Toyota will Weltrekord brechen - mehr als 10 Mill. Fahrzeuge bauen

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Rikais, 06.09.2007.

  1. Rikais

    Rikais Guest

  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KleinerEisbaer, 06.09.2007
    KleinerEisbaer

    KleinerEisbaer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    7.392
    Zustimmungen:
    1
    :angst
     
  4. #3 CelicaST182, 06.09.2007
    CelicaST182

    CelicaST182 Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Die wollen wohl den Rekord an schlechter Qualität toppen :rolleyes:
     
  5. Dragon

    Dragon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Ist doch einfach - einfach noch ein paar Modelle mehr streichen und auf allen Produktionslinien langweilige Kompakte und Familienkutschen produzieren :rolleyes:
     
  6. #5 toyotas99, 06.09.2007
    toyotas99

    toyotas99 Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    das stimmt ich z.B müsste mir 2mal überlegen ob ich mir wieder ein Toyota hole den die aktuellen sind nich so doll nur noch Familienkutschen.

    Bitte bringt wieder eine Supra und eine Celica
     
  7. #6 MrAnderson, 06.09.2007
    MrAnderson

    MrAnderson Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.11.2001
    Beiträge:
    2.285
    Zustimmungen:
    0
    jaahhh noch mehr verkaufen, mehr, mehr, mehr!
    Die Quali bleibt dabei eh auf der Strecke - freue mich schon auf Toyota in 10 Jahren, dann sind die die Opels der 90er Jahre :D
     
  8. #7 Starmotion, 06.09.2007
    Starmotion

    Starmotion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet EP91
    und das ganze möglichst in verbindung mit pesonalabbau!

    als hätte die bezüglich der qualität nicht o hnehin schon genug nachgelassen. :rolleyes:
     
  9. Luo

    Luo Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Mehr Fahrzeuge bauen in mehr neuen Werken, das hat weder was mit Personalabbau, noch mit zwangsläufigen Qualitätseinbussen zu tun. Ausschliessen kann man`s natürlich nicht.
     
  10. #9 Thunderball, 06.09.2007
    Thunderball

    Thunderball Mindesthöhenbeauftragter

    Dabei seit:
    01.03.2004
    Beiträge:
    9.362
    Zustimmungen:
    1
    In dem Beitrag steht aber leider nichts von neuen Werken.
     
  11. Luo

    Luo Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
  12. #11 EckigesAuge, 06.09.2007
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Ohne neue Werke sind die Werte nicht zu schaffen. Und quer um die Welt schiffen macht ja v.a. für die sogenannten Familienkutschen und Kleinwagen kaum Sinn.
    Und da liegt auch die Gefahr. Das TPS ist halt nicht in jeder Kultur und in jedem Werk in gleicher Weise praktizierbar. Außerdem werden je nach Bestimmungs- und/oder Herkunftsland andere Zulieferer genutzt, die andere Qualitätssicherungssysteme haben, die Toyota erstmal alle unter einen Hut kriegen muß.
    Ok, Toyota baut viele Hürden ein und hat neben vielen Sonderwünschen auch das höchste Maß an Papierkram. Entwicklungsbegleitende DRBFM und so Späße darf ich jetzt auch machen... :rolleyes:
    Und die Erfahrungen mit einigen Zulieferern müssen noch gemacht werden oder werden eben gerade gemacht. Diese ganzen Systeme müssen sich setzen, anpassen, bewähren. Die Gefahr ist natürlich groß, dass durch das ständige Wachstum und die ständige Bewegung eines so soliden Systems es an einigen Stellen bröckelt.

    Kurzum: Wir werden sehen, wie Toyota sich schlägt.

    Im übrigen hat nicht nur Toyota dieses Problem. Jeder, der neue Märkte/Standorte erschließt hat dieses Problem zwangsläufig. Interkulturelle Kommunikation, auch oder besonders firmenintern, ist nie einfach. Zumindest das hab ich in Japan recht schnell gelernt. :D

    P.S.: Ich sollte auch mal "The Toyota Way" von Liker weiterlesen statt Katakana zu lernen... ;)
     
  13. #12 celibrio, 06.09.2007
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Bin grad erstaunt, dass der alte Weltrekord von 1978 bei 9.55 Millionen verkaufter Autos liegt. Von GM aufgestellt.
     
  14. #13 Starmotion, 06.09.2007
    Starmotion

    Starmotion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet EP91
    naja dann wär's ja in ordnung,
    es ist halt nur so das ich nen brechreiz kriege wenn ich stückzahlerhöhung höre.
    hierzulande würde es allenfalls mit gleicher belegschaft angepeilt werden.

    sollen sie verkaufsrekorden hinterher hecheln wie sie wollen, aber quantität vor qualität hat sich auf lange zeit noch nie ausgezahlt! :(
     
  15. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Verkaufsrückgang in D im letzten Halbjahr um rund 10%...

    Zumindest in Deutschland werden sie wohl ihr Ziel nicht erreichen.

    Gruss JANi
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Predator, 06.09.2007
    Predator

    Predator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2001
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Celica T23S, Sirion M300, Paseo L5, Diversion 4BRA, 72er Plymouth Roadrunner
    Ich denke, der Verkaufsrückgang hat wohl eher damit zu tun, dass sich die deutschen Privatkunden mit dem Autokauf im Moment zurückhalten und die Geschäftskunden eher zu den deutschen Premiummarken greifen. Ein teurer Dienstwagen kann halt noch besser von der Steuer abgesetzt werden.

    Toll finde ich jedoch Toyotas Hatz nach neuen Verkaufsrekorden nicht. Die Modellpalette ist noch langweiliger als die von VW und das stellt schon eine Leistung dar. Und VW hat wenigstens einen Alltagsturbo (Golf GTI) und ein Klappdachcabrio.

    Wenn wenigstens noch die Qualität stimmen würde (Thema Zuverlässigkeit) wären die biederen Karossen noch zu verschmerzen. Aber bei den Preisen die heutzutage auch von Toyota verlangt werden, möchte ich schon ein pannenfreies Produkt bekommen. Werkstattaufhalte sind ärgerlich, auch wenn die noch in der Garantiezeit liegen.
     
  18. #16 EckigesAuge, 07.09.2007
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Die Probleme die du ansprichst hat Toyota v.a. im (europäischen) Ausland. Zoll, Mehrwertsteuer, etc... Das treibt die Preise, aufgrund der "Marktschwäche" werden halt nur die langweiligen Autos auf den Markt geworfen.

    Auf dem japanischen Markt ist Toyota unschlagbar und hat fast alles im Angebot, außer Sportwagen, wofür es dann aber z.Bsp. so Sachen wie den Blade Master gibt.

    Deutschland ist ja fast ein Nischenmarkt für Toyotas Verhältnisse. :rolleyes:
     
Thema:

Toyota will Weltrekord brechen - mehr als 10 Mill. Fahrzeuge bauen

Die Seite wird geladen...

Toyota will Weltrekord brechen - mehr als 10 Mill. Fahrzeuge bauen - Ähnliche Themen

  1. Radhaus gezogen - Radhausschale passt nicht mehr

    Radhaus gezogen - Radhausschale passt nicht mehr: Hi Leute, ich habe ein Problem. Wir haben bei der T23 den Kotflügel gezogen. Hat auch soweit hingehauen aber die Radhausschale passt jetzt nicht...
  2. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  3. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  4. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  5. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...