Toyota Yaris P1, Hinterradbuchsen

Diskutiere Toyota Yaris P1, Hinterradbuchsen im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Ich hab da mal wieder ne Frage. Also die Hinterradbuchsen vom Auto sind ja ausgeschlagen bzw. fangen die an auszuschlagen. [IMG] Nun steige ich...

  1. #1 Nötchen, 26.04.2018
    Nötchen

    Nötchen Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2018
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    113
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris SCP1_, NLP1_, NCP1_ 1.0 1999/04-2005/09 998 ccm, 50 KW, 68 PS
    Ich hab da mal wieder ne Frage.

    Also die Hinterradbuchsen vom Auto sind ja ausgeschlagen bzw. fangen die an auszuschlagen.
    [​IMG]
    Nun steige ich noch nicht ganz durch.
    Verstehe ich es richtig, dass es zwei Varianten gibt dieses Problem zu lösen?

    1. Man nimmt eine Gummibuchse (Teilenummer 48725-52011) und presst die alte aus und die neue wieder rein ( um das knapp zu formulieren) .. ich hoffe mal dass das wirklich nur das Gummi ist, da bin ich mir nämlich auch nicht sicher.

    2. Man kauft einen ganzen Achskörper, (Teilenummer 48725-52020) in dem wenn ich das richtig sehe dieses Gummi schon drin ist, und baut das aus (Schraube raus Achskörper mit kaputten Gummi raus und neues wieder rein)


    Gibt es überhaupt dieses Gummi einzeln? Bzw. IST das überhaupt ein Gummi?
    *grübelüberleg*

    Wer nicht fragt bleibt dumm... *summ*

    Ich will mit dem Wagen auf die Bühne und dann wird auch die Steuerkette kontrolliert.... Aber bevor ich das mache denke ich halt die anderen Sachen auch schon mal durch.

    Also habe ich das richtig verstanden, oder denke ich ganz falsch?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Maresch, 26.04.2018
    Maresch

    Maresch Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Yaris D4D
    Für deinen Fall nimmst du die Teilenummer aus 2. Also 48725-52020 und das pro Seite ein Mal. Wenn du sicher gehen willst tausche am besten auch noch die Schrauben aus, die bekommst aber nur bei Toyota für ca. 15€ das Paar. Wenn du langfristig und qualitativ was haben möchtest, kaufe die Buchsen aus PU. Ich habe selber letztes Mal kurzfristig welche gebraucht, da es bei mir schon laut war, darum würde ich erst beim nächsten mal welche kaufen. Hier bekommst du die bei Ebay aus Russland. Aus Deutschland gibts die leider nicht, aber der Händler ist vertrauensvoll, ggf. musst du noch Einfuhrumsatzsteuer zahlen, aber dafür halten die länger als wahrscheinlich das Auto. Ich habe vorne die Stabis aus PU drin, da die auch nicht lange halten bei meiner Fahrleistung. Die sehen nach 60tkm aus wie neu. Die hatte ich damals in den USA bei Amazon bestellt.
     
    Nötchen gefällt das.
  4. #3 Maresch, 26.04.2018
    Maresch

    Maresch Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Yaris D4D
    Achso die PU Buchsen gibts vom selben Händler bei Amazon auch und sogar etwas günstiger. Schau mal hier.
     
  5. #4 Nötchen, 26.04.2018
    Nötchen

    Nötchen Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2018
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    113
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris SCP1_, NLP1_, NCP1_ 1.0 1999/04-2005/09 998 ccm, 50 KW, 68 PS
    Ich habe die Teilenummer mal bei KFZteile24.de eingegeben und die behaupten dass das Lager nicht passen würde sondern nur das günstige.. nun bin ich gänzlich verwirrt ... das müsste doch passen.. warum sollte es denn nicht passen. Seltsam
     
  6. #5 Maresch, 26.04.2018
    Maresch

    Maresch Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Yaris D4D
    Wenn du genau ein Teil nach Teilenummer bestellst passt es sicherlich als wenn du über Schlüsselnummer suchst. Von welchem Teil sprichst du und was ist das günstigere?
     
  7. #6 Maresch, 26.04.2018
    Maresch

    Maresch Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Yaris D4D
    Schau doch sonst mal bei Japan-Parts.eu mit deiner Fahrgestellnummer ob dass genau die Teilenummer ist, welche du brauchst.
     
  8. #7 Nötchen, 26.04.2018
    Nötchen

    Nötchen Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2018
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    113
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris SCP1_, NLP1_, NCP1_ 1.0 1999/04-2005/09 998 ccm, 50 KW, 68 PS
    Ich habe die Teilenummer gesucht und da sagen die das passt nicht....obwohl die Nummern übereinstimmen

    Die günstigere Variante (Variante1) geben sie mir als passend an.

    Versteh das wer will.
     
  9. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.985
    Zustimmungen:
    536
    ich hab das thema nur am rand verfolgt. der yaris von nötchen sollte, da er sehr früh produziert worden ist, aus japan stammen. spätere yaris kamen überwiegend aus frankreich.

    die ersatzteile unterscheiden sich teilweise. kann das problem damit zusammenhängen?
     
  10. #9 Maresch, 26.04.2018
    Maresch

    Maresch Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Yaris D4D
    Und was sagen andere Seiten? Kfzteile24 ist ja nicht alles was der Markt zu bieten hat. Aber wie Cybexx sagt, könnte es auch mit dem Franz/Jap. Produktion ein Problem geben. Ich hab auch kürzlich Nebelscheinwerfer bestellt aus dem Zubehör wo das System fest und Stur behauptet hat es würde nicht passen, aber es passt.
     
    Cybexx gefällt das.
  11. #10 PoorFly, 26.04.2018
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    944
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    VIN fängt mit JT an = Japan
    VIN fängt mit VNK an = Frankreich

    VIN = Vehicle Identification Number ;)
     
    Cybexx und Nötchen gefällt das.
  12. #11 Nötchen, 26.04.2018
    Nötchen

    Nötchen Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2018
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    113
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris SCP1_, NLP1_, NCP1_ 1.0 1999/04-2005/09 998 ccm, 50 KW, 68 PS
    Und wieder was gelernt. Ich hab ein Japanmodell
     
    Cybexx gefällt das.
  13. #12 Maresch, 26.04.2018
    Maresch

    Maresch Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Yaris D4D
    Dann geh am besten nach der Teilenummer ungehindert dessen ob dir der Shop meldet dass es nicht passt.
     
    Nötchen gefällt das.
  14. #13 eNDi, 27.04.2018
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2018
    eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.535
    Zustimmungen:
    699
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Beim Japan-P1 meiner Mutter wurden auch die Buchsen gewechselt, weil sie (und die Koppelstangen vorne) bei der HU moniert wurden. Die Werkstatt hat dann für die Teilenummer 48725-52020 "Ruville 986908" eingebaut. Die Koppelstangen wurden gegen "Ruville 926955" getauscht.
    Der Gummi der Ruville-Koppelstangen sah nach einem Jahr so rissig aus, wie der von Toyota nach 16 Jahren - wenn ich nicht die alten Teile bekommen hätte, hätte ich gedacht sie wurden nicht getauscht. Auch mit anderen Alternativ-Gummiteilen hab ich keine gute Erfahrung gemacht: Gelenkwellenmanschetten von Würth haben auch nur ein Jahr gehalten bis sie aufgerissen sind.
    Ich versuche wenn möglich Original-Teile einzusetzen, insbesondere wo der Arbeitsaufwand hoch ist.
    Mein Tip: die Febi-Teile bei kfzteile24 kosten fast das gleiche wie die Original-Teile bei eBay.
    Ruville92655.jpg
    Wenn ich mir die Bilder anschaue komme ich immer noch ins Zweifeln, ob die Werkstatt die überhaupt getauscht hat.
     
    SterniP9, Cybexx und PoorFly gefällt das.
  15. #14 Maresch, 27.04.2018
    Maresch

    Maresch Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Yaris D4D
    Wenn du wirklich sicher sein willst kauf die aus PU und nicht nochmal noch Gummizeugs. Ich habe auch in 50.000km bzw. 1 Jahr zwei Mal tauschen müssen. Gleiches gilt auch für die Hinterachslager.

    [​IMG]
     
    eNDi gefällt das.
  16. Max T.

    Max T. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    1.021
    Zustimmungen:
    292
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Lexus IS300
    Also um das mal klarzustellen. PU Buchsen halten sicher nicht länger als die OEM Buchsen.
    Sie sind härter, reißen aber auch schneller, oder weiten sich.
    Das heisst, die halten sicher keine 15 Jahre wie die Originalteile, bieten aber ein strafferes Fahrverhalten.
    Ich hab schon einige Buchsen verbaut und wenn man dann im Grenzbereich unterwegs, kann es schon öfter mal vorkommen, dass die "neuen" Buchsen ausgeschlagen sind.

    Das muss aber jeder selber enscheiden, ob er ein "gutes" Fahrverhalten, oder Langlebigkeit haben möchte.

    Gruß Max
     
    Corollamen, SterniP9 und PoorFly gefällt das.
  17. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Maresch, 27.04.2018
    Maresch

    Maresch Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Yaris D4D
    Bei einem 1.0 ist eine Beanspruchung wohl kaum gegeben.
     
  19. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.985
    Zustimmungen:
    536
    ja, einen aus japan mit (vermutlich) trommelbremsen hinten.

    die trommelbremsen bremsen zwar ein ganz klein wenig schlechter (was man in der praxis nicht bemerkt), machen dafür aber weit weniger probleme als scheibenbremsen hinten.
     
    Martin_mpm, Nötchen, Corollamen und einer weiteren Person gefällt das.
Thema: Toyota Yaris P1, Hinterradbuchsen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris p1 bremsen hinten

Die Seite wird geladen...

Toyota Yaris P1, Hinterradbuchsen - Ähnliche Themen

  1. Yaris XP13 Anhängelast erhöhen.

    Yaris XP13 Anhängelast erhöhen.: Hallo, hat jemand eine Idee, ob Toyota eine Unbedenklichkeitserklärung hat, um die Anhängelast zu erhöhen. Mein Yaris XP13Ma mit Euro 5 Diesel...
  2. Toyota Celica T16 2.0 Motor startet sehr schlecht und nimmt kein Gas an

    Toyota Celica T16 2.0 Motor startet sehr schlecht und nimmt kein Gas an: Guten Morgen Leute. Ich hatte mich ja schonmal umgefragt hier wie man den Zylinderkopf festdreht etc. Bisher hat sich einiges getan und der Motor...
  3. Buch Toyota Corolla "So wird's gemacht" von Etzold

    Buch Toyota Corolla "So wird's gemacht" von Etzold: Buch Toyota Corolla "So wird's gemacht" von Etzold aus der bekannten Reihe. Sehr guter Zustand. Pflegen, Warten, Reparieren für Corolla 1992 -...
  4. Yaris cool mag keine Sonne :-(

    Yaris cool mag keine Sonne :-(: Das Auto meiner Tochter ein Yaris 2008 1.0 cool verliert ein Sprit/ölgemisch hinten links. Aber nur dann wenn es warm ist - was kann das sein??
  5. Toyota Yaris XP9 Startprobleme Reihenfolge des Startvorgangs

    Toyota Yaris XP9 Startprobleme Reihenfolge des Startvorgangs: Was wird alles überprüft bevor der Wagen startet? Bei mir kommt beim Anlasserrelais kein Strom an wenn ich den Schlüssel drehe. Überbrücke ich das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden