Toyota Vertragshändler Betrüger?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von grille, 06.09.2005.

  1. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    Neilich war unser Avensis beim Toyotahändler. Als er abgeholt wurde, war die Rechnung über 450 Euro. Es wurden vorne die Bremsen komplett gewechselt und Kühlflüssigkeit gewechselt... + andere Sachen

    Angesichts dessen, dass ich hier im Forum über die argen Bremsprobleme des Avensis gelesen habe macht mich das doch sehr stutzig. Das Auto hat gerademal 60.000km runter und da müssen sogar die Scheiben ausgetauscht werden? ?(

    Beim starken Bremsen hat das Lenkrad in letzter Zeit sehr stark geruckelt. Ich hab hier gelesen, dass die Scheiben abgedreht werden müßten, der Händler hat aber neue verbaut. Ist das richtig? ?(

    Dann wurde die Kühlflüssigkeit getauscht. Auf die Frage warum kam die Antwort: "Ja, da war nur Wasser drin!"
    Darauf: "Wie kann denn das kommen? Wird das bei einer großen Durchsicht nicht gemacht?"
    Mechaniker: "Doch, eigendlich schon, aber wer weiß, wo sie waren!"
    Darauf: "Ich war im Januar bei Ihnen!"
    Mechaniker guckt im Computer nach
    Mechaniker: "Stimmt! ... ... Naja, eigendlich wird ja der Kühlflüssigkeitswechsel im Herbst gemacht!"
    Darauf: "Im Herbst? Ich war im JANUAR(am kältesten) bei Ihnen! Da gehe ich doch davon aus, dass sie das nachgucken!"

    Also irgendwie wissen wir nicht weiter. :( Der Chef stand da auch rum und hat das so mitbekommen.
    Was meint Ihr? Kann man noch da hinfahren? ?( Was ist eigendlich auf die Garantie? ?( Der Avensis hatte vom Vorbesitzer für teures Geld noch eine übertragbare 3+2 Jahre Garantie bekommen. Bringt die was?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Sei mal was vorsichtiger mit dem Wort "Betrüger".
     
  4. #3 TheFate, 06.09.2005
    TheFate

    TheFate Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Also ich find sie war vorsichtig. Sie hat keine Behauptung aufgestellt, sondern will das halt rausfinden obs so ist.
    Beim Aufsetzen des Beitrags machte sie sicher dieses Gesicht---> ?(

    :] :D
     
  5. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    "Sie" ? Das ist ein ER.
     
  6. rule

    rule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    hiho!

    also wenn du das mit den bremen nachvollziehen willst, musst du erst mal rausfinden ob die scheiben wirklich neu sind. wennse nicht neu sind, sondern nur abgedreht sind hat er dich gelinkt. wennse aber neu sind, nicht.

    sind sie dennoch neu musst du nachforschen, ob das notwendig war oder ob abdrehen nicht gereicht hätte. bei solchen sachen lass dir in zukunft die ausgewechselten teile einfach mitgeben.

    die zusatzgarantie hab ich auch. mein e12 is nun 3 jahre alt und ich hab verlängert. diese zusatzgarantie bringt nur etwas auf die wichtigen "organe". soll heißen du kriegt keine fenstergummis mehr wennse verdrückt sind, aber ein getriebe oder nen motor wenn was sein sollte.
    ich hab meinen e12 jedoch vor der verlängerung gründlichst checken und bestätigen lassen (schriftlich!), dass alles in bester ordnung ist.

    trotzdem isser grad in der werkstatt mitm verreckten steuergerät für die ZV und nem seltsamen knacken beim kuppeln....offiziell endet meine richtige garantie ende des monats.

    wie gesagt, forsch ma nach. aber nich bei denen sondern geh meinetwegen zum gutachter.


    //edit:
    @p7er: wenn SIE ein ER ist, sollte ER mal das geschlecht auf MÄNNLICH umstellen im profil ;)
     
  7. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Sag IHM das :D
     
  8. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    so wie ich das mal mitbekommen hatte passte das rosa besser zu den diamonds oder sternen oder so als das blau.........
     
  9. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    :D Soso...
    Ich hab es geändert gehabt! :] Wenn der Admin das Backup seit dem Angriff geladen hatte, dann hat er es wieder so gestellt und nicht ich! :D Ich kann da nix für! :P ...und hab vergessen, wie man es verstellt! :hat2

    Naja, auf jeden Fall abt Ihr mir da schon weitergeholfen. Ich werde mir mal die Bremsen ansehen, ob da wirklich auch neue drauf sind.
    Ich find es blos alles etwas merkwürdig, was da läuft. Damals war ein anderer Chef (ein ganz alter) da und der war sowas von kulant und ehrlich, da kommt so schnell keiner ran.

    Kann mir noch jemand sagen, ob 60.000km für eine Bremse normal sind?
    Vorher hatte das Auto ein Opa mit einem großen Hund. Der ist damit 30.000km gefahren und hat auch die Inspektionen in Essen bei dem Händler machen lassen, wo wir das Auto gekauft hatten. Dieser hatte übrigends beim Verkauf kein Öl aufgefüllt, so das es noch unter(!) Minimum stand.
     
  10. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    Bzgl Bremsen kann ich nur folgendes sagen:

    ich hab mein Corolla mit 86.000 km gekauft, ob zu diesem zeitpunkt die scheiben schonmal gewechselt wurden weisss ich nicht, aber seitdem hab ich die scheiben nicht wechseln lassen, und der wagen hat jetzt 180.000km runter.

    d.h. ich bin mit meinen bremsscheiben bis jetzt MINDESTENS 94.000km unterwegs...........und ein baldiger wechsel ist noch nicht notwendig!



    also 60.000km find ich irgendwie n bisschen wenich.....obwohl.....unser sharan hat auch nach 36.000km neue scheiben bekommen :D naja..... :D
     
  11. #10 Mobylette, 06.09.2005
    Mobylette

    Mobylette Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.04.2002
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz 200 CDI
    Wir haben einen T22 als Firmenwagen. Der hat jetzt ca. 120 tkm runter, die Scheiben vorne sind völlig eingelaufen, werden demnächst gewechselt. Bei 40 oder 50 tkm wurden Scheiben und Beläge auf Garantie gewechselt.

    Scheint also so zu sein, dass bei einigen T22 nach ca. 60tkm die Bremsen vorne durch sind.
     
  12. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Es gibt absolut keinen Richtwert wann man Bremsscheiben erneuert.
    Ob nach 10000 oder 100000 hängt stark von der Fahrweise ab.
    In meinem Bekanntenkreis sind einige die zwar zügig fahren (ohne Rennstrecke!), aber auch viel AB und so- da müssen die Scheiben so nach ca. 2 Inspektionen also 30000Km neu. Regelmäßig. Die Scheibe wäre zwar von der Stärke noch gut für einmal abdrehen, aber durch die Temperaturschwankungen unwuchtig, dann ensteht eben ein rubbeln beim bremsen.
    Von meiner mum der Yaris hat nun ca 80000 Km auf der Uhr und die Scheiben sehen noch aus wie neu- so kanns also auch gehen.

    Generell kann man sagen:
    solltest Du nicht damit einverstanden sein was er gemacht hat musst Du in Zukunft konkretere Aufträge schreiben.
    Beispiel:
    Bremsen vorne überprüfen, Beläge ggf. ersetzen. Bei darüber hinaus entstehenden Kosten vorher Rücksprache halten.

    Kühlflüssigkeit wird üblicherweise nach 6 oder 7 Jahren bzw 90 oder 105tkm gewechselt.

    Betrug ist ein harter Vorwurf; in Anbetracht der Tatsache dass da einige Menschen recht zornig drauf reagieren würde ich solche Begriffe in Zukunft vermeiden (Stichwort Rufschädigung).

    Toy
     
  13. #12 carina e 2.0, 06.09.2005
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    gebe Toy recht.

    Man darf einfach nicht so naiv sein und glauben dass der Händler einem immer das günstigste Angebot machen wird und dabei alles in Top zustand hält.

    Ich bleibe wie schon mal geschrieben immer mit in der werkstatt (falls ich denn da mal hin muss, weil ich versuche alles selber zu machen, da weiß man was man hat) und verfolge alles was die Leute da machen. So können sie mich direkt fragen oder ich weise sie auf etwas hin.

    aber morges abgeben und abends abholen ist nicht.
    Zumindest nicht wenn man aufs Geld achten muss.
     
  14. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Die Mechaniker werden sich sicher drum prügeln wer Dein Auto machen darf ;)

    Toy
     
  15. #14 Mobylette, 06.09.2005
    Mobylette

    Mobylette Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.04.2002
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz 200 CDI
    Du kennst also die 'Dabeisteh-Typen' auch?

    :D :D
     
  16. #15 carina e 2.0, 06.09.2005
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    muaha deswegen fahr ich da ja auch garnicht hin :P

    bin doch nicht blöd.

    nur wenn es sein muss (TÜV Autogasumbau)
     
  17. rule

    rule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    *hust*
    theoretich kann "ER" mit dem wort betrüger um sich werfen wie er will, solang er nicht nennt, wen er meint ;) erst dann haben wir hier ne verleumdung

    [/klugscheiß]

    nochmal zu deinen bremsen...
    bei meinem a6 damals waren die scheiben nach 60.000 im eimer, lag aber anscheinend an einem starken bremsmanöver durch die eine unwucht entstand....warumse damals nich abgedreht wurden...ka da war ich noch 19 und naiv ;)
    jetz bin ich 22 und naiv ^^

    egal.
    aber angst macht mir das gelaber von 60.000 ...denn mein corolla hat 58.000 und ich fahr eher etwas sportlich damit....neue scheiben sind ja nun auch nich soooooo günstig..

    wie gesagt, forsch ma nach was da so los is und was die gemacht haben. is das beste. aber wenn da was falsch lief, renn nich rein mit dem pranger unterm arm, sondern versuch das erst ma so mitm meister oder dem bigboss zu klären. vielleicht springt für dich dann ein bonus raus...ka scheiben verdunkeln oder nächster kundendienst umsonst blabla :)
     
  18. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW



    mach dir mal kein kopp, ich fahr auch ned wiene oma :D
    also cih mach jetzt ned ständig vollbremsungen oda so,
    belaste die scheiben normal eben, nicht übermässig..


    aber dat hält schon..... :]
     
  19. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Aber Hallo. Sowas mussten bei uns immer die Stifte machen :D

    Toy
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 khelget, 07.09.2005
    khelget

    khelget Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    An sich kann ich Deine Befürchtungen verstehen, so ein Chef-Wechsel macht manchmal schon was aus...

    Was nun aber die Scheiben angeht: Wenn Du beim Bremsen ein Rubbeln verspürst, dann sind die verzogen. In diesem muss man sie um eine gewisse Höhe abdrehen, wobei die Scheiben eine Mindest-Dicke haben - jetzt kommt es auf die Abnutzung Deiner Scheiben und den Mut des Technikers an, ob er das macht oder lieber neue verbaut. Natürlich verdient er an den neuen Scheiben, aber Du hast für den Aufpreis eben auch wieder neue Scheiben, andererseits stehst Du irgendwann bei ihm, wenn er die Scheiben abgedreht hat und sie Dir beim Bremsen um die Ohren geflogen sind (vorausgesetzt Du kannst dann noch laufen)...

    Ich hatte bei meinen Scheiben auch so eine Diskussion: Ich wusste, dass die abgedreht werden mussten und fragte, ob sie ggf. neue da hätten, da wurde mir gesagt ein Tausch wäre noch nie nötig gewesen... Dann habe ich die Celi abgegeben und wurde darauf hingewiesen, dass neue Scheiben fällig wären: "Die haben wir aber nicht auf Lager, das dauert dann noch einen Tag". Naja, sie wurden dann doch abgedreht und alles ist bestens - mal schauen, was der TÜV im März dazu sagt?
     
  22. #20 Duke_Suppenhuhn, 07.09.2005
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Die Bremsen vom E12 sind aber doch soweit ich weiß relativ verschleißanfällig, weil sie im gegenzug sehr gut ziehen.

    Bei meinem alten Wagen (der Vectra B) waren die ersten Scheiben nach 40.000 runter, die zweiten nach 150.000.

    Meine Fahrweise hat sich in den Jahren sicherlich gemäßigt, aber ich gehe auch mal fest davon aus, dass es auch herstellerabhängig ist, wie schnell die Scheiben runter sind.

    Also... ich denke schon, dass es gut sein kann, dass die Scheiben fällig waren.
     
Thema:

Toyota Vertragshändler Betrüger?

Die Seite wird geladen...

Toyota Vertragshändler Betrüger? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  2. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  3. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  4. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  5. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...