Tragfähigkeit der Reifen ???? HILFE?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von XtaticXray, 17.06.2006.

  1. #1 XtaticXray, 17.06.2006
    XtaticXray

    XtaticXray Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Da ich mir neue Felgen gekauft habe und jetzt auch noch Reifen aufgezogen werden müssen , habe ich hier dazu paar Fragen? Vielleicht kann mir da jemand weiter helfen.

    Die Felgen sollen auf eine Celica T18 Sti

    Laut Fahrzeugschein: Zul. Achsenlast VA: 890 kg Zul. Achsenlast HA: 860 kg

    Nun brauch ich Reifen.
    Normalerweise bräuchte ich Reifen die mindestens ein Achengewicht von 890 kg aushalten. In dem Fall würden dann laut Reifenidex eine Li von 80 also 445 kg ausreichen.

    Nun steht im Felgengutachten Celica T18 drin (77 bis 115 KW) also Sti Gti ...

    Jetz steht dort bei "Reifenbezogene Auflagen und Hinweise" drin
    T83:
    Reifen (Li83) nur zulässig für Fzg. mit zul. Achsenlasten bis 974 kg (Fzg.-Schein, Ziff.16)

    T85
    Reifen (Li83) nur zulässig für Fzg. mit zul. Achsenlasten bis 1030 kg (Fzg.-Schein, Ziff.16)

    Nun meine Frage: Brauche ich in dem Fall Li 83??? Also Reifen mit Tragfähigkeitskennziffer 83 also 487 kg?? Oder sogar Tragfähigkeitskennziffer 85 also 515 kg, oder bezieht sich dass dan auf eine stärkere Motoriesierung?? Danke.

    XtaticXray

    hier nochmal ein Pic von den Felgen:
    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mone71

    Mone71 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.10.2002
    Beiträge:
    2.540
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Jeep Wrangler
    Es kommt auch noch auf die Reifengröße an. Steht alles in deinem Gutachten, was für Auflage du bei welcher Reifengröße brauchst.
     
  4. epp4

    epp4 Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Also mit Li83 dürftest du auf der sicheren Seite liegen. Es besteht ja offensichtlich die Zulassung für eine max. Achslast von 974kg. Damit hat sich Li85 wohl eindeutig erledigt.

    Normalerweise braucht man sich nicht mehr an den im Fahrzeugschein angegebenen Lastindex zu halten (Angabe bei den Reifen), wenn aufgrund der angegebenen max. Achslast auch ein geringerer Wert reichen würde. Manche Fahrzeughersteller tragen unter den Reifen unnötig hohe Werte für den Li ein, obwohl es die gar nicht bräuchte.

    Was wirklich zählt, ist die Achslast und sonst eigentlich nichts anderes. Man sollte aber vielleicht sicherheitshalber eine Achslast/Lastindex-Tabelle im Handschuhfach haben, falls man mal in eine Kontrolle kommt und die "Kontrollorgane" den Sachverhalt nicht richtig interpretieren können.

    Aber jetzt kommt der Haken: Mein Statement zuvor bezieht sich auf normale serienmäßige Felgen, die keine eigene ABE erfordern. Ich habe leider keine Ahnung, ob im Falle eines Felgengutachtens der Lastindex unabhängig von der tatsächlichen Achslast doch einzuhalten ist.

    Welche Reifengröße wird denn benötigt? Vielleicht ist Li83 ohnehin kein Problem, weil es gar keine Reifen mit geringerem Li gibt.
    epp4
     
  5. #4 XtaticXray, 17.06.2006
    XtaticXray

    XtaticXray Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Also ich denke auch dass wenn ich Li 83 kaufe, bin dann auf der sicheren Seite, aber wozu ist denn die Li so hoch in dem Gutachten angegeben? Wie gesagt es würde auch ne Li von 80 oder 81 reichen.

    Reifengrösse ist nur 215 40 R17 an beiden Achsen oder 245 35 R17 an der Hinterachse.
     
  6. epp4

    epp4 Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Dann hat sich die Sache ohnehin erledigt. Für die genannten Größen scheint es keine Reifen mit einem Li unter 83 zu geben. Zumindest nicht auf den ersten Blick bei reifen.de.

    epp4
     
Thema:

Tragfähigkeit der Reifen ???? HILFE?

Die Seite wird geladen...

Tragfähigkeit der Reifen ???? HILFE? - Ähnliche Themen

  1. Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile

    Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile: Hallo an Alle, Habe mich Nebenbei noch selbständig gemacht und vertreibe Ersatzteile aller Art und verkaufe diverse Tuningartikel. Unter anderem...
  2. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  3. Hilfe Auris 1,6er vvt-i

    Hilfe Auris 1,6er vvt-i: Hallo zusammen... Ich fahre seit fast 6 Jahren meinen geliebten Toyota Auris! Vor ca 2 Wochen hab ich ihr gründlich gereinigt und poliert......
  4. Reifen Kontrollleuchte resetten ?

    Reifen Kontrollleuchte resetten ?: Hallo fahre einen Toyota Yaris 2015 nun leuchtet die Kontrolllampe der Reifen . Habe Reifen kontrolliert und etwas luftdruck mehr rauf gemacht ....
  5. Spike reifen

    Spike reifen: Hat wer erfahrung? Modell & Bezug? Spikes zum reinschrauben will ich nicht, zu viel arbeit Werden nur für paar 1000km benötigt.. ggf reichen da...