Traue keiner Zulassungsstelle!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von EnzoBull313, 18.06.2008.

  1. #1 EnzoBull313, 18.06.2008
    EnzoBull313

    EnzoBull313 Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    hi leute,

    hab vor einen Jahr meinen e12 angemeldet, war alles dabei und aufgeführt, schürzen seitenschweller spoiler fahrwerk........ alles schön mit tüv gutachten etc. also keine probleme zwecks eintragung. naja hab das amt verlassen und nicht weiter reingeschaut! vor etwas einen monat kommt mein kumpel zu mir und wollte mal meine eintragungen sehen, ich geb ihm den schein und er meinte nur ob ich ihn veraschen wolle? wusste gar nicht was er aufeinmal wollte, schaute hinein und sah gar nichts ich fahre fast ein jahr ohne eintragungen rum, nur weil die frau in dem amt die eintragungen vergessen hatte. bin zur zulassungstelle gefahren und denen das problem geschlidert, haben alles abgestritten, daraufhin hab ich denen die unterlagen nachgewiesen die genauso dabei waren wie vor einem jahr, die eine frau schiebte es auf kollegen die schuld waren bis sie ihre eigene unterschrift erkannt hatte, und sich anschließend vielmals entschuldigt hat. meine sachen wurden nachgetragen. eine woche später kam dann die erste polizeikontrolle, schwein gehabt! ich hätte laufen können! X(
    was lernt man daraus? ---> schaut euch euren fahrzeugschein immer mal an :D Hätte ich die möglichkeit gehabt bei einer kontrolle die schuld auf die zulassungstelle zu schieben?, schließlich war es denen ihr fehler! :P

    gruß enzo :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JimWest, 18.06.2008
    JimWest

    JimWest Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    GLaub nicht das das dir die Polizei glaubt, von wegen:
    Ich wollte es doch eintragen die hams aber vergessen.

    Wenn du natürlich Beweise hasst sieht das anderst aus.
    Dann dürfte die Zulassungsstelle Ärger bekommen.

    Grüße Marco
     
  4. #3 EnzoBull313, 18.06.2008
    EnzoBull313

    EnzoBull313 Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    zum glück war die polizeikontrolle eine woche nach der zusätzlichen eintragung ;)

    gruß enzo :D
     
  5. #4 E10 Driver, 18.06.2008
    E10 Driver

    E10 Driver Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86
    Sorry, will dir ja nicht zu nahe treten. Aber wie kommt es, dass man nicht einmal in seinen Fahrzeugschein schaut!? Ich meine, wenn es nur eine Eintragung gewesen wäre, wärs ja vielleicht noch okay. Aber das was du da schon aufgezählt hast, nimmt mit Sicherheit schon einige Zeilen (wenn nicht sogar eine 2. Seite) in Anspruch. Sprich es fällt doch schon aus 10m Entfernung auf! :( :rolleyes: ;)

    Aber wie du schon gesagt hast. Glück gehabt bei der Kontrolle.
     
  6. #5 EnzoBull313, 18.06.2008
    EnzoBull313

    EnzoBull313 Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    ja ich hab ne zweite seite bekommen :D, ja hab die unterlagen abgegeben und gemeint ich solle in einer halben stunde nochmal kommen wegen pause und so, hab meinen vater vorbeigeschickt weil er gerade auf den weg war, meinte nur " ist alles ok hab ihn dir ins auto gelegt" tja und halt nich nachgeschaut :rolleyes:

    gruß enzo :D
     
  7. #6 luigi_nintendo, 18.06.2008
    luigi_nintendo

    luigi_nintendo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 2.0 TFSI, MR2 ZZW30
    Ich habe letztes Jahr Federn und TTE Dachspoiler bei der Zulassungsstelle eintragen lassen. Alles kein Problem, die Sachen standen nachher auch im neuen Schein.
    Bin dann kurz danach umgezogen und habe mein Auto umgemeldet. Bis dahin auch kein Problem. Dann bekam ich Post vom Finanzamt wegen der Autosteuer. Von wegen die künftige Steuer für mein Wagen betrage nur noch 15 Euro im Jahr. Ich dachte noch "das ist doch ein Fehler", aber weil nix mehr danach kam, dachte ich "ist wohl doch richtig".
    Naja dann bekam ich erstmal Post von der Zulassungsstelle, wo ich meinen Wagen umgemeldet hatte nach dem Umzug. Ein Fehler bei der Hubraum Angabe. Jo da stand 15ccm in meinem Schein und nicht 1598 ccm. Also zu der Zulassungsstelle und bekam einen neuen Schein. Kurz danach wieder Post vom Finanzamt...ich sollte 245 Euro Steuern für meinen Corolla bezahlen. Das Jahr davor hatte ich 108,- Euro bezahlt. Dann habe ich mir das Alles mal genauer angeguckt und den Fehler schnell entdeckt.
    Die gute Dame in der Zulassungsstelle in Köln hatte mir nicht nur die Federn und den TTE Spoiler eingetragen, sie hatte aus meinem EURO 3 Wagen einen EURO 1 Wagen gemacht.
    Ich also wieder zu der neuen Zulassungsstelle hin und das Problem geschildert. Wenn ihr jetzt denkt, dass wieder korrigieren auf EURO 3 wäre ein Klacks, dann kennt ihr die deutsche Bürokratie nicht. Das hat EINE Stunde gedauert und mehrmals telefonieren mit der Zulassungsstelle Köln, bis ich einen korrigierten Schein bekommen habe.
     
  8. #7 Paseofreak, 20.06.2008
    Paseofreak

    Paseofreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    4.125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo, Aygo Edition, Supra MK4, Duster, Vespa
    Wo ich damals meinen Paseo wegen Umzugs umgemeldet hab, war ich auf der Zulassungsstelle als dritter dran. Ich war genau 2 1/2 Stunden da X(
    Diskusion wegen der rad/reifen kompi (mußte sich mir dann doch eintragen, da Sie in verbindung mit Spurplatten eingetragen waren), 4 Eintragungen vergessen, diskusion warum ich 2 Heckspoiler (verschiedene) eingetragen hab (Geht Sie eigendlich nen ....... an ) usw.
    Ich war auf jedenfall froh, das ich mir alles genaustens durchgelessen hatte bevor ich gegangen bin.
     
  9. #8 Redfire, 20.06.2008
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    TRAUE KEINEM BEAMTEN ;)
     
  10. #9 yellowsnow, 20.06.2008
    yellowsnow

    yellowsnow Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    4
    "Traue keiner Zulassungsstelle!"

    kann ich nur bestätigen...erst die zahl für die abgasnorm falsch eingetragen und jetzt bei meiner kleinen nachtragung bei der reifengröße ne falsche zahl eingetragen.
    ich sach nur "fachkräftemangel!!!"
     
  11. #10 Trecker, 20.06.2008
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
    Vor einem Jahr? Dann war es schon die Zulassungsbescheinigung Teil I und II nach der FZV, in Kraft seit 01.03.2007 und nicht mehr der Fahrzeugschein nach StVZO.

    Die Zulassungsstellen sind in der Umstellungsphase nicht gerade üppig mit Infos versorgt worden und haben einige Mängel produziert. Man ging weit verbreitet davon aus, dass nur noch Eintragungen erforderlich sind, die für die EU-Konformität maßgeblich sind und darüber hinausgehende Eintragungen seien im Fahrzeugregister (KBA) zu speichern, ohne dass diese in die Zulassungsbescheinigung eingedruckt werden müssen.

    Vergleiche: Heute noch kommt es zu Verwirrungen wegen einer eingetragenen Reifengröße, die nicht der "serienmäßigen" Dimension entspricht.

    Dies entspricht auch tatsächlich so den EU-Bestimmungen, es zeichnete sich aber schnell ab, dass dies nicht praktikabel ist.

    Erst ca. 3 Monate später wurden diese Verwirrungen durch einen Ausfüll-Leitfaden korrigiert: Leitfaden KBA

    ...und der musste wohl auch erst mal bis in die letzte Amtsstube durchdringen. Die Frau hat einen Fehler gemacht und sich geschämt, beides ist menschlich.

    Original von EnzoBull:
    ...das war auch ein Fehler, es fällt allerdings leichter, eigene Fehler dadurch zu verdrängen, indem man die alleinige Schuld auf andere schiebt.

    Ja natürlich, man kann immer die Schuld auf andere schieben, hast du hier ja auch gemacht. Es wäre allerdings nicht nötig gewesen, ich gehe davon aus, dass ein Blick ins KBA-Fahrzeugregister Aufschluss gegeben hätte.

    Edit:

    Falsche Abgasnorm war bei mir auch, das Thema wurde hier diskutiert, liegt an Toyota, die dem KBA falsche Werte zu den Schlüsselziffern geliefert haben.

    Zu den Reifengrößen: Ist normal, steht nur noch eine von möglichen da, hatten wir auch schon.
     
  12. #11 Redfire, 20.06.2008
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    siehe mein Post obendrueber....

    Vergleiche niemals Fachkraefte mit Beamten ;)
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Trecker, 20.06.2008
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
    Bei den Zulassungstellen sind Verwaltungsfachkräfte beschäftigt, beamtet ist in der Regel nur der Leiter.
     
  15. #13 Redfire, 20.06.2008
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Dann reicht das wohl schon um es aus dem Ruder laufen zu lassen.
     
Thema: Traue keiner Zulassungsstelle!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zulassungsstelle falsche abgasnorm

Die Seite wird geladen...

Traue keiner Zulassungsstelle! - Ähnliche Themen

  1. Trau mich auch mal mit meinem Starlet

    Trau mich auch mal mit meinem Starlet: Hallo Ihr lieben, hier sind ein paar Bilder von meinem Starlet, hoffe Ihr seid nicht zu streng,hab mein *digger* nämlich dolle lüüüb :D Da isser...
  2. Neulich, bei der Zulassungsstelle...

    Neulich, bei der Zulassungsstelle...: Hallo Leute =) Kleine Vorgeschichte: Ich habe "damals" - 1993 - zu meinem 18. Geburtstag den 1987er Camry 2.0 GLi 16V meines Vaters bekommen....
  3. Traue keinem, nicht mal Toyota!

    Traue keinem, nicht mal Toyota!: Hallo, in Prospekten heißt es ja immer wieder, "die Originalfarben können abweichen." Wir haben so einen CV bestellt: [IMG] Und dann waren wir...
  4. *räusper* ich trau mich nicht

    *räusper* ich trau mich nicht: Nundenn, nachdem mein Corsa vor nicht allzulanger Zeit mal wieder abgeschleppt wurde, hatte ich endgültig die Nase voll von dem kleinen schwarzen....
  5. Erfahrungsbericht Zulassungsstelle und neue EU-Briefe

    Erfahrungsbericht Zulassungsstelle und neue EU-Briefe: Ich will mal kurz aufschreiben was mir heute in der Zulassungsstelle paßiert ist. Ich wollte doch tatsächlich so "rechtsschaffend" sein und meine...