Tsc - Waes

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Corollaboy, 21.03.2010.

  1. #1 Corollaboy, 21.03.2010
    Corollaboy

    Corollaboy Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TSC, Hyundai SantaFe 4WD
    Hallo zusammen

    auch ich habe mich der Ladeluftkühlung gewidmet, jedoch auf eine etwas ander Art als Chris-n.
    Als vorbereitende Maßnahme für eine Ladedruckanhebung habe ich eine Wasser/Methanol - Einspritzung installiert.

    Dazu habe ich den orginal Wischwassertank modifiziert.
    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Pumpe kam hinter den Frontträger auf ein U-Profiel aus Alu montiert.
    [​IMG]

    Auf das Druckrohr wurde ein Adapter mit Gewinde, für einen sicheren Halt der Bedüsung angeschweißt.
    [​IMG]

    Um ein durch Unterdruck entstehendes, unkontrolliertem Schlürfen im Standgas entgegen zuwirken, mußte ich zusätzlich ein Solenoit Magnetventiel verbauen.
    [​IMG]

    Fertiger Umbau
    [​IMG]

    Die Steuereinheit findet im Handschuhfach platz und wird über ein Relais eingeschaltet (an dieser Stelle einen Danke an das Forum, welches mich auf die Idee mit dem Relais gebracht hat).
    Die Einspritzung kann wahlweise über Luftmassenmesser oder Ladedruck gesteuert werden.
    [​IMG]


    Da mein Wagen erst ab April wieder angemeldet ist kann ich noch keine Aussagen über spührbare Mehrleistung treffen.
    Was ich an Mehrleistung erziehlen werde kann ich erst nach der noch geplanten Ladedruckerhöhung und dem anschließendem DynoRun sagen.

    Gruß

    Corollaboy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TrAxX

    TrAxX Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
    bin gespannt was die Rolle sagt.

    Wie hoch lagen die anschaffungskosten?
     
  4. #3 Corollaboy, 21.03.2010
    Corollaboy

    Corollaboy Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TSC, Hyundai SantaFe 4WD
    Boost Cooler Stage2 499€
    Anschweißadapter 12€
    Magnetventiel 65€
    Schweißarbeit+AluUProfil ca. 40€
     
  5. #4 Red Devil 2, 22.03.2010
    Red Devil 2

    Red Devil 2 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    hast du ein Tipp wie ich mein Yaris noch mehr druck bzw. ps verpassen kann?
     
  6. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    Wow, saubere Arbeit! Die Einspritzung ist vor dem LLK, richtig? Ich hoffe es und nehme es auch an.
    Was für ein Gemisch wirst Du in den Tank reinschmeissen? Ab 50% Methanolanteil nimmt das Eingespritzte z.T. auch an der Verbrennung teil - was der Leistung sicher nicht abträglich ist. ;)
    Freue mich auf den Erfahrungsbericht.

    Emma :D
     
  7. #6 *Toyotafreak*, 31.03.2010
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    laut Bildern nicht vorm LLK

    aber was macht das aus?
     
  8. #7 Corollaboy, 31.03.2010
    Corollaboy

    Corollaboy Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TSC, Hyundai SantaFe 4WD
    Ich hab keinen LLK verbaut.
    Die Einspritzung ist zwischen Compressor und Ansaugbrüche verbaut.
    Bei einem vorhandenen LLK sollte die Einspritzung lt. Handbuch nach dem LLK in richtung Motor verbaut werden, da es sonst zu Kondensation im LLK kommen kann.

    Gruß

    Corollaboy
     
  9. #8 veilside, 31.03.2010
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    Ich bin mal gespannt welches System efektiver ist.
    Ich vermute mal dieses da sich durch den Einbau des LLK der Ansaugweg deutlich verlängert wierd und dadurch die ladedruckerhöhung mittel Riemenscheibe ziemlich verpuffen wierd
     
  10. #9 Corollaboy, 26.06.2010
    Corollaboy

    Corollaboy Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TSC, Hyundai SantaFe 4WD
    Bin diese Woche ein gutes Stück weiter gekommen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Termin für die Rolle steht auch schon.

    Gruß

    Corollaboy

    PS: Danke an Chris für den Support und David der mir biem beim Einbau behilflich war.
     
  11. #10 Corleone1989, 26.06.2010
    Corleone1989

    Corleone1989 Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T18
    Hast du schon eine kleine Probefahrt gemacht?
     
  12. #11 Binford187, 26.06.2010
    Binford187

    Binford187 Guest

    sauber, da bin ich auch gerade dabei...^^ habe noch nen Problem mit dem Laderad des Kompressors... war die Riemenscheibe leicht abzubekommen? bau mir jetzt ne Abziehvorrichtung aber zuerst sollte ich wissen ob das Riemenrad so abzuziehen geht... ?(

    Kupplungsscheibe ist unten, Sicherungsring demontiert, allerdings sitzt die Riemenscheibe immer noch SEHR stramm drauf... hast n Tip CB?
     
  13. #12 Corollaboy, 26.06.2010
    Corollaboy

    Corollaboy Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TSC, Hyundai SantaFe 4WD
    :rolleyes: :rolleyes:
    Der erste Sicherungsring ist nen Kindergeburtstag im gegensatz zu dem zweiten. Der sitzt nähmlich über 20mm im inneren des "Kuplungsbecher".
    Du hast mehrere Möglichkeiten das Ding raus zu bekommen:
    1. Bau Dir ne Spriegelringzange die gekröpft ist und nen Winkel von 90Grad hat. Die Spitze ab den 90 Grad sollte aber über 20mm sein sonst hast keine Chance an die Laschen des Rings zu kommen.
    2. Bau den Compressor aus!!! :rolleyes:
    3. Bau den ABS-Klotz aus!!! :rolleyes: :(
    4. Front ab, Scheinwerfer raus, ABS-Klotz und Leitungen lösen. Dann hält einer den Klotz hoch und der andere geht mit ner geraden Zange von forne an den Kuplungsbecher. Das dauert nen bischen bis man das sch... Ding zu packen bekommt ist aber möglich. So hab ich es letzendlich gemacht, hab das Ding zu packen bekommen und konnte den Ring um 45Grad nach unten drehen, um dann besser dran zu kommen.

    Viel Erfolg

    Corollaboy

    PS. Was willst denn fürn Laderrad verbauen?
     
  14. #13 Corollaboy, 26.06.2010
    Corollaboy

    Corollaboy Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TSC, Hyundai SantaFe 4WD
    Na klar, hab seit dem immer noch nen breites Grinsen im Gesicht :D :D :D
     
  15. #14 Binford187, 27.06.2010
    Binford187

    Binford187 Guest

    SOOOOOOOOOOOO......

    bei meiner Version gab es definitiv nur einen Sicherungsring, hatte auch das Problem das der nach oben geschaut hatte und man ganz schlecht mit ner Einsprengzange rangekommen ist, hab Ihn dann auch nach unten gedreht, dann gings. Hab mir auch die Baugruppenzeichnung von Ogura angeschaut, da war auch nur eine Rille für einen Sicherungsring gezeichnet.

    Allerdings hab ich beim Abziehen (mit Abziehvorrichtung) der Riemenscheibe den Aluguß-Lagerflansch geschrottet da das Lager auf der Welle gefressen hat, das Lager saß so stramm drauf, dass es mir den Flansch dort eingerissen hat wo der Sicherungsring drinnen war. OMG.

    Morgen Komplettausbau Kompressor, hätt ich gleich machen sollen, dann mal schauen wo ich den Lagerflansch herbekomm. wahrscheinlich fräsen. Wenigstens kann ich dann schön alle Maße für die neue Riemenscheibe nehmen und ne saubere Konstruktion machen. (habe vor auf 86 mm zu gehen). Schau mir aber noch genau an ob ich nicht die Kupplung weiterhin verwenden kann.

    Btw thx CB für die PN und die Tips, hab sie leider erst jetzt gelesen...^^ Na ja dann wirds wohl morgen nix mit Sonne und chilln...
     
  16. #15 toyotatunner, 27.06.2010
    toyotatunner

    toyotatunner Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Emma-chen, du kleiner 3S-GTE Mörder laut profiel . :D
    Bin ja nicht besser. :D 8)

    Wassermethanoleinspritzung ist Pflicht, für einen Leistungsstarken
    3S-GTE. :D
    Anders geht es nicht lange gut.
    Mit der manifoldtemp bleibt man unter 60 Grad bei Volllast, bei 35 grad Aussentemperatur mit der Wassermethanoleinspritzung.
    Normal wären über 100 Grad und mehr. 8)
    Mein Motor erreicht jezt die 30tkm Marke.
    Bald wird ende sein. Wie lange soll der Motor das noch aushalten.!!!!
    Vorallem die Täglichen Kolbenkipper.
    Was der Motor seit 30tkm Klingelt.Der müsste schon längst über den Jordan sein.
    Aber er hält noch.
     
  17. #16 Chris-n, 27.06.2010
    Chris-n

    Chris-n Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0

    Hey,

    ja es gibt definitiv 2 Sicherungsringe! auch bei dir!
    das der Flansch kaputt ging kann ich dir sagen, liegt nicht an dem lager, sondern da du das Rad mit dem zweiten Sicherungsring runtergewuchtet hast! das Laderad ist ganz leicht auf dem Stumpf....

    Gruß
    Chris
     
  18. #17 Binford187, 27.06.2010
    Binford187

    Binford187 Guest

    2. Sicherungsring gefunden der hat definitiv NICHTS mit der Riemenscheibe zu tun. Sobald der erste unten ist kannst Du die Riemenscheibe abziehen. Sieht man auch deutlich auf der BGZ. Der 2. Sicherungsring dient zur Befestigung des Magnetkopplers. Der ist jetzt dran.
     
  19. d.One

    d.One Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Trueno BZR, Hyundai Matrix
    Schön das noch alles geklappt hat !
    Bin mal gespannt wie deiner jetz geht wollte ja gestern kommen nur 2 dinge waren im weg. Naja das nächste mal schaue ich mir das nochmal an :D

    d.One
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MadMaxTSC, 10.07.2010
    MadMaxTSC

    MadMaxTSC Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2007
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GSE20, ZWE150, EE8
    gibts schon was neues ?
     
  22. #20 Corollaboy, 11.07.2010
    Corollaboy

    Corollaboy Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TSC, Hyundai SantaFe 4WD
    Eine verlässliche Messung ist momentan nicht möglich, dafür ist es einfach zu heiß.
    Werd denächst eine größere Düse verbauen, mit dem Druck den ich fahre ist das ohne weiteres möglich.

    Gruß

    Corollaboy
     
Thema:

Tsc - Waes

Die Seite wird geladen...

Tsc - Waes - Ähnliche Themen

  1. TTE Felgen Toyota Corolla E11 E12 TS TSC 4x100 17 Zoll

    TTE Felgen Toyota Corolla E11 E12 TS TSC 4x100 17 Zoll: Hallo zusammen, verkaufe 4 TTE Felgen von Toyota. Diese fahre ich seit 2 Jahren auf meinem Toyota Corolla E12. Die hinteren zwei Felgen - jetzt...
  2. 7x17 Zoll 4x100 Corolla E12 TS TSC

    7x17 Zoll 4x100 Corolla E12 TS TSC: Morgen zusammen, suche billige/günstige Alufelgen für meinen Corolla. Keine teuren OZ, BBS, etc, wirklich billig, können verkratzt sein etc....
  3. Corolla TS Compressor TSC Motorteile.

    Corolla TS Compressor TSC Motorteile.: Hallo zusammen. Ich habe noch ein paar Motorteile eines TS Compressor hierliegen, die zum Verkauf stehen. Ogura TX 12 Kompressor: Ebay Link:...
  4. günstige Alternative für eine Sportbremsanlage Corolla TS / TSC

    günstige Alternative für eine Sportbremsanlage Corolla TS / TSC: Hallo zusammen, anbei eine günstige Alternative für eine Brembo Sportbremsanlage bei einem Corolla TS/TSC. Freue mich Kommentare und Kritik...
  5. Suche Corolla e12 TS oder TSC Karosserie

    Suche Corolla e12 TS oder TSC Karosserie: Hallo, Suche eine e12 TS oder TSC Karosserie mit Papiere vielleicht hat ja jemand was bzw. kennt jemanden, der eine hat