Toyota Yaris Ölverbrauch, Kompression Probleme

Diskutiere Toyota Yaris Ölverbrauch, Kompression Probleme im Motor Forum im Bereich Technik; Guten Tag liebe Mitglieder im Toyota Forum, ich möchte euch heute mein Problem mitteilen und hoffe, dass vielleicht jemand das selbe Problem...

  1. #1 askdavid, 08.02.2020
    askdavid

    askdavid Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.02.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris XP9
    Guten Tag liebe Mitglieder im Toyota Forum,

    ich möchte euch heute mein Problem mitteilen und hoffe, dass vielleicht jemand das selbe Problem hatte und eine Lösung gefunden hat.

    Aber von Anfang an...

    Ich habe mir letzes Jahr ein Toyota Yaris Baujahr 2011 bei einem sehr kleinen Händler gekauft ( Platz mit mehreren Autos ohne Werkstatt)

    Zum Auto: Yaris XP9 2011
    1.33 99PS Motor Start/Stop
    Ca. 160.000 KM Laufleistung
    1. Vorbesitzer

    ...Bei Kauf des Autos habe ich den TÜV erneuert 08.2019 und einen Ölwechsel machen lassen auch 08.2019.

    Ich fuhr eine Weile mit dem Auto keine Probleme bis ich ca. nach Tausend Kilometer in meinem Besitz die rote Öllampe flackern sah. Sofort geparkt und den ADAC gerufen... ADAC schaut sich den Ölstab an und zeigt ihr mir. Ich sah da am Stab kaum bis kein Öl! ADAC hat da nachgekippt. Am nächsten Tag fuhr ich zu einer Werkstatt zur Untersuchung. Kein Leck oder so entdeckt. Ich solle aber den Ölstand beobachten.

    Wochen vergingen und es war alles im Rahmen bis ich auf die Autobahn fuhr. Nach paar Minuten gingen diverse Warnleuchten an ( Motorkontrolllampe, VSC und ich glaube ESP) Sofort von der Autobahn und wieder ADAC angerufen. Leider konnte dieser nicht genau sagen was da los ist und sagte ich solle bitte in eine Werkstatt.

    Nächster Tag in der Werkstatt Fehlerspeicher ausgelesen: Lambdasonde angeblich Defekt (Selber mit ODB2 ausgelesen: P0420 Katalysatorsystem Bank1 Wirkungsgrad unterhalb der Schwelle) Ich solle weiterfahren und schauen. Fehlerspeicher haben die gelöscht.

    Nächstes Mal gingen auf der Autobahn wider die selben Lampen an. Für die Werkstatt war es klar Lambdasonde vor Kat muss neu. Ich war da ein wenig skeptisch und kontaktierte einen KFZ Mechaniker den mein Vater seit sehr langer Zeit empfahl.

    Dieser hat mich angerufen vor einigen Tagen und mir dein Ergebnis erläutert. Es sollen die Glühkerzen total schwarz sein (Verkokt?) außerdem wurde die Kompression der Zylinder gemessen mit dem Ergebnis, dass die Zylinder folgenden Druck haben:

    Zylinder 1: ca. 10,2 Bar
    Zylinder 2: ca . 9,4 Bar
    Zylinder 3: ca. 9,65 Bar
    Zylinder 4: ca. 12 Bar

    Ist das normal? Laut Mechaniker nicht.

    Der Mechaniker sagte auch, dass 3 Zylinder von innen verkratzt sind.
    Außerdem wollte ich anmerken dass der Wagen über 3 Liter Öl auf ca 3500 Km geschluckt hat.


    Da ich den Wagen bei eine Gewerblichen Anbieter erworben habe wollte ich euch Fragen ob der Händler den Wagen reparieren muss oder ggf. Zurücknehmen da Kosten über 2500 EUR liegen sollen. (Auto hat ca 4000 EUR gekostet) Die 6 Monate nach Kauf in der man wie ich online gelesen habe, dass man eine Chance beim Verkäufer hat laufen in wenigen Tagen ab.

    Ich bitte euch um Tipps :)
    Seit Gnädig wenn ich was falsch Erklärt habe oder Infos fehlen. Es ist mein Erstes Auto und ich bin noch Unter 20 :D

    Vielen Dank auch schon mal vorab.
     
  2. Anzeige

  3. #2 SterniP9, 10.02.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.864
    Zustimmungen:
    1.249
    Fahrzeug:
    P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Hallo und herzlich Willkommen im Forum.
    Da Du wie zu lesen ist, 2x den ADAC gerufen hast, gehe ich davon aus, daß Du Mitglied bist.
    (Evtl. hast Du sogar den ADAC-Rechtsschutz?)
    Dann suche Dir sofort einen ADAC-Vertragsanwalt und lasse Dich beraten.
    Am Besten im Bekanntenkreis einen Anwalt empfehlen lassen, denn es gibt da auch "weniger gute".;)
    Wenn das sooo schnelle nicht klappt, dann rufe beim ADAC an:
    https://www.adac.de/produkte/versicherungen/rechtsschutz/rechtsservices/allgemeine-rechtsberatung/
     
    Max T. gefällt das.
  4. #3 carina1632, 11.02.2020
    carina1632

    carina1632 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2018
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    29
    @askdavid
    Du hast geschrieben:"Wochen vergingen und es war alles im Rahmen bis ich auf die Autobahn fuhr..."
    Hast du denn ständig Öl nach gekippt oder wie?Im Rahmen ist ja der Verbrauch von 3 Liter auf 3500 km nicht wirklich.Hast du das auffüllen in "Eigenregie" gemacht?(was denn für ne Ölsorte?)Der Ölmessstab beim Yaris zeigt ja auf jeder Seite nen anderen Ölstand an.Zumindest bei meinem.
     
  5. #4 askdavid, 11.02.2020
    askdavid

    askdavid Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.02.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris XP9
    Wusste ja nichts vom Ölverbrauch, da nach Kauf Ölwechsel in der Werkstatt machen lassen. Öl war es ich meine Meguin 5W30. Auffüllen am Anfang der ADAC danach ich selber. Ja dieser Peilstab ist so eine Sache :D
     
  6. #5 carina1632, 12.02.2020
    carina1632

    carina1632 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2018
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    29
    Berichte mal bitte wie es bei dir weiter geht.Interessiert mich schon.
     
Thema:

Toyota Yaris Ölverbrauch, Kompression Probleme

Die Seite wird geladen...

Toyota Yaris Ölverbrauch, Kompression Probleme - Ähnliche Themen

  1. Toyota Yaris XP13: Fensterheber funktioniert nicht mehr

    Toyota Yaris XP13: Fensterheber funktioniert nicht mehr: Hallo Zusammen Ich hoffe, dass ihr mir im folgenden Problem weiterhelfen könntet. Ich habe einen Toyota Yaris XP13 1.33 Jahegang 2017. Seit...
  2. Rückrufaktion 18SMD-104 Toyota Yaris, Avensis, Corolla -- Beifahrer Airbag

    Rückrufaktion 18SMD-104 Toyota Yaris, Avensis, Corolla -- Beifahrer Airbag: Hallo ins Forum, ich hatte heute wieder Post im Briefkasten zu einer erneuten Rückrufaktion wegen des Gasgenerators im Airbag im Corolla auf der...
  3. Toyota Yaris 1.0 oder 1.3

    Toyota Yaris 1.0 oder 1.3: Hallo Leute, ich interessiere mich für ein Toyota Yaris beide sind Baujahr 2006 und 130tkm gelaufen. Welches würdet ihr empfehlen 1.0 oder den...
  4. Toyota Yaris P1 suche Sportauspuff

    Toyota Yaris P1 suche Sportauspuff: Suche einen Sportauspuff für mein Yaris P1.. Vielleicht hat ja noch jemand einen rumfliegen!! LG Sven
  5. Beide Fensterheber Toyota Yaris Verso defekt

    Beide Fensterheber Toyota Yaris Verso defekt: Hallo. Mein Toyota Yaris Verso Bj. 2001 war in der Werkstatt und die Batterie war abgeklemmt. Kurz funktionierten beide Fensterheber noch, doch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden