Trommelbremse öffnen/einstellen

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Spike83, 19.10.2008.

  1. #1 Spike83, 19.10.2008
    Spike83

    Spike83 Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi an alle,

    bin neu hier und komme mit einem Problem zu euch, was für euch wahrscheinlich nichts neues ist!

    Ich bin vor einigen Tagen mit unterschiedlichen Werten der Handbremswirkung vom TüV nach Hause geschickt worden. Jetzt will natürlich die Werkstatt das Problem gerne lösen. Na klar Geld will jeder verdienen, aber ich möchte das gerne selber lösen. Da wir am Toyota schon einiges selber gemacht, sah alles einfacher aus als es ist!

    Wir wollen da nicht unbedingt unvorbereitet rangehen und fragen daher hier nach!

    Wie komme ich an die Trommelbremse heran! Mein Auto ist ein Toyota Starlet P8, 75PS, Baujahr 07/91, GKat, 1,3 Litermaschine!

    Danke für jede Hilfe

    MfG Jan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fifty

    fifty Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jan

    Grundsätzlich bin ich immer noch der Meinung, an Bremsen sollte man nur jemanden heranlassen, der sich wirklich damit auskennt. Allerdings gibt es bei dir noch Unklarheiten.

    Wie verhält sich das Bremsverhalten der Betriebsbremsanlage? Du schreibst, die Handbremse ist zu unterschiedlich. Wenn die BBA allerdings brauchbare Werte liefert, ist ein öffnen der Trommeln höchstwahrscheinlich gar nicht nötig, sondern der Fehler eher an den Handbremsseilen und deren Einstellung zu suchen.

    Grüsse
     
  4. #3 Spike83, 19.10.2008
    Spike83

    Spike83 Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    also die Betriebsbremsen wurde als i.O. bewertet mit 90 Da/Nm, nur die Handbremse hatte abweichende werte von links nach rechts, morgen kann ich dir die Werte auch geben, da Schwiegervater den Zettel im Moment hat!
     
  5. fifty

    fifty Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Wenn nur die Handbremse abweicht, liegt das Problem an den Seilen. Die kann man nachstellen. Nur braucht man dafür leider Bezugsgrössen, die man nur auf nem Bremsenprüfstand wirklich bekommt.

    Einfach nur mal so die Seilspannung verändert, geht meist nicht wirklich gut. Was ich dir persönlich jetzt aber nicht sagen kann, ist ob die Seile von oben verstellbar sind, oder von unterhalb des Wagens.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Trommelbremse öffnen/einstellen

Die Seite wird geladen...

Trommelbremse öffnen/einstellen - Ähnliche Themen

  1. RAV 4 - Probleme bei dem Öffnen

    RAV 4 - Probleme bei dem Öffnen: Hallo, ich hoffe jemand kann mir hier helfen, denn ich bin langsam am verzweifeln… Ich habe Probleme mein Auto zu öffnen. Es handelt sich dabei...
  2. Trommelbremse beim xa1 ausbauen.....

    Trommelbremse beim xa1 ausbauen.....: Hallo zusammen. Ich bin nach langem suchen nun hier gelandet und habe auch sofort eine Frage.: Gibt es etwas was zu beachten ist beim ausbau der...
  3. RAV 4 II: Lüftung klappert. Wie öffnen?

    RAV 4 II: Lüftung klappert. Wie öffnen?: Ich habe einen RAV4 II. Je nach Stufe der Lüftung klappert es sehr laut, als würden lockere Plastikteile aufeinanderschlagen (oder Metall auf...
  4. T18 - Handbremse einstellen

    T18 - Handbremse einstellen: Hallo zusammen, Ich hab erhebliche Probleme meine Handbremse gleichmäßig einzustellen. gemacht wurden: Normale Bremsen scheiben und Klötze neu....
  5. Ablassschraube Ölfiltergehäuse rund - wie öffnen?

    Ablassschraube Ölfiltergehäuse rund - wie öffnen?: Hallo zusammen, hab letzte Woche das erste Mal meinen Ölwechsel selbst gemacht und bin daran gescheitert, die Ablassschraube am Ölfiltergehäuse...