Traumjob Toyotaarbeiter

Dieses Thema im Forum "Links" wurde erstellt von CY-BORG, 23.05.2008.

  1. #1 CY-BORG, 23.05.2008
    CY-BORG

    CY-BORG Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2002
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    jaaaaaaaaaaaa japan ist nicht umsonst das land mit der höchsten selbstmordqote welweit!!!!!! eigentlich traurig ;( ;( ;( ;(
     
  4. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.076
    Zustimmungen:
    110
    Hmmm, Toyota ist doch eigentlich bekannt dafür, dass dort nen sehr gutes Arbeitsklima herrscht.
     
  5. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    ja das wird von den meisten firman dort gesagt oder gemeint!!!!das problem ist halt nur das die japaner ne leistungsgesellschaft haben!!!!und irgendwann giebt es halt opfer!!! oder was glaubt ihr warum japan zum bleistift das land mit den (im vergleich zur größe gesehen)das land mit dem meisten wachpersonal für alles mögliche ist??!! besonders an bahnhöfen, bahnübergängen und brücken um nur ein paar beispiele zu nennen??!!!
     
  6. #5 Starmotion, 24.05.2008
    Starmotion

    Starmotion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet EP91
    hab' heute auch gelesen und auf einer betriebsversammlung vor einigen wochen wurde das thema bei uns auch angesprochen.

    ich find's krass und bin froh das wir in einem land leben wo es gesetzlich festgelegte ruhepausen gibt die man einhalten muss/kann.

    was momentan in der automobilbranche abgeht ist eh der reinste wahnsinn, wenn ich so etwas lese:

    http://de.cars.yahoo.com/13102006/292/hyundai-europa-toyota-angreifen.html

    http://www.n-tv.de/850213.html

    http://www.rp-online.de/public/arti...will-groesster-Autobauer-der-Welt-werden.html

    wird mir schlecht.

    leider werden die menschen die im akkord am band arbeiten nicht gefragt ob sie in den krieg ziehen wollen. :(

    ein anderer fall:

    http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/112802/index.do
     
  7. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    ja das wird immer erschreckender!!!! und das ist nicht nur in der automobil brache so!!!!!aber wenn die großen spielen werden die kleinen nicht gefragt sondern sie müssen das fressen was die großen vorgeben!!!!!besserung wird nicht in sicht sein egal was die grßen beschließen!!!alles was die an verbesserungen vorschlagen und ``einführen´´ ist eh nur ein tropfen auf dem heißen stein
     
  8. #7 Starmotion, 24.05.2008
    Starmotion

    Starmotion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet EP91
    jedenfalls ist das keine gute PR. :(
     
  9. #8 EckigesAuge, 24.05.2008
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Das ist absolut kein Toyota-Problem, sondern ein japanisches. Erstens sieht das Arbeitsrecht dort 45 Überstunden pro Monat vor, falls es der Arbeitsaufwand nötig macht. Und zweitens ist die Gesellschaft halt so veranlagt. Alles für die Firma geben. Bis zum Kollaps. Da ist es sehr schwer für eine Firma, Überarbeitung zu verhindern. Es muß sich in den Köpfen der Leute was tun...
     
  10. #9 fraschumi, 24.05.2008
    fraschumi

    fraschumi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Das ...stimmt irgendwo schon.
    Nur ....ist hier auch bekannt, wo ....auf die Normalarbeitszeit bezogen, die mit Abstand höchsten Löhne gezahlt werden? Seit diversen Jahren,....selbst VW ist da gar nix gegen ...mit den teils Arbeitnehmer-Light-Verträgen....;-)

    Ich will hier keinen beleidigen, sicher nicht, ....aber ich kenn da auch Leute. Und persönlich reden die halt auch mal offen und unverblümt.....;-)

    Es ist halt so, das da (VW....jetzt nicht...) ziemlich hohe Löhne gezahlt werden, ....nur der Leistungsdruck ist ....für manch einen ziemlich mörderisch.

    Und wenn es nicht passt, sollte man besser einfach aussteigen.

    Gruß Frank
     
  11. #10 toyotim, 27.05.2008
    toyotim

    toyotim Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    0
    @ eckiges auge: 45 überstunden bei wieviel wochenstunden?
     
  12. #11 EckigesAuge, 27.05.2008
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    40 Wochenstunden wie bei uns sind auch dort üblich.

    D.h. am Ende springt dort eine 52h-Woche raus. Morgens 9-10 Uhr gehts los und enden tut es je nach Situation 19 Uhr oder erst 3 Uhr morgens...

    Nissan hat zum Beispiel die Angewohnheit, Meetings auf Freitag Abend 21 Uhr anzusetzen und Samstag morgens 3 Uhr enden zu lassen, um am Samstag Nachmittag das ganze fortzusetzen... :rolleyes:

    Aber die Japaner haben noch sowas wie Anstand, wenn sie auch mit so Mitteln wie Zeiteinteilung oder gezielten Fragen den Zulieferer zu malträtieren.
    Die Koreaner sind da ne Spur härter. Das muß man sich Beschimpfungen gefallen lassen und mit einem halben Kaffee auf 10h auskommen können. Die scheren sich einen Dreck um dich und dein Befinden. :rolleyes:

    Die Ostasiaten leben noch sowas wie Hierarchie, spürbar! Als Europäer in Asien ist es zwar nicht einfach, aber es wird akzeptiert, wenn man die Hierarchie nicht kennt. Man sollte sie aber respektieren, sonst wird man schnell einfach ignoriert. :rolleyes:
     
  13. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    proviet ist was zählt!!!!
    aber man muss eingestehen das es dort einfach funktioniert!!!! ich vergleich das gerne mit nem ameisenhaufen!!!!!jeder hat seine aufgabe und manche gehen halt an ihnen kaputt!!!! das gute daran ist aber... es giebt kaum arbeitslose...
     
  14. #13 EckigesAuge, 27.05.2008
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Profit. :D

    Es gibt sehr wohl Arbeitslose. Diese werden aber kaum bis gar nicht erfaßt. D.h. die Zahlen sind eher eine Schätzung. Es gibt für 6 Monate Arbeitslosengeld, egal welche Seite gekündigt hat. Danach gibt es meines Wissens gar nix mehr. D.h. entweder du schaffst was, läßt dir was einfallen oder du hast verloren. Es gibt mehr Bettler und Obdachlose in der Toyoko-Region als man glaubt. Außerdem sind die Renten in Japan unter aller Sau. Die haben ein riesiges Problem damit!
    Es fehlt ein soziales System fast gänzlich. Das hat allerdings andere Ursachen. Die japanische Gesellschaft lebt von Ansehen und Familie. D.h. ein Arbeiter, der alles für die Firma tut, sieht seine Familie nur am Wochenende und die Frau kümmert sich um Haushalt und Kinder. Die Generationen leben voneinander und miteinander. Dieses Konstrukt verfällt aber immer stärker, da Wanderbewegungen und Industrialisierung die Familien auseinandergetrieben haben. Viele ältere Leute fallen dann einfach hinten runter... :(
     
  15. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    von der seite hab ich das noch gar nicht betrachtet!!obwohl ich einiges was du geschrieben hast auch wusste oder mir gedacht habe....
     
  16. #15 Garfield, 27.05.2008
    Garfield

    Garfield Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Corolla E12 1.6 Edition S BJ. 2006
    Also der gute Mann hat einmal 106 Überstunden gemacht und ist gestorben?
    Weichei.
    In meinem Gewerbe sind 250 bis 300 Stunden je Monat die Regel. dafür gibt es pro Stunde zwischen 4,50 und 8 Euro brutto.
    Der Großteil der Beschäftigten erhält ergänzende Hartz 4 Hilfe zum Lebensunterhalt und Wohngeld, weil auch mit 300 Stunden bei dem Verdienst kein Überleben möglich ist.
    Überstunden gibt es gar nicht, ist einfach Regel. Damit auch keine Extrazahlungen.
    Dafür wird 7 Tage oder Nächte je Woche gearbeitet, an allen feiertagen, Extras wie Urlaubsgeld gibt es nicht.
    Ich mache jetzt im 15. Jahr Dauernachtschicht, durchschnittlich 280 Stunden je Monat oder 3300 Jahresstunden für 6,60 Euro brutto je Stunde.
    Urlaub sind 24 bis 30 Tage bei einer angenommenen 6 Tage Woche.
    Wenn man reglemäßig 12 Stunden Schichten arbeitet, dann bekommt man bei Urlaub oder krank aber nur 8 Stunden je Tag bezahlt.
    Frei gibt es manchmal, einige haben 4 freie Tage im Monat, andere 6 oder 7.
    Und in welcher tollen Branche muß man sich bewerben um das alles zu erreichen?
    Im Wach und Sicherheitsgewerbe natürlich, reihe Dich ein in unser Sklavenheer in der Bundesrepublik Deutschland.
    Da wo die soziale Marktwirtschaft herrscht. :D
     
  17. #16 EckigesAuge, 27.05.2008
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Danke, ich verzichte! :D
    42,5 Wochenstunden reichen auch. ;)
     
  18. #17 Cadeyrn, 27.05.2008
    Cadeyrn

    Cadeyrn Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2, St185
    Hab eine ca. 45 Stunden Woche.
     
  19. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    ich arbeite auch relativ viel (wieviel ich genau arbeite weiß ich allerdings nicht so genau) bin halt im betrieb von meinem dad und da bleibt halt so einiges an arbeit hängen!! ich beschwer mich auch nicht da ich weiß das wenn man nicht (in diesem fall unsere) firma giebt es sehr leicht eng werden könnte für das überleben des betriebes
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Garfield, 27.05.2008
    Garfield

    Garfield Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Corolla E12 1.6 Edition S BJ. 2006
    Meine beste Woche bisher war:
    Montag bis Donnerstag von 16:30 bis 7:00 Uhr, 4 x 14,5=58 Stunden
    Freitag bis Sonntag von 19:00 bis 7:00 Uhr, 3 x 12=36 Stunden
    Gesamt: 94 Wochenstunden, ohne eine einzige Überstunde :]
     
  22. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    wie wäre es mit nem anderen job??oder stehst du auf totschufterrei??? :D :D :D
     
Thema:

Traumjob Toyotaarbeiter

Die Seite wird geladen...

Traumjob Toyotaarbeiter - Ähnliche Themen

  1. Der Traumjob oder auch nicht

    Der Traumjob oder auch nicht: http://www3.ndr.de/ndrtv_pages_video/0,,SPM2362_VID3411260_TYPmshigh_LOCint,00.html