Toyota und Zuverlässigkeit...

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Predator, 27.09.2002.

  1. #1 Predator, 27.09.2002
    Predator

    Predator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2001
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Celica T23S, Sirion M300, Paseo L5, Diversion 4BRA, 72er Plymouth Roadrunner
    Hallo Integra, zunächst willkommen im Forum :)

    Ich hab zwar keine TS, aber "normal" ist das mit Sicherheit nicht. Ich schaffe ja schon mit meiner S laut Tacho 225 km/h. Und wenn der Motor vorher auf die 2. Welle umgeschaltet hat liegt jetzt definitiv ein Fehler vor.

    Also, einige (nicht grade sehr glaubhafte) TS Fahrer/innen haben schon Leistungsverlust vermeldet. Mit Problemen bei den restlichen Fahrern ist mir nichts bekannt. Aber da melden sich bestimmt später einige.

    Und außerdem wird der "Godfather on knowledge" <br /> :D sich bald melden, der hat da mehr Erfahrung als ich :D

    CU<br />Alex
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Versteh ich nicht, was ist das denn für eine Werkstatt...??? Defekter Auspuff ?( Wie wollen die denn sowas mit einem Spezialmessgerät ausmessen?? <br />Wenn die Welle nicht mehr umschaltet, würde ich mal den Schaltmechanismus überprüfen. Funktioniert das über einen Hydraulikstößel wie bei den VTECs von Honda? Oder steckt da ein Servo o.ä. dahinter? Liefert die ECU das Schaltsignal? Irgendwo muß da ein elektrischer Geber sein, der Drehzahlabhängig schaltet. Kenn mich mit den neuen Autos nicht aus, aber so wie Du das Problem beschreibst, würde ich an der Stelle anfangen zu suchen. Und das sollte eigentlich jede Werkstatt können. Auch ohne Spezialmeßgerät.
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Hi Leute,

    ich habe seit ca. 1 Jahr eine Celica TS und bin total frustriert. <br />Vor drei Wochen traten urplötzlich Motorprobleme auf: kein Umschaltpunkt mehr bei 6100 U/min und dementsprechend schwache Motorleistung.

    Daraufhin brachte ich den Wagen zu meinem Händler.<br />Der hat zunächst nichts gefunden, dann ein Messgerät von Toyota Deutschland angefordert und meinte dann, den Fehler gefunden zu haben: einen defekten Auspuff.<br />Das kam mir zwar etwas spanisch vor, ich habe den Wagen aber abgeholt und gehofft, der Fehler wäre nun behoben.<br />Aber weit gefehlt: keinerlei Veränderung.<br />Als ich den Händler dann anrief, meinte der nur, alles wäre repariert und der Mechaniker hätte eine Testfahrt auf der Autobahn gemacht: 220 km/h laut Tacho und 225 steht im Schein.

    Na Super! Dann ist das also normal...?!<br />Irgendwie kann ich das nicht glauben, denn <br />1. entsprechen 220 km/h Tacho nur ca. 200 km/h <br />2. gibt es keinen Umschaltpunkt mehr bei 6100 U/min

    Daher nun meine Frage an alle TS-Fahrer:<br />Ist das wirklich normal ??!<br />Ist das bei Euch auch so, oder bin ich jetzt schon paranoid ??!

    Ratlose Gruesse <br />Integra ?(
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Das funktioniert meines Wissens per Öldruck.
     
  6. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Geht Deine Motorkontrolleuchte an?

    Toy
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Ich würde zum Händler fahren und einen Mechaniker mit rein packen und zusammen mit dem eine Runde drehen!
     
  8. Conne

    Conne Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2001
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Was ist den das für ein Händler der ein Testgerät anfordern muss?????

    Das einzige Problem bei der Celica TS das ich kenne ist die Sekundärluftpumpe.

    Könnte ein def. am Stellglied für die Nockenverstellung sein.

    P.S Die Nockenumschaltung Funktioniert erst ab 60 Grad Wasserthemperatur darunter geht sie nicht.(meines wissens)!

    Gruss Conne :)
     
  9. Conne

    Conne Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2001
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    P.S Hast doch noch Garantie geh zum Toyohändler und lass alles Prüfen. :)
     
  10. Hardy

    Hardy Guest

    60°C? Das ist ja früh. Betriebstemperatur ist doch ca. 90°C, oder?
     
  11. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Nein um 70-85° rum, bei 82° macht das Thermostat zum Kühler auf. Öl sollte immer bei 90° sein, idealerweise.
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Hi Leute,

    vielen Dank für eure Antworten, aber leider weiss ich immer noch nicht, wie sich ein intakter TS-Motor am Umschaltpunkt verhält.

    Deshalb nochmal die Frage an alle TS-Fahrer:<br />Der Umschaltpunkt bei 6100 U/min sollte doch eigentlich deutlich bemerkbar sein, oder ?

     
  13. #12 Holsatica, 29.09.2002
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Ich hab zwar auch keinen TS,bin aber schon öfter einen gefahren!<br />Ab 6000U/min merkt man deutlich,dass es plötzlich richtig vorwärts geht.(einige Motorradfahrer dürften das kennen!)

    Ich meine auch irgendwo im Forum über dieses Problem gelesen zu haben.Irgendeiner hatte das Prob. schon mal.<br />Ich könnte mir vorstellen,dass da irgendwas in der komplizierten Vetilsteuerung(VVTL-I)nicht funzt oder schaltet.Da keine Motorchecklampe ständig leuchtet,geh ich mal von einem mechanischen Fehler aus!
     
  14. #13 Speedsta, 29.09.2002
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    so da bin ich ;) ) zum händler und reklamieren. wenn das nix nützt toyo deutschland mal anschreiben. dein ts sollte laut tacho 240-255 schaffen. auf 240 bin ich ja schon mitm s gekommen ;)
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Gast

    Gast Guest

    Hi Leute,

    ich war heute beim Händler und hatte ein nicht besonders ergiebiges Gespräch mit dem Meister.<br />Der meinte, der Fehler sei repariert worden: ein defekter Auspuff... ?( <br />Leider konnte er meine Frage, wie das denn mit dem Motorschaden zusammenhängen soll, auch nicht überzeugend beantworten.<br />Ausserdem meinte er, dass er auf der Autobahn 220 gefahren sei und 225 ja im Schein stehen und das sei doch normal.<br />Grmmf. Ich bin mir aber 1000% sicher, dass das eben NICHT normal ist... X( <br />Ich fahre schließlich seit 6 Monaten täglich mehrmals mit dem Wagen und seit einigen Wochen <br />fährt er wie ein VW Lupo 1.0. :O

    <br />Uff. Da bin ich echt erleichert, das zu hören. Genauso hatte ich das nämlich auch in Erinnerung.

    Morgen fahre ich nochmal zu meinem werten Händler und mache mit dem Meister eine Probefahrt (heute hatte er keine Zeit - toller Kundenservice).

    Grimmige Gruesse<br />Integra
     
  17. #15 importfan, 30.09.2002
    importfan

    importfan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.04.2001
    Beiträge:
    3.157
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    MR2 3.0 V6 Widebody, BMW E91 320d Touring
    Vielleicht wäre der Integra Type-R doch die bessere Wahl gewesen.. ;)
     
Thema:

Toyota und Zuverlässigkeit...

Die Seite wird geladen...

Toyota und Zuverlässigkeit... - Ähnliche Themen

  1. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  2. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  3. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  4. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  5. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...