de Antworten. Also sie fällt nich komplett ab. Sondern wenn man vor der Fahrertür steht oben mittig. Werd das mit dem Gefummel die Tage mal probieren. Aber denke werde mir sowieso neue Dichtungen bestellen das sie an einer Ecke aussehen als hätten sie ihre besten Tage erlebt. Wie sieht es den mit der Frontscheibendichtung aus (bzw dem schwarzen Plastikband zwischen Sscheibe und Karroserie). Da hab ich auch schon einige Risse. Das am besten in der Werkstatt machen lassen oder schafft man das auch alleine bzw mit paar mann selber?
     
  10. dirk76

    dirk76 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T18 GTI Wide Body
    Die abschlussleite wird normalerweise mit dre Scheibe eingeklebt. Wenn du da nachträglich machst kann es sein das die neue Leiste sich nicht mehr schön anlegt wegen der getrocknetem Dichtmasse. Aber sonst, klar kann man die Nachträglich ändern, ist nur mehr Aufwand.

    Gruß Dirk
     
Thema:

Türdichtung

Die Seite wird geladen...

Türdichtung - Ähnliche Themen

  1. Suche Türdichtung Fahrerseite Toyota Coroll *5048 *055

    Suche Türdichtung Fahrerseite Toyota Coroll *5048 *055: Suche Türdichtung Original oder noch besser alternative günstigere. Bedanke mich für die Hilfe.
  2. Türdichtung Celica T18 links

    Türdichtung Celica T18 links: Guter Zustand, siehe Fotos. Preis: 35€ Verhandlungsbasis [IMG][/url],[IMG][/IMG]
  3. Suche Türdichtung für e12

    Suche Türdichtung für e12: Hi, bin auf der suche nach einer Türdichtung vorne rechts für einen Corolla E12 / 5 Türig Besten Dank im Voraus Preisregion: ???
  4. !!!!.....ganz wichtig....Corolla e12 Türdichtung links 3 Türe......!!!

    !!!!.....ganz wichtig....Corolla e12 Türdichtung links 3 Türe......!!!: Schönen guten tag die herren.....wie im Titel zu lesen brauche ich ganz dringend einen Dichtgummi für meine Fahrertür. Ich hoffe das mir jemand...
  5. Celica T20 Türdichtungen

    Celica T20 Türdichtungen: Da meine schon so Ausgeleiert sind dass man se um 2 Türen spannen könnte, such ich grade ordentlich erhaltene Türdichtungen für die T20, beide...