Traggelenk / Achsgelenk wechseln --- Frage

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von WLADY MARRY, 08.03.2007.

  1. #1 WLADY MARRY, 08.03.2007
    WLADY MARRY

    WLADY MARRY Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.058
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A4
    Will dieses we ein ausgeschlagenes Traggelenk meines e10 wechseln.

    habe es noch nie gemacht, sollte aber wohl zu schaffen sein.
    wenn ich mich nicht irre, muss ich doch nur
    - die obere mutter (125 Nm) mit dem splint
    - die untere schraube (145 Nm)
    - und die zweit unteren muttern (145 Nm)
    losschrauben.

    dann kann ich das Achsgelenk doch schon rausnehmen oder?

    hier das meine ich

    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holsatica, 08.03.2007
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Ja, richtig, aber der Bolzen mit der Splintmutter ist konisch. d.h. Du musst mit einem Hebel noch etwas Kraft aufwenden, um die Bauteile von einander zu trennen.
     
  4. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Dafür gibts spezielle Abzieher bzw. Preßwerkzeuge. Ich weiß nicht, ob man das mit einem Hebel einfach so abbekommt, ohne die Achsmanschette zu beschädigen. Vor allem als Laie.

    Stimmen die Nm Werte eigentlich? Bei so kleinen Schrauben mehr als beim Rad?
     
  5. #4 WLADY MARRY, 08.03.2007
    WLADY MARRY

    WLADY MARRY Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.058
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A4
    das ging ja schnell :)


    aber mir ist grad aufgefallen, dass bei dem original Achsgeleng, welches ich vom toyotageschäft hab lediglich die mutter mit dem splint dabei ist, aber nicht die schraube und die anderen 2 muttern, wie es bei dem ebay teil auf dem bild zu sehen ist.
    Ist das schlimm?


    die Nm Werte hab ich vom "so wirds gemacht" buch :D
     
  6. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Kauf lieber bei Toyota die drei Teile noch nach, wenn Du den alten Mist weiterbenutzt, da weiß man nie, ob der im Alter bei soviel Drehmoment fliegen geht.
     
  7. #6 WLADY MARRY, 08.03.2007
    WLADY MARRY

    WLADY MARRY Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.058
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A4
    ok, danke für eure hilfe
     
  8. #7 Holsatica, 08.03.2007
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Man bekommt das Teil oft mit einem Hebel gelöst, aber manchmal sitzen die so fest, dass man das Spezialwerkzeug braucht
     
  9. #8 WLADY MARRY, 10.03.2007
    WLADY MARRY

    WLADY MARRY Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.058
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A4
    ihr habt mal wieder absolut recht, war grad eben am schrauben,
    und habs nicht hingekriegt X(

    die schraube sitzt richtig fest.
    mit nem normalen schlüssel hab ich die schraube fast rundgedreht
    also hab ich hab nen rundschlüssel extra flacher geflext, um unter der achsmanschette an die schraube zu kommen.
    hat geklappt, aber die schraube lässt sich nicht bewegen.
    anscheinend muss ich das die werkstatt machen lassen.
    also wieder mal mehr ungeplante ausgaben für einen armen schüler.
    die osterferien kann ich wohl knicken. ;( ;( ;(



    mit welchem spezialwerkzeug macht man das denn?


    gruß. thomas
     
  10. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
  11. #10 WLADY MARRY, 10.03.2007
    WLADY MARRY

    WLADY MARRY Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.058
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A4
    aha, aber das hat ja nichts mit der schraube zu tun, oder ?(
     
  12. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Welche Schraube meinst Du? Das Werkzeug ist dafür da, den konischen Stift vom Achsschenkel abzupressen. Also das Ding unter der großen Mutter mit dem Sicherungssplint.

    Meinst Du die drei kleineren Befestigungsschrauben? Ich würde da generell mit literweise Rostlöser arbeiten und den am besten über Nacht richtig durchsickern lassen.
     
  13. #12 WLADY MARRY, 10.03.2007
    WLADY MARRY

    WLADY MARRY Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.058
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A4
    ja, hab mir auch überlegt, wie ich den stift da raus kriege,
    aber bin nichtmal bis dahin gekommen, die schraube mit dem splint hab ich nähmlich nicht losbekommen.
    die sitzt bomben fest. (splint hab ich zuvor natürlich rausgenommen :rolleyes: )
     
  14. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Das ist nur eine Mutter. Wie gesagt in Rostlöser tränken und abwarten. Wenn gar nichts geht, die Werkstatt heizt solchen Teilen dann meistens mit dem Brenner ein, bis sie nachgeben. Kann nur sein, daß die Achsmanschette nicht überlebt.
     
  15. #14 WLADY MARRY, 10.03.2007
    WLADY MARRY

    WLADY MARRY Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.058
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A4
    die will ich sowieso nächsten monat austauschen.
    aber ok, danke nochmal für all eure tips. :)
     
  16. tom.

    tom. Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kleiner Tipp:
    Wenn man eine Schraube, die mit mehr als 100 Nm angezogen wird, lösen will, wird man mit einem 20 cm langen Ringschlüssel oder einer 20 cm langen Ratsche nicht weit kommen.

    mfg
     
  17. #16 carina e 2.0, 11.03.2007
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.013
    Zustimmungen:
    13


    Genau, aber wirklich genau so wars bei mir auch, mit dem flachflexen, das kenn ich alles :D

    Gib bloß nicht auf.
    Tape dir die Finger zu, dass du sie dir nicht bis zum Knochen aufreißt wenn du mit VOLLER Wucht drehst und dann ran an die Buletten.

    Ich hab geschwitzt wien BÄR, hab locker 10min dafür gebraucht, der Schlagschrauber der Werkstatt hats auch nicht gepackt.

    Nimm einfach nen Verlängerungsrohr, steck es drauf und dann MUSS es gehen, glaub mir mal. VOLLE KRAFT
     
  18. #17 WLADY MARRY, 11.03.2007
    WLADY MARRY

    WLADY MARRY Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.058
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A4
    die unteren schrauben, die mit noch etwas mehr drehmoment (145Nm) fest gezogen waren, gingen verhältnissmäßig leicht. :]


    wie bist denn du da mir nem schlagschrauber dran gekommen ?(
     
  19. #18 Holsatica, 11.03.2007
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Bau doch einfach die Achswelle aus..... zack-bumm-fertig!
    Dann kommst Du überall ran. Kannst ne Knarre ansetzen und zur Not nen Verlängerungsrohr nehmen
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tribun

    Tribun Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    0
    moin!
    ich hänge da auch gerade dran bei meinem mr2!
    diesen abzieher der oben gepostet wurde kannste knicken!
    den hatte ich mir ausgeliehen von nem nachbar, das maul von dem dem abzieher das um den balk von dem gelenk soll ich zu klein!
    das passt bei der spurstange vielleicht aber an dem gelenk passt es leider nicht!
    ich werd mal schauen ob ich so nen abzieher von der toyo werkstatt ausgeliehen bekomme!
    wenn der splint nicht abgeht dann setz doch den schlagschrauber an und schraub die schraube mit splint einfach raus, der reisst schon ab kein ding!
    und wenn dein gewinde vom gelenk kaputt geht isses ja egal denn du hast ja ein neues!
     
  22. #20 carina e 2.0, 11.03.2007
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.013
    Zustimmungen:
    13

    Reden wir nicht beide von der Schraube die man von unten sieht wenn man unters Auto guckt?

    da konnte mal locker den Schlagschrauber ansetzten, das hat nur wie gesagt nichts gebracht, weil das alles so extrem festgefressen war.
     
Thema: Traggelenk / Achsgelenk wechseln --- Frage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota land cruiser traggelenk tauschen

    ,
  2. spurstange mr2

    ,
  3. traggelenk toyota auris tauschen

    ,
  4. traggelenk toyota avensis t25 wechseln,
  5. achsgelenk abzieher,
  6. traggelenk wechseln toyota,
  7. traggelenk führugsgelänk wechseln Avensis t25 ,
  8. spurstange werzeg innen gelenke die gröse toyota yaris,
  9. traggelenk locker,
  10. wie kann ein traggelenk vom auto toyota kaputt gehen,
  11. traggelenk corolla verso wechseln
Die Seite wird geladen...

Traggelenk / Achsgelenk wechseln --- Frage - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...
  4. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  5. Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen)

    Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen): Hallo Zusammen, gestern Abend hat leider beim Reifenwechsel meines Yaris XP9F eine Mutter/Bolzen gefressen. Ich habe die Version ohne...