Toyotas Plätze in den Top100 der Zulassungstatistik!!!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Mag, 21.01.2012.

  1. #1 Mag, 21.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2012
    Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    hallo!

    in der letzten autobild war die top 100 zulassungsstatistik für 2011 zu sehen und
    ich finde das ergebnis für toyota katastrophal!!!

    hier mal die ränge vom zeitraum jan. bis dez. 2011 und zum vergleich die von 2002.

    2011: Yaris (II/III) 46
    2002: Yaris (I) 38

    2011: Auris 60
    2002: Corolla (E12) 27

    2011: Aygo 66
    2002: ---

    2011: Avensis (T27) 86
    2002: Avensis (T22) 55

    2011: Rav (xa3) 96
    2002: Rav (ca2) 51

    2011: Verso 100
    2002: ---

    Quellen: Autobild, KFZ-Auskunft.De

    schon eigenartig, dass so autos wie mitsubishi asx ( 78 ), nissan juke (76) und Citroen C4 (53)
    vor den modellen Avensis, Rav und Verso liegen!?

    so, nun lass ich mal platz für spekulationten und meinungen!

    mfg, mag!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 paseo_rulez, 21.01.2012
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Ich denke es gibt fünf Gründe dafür:

    1. Für Toyota ist Deutschland nur ein Nischenmarkt
    Toyota sieht Deutschland als sehr schwierigen Markt, auf dem man nur mit viel Aufwand und Risiko bestehen kann (z.B. Fahrzeuge auf die speziellen Bedürfnisse der Leute hier, aber auch in ganz Europa besser abstimmen). Ich hab das Gefühl, dass weltweit gesehen Deutschland ein zu unwichtiger Markt ist und deshalb nicht viel investiert wird.

    2. Fehler in der Produktpolitik
    Keine Sportwagen mehr (ändert sich zum Glück dieses Jahr), Auris statt Corolla, kein Auris Combi, Yaris Verso gestrichen (inzwischen auch korrigiert) usw.

    3. Preis
    Toyota ist einfach zu teuer geworden. Liegt sicher zu einem Großteil am starken Yen und den gestiegenen Anforderungen an Ausstattung und Qualität

    4. Look & Feel
    Die Qualitätsanmutung war schon besser und wird im Moment wieder besser. Die Talsohle ist durchschritten aber das hinterlässt natürlich einen negativen Eindruck.
    Zum Glück scheint die Langzeitqualität immer noch hervorragend zu sein.

    5. Naturkatastrophen und Rückrufaktionen
    Erdbeben & Atomkatastrophe in Japan, Flut in Thailand und der Imageverlust durch die Rückrufaktionen in den USA haben das Unternehmen als Ganzes stark belastet, auch in Deutschland.

    Ich denke in diesem Jahr wird sich bezüglich der Stellung von Toyota in Deutschland und vor allem in der Welt einiges verbessern, das sagen auch die Prognosen.
    Die Punkte 2, 4 & 5 werden sich relativieren, bei 1 & 3 hab ich da weniger Hoffnung :(
     
  4. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.075
    Zustimmungen:
    110
    im vergleich von 2011 und 2010 hat toyota wieder zugelegt (83 204/78 708 ).

    toyota hatte ich glaub über 14 jahre nur zuwachsraten, war am ende dann sogar vor renault bester importeur.

    warum wurds danach schlechter? vermutlich u.a. weil die neuesten toyotas qualitativ nicht mehr das hielten, was einen toyota ausmachte, zum anderen aber auch die modellpolitik, evtl. auch teilweise überhebliche autohäuser, die rückrufaktionen,... .

    müssen se gucken, was se da verkehrt machen.

    gucken müssen se aber auch, dass hyundai 2011 mehr autos als toyota verkaufte, und kia auch nicht schlecht dabei ist:

    http://www.kfz-auskunft.de/kfz/pkw_neuzulassungen_hersteller_2011.html
     
  5. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    stimmt schon das toyota nicht billig ist aber gerade im vergleich zu mazda 3 oder honda civic
    ist toyota mit dem auris noch am günstigsten! okay, die koreaner sind mit dem i30 und dem
    ceed natürlich noch billiger! fakt ist aber auch, dass der auris gegenüber dem corolla nicht
    spür und sichtbar an qualität zugenommen hat!

    mfg, mag!
     
  6. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
  7. #6 the_janitor, 23.01.2012
    the_janitor

    the_janitor Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris Hybrid Club
  8. #7 Schöni, 23.01.2012
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Oh Gott :rofl
     
  9. Kaio

    Kaio Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12
    Müsste ich mich zwischen Civic, Mazda 3 und Auris entscheiden würde ich auch nicht den Auris kaufen, und da das wahrscheinlich einigen so ergeht, wundert es mich nicht das man den Auris mittlerweile schon fast nachgeschmissen bekommt.

    Zu den Koreanern sag ich jetzt mal nix :D

    Und der Auris hat meiner Meinung nach gegenüber dem Corolla (E12) deutlich an Qualität abgenommen.
     
  10. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.075
    Zustimmungen:
    110
    ich bitte um nachsicht! werde die namen nie wier nennen!

    :hail

    :D
     
  11. #10 Mag, 25.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2012
    Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    8):D

    hyundai, hyundai, hyundai, hyundai, Kia, hyundai, hyundai, hyundai, hyundai, kia, kia, hyundai, hyundai, hyundai, kia, kia,
    hyundai, kia, kia................kommt hier in deutschland scheinbar besser bei den kunden an als t....!

    :D :rofl

     
  12. #11 Smartie-21, 25.01.2012
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Ganz einfach. Toyota hat den Trend zu etwas mehr Style und Modellvielfalt verpennt ... und dafür sind die Wagen im Vergleich zur nicht deutschen Konkurrenz preislich zu hoch angesetzt. Kia und Hyundai machen es im Moment vor, wie man nette Fahrzeuge mit einem gewissen Pepp zu guten Preisen verkauft.

    Die defensive Taktik hat erst dafür gesorgt, das man auf dt. Hersteller doch arg an Boden verloren hat und dann auch noch die Koreaner unterschätzt hat.

    Das Thema Qualität halte ich für weniger relevant. Das überzeugt die meisten nur bedingt.

    Der Trend ging in den letzten 10 Jahren auch im Massenmarkt hin zu mehr Style, Individualität und dem gewissen etwas. Sei es sehr sportlich oder einfach "neu". Nur über diese Punkte kann man gegenüber den anderen Importkonkurrenten bestehen. Die dt. Hersteller haben einfach irgendwo ihren eigenen fest etablierten Markt und Kundenkreis. Zu denken das man diesen in Deutschland wirklich das Wasser abgraben kann ist utopisch.
     
  13. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Die Frage ist was kommt dabei rum ? Man kann mit 10.000 verkauften Autos auch mehr Gewinn machen als mit 100.000 verkauften . Abgerechnet wird am Schluß und dafür bräuchte man Zahlen was die Hersteller unter dem Strich verdienen.
     
  14. #13 Fotomustang, 25.01.2012
    Fotomustang

    Fotomustang Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo L5 und Starlet P9
    Sushi,

    man kann mit Kleinserien mehr Gewinn machen, als mit Großserien. Toyota ist aber kein Kleinserienhersteller...

    wenn ein Automobilbauer bei 5% Gewinn pro gebautes Fahrzeug ist - sind sie glücklich. Meist liegens sie erheblich drunter :(
     
  15. #14 Smartie-21, 25.01.2012
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Fachlich wurde schon auf deinen Kommentar geantwortet. Persönlich kommt dabei für mich eben gar nichts rum. Weshalb die Toyota Modelle für mich selbst, und wohl auch (wie die Verkaufszahlen zeigen) sehr viele (Ex-)Kunden, nicht wirklich von Interesse sind. Davon das sie gar nicht erst in die Auswahl bei einer Kaufentscheidung kommen ganz zu schweigen.

    Das kommt für Kunden rum ... nämlich nichts!

    Der FT konnte aber für eine kurze Belebung am Markt sorgen.
     
  16. #15 Sushi, 26.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2012
    Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Die Modellpolitik ist wie sie ist dafür darf ja jeder kaufen was er möchte egal welche Marke. Hier liegen die Prioritäten auch oft zu weit auseinander... der eine will sportlich, der nächste 4x4 andere nen Kombi ... wie viele Modelle sollen die denn fertigen & entwickeln für den europäischen Markt ??? Der ganze Spass soll ja auch noch bezahlbar sein ...:D

    Ich meine die Modellauswahl passt eigentlich...

    Quali ist ne andere Geschichte, gerade wenn man sieht das Renault z.B. auch noch Autos verkauft. Natürlich sollte der Anspruch auch zum Preis passen.


    Die rumweinerei kommt ja nun alle paar Monate wieder auf...ich verstehe es meistens nicht. Hier wird ja keiner gemobbt weil er z.B. Opel fährt... :)

    Du fährst jetzt nen BMW und nen Peugeot... davor Skoda (?) ...davor ... Toyota ??? Ich meine da ist auch nicht unbedingt eine Linie drin. Warum würdest du denn unbedingt einen Toyota haben wollen ???
     
  17. CHRIS

    CHRIS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.01.2001
    Beiträge:
    5.948
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carlos Sainz
    Die Platzierung passt, besser wäre nach jetzigem Design und Qualität unrealistisch.
     
  18. #17 Smartie-21, 26.01.2012
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Die Modellpolitik ist eindeutig verfehlt und am Markt vorbei, wenn der Marktanteil sinkt und an direkte Konkurrenten abgegeben werden muss. Da brauch man jetzt nicht lange schönreden, sondern muss entsprechend reagieren.

    Was hat die Marke mit einer Linie zu tun? Schön blöd wer seinen Horizont immer nur auf eine Marke beschränkt. ;)

    Die Verkaufszahlen spiegel, um es zum x-ten mal zu sagen, einfach nur eine verfehlte Modellpoilitik wieder. Eine andere Begründung wäre nur Augenwischerei und Schönfärberei.
     
  19. #18 Toyota Yaris, 26.01.2012
    Toyota Yaris

    Toyota Yaris Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kia Venga 1,6CRDI
    Genau auch meine Meinung. Nur leider hat Toyota es anscheinend noch immer nicht kapiert, denn aktuell sieht man es doch an dem neuen Yaris 3, hier wurde ja alles was den Yaris 1+2 meiner Meinung nach noch auszeichnete und auch Eigenständig machte, einfach herausentwickelt.:[ Das geht doch schon los bei dem langweiligen "Allerweltsdesign" (es könnte hier doch nun wirkliche jede Marke dahinterstecken), den fehlenden mittigen Tacho, das seltsam längliche Armaturenbrett, und der nicht mehr zu verschiebbaren Rücksitzbank.X( Und dann kann man ja den Diesel nicht mal mehr mit der Executive-Ausstattung haben.X( Jetzt wird sich bestimmt gleich wieder Yaris 1.3 zu Wort melden, um mir zu sagen wie gut und Klasse bzw. besser der neue Yaris doch ist......:D
    Oh wie war, wie war, war ja auch über 22 Jahre lang nur auf Toyota fixiert, und für mich kam ein Markenwechsel eigentlich überhaupt nie in Frage, bis ja bis, Toyota den neuen Yaris auf den Markt brachte......Damit war für mich der Markenwechsel eingeläutet, und da für mich nur asiatische Marken in Frage kamen, landete ich bei Hyundai/Kia (oh weh, jetzt habe ich es wieder erwähnt:D:D). Stellte dann bei einem erste Pobe sitzen in einem Hyundai i30, und dann bei einer ersten Probefahrt mit einem Kia-Ceed fest, daß die Koreaner enorm aufgeholt haben, und zwar auch von der Qualität. Hier sind die Koeraner inzwischen genauso gut wie Toyota. Aber vor allem vom Design haben die Koreaner, hier vor allem Kia:D;), Toyota schon weit überholt. Sage nur neuer Picanto, Rio, Venga, Ceed usw.....;)
    Achso, habe jetzt meinen Venga bald ein Jahr, genau am 14.3.2012, und bin nach wie vor sehr begeistert und hoch zufrieden.:D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Cillian, 26.01.2012
    Cillian

    Cillian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    1.604
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    YHSD
    Am besten bietet Toyota nurnoch Aygo und Yaris an, wozu mehr Modelle entwickeln??(

    Das Problem ist ja weniger, dass es die Modelle nicht gibt. Die Modelle sind fertig entwickelt und in anderen Teilen der Erde erhältlich. Stattdessen kommt ein urban Cruiser, der vollkommen unverständlich als Allrad nur mit Diesel - vollkommen unjapanische Motorisierung - zu bekommen ist.
     
  22. #20 waynemao, 26.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2012
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Hey, Toyota hat 2011 ganze 700 davon verkauft!! Minus 60 Prozent zu 2010... :D.
     
Thema:

Toyotas Plätze in den Top100 der Zulassungstatistik!!!

Die Seite wird geladen...

Toyotas Plätze in den Top100 der Zulassungstatistik!!! - Ähnliche Themen

  1. „Nie wieder langweilige Toyotas“

    „Nie wieder langweilige Toyotas“: http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/toyota-in-europa-genug-gelangweilt/13063234.html Na, dann schau'n mer mal...
  2. Edelstahl Türschloss Cover mit Toyota Logo *Sehr edel* für div. Toyotas

    Edelstahl Türschloss Cover mit Toyota Logo *Sehr edel* für div. Toyotas: Hallo! Ich habe aus einer Sammelbestellung für ein Forum, deren User abgesprungen sind, noch ein paar Sätze von einem sehr edlen Gimmick übrig!...
  3. Verkaufe Chromringe und Nabeldeckel 14" für alte Toyotas

    Verkaufe Chromringe und Nabeldeckel 14" für alte Toyotas: [IMG] Chromringe und Nabeldeckel, 10 Stk insgesamt, Zustand gut-brauchbar, für 14" Felgen Alles zusammen 70€ inkl. Versand
  4. Die Geister-Toyotas von Zypern

    Die Geister-Toyotas von Zypern: http://www.focus.de/auto/gebrauchtwagen/oldtimer/skurriler-fund-in-entmilitarisierter-zone-autohaus-des-grauens-die-geister-toyotas-von-zypern_id_4...
  5. TS Alu Pedale (Vom E12 Corolla TS - für div. Toyotas)

    TS Alu Pedale (Vom E12 Corolla TS - für div. Toyotas): Moin! Ich verkaufe hier meine originalen Toyota Zubehör Alu Pedale vom E12 Corolla TS, die auch für den Celica T23 passen. Die originalen...