Toyota T25 2.2 D-CAT / Leistungsverlust!!!

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von altersack, 03.04.2015.

  1. #1 altersack, 03.04.2015
    altersack

    altersack Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.04.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community,

    Ich habe folgendes Problem: Seit gestern Morgen gab es einen deutlichen Leistungsverlust, den man auf der Autobahn deutlich merkte. Der Motor an sich zog vorher wie bescheuert (Ab ca. 1800 U/M), aber seit gestern zuckt er beim Gas geben und will die volle Leistung nicht weitergeben. Heute habe ich das Auto ein bisschen mehr auf der Autobahn bewegt um zu schauen, wie das Auto sich verhält. Bei Vollgas zieht er 50km/h ohne Probleme, aber ab 50km/h merkt man leichte Zuckungen, die nach 'ner Zeit weggehen. Man merkt aber trotzdem, dass der Motor seine volle Leistung nicht gibt. Die maximale Geschwindigkeit (auf gerader Strecke) ca. 170km/h (Früher: ca. 220km/h ohne Probleme).
    Vor dem Test auf die Beschleunigung (Der Tag davor) hat der ADAC dies herausgefunden:
    Fehler P2002 Patrikelfilter (Leider ohne Werte)
    Rußpartikelfilter defekt
    Der Fehler wurde gelöscht, leider wurde das Problem des Zuckens und des Leistungverlustes nicht behoben. Kein Lämpchen leuchten mehr (also keine Warnungen)

    Ich wäre wirklich dankbar, wenn einer von euch eine Lösung bzw. Vorschläge hat!!!:)
    Danke im Vorraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SaxnPaule, 03.04.2015
    SaxnPaule

    SaxnPaule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE
  4. #3 Schöni, 04.04.2015
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Hallo,
    welches Baujahr ist der Wagen? Welche Laufleistung?
    Fährst du ab und zu auch mal Autobahn oder wie ist dein Fahrprofil?
    Hatte der Filter vielleicht nie die Gelegenheit sich zu regenerieren?
    Ansonsten würde ich zur Prognose in die Toyota Werkstatt fahren, die können dir sagen, was dran ist.
     
  5. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Mich würde generell eure Laufleistung und Fahrprofil interessieren, da meiner jetzt 140tkm runter hat...fragt sich, ob ich da was zu befürchten habe in nächster Zeit...
     
  6. #5 Schöni, 04.04.2015
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    168Tsd gelaufen, ich achte darauf, dass er nicht allzuviele Kurzstrecken fährt. Lässt sich nicht immer vermeiden. Hauptsache, er wird bei mir ab und zu mal richtig warm auf der Autobahn und wird im Bereich bewegt, in dem er sich freibrennt.
     
  7. #6 SchiffiG6R, 05.04.2015
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Zum 2,2 DCAT steht hier im Forum jede Menge. Da wird man über die Suche schon fündig!
     
  8. #7 Domino8, 03.06.2015
    Domino8

    Domino8 Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carola Vers 2.2 D-Cat
    Guten Abend , habe die Beiträge zu dem Problem mit dem Fehler P2002 2.2 D-Cat gelesen . Bei uns ist das selbe Problem , die leuchten TRC OFF , VCR leuchten .
    Das Auto war in der Toyota Werkstatt und vor Ort wurde der DPF gereinigt und anschließend eine Fahrt durchgeführt sowie der Fehlerspeicher ausgelesen. Uns wurde daraufhin gesagt der DPF wäre dicht und müsse getauscht werden weil die Problematik weiterhin besteht.

    Habe nun selbst den Fehler mal gelöscht und bin mit dem Auto gefahren , bis jetzt ist der Fehler nicht mehr aufgetreten . Muss dazusagen das Auto gehört meinem Vater , Carola Vers 2.2 177PS ca. 170tkm.

    Nach verfolgen der Beiträge habe ich etwas über diese Differenzdruck-Röhrchen gelesen , hierzu bezieht sich auch meine Frage . Kann man diese Röhrchen auch einzeln tauschen ohne einen neuen DPF zu verbauen oder selbst reinigen .

    Wäre sehr hilfreich wenn sie mir hierzu antworten könnten .
     
  9. #8 Clubber, 04.06.2015
    Clubber

    Clubber Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Auris Club
    Es gibt ein Rohr mit Adapter, nach der Montage sollte das Steuergerät auf die aktuellste Software kalibriert werden, das AGR-Ventil gereinigt werden und eine Regenerationsfahrt (bis zu 2 std.) Durchgeführt werden... dann sollte er wieder frei sein
     
  10. #9 Toyotafreak, 04.06.2015
    Toyotafreak

    Toyotafreak Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.06.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis Kombi (T25) 2.0 D4-D "Travel" / Toyota Yaris (P9) 1.4 VVTi "Executive"
    Habe das Problem auch schon durch, habe zwar nur den 2.0 D4-D mit DPF aber das Problem war das gleiche. Da ich Ihn gebraucht erstanden habe, mit ca.100.000 km, hatte ich den Leistungsverlust auf die Fahrweise des Vorbesitzers geschoben. Aber auch mit Volllast und Blasen auf der Autobahn bei nur 180 km/h Vmax trat keine Verbesserung auf. Habe dann auch nach dem oben gebannten Link mein AGR-Ventil gereinigt was komplett zu gekokt war, aber auch danach keine spürbare Verbesserung erlebt. Dann eines Tages kam der "Totale Leistungsverlust" Vmax 80 km/h. Auto nach Toyota gebracht, wo sich dann herausstellte das wie schon vermutet der DPF zu war und was das eigentliche Problem war, die 5. Einspritzdüse die für das "Frei brennen" zuständig ist, auch verkokt gewesen war. Mein Glück war, das Sie die Düse über ein "Ultraschallbad" in einer "Motorenbude", wieder zum Leben erwecken konnten und dann die Regenerationsfahrt auch funktioniert hat (was leider nicht immer klappt, dann hilft nur noch Austausch), sonst währe es teuer geworden. Die Düse allein bei Toyota ca 1.500 € dann der DPF ca 1500 € Plus den Einbau dann währen locker 3.500 € fällig gewesen. Seit dem fährt er auch über 200 Vmax . Jetzt mache ich das AGR-Ventil regelmäßig alle 30.000 - 40.000 km sauber und fahre Ihn auch öfter mal mit Vmax und habe seit dem auch keine Probleme mehr. " teu teu teu"
     
  11. #10 Domino8, 04.06.2015
    Domino8

    Domino8 Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carola Vers 2.2 D-Cat
    Bei uns sagte die Werkstatt der Dpf muss getauscht werden , der Fehler gehe nicht weg . Am selben Tag habe ich den Fehler gelöscht und war mit dem Auto auf der Autobahn unterwegs und bin ganz normal gefahren , 210km/h waren kein Problem . Weil viele schreiben das Auto läuft im Notlaufprogramm . Wenn der Filter dicht wäre , wäre doch meine Fahrweise nicht möglich ?. Hat jemand ein Bild von diesem Röhrchen , Vorher / nachher Vergleich
     
  12. #11 Clubber, 04.06.2015
    Clubber

    Clubber Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Auris Club
    Bild habe ich keins, das alte rohr hat mittig eine Verengung, an der die Verstopfung entsteht, die neue geänderte Leitung wird mittels Adapter von kleinem Gewinde auf das große Rohr geändert
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Domino8, 05.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2015
    Domino8

    Domino8 Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carola Vers 2.2 D-Cat
    Also kann man es so verstehen , das wenn das Auto so ja ordentlich läuft und nur die Lampe leuchtet das dass Röhrchen zu ist und so einen Fehler meldet . Der DPF wurde ja mit einem Mittel gereinigt und der Fehler würde nicht weggehen hieß es aus der Werkstatt . Aber das Auto läuft ganz normal. Gibt dies Rückschlüsse auf den Zustand des DPF sprich auto läuft normal (DPF nicht verstopft ) und Lampen an wegen verdrecktem Differenzdruckröhrchen ?
     
  15. #13 Clubber, 06.06.2015
    Clubber

    Clubber Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Auris Club
    Aus meiner Erfahrung, waren meine Fehlerbeseitigungen mit Hilfe meiner oben erwähnten methode immer erfolgreich, hatte der Vielzahl nach noch keinen Kat der defekt war! Nach der Maßnahme hatte ich danach keine Reklamationen an den Autos!
     
Thema: Toyota T25 2.2 D-CAT / Leistungsverlust!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota dcat Vibrationen

    ,
  2. avensis t25 travel Radio anschlüsse

    ,
  3. toyota avensis t25 leistungsverlust

    ,
  4. toyota d-cat leistungsverlust,
  5. dcat kurze aussetzer beim gas geben,
  6. toyota avensis t25 keine leistung,
  7. toyota avensis t25 d-cat leistung,
  8. avensis t25 travel,
  9. agr tayota avensis 4d 4,
  10. toyota avensis t25 differenzdruck röhrchen,
  11. toyota rav4 leistungsabfall,
  12. toyota corolla verso 2.2 d cat Leistung Verlust,
  13. toyota d-cat agr ventil leistungsverlust,
  14. toyota avensis d4d leistungsverlust ab 4.gang,
  15. toyota avensis d4d leistungsverlust,
  16. avensis t25 2.2 d-cat stottert,
  17. dcat messröhrchen,
  18. toyota verso leistungsverlust,
  19. toyota 2007 konstruktionsfehler bei d-cat,
  20. leistungsverlust toyota rav4 2006 2.2 177ps,
  21. abgasrückführungsventil probleme toyota avensis t25,
  22. toyota avensis 2.2 dcat zucken,
  23. Toyota Avensis T25 2.2 D-CAT Turbolader,
  24. toyota verso ab 160 leistungsverlust,
  25. toyota avensis t25 keine leistung gas pfeffer
Die Seite wird geladen...

Toyota T25 2.2 D-CAT / Leistungsverlust!!! - Ähnliche Themen

  1. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  2. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  3. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  4. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  5. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...