Toyota Verso Modelle

Diskutiere Toyota Verso Modelle im Sonstiges Forum im Bereich Toyota; Hallo, da ich mich nun schon mal Informieren möchte finde ich es klasse, hier im Forum von erfahrenen besitzern Infos und Hinweise zu bekommen....

  1. #1 l200auto, 16.02.2012
    l200auto

    l200auto Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota RAV 4 III Executive Bj. 2006
    Hallo,

    da ich mich nun schon mal Informieren möchte finde ich es klasse, hier im Forum von erfahrenen besitzern Infos und Hinweise zu bekommen.
    Habe mich nun entschlossen bei Toyota zu bleiben wenns mal ein neuer wird.
    Wenns Dann aber ein neues wird ist es aber ein gebrauchtes Auto.
    Und da wollte ich einen Corolla oder Avensis Verso. Letzterer ist kaum im netz zu finden.
    Auch habe ich in etwa die motorisierung schon in Kopf. Beim diesel ein 2,0 - 2,2 aber gibts so einen auch als benziner ? 2,2 Liter ?
    Wie seid Ihr als besitzer zufrieden?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schöni, 16.02.2012
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.202
    Zustimmungen:
    43
    Corolla Verso?

    Du meinst das Modell R1 oder?

    Gibts als 1,6er mit 110 PS, als 1,8er mit 129 PS, als 2,0 Diesel mit 116 PS, als 2,2 Diesel mit 136 PS und als 2,2 Diesel mit 177 PS.
    Empfehlung wäre hier der 1,8 Liter bei einigermaßen moderatem Verbrauch und akzeptabler Leistung.

    Avensis Verso gibts als 2,0 Benziner mit 150 PS. Aber der schluckt auch ziemlich.
     
  4. #3 Christoph, 16.02.2012
    Christoph

    Christoph Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2001
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verso 1.8 life (ZGR21L)
    Hi!

    Ich habe den R1 als 1.8 Benziner 129 PS. Für mich völlig ausreichend motorisiert und ausreichend sparsam. Ich habe über ein Jahr lang Buch geführt. Bei mir liegt der Verbrauch bei 8.05 l auf 100 km. Ich wohn aber auch sehr ländlich (eigendlich kein stop and go). Als 7-Sitzer praktisch kein Kofferraum. Ich hab aber nur 5 Sitze und eine 4-geteilte Wanne unter dem Kofferraumboden.
     
  5. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.596
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Volle Zustimmung zum vorher geschriebenen. Ich finde faszinierend am 7 Sitzer , dass du innerhalb weniger Sekunden den Wagen vom Bus zum Transporter mutieren lassen kannst. Topfebene Ladefläche oder eben 7 Sitze.
    Und ich bin mit meinem R1 auch zufrieden (1.8 Executive).
     
  6. #5 l200auto, 17.02.2012
    l200auto

    l200auto Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota RAV 4 III Executive Bj. 2006
    Hallo,

    Genau der - den meine Ich.
    Sorry -- R1 - die genaue Bezeichnung kannte ich nicht.
    Avensis verso - gibts die auch. Kaum gesehen bisher.
    Aber als benziner sollte es schon einige PS sein.
    Brauche Ihn zum Wohnwagen ziehen. Der ist max. 1350 kg
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 the_janitor, 17.02.2012
    the_janitor

    the_janitor Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris Hybrid Club
    Meine Eltern fahren auch nen R1 mit der 1.8er Maschine, hängt gut am Gas und ist relativ sparsam. 7,5 - 8,5l sind die Regel. Wir nutzen den R1 auch im Hängerbetrieb, aber lediglich mit einem ungebremsten Einachser für den Holztransport, also hängen maximal 600kg hinten dran (was ungebremst schon zu viel ist, ich weiß ^^) Dafür reicht der 1.8er auch noch.
    Ich weiß leider nicht genau wie das mit der Anhängelast nochmal geregelt ist... der 1.8er darf glaube ich 1300kg ziehen, also würdest du mit dem Maximalgewicht deines Wohnwagens schon Probleme kriegen... oder zählt da das Realgewicht? Bin mir gerade nicht sicher. Und mit dem Gewicht hinten dran zieht der 1.8er natürlich auch keinem mehr die Wurst vom Teller... da wär der 2.2 D-4D oder D-Cat denke ich besser geeignet.

    Den Avensis Verso gabs schon, ist aber nur bis 2006 oder so verkauft worden. Hatte glaube ich einen 2 Liter Benziner mit 150PS drin, der aber wegen dem Mehrgewicht des Autos zumindest auf dem Papier auch nicht schneller ist als der R1 mit dem 1.8er.
     
  9. #7 Sgt.Maulwurf, 19.02.2012
    Sgt.Maulwurf

    Sgt.Maulwurf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    2.800
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Starlet P9, RAV4 XA3, Suzuki GS500E, BMW F650GS, Hanomag R27, Deutz D40.1S
    Bei einem Anhänger zählt immer das Realgewicht.
     
Thema:

Toyota Verso Modelle

Die Seite wird geladen...

Toyota Verso Modelle - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet P9 Radio

    Toyota Starlet P9 Radio: Hallo zusammen! Diese Woche kann ich endlich meinen Toyota Starlet abholen und habe mir dafür bereits ein neues Radio bestellt. Von meinen...
  2. Toyota Paseo S - Frontscheine mit(!) Blaukeil

    Toyota Paseo S - Frontscheine mit(!) Blaukeil: Hallo liebe Community, ich bin mit meinen Nerven langsam am Ende. Beim meinem Toyota Paseo S haben sich leider zwei Steinschläge im SIchtfeld...
  3. Ersatzteile? Schrauben!!! Toyota Corolla e11

    Ersatzteile? Schrauben!!! Toyota Corolla e11: Hallo Leute, ich suche Muttern für meine Lambdasonde in Original. Sonst passen da keine andere Drauf. Metrisch passen nicht. Wo kann ich sowas...
  4. 1983 Toyota Camry GL

    1983 Toyota Camry GL: Hey, hab gestern meinen Toyota Camry aus dem Jahr 1983 abgeholt. Ein wahnsinnig schönes Auto. Hab mich auf den ersten Blick verliebt. [IMG] [IMG]
  5. Toyota T25 Tuning

    Toyota T25 Tuning: Schönen Abend an alle, Nach ca.5 jahren habe ich mein Vater endlich überreden können unseren T25 zu Tunen!. Wir haben auch schon die erste und...