TTE Federn Yaris P1 Geräuschentwicklung

Diskutiere TTE Federn Yaris P1 Geräuschentwicklung im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Tuning; Hab in meinen Yaris P1 TS die TTE/Eibach Federn eingebaut. Leider habe ich manchmal eine Geräuschentwicklung an der Vorderachse.... Habt Ihr...

  1. #1 l-viz, 08.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2015
    l-viz

    l-viz Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.07.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris P1 TS
    Hab in meinen Yaris P1 TS die TTE/Eibach Federn eingebaut.
    Leider habe ich manchmal eine Geräuschentwicklung an der Vorderachse....
    Habt Ihr Schläuche über die Federn gezogen? Ich habs (dummerweise?) nicht gemacht, da bei den Federn ja keine Windungen übereinander liegen...
    Geräusch entsteht glaube nur beim schlagartigen Ein- bzw. Ausfedern.
    Domlager und Dämpfer sind neu.

    edit:
    Schätze es kommt vom unteren Federteller. Will zwar nicht ausschließen, dass es vielleicht doch die Stabipendel sind… Habe die aber vor zwei Jahren getauscht und eigentlich sehen die noch ganz gut aus.

    Danke und beste Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.806
    Zustimmungen:
    44
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Also bei meinem vogtland fahrwerk macht es keine Geräusche.
    Hast du die gummi Auflage für den Teller wiederverwendet? Sieht die Feder richtig drin?
    Wenn du die äußeren Pendel vom stabil getauscht hast, wie sehen die stabihalterungen mittig aus?

    Domlager original oder Zubehör?



    Edit: die gummi Schläuche über die federn braucht man zu 99% nicht.
     
  4. l-viz

    l-viz Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.07.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris P1 TS
    Hey danke für die schnelle Antwort.
    Feder saß richtig drin (kann man ja auch gar nicht falsch verbauen, links wie rechts gleich, auch die Stoßdämpfer links wie rechts gleich… und die Feder wird nach oben hin ja schmaler…).
    Stoßdämpfer und Gummiauflagen sind komplett neu (KYB Excel G mit passendem Staubschutzsatz). Das einzige Teil, das ich weiterverwendet habe war der obere Federteller.
    Domlager sind von Sachs (Typ C), sind nur für den TS.
    Stabilager mittig gucke ich mir mal an, ist ein guter Tipp… Gehen die häufiger kaputt?

    Hätte mich auch gewundert mit den Schläuchen. Will das auch eigentlich vermeiden, weil ich es nicht besonders begrüße die Feder in eine "Feuchtigkeitsglocke" zu hängen… Habe es nur häufig im Netz gefunden, besonders in Kombination mit progressiven Federn. Die TTE/Eibach sind ja linear.

    Sollte ich die Domlager vielleicht nochmal im Stand lösen und neu anziehen?
     
  5. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.806
    Zustimmungen:
    44
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Du kannst die Domlager nochmal im stand nachziehen.
    Die mittleren stabilager gehen genausoschnell wie die koppelstangen kaputt.
    Von energiesuspension.com gibt es was aus pu das länger hält und günstiger als original ist.
     
  6. l-viz

    l-viz Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.07.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris P1 TS
    Alles klar. Wird eingepflanzt. :)Den Satz hatte ich schon länger in den Augen....
    Muss für den Einbau der mittleren Lager der Vorderachsträger ab? 8o
     
  7. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    101
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Lexus IS300
    Günstiger sind die auf jeden fall. Etwas härter sind sie auch.
    Aber dass sie länger halten, wäre mir neu.
     
  8. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.806
    Zustimmungen:
    44
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Also meine originalen haben nur ein Jahr gehalten. Da sind die pu teile schon länger drin.

    Zum Einbau muss nix ab. Musst nur sehr gelenkig sein. Bühne is da fast pflicht.
     
  9. #8 l-viz, 13.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2015
    l-viz

    l-viz Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.07.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris P1 TS
    Ursache gefunden. Die mittleren Stabilager sind zwar nicht mehr schön, aber als defekt würde ich sie nicht bezeichnen. Da sehen die Lager an den Koppelstangen (2 Jahre alt) schon schlimmer aus, waren allerdings auch nicht die Ursache.

    Die Domlager waren es. Haben sich quasi nach nicht mal 1000km auf links gedreht. Das ist mit den Original Toyota Lagern nicht mal nach 200000km passiert... Super Qualität…hätte ich von Sachs nicht erwartet 8o
    Einen Spurstangenkopf hat es dadurch leider auch dahin gerafft :dash
    Ein Spurstangenkopf kostet bei Toyota 87 € und ein Domlager 135 € :birthday
    Was will man machen....
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.806
    Zustimmungen:
    44
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Wieviel km hat denn dein yaris drauf?
    Die Domlager gehen eigentlich selten kaputt, vielleicht kannst ja wieder die alten reinbauen?
     
  12. l-viz

    l-viz Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.07.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris P1 TS
    200000km... die alten Domlager baue ich trotzdem wieder ein. Bis auf bisschen Oberflächenrost sind sie noch top. Bei dem Preis gehe ich das Risiko gerne ein. Vielleicht kommen auch die alten Federn (TS) wieder rein... Irgendwie ist mir die Lust an Fahrwerksveränderungen vergangen. Original hielt immerhin 200000km :hail

    ist halt etwas hochbeinig, aber man kann ja nicht alles haben :(
     
Thema:

TTE Federn Yaris P1 Geräuschentwicklung

Die Seite wird geladen...

TTE Federn Yaris P1 Geräuschentwicklung - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 TTE: 17" TTE Felgen und Roter Spoiler TTE (Beides original)

    Corolla E11 TTE: 17" TTE Felgen und Roter Spoiler TTE (Beides original): Verkaufe noch immer zum einen einen Satz Felgen MIT Reifen (Siehe Bilder) Reifen sind nahezu NEU> Evtl 1000km mit gefahren damals. Hankook Ventus...
  2. Suche Betriebsanleitung für Yaris Hybrid

    Suche Betriebsanleitung für Yaris Hybrid: Hi. Ich suche eine Betriebsanleitung oder Handbuch für den Yaris Hybrid. HSN: 5013; TSN: AJS Ich bekomme das Fahrzeug erst im Mai. Wenn ich die...
  3. Suche Teile für Yaris Hybrid (HSN zu 2: 5013; TSN zu 3: AJS)

    Suche Teile für Yaris Hybrid (HSN zu 2: 5013; TSN zu 3: AJS): Hi. Ich suche schwarze (Evtl. LED) Rückleuchten für Yaris Hybrid (HSN zu 2: 5013; TSN zu 3: AJS). Bekomme das Fahrzeug erst im Mai. Aber suche...
  4. Yaris 1.33 Benziner springt manchmal schlecht an

    Yaris 1.33 Benziner springt manchmal schlecht an: Hallo, vielleicht hat jemand eine Idee wo das Problem liegen könnte und kann mir einen Tipp geben :-) Ich habe einen Yaris 1.33l Benziner mit...
  5. Toyota Yaris 1.3 86PS Probleme, Teile, Hilfe

    Toyota Yaris 1.3 86PS Probleme, Teile, Hilfe: Hey. Also: bei dem guten Stück bleiben bei warmem Motor gern mal die Drehzahlen bei 2000 hängen. Im Leerlauf wie auch bei eingelegtem Gang. Da...