Toyota Yaris friert von innen ein

Diskutiere Toyota Yaris friert von innen ein im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo alle! Habe Toyota Yaris, BJ.2003 gebraucht gekauft. Voriges Jahr war alles in Ordnung. In diesem Winter frieren die Scheiben oft auch von...

  1. webbis

    webbis Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.09.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle!
    Habe Toyota Yaris, BJ.2003 gebraucht gekauft. Voriges Jahr war alles in Ordnung. In diesem Winter frieren die Scheiben oft auch von innen ein. Andere Leute kratzen nur von Aussen, aber ich von beiden Seiten.
    Ist was undicht?
    Wer hat Erfahrungen?
    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    kontrollier einfach mal deine türgummis und tu deine feuchten fußmatten trocknen


    am besten ist du legst gleich gummimatten rein die du am abend abwischen kannst

    ein raumluft-entfeuchter aus dem baumarkt kann auch wunder wirken
     
  4. #3 carina e 2.0, 01.02.2010
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    64
    Du hast zu viel Feuchtigkeit im Innenraum.
    Kenne das Problem und versuche im Winter möglichst nicht so sehr zu heizen im Innenraum. Voriges Jahr wars nicht so schlimm weil wir da keinen wirklichen Winter hatten, nicht so wie dieses Jahr.
    Ich lass auch immer n Spalt das Fenster hinten offen während der Fahrt, da entweicht auch schon einiges an Feuchtigkeit. Besser noch wenn du ne Klima hast, die trocknet die Luft am besten.
     
  5. #4 Akolyth, 01.02.2010
    Akolyth

    Akolyth Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Umluft ausschalten und Zeitung in den Fußraum legen.
     
  6. #5 Mcommander, 01.02.2010
    Mcommander

    Mcommander Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    es gibt solche beutel die die feuchtigkeit aufsaugen ... kosten ca 10 Euro, bringen aber wirklich was!
     
  7. Ash

    Ash Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota / Subaru
    Ist bei mir auch manchmal so. Katzenstreu soll dagegen auch gut helfen.
     
  8. #7 tommy1990, 01.02.2010
    tommy1990

    tommy1990 Guest

    IS bei mir auch manchmal so, kommt von den nassen Fußmatten.. also keine Panik :))
     
  9. meshua

    meshua Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Dieses Problem habe ich bisher nie so richtig nachvollziehen können, außer man steigt mit 2KG Schneebatzen pro Fuß in's Auto (Anwenderfehler). Ich trete/klopfe den Schmutz/Schnee stets ab, bevor ich in's Auto steige - seit über 10 Jahren keinerlei Probleme mit zu feuchtem Innenraumklima.

    Grüße, meshua.
     
  10. #9 andreas3156, 01.02.2010
    andreas3156

    andreas3156 Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11 G6 1,6
    Kannst wie Gesagt Katzenstreu oder Reis in ein Jude sack , und wennde einsteigt schuhe abtretten das sollte helfen
     
  11. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.107
    Zustimmungen:
    10
    und am besten richtung fußraum atmen...
     
  12. #11 Stefan_, 01.02.2010
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich nicht ganz nachvollziehen...

    Vorweg: Es handelt sich - wie schon erwähnt - um Feuchtigkeit im Innenraum.
    Meine Empfehlung: So gut als möglich den Innenraum mittels Heizung "austrocknen": Warme Luft nimmt mehr Feuchtigkeit auf als kalte Luft: Darum "lüfte" ich bei warmen Innenraum vor dem Abstellen das Auto noch einmal ordentlich, dadurch entweicht die warme und feuchte Luft und die danach im Innenraum verbleibende kalte Luft wird durch die "Restwärme" wieder aufgeheizt, was zu einem "austrocknen" führt...

    Habe regelmäßig meine Skier (mit Schnee) im Auto liegen, aber musste noch nie Scheiben von innen abkratzen ...

    Grüße
    Stefan
     
  13. #12 *Black Devil*, 01.02.2010
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.464
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    War bei mir auch, in der Zeit, wo es hier so Saukalt war.

    War die Innenluftfeuchte.

    Hab mir bei Conrad so ein Auto-Luftentfeuchtersack bestellt.

    Danach war ruhe....

    Kanns eigentlich nur empfehlen.
     
  14. #13 Akolyth, 02.02.2010
    Akolyth

    Akolyth Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Da wird dir der Jude aber sauer sein ;-)
     
  15. #14 carina e 2.0, 02.02.2010
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    64
    Du erklärst es doch 2 Sätze später.
    Warme Luft nimmt mehr Feuchtigkeit auf.
    Und die kondensiert dann an den Scheiben. Wenn friert dann hast Eis von innen, ganz einfach.
    Leute die das Problem nie hatten fahren wahrscheinlich große Autos (Van) und viel Langstrecke.

    Am schlimmsten ist es im kleinen Auto ohne Klima, das ständig auf Kurzstrecke bewegt wird und wo am besten noch 4 Personen mitfahren die schön Feuchtigkeit reinhauchen ;)
     
  16. meshua

    meshua Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Da ich entweder allein oder mit noch einer Person zusammen fahre, kann ich mich zu deine These mit voller Besetzung nicht weiter äußern.

    Entweder hat man ein technisches Problem (Undichtigkeiten der Scheibe/Feuchtigkeit im Luftkanal bzw. eine nicht richtig funktionierende Lüftung) oder einen klassichen Anwenderfehler (ständig Schuhe mit Schneebatzen). Bei den bisher kleinen Autos, welche ich längere Zeit fuhr (Civic, Corolla) gab es nie Probleme mit von innen gefrorenen Scheiben. Auch nach einem Hochwasservorfall, wo das Auto zum Ufer sprichwörtlich "schwimmend" von mir gesteuert wurde und anschließend der Innenraum mit Heizlüftern tagelang durchgetrocknet und -gelüftet wurde, gab es später ebenfalls keinerlei Probleme mit von innen gefrorenen Scheiben. Für mich ist dies jedenfalls nicht normal und hat meiner Einschätzung nach nichts mit der Größe eines Autos zu tun.

    Grüße, meshua.
     
  17. Ash

    Ash Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota / Subaru
    Also ich habe kein technisches Problem und auch keine Schneebatzen an den Schuhen, die werden vorher schön abgeklopft (aber nicht ans Auto), trotzdem sind die Schuhe nass und wenn es wie wild schneit und man die Autotüre öffnet, fällt nun mal auch Schnee ins Auto etc. …

    das würde auf mich zutreffen... ;)
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. webbis

    webbis Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.09.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Und wer hätte eine Idee wie man das Auto auf Dichtheit prüfen kann?
    MfG
     
  20. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    wenn irgendwo ne starke undichtheit ist:

    waschstrasse oder jemand spritzt mit nem dampfstrahler das auto ab und man krabbelt wärendessen im aut umher und untersucht alles mit der taschenlampe
     
Thema: Toyota Yaris friert von innen ein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris innen feucht

    ,
  2. scheiben vereisen von innen yaris

    ,
  3. toyota aygo friert von innen zu

    ,
  4. toyota yaris türgummis probleme,
  5. toyota yaris feuchtigkeit,
  6. yaris Scheiben frieren von innen ,
  7. toyota yaris scheiben frieren von innen ein,
  8. Scheiben von toyota yaris vereisen von innen
Die Seite wird geladen...

Toyota Yaris friert von innen ein - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet P9 Radio

    Toyota Starlet P9 Radio: Hallo zusammen! Diese Woche kann ich endlich meinen Toyota Starlet abholen und habe mir dafür bereits ein neues Radio bestellt. Von meinen...
  2. Toyota Paseo S - Frontscheine mit(!) Blaukeil

    Toyota Paseo S - Frontscheine mit(!) Blaukeil: Hallo liebe Community, ich bin mit meinen Nerven langsam am Ende. Beim meinem Toyota Paseo S haben sich leider zwei Steinschläge im SIchtfeld...
  3. Ersatzteile? Schrauben!!! Toyota Corolla e11

    Ersatzteile? Schrauben!!! Toyota Corolla e11: Hallo Leute, ich suche Muttern für meine Lambdasonde in Original. Sonst passen da keine andere Drauf. Metrisch passen nicht. Wo kann ich sowas...
  4. 1983 Toyota Camry GL

    1983 Toyota Camry GL: Hey, hab gestern meinen Toyota Camry aus dem Jahr 1983 abgeholt. Ein wahnsinnig schönes Auto. Hab mich auf den ersten Blick verliebt. [IMG] [IMG]
  5. Toyota T25 Tuning

    Toyota T25 Tuning: Schönen Abend an alle, Nach ca.5 jahren habe ich mein Vater endlich überreden können unseren T25 zu Tunen!. Wir haben auch schon die erste und...