Toyota wird einen Vollhybrid-Auris in UK fertigen!!!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von AristokraT, 17.07.2009.

  1. #1 AristokraT, 17.07.2009
    AristokraT

    AristokraT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86 & E12 TS VF
    Hallo,

    ich habe gerade über Twitter von @toyota_europe erfahren, dass Toyota einen Auris Hybrid in den UK fertigen lassen will!
    Ich gehe jetzt mal auf die Suche nach einer Bestätigung und nach einem offiziellen Link!

    Bis dato bleibt die Hoffnung ;)

    Gruß
    Aristo

    EDIT: Ok, lange suchen musste ich nicht ;).

    Hier z.B. der Blog von Toyota UK: blog.toyota.co.uk

    Und hier die offizielle Mitteilung: LINK
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alex

    Alex Guest

    Ich weiß nur, dass das Auto auf der Frankfurter IAA stehen soll- quasi als Serienmodell.

    Ich bin gespannt.
     
  4. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Toyota D hat auch eine entsprechende Pressemitteilung versandt; Produktionsstart Mitte 2010 in GB; ist also sicher.

    cu Toy
     
  5. #4 E12Driver, 17.07.2009
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    interessant

    wäre evtl. eine alternative, falls der noch was gefaceliftet wird. der momentane auris is nich wirklich so der brüller optisch (heck, innenraum)

    mit nem hybrid-motor, der bissle mehr power hat als der 1,6er im aktuellen auris, evtl. eine alternative für die zukunft
     
  6. #5 der_jens, 19.07.2009
    der_jens

    der_jens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ex.Corolla E12,jetzt Toyota Avensis t25 d-cat
    Bin gespannt, endlich mal ein Auris als Hybrid und nicht nur Prius und Lexus.
     
  7. #6 chrisbolde, 20.07.2009
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    Jou, endlich. Den Prius mag ich optisch überhaupt nicht. Den Avensis oder Auris ließe ich mir als Hybrid gefallen :]
     
  8. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Ich bin gespannt was der dann kostet. Denn wenn er nicht deutlich günstiger wird als der Prius kauft den doch keiner oder denke ich da verkehrt ?
     
  9. #8 *Toyotafreak*, 20.07.2009
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    naja Grundausstattung wird er wohl nur um 20t€ liegen
     
  10. #9 Mister MMT, 20.07.2009
    Mister MMT

    Mister MMT Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius 2 SOL Travel beige Leder EZ 12/2009 & Avensis Kombi 1,8 l Automatik LPG EZ 4/2004
    Denke mal ein Moment an einem Auris mit Prius III Technik für den Preis eines Honda Insight!

    Jan
     
  11. #10 waynemao, 20.07.2009
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Der Auris ist doch so schon ziemlich teuer, der Abstand zum Prius wird dann echt klein. Da würde ich lieber noch 5.000€ mehr zahlen und einen Prius kaufen.
     
  12. Jeri

    Jeri Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mal sagen ein Auris Hybrid in der Leistungsklasse des 1,6 Motors und einem Verbrauch von 4,5L (mehr wird beim Auris nicht drin sein) sollte nicht mehr als 21k Euro kosten, dann wäre der Auris konkurenzfähig. Die Mehrkosten gegenüber dem 1,6L (19.100 €) hat mal schnell über den Benzinverbrauch und die Steuern wieder rein und danach spart man. Nach 50.000km sollte es sich dann rechnen.
    Dazu kommen die subjektiven Vorteile des Hybrid.
     
  13. #12 waynemao, 21.07.2009
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    4,5L halte ich kaum für machbar. Und nur knapp 2000€ mehr auch nicht.

    Würde eher den 1.33er Motor nehmen. Mit E-Unterstützung reicht das dann auch.
     
  14. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Motorisierung

    Denke mal ein kleiner Benziner würde passen, was das Budget angeht. Ein größerer Benziner oder der 1.4er Diesel wären dagegen perfekt, nur zu teuer...
    Warten wirs ab, ich tippe auf den neuen 1.33er oder nen gedrosselten 1.6er.

    Gruß

    Toby
     
  15. #14 *Toyotafreak*, 21.07.2009
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    RE: Motorisierung

    glaube ich nicht, ein 1.0er würde reichen
    wäre ja nur zur unterstützung
     
  16. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Hubraum

    Das Problem ist die Drehmomentoptimierung...
    Das Getriebe wäre auch noch interessant zu erfahren...ein Stufenloses wie im Prius 2...wohl Systembedingt??
    Bei Vollast auf der AB ists schon komisch gewesen...deshalb ist der 1.8er im Prius 3 goldrichtig!
    Das Drehzahlniveau war einfach zu hoch und der Bums von "Untenraus" mußte viel der E-Motor übernehmen.
    Beim Diesel ist die Abgasnachbehandlung viel zu aufwändig und teuer...in Kombination mit Hybrid unbezahlbar für ein Serienfahrzeug!
    Aber der kleine 1.0er war doch wohl nur ein Scherz???
    Der Verbrennungsmotor muß ja nach wie vor die Hauptarbeit übernehmen...und da einen 1l Motor...ich weiss nicht... :(

    Warten wirs ab, wer Infos hat, her damit!!!

    Gruß

    Toby
     
  17. #16 Smartie-21, 22.07.2009
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    ... das wird bestimmt die gleiche Motor-Getriebe-Kombination wie im Prius II oder III.
     
  18. #17 EngineTS, 22.07.2009
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Sorry für OT aber echt sehr geil schon 3 Themen die mit Vollhybrid Auris offen sind :D
     
  19. Jeri

    Jeri Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    Wieso sind 4,5L nicht machbar??? Ein Insight hat 4,6L und ist nur ein Mild-Hybrid. Der Auris wird ein Vollhybrid und alles andere als ein Verbrauch deutlich unter 5L wäre der Tod für ein solches Modell.
    Was den Preis angeht sollten 2000€ bis 2500€ mehr auch drin sein. Ein Prius III kostet schließlich nur max.1500€ mehr als z.B. ein gleichgroßer und ausstattungsbereinigter Jetta.

    Aber was sollen die Spekultaion, am besten wir warten ab.

    Das System des Prius III im Auris wäre natürlich der Hammer denk ich allerdings nicht weil der Prius das Hybrid Aushängeschild ist und bleiben soll. Eher wäre der Antrieb des Prius II denkar und auch völlig ausreichend.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Alex

    Alex Guest

    RE: Hubraum

    Das sehe ich anders...den Verbrauchsvorteil, den das Konzept "PriusIII" bitet direkt in einen Motor umzuwandeln, der mehr Lesitung hat ist doch falsch. Der Prius sollte ein sparwunder sein, da braucht es keinen 1.8´er Motor für- im Gegenteil: Weniger Hubraum ist Mehr (weniger Verbrauch!). Darauf kommt es doch an.
    So gesehen waren die Modelle LS460h&co schon reine Augenwischerei...da muss man ertmal einem Motor mit 15Liter Verbrauch einbauen, um ihn dann per teurer Hybridtechnik wieder zwei Liter "abzugewöhnen". Das Auto ist eine reine Marketingmaßnahme gewesen und halt eben ein Aushängeschild fr Manager, die ihre political correctness spazieren führen wollen...
    Für Toyota eine reines Image-Produkt...


    Zum Thema Auris: Preislich MUSS der Auris unter dem Prius eingeordnet werden, sonst kauft den keiner. Ich nehme mal an, dass mann ein Spielsachen wegnehmen, die man zum Fahren nicht wirklich braucht (z.B. Das Infodisplay, Werkstoffe)
     
  22. #20 Schöni, 22.07.2009
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    RE: Hubraum

    Der Motor im Prius wurde doch deshalb mit 1,8 Liter Hubraum gewählt, damit er mehr Drehmoment hat und von der Lautstärke nicht so präsent ist.
    Denn wenn man Vollgas mit dem Hybrid fährt, schreit der Motor solange auf, bis man wieder vom Gas geht.

    Ist ja auch klar, der geht dann direkt auf die Drehzahl, die am besten für die Beschleunigung ist und das stufenlose Getriebe macht den Rest.

    Dem Auris fehlt die gute Aerodynamik des Auris.

    Ich lese immer wieder, dass die Kombi aus Hybrid und Diesel zu teuer wird.
    Aber die anderen Hersteller präsentieren eine Studie nach der anderen, die Hybrid und Diesel vereint.
    Wie seht ihr das?

    LG Domi
     
Thema:

Toyota wird einen Vollhybrid-Auris in UK fertigen!!!

Die Seite wird geladen...

Toyota wird einen Vollhybrid-Auris in UK fertigen!!! - Ähnliche Themen

  1. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  2. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  3. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  4. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  5. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...