Toyota Starlet p7 kühler nach 5 Minuten laut Anzeige im fast roten Bereich

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Ilse 2251, 04.12.2015.

  1. #1 Ilse 2251, 04.12.2015
    Ilse 2251

    Ilse 2251 Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet 1.3 xl
    hallo zusammen,

    Bin absoluter Neuling aber trotzdem stolzer Besitzer eines Starlet 1.3 xl p7 Baujahr 89.
    Der Wagen und ich lernen uns gerade noch kennen, dabei viel mir auf das die Temperatur Anzeige schon nach kurzer Fahrt auf der Landstraße knapp unter dem roten Bereich war. Habt ihr Ideen dazu bzw wie könnte ich den kühler überprüfen...?
    Ansonsten muss ich sagen das es schon Spaß macht solch ein seltenst gesehenes Auto mit Charakter durch den Straßenverkehr mit all diesen modernen runden vielleicht auch gelegentlich eintönigen Autos zu bewegen

    Danke schon vorab für eure Hilfe und wir lesen uns wahrscheinlich nun öfters

    Claudia
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Vermutlich ist der Kühler undicht oder defekt, fahr erstmal nicht mehr mit dem Starlet sonst geht der Motor kaputt.
    Check erstmal die Kühlflüssigkeit im Ausgleichsbehälter, danach mach mal den Verschluss vom Kühler (im kalten Zustand) auf und schau ob du da noch Kühlflüssigkeit siehst.

    Wenn überall keine Kühlflüssigkeit mehr zu sehen ist hat dein Kühler evtl ein Loch oder die Gummischläuche. (Marderbiss etc)
    Falls aber genügend Flüssigkeit da ist, ist wohl irgendwas verstopft.
     
    Ilse 2251 gefällt das.
  4. #3 Ilse 2251, 04.12.2015
    Ilse 2251

    Ilse 2251 Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet 1.3 xl
    Danke Berdy,

    Morgen werden wir mal nachschauen. Nur eine Frage ...welches ist der Kühlflüssigkeitsbehälter?
    Leider gab es zu dem Auto kein Buch:giggle
     
  5. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    109
    das ist ein offensichtlicher mangel, und du scheinst den wagen ganz neu zu haben. das ist eigentlich noch eine sache, für die der verkäufer verantwortlich ist.

    wenn nur zu wenig wasser drin ist, kannst du nicht einfach wasser nachkippen. wenns kalt wird, friert dir das ein.

    eigentlich darf auch kein wasser fehlen...

    ...es gäbe dann also ein weiteres problem.

    und evtl. liegt es nicht an zu wenig kühlwasser.

    warum hast du dir so ein altes zugelegt? wenn man für alles eine werkstatt braucht, ist das eher nicht der passende wagen.
     
  6. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    http://s1008.photobucket.com/user/lucdevlieger1977/media/Toyota build/177_zpsfede7c41.jpg.html

    sieht man etwas schlecht, aber ganz links unten wo dieser schlauch von der mitte hinführt.
    An der Stelle in der Mitte der der Schlauch endet ist übrigens der Verschlussdeckel vom Kühler.
     
    Ilse 2251 gefällt das.
  7. #6 Ilse 2251, 04.12.2015
    Ilse 2251

    Ilse 2251 Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet 1.3 xl
    Danke für deine Hilfe :)
     
  8. #7 euphras, 05.12.2015
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    8
    Hallo Claudia,

    Glückwunsch zum EP71, ich fahre das gleiche Modell, auch aus 1989. Ist dann wohl schon einer mit G-Kat, oder?! Zu den Ursachen, neben den geschriebenen Gründen kann sich auch die Wasserpumpe verabschieden, hatte ich selbst mal an meinem, Die ist aber so versteckt hinter dem Motorblock angebracht, daß das - wenn mann/frau über keine Schraubererfahrung verfügt - eine Werkstattsache sein wird. Im übrigen wirst Du bei einem fast 30 Jahre alten Wagen - auch, wenn es ein JT Toyota ist - über kurz oder lang selber das eine oder andere schrauben müssen, wenn Du nicht gerade im Lotto gewonnen hast. ;)

    Bücher gibt es übrigens, die nennen sich "Werkstatthandbücher" (original Toyota Verlag) oder Selbstmachanleitungen (zB Bücheli), die je nach Seltenheitsgrad für etwa 15 - 40 € in der Bucht zu bekommen sind. Der Preis relativiert sich übrigens schnell - bereits nach einer selbst durchgeführten Reparatur hat man das investierte Geld wieder um ein Mehrfaches gespart.

    Viel Spaß mit diesem das Flair der Achtziger atmenden Wagen!
     
    Martin_mpm und Cybexx gefällt das.
  9. #8 Ilse 2251, 05.12.2015
    Ilse 2251

    Ilse 2251 Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet 1.3 xl
    Danke für die Antwort. Und die guten Tipps. Das es ein bastel Auto wird hab ich mir schon fast gedacht. Aber man wächst ja bekanntlich mit seinen Aufgaben.
     
  10. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    109
    euphras hat glaube ich gerade nen neuen motor eingebaut... ;)

    von wem hast du den wagen eigentlich? verwandschaft, freundeskreis?
     
  11. Rory

    Rory Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Starlet KP60 Bj. 78; KP61 Kombi, Bj. 82; KP60 Bj. 84
    Hallo Claudia,
    auch von mir ein Willkommen im Forum. Passende Literatur ist Grundvoraussetzung für den Betrieb eines älteren Autos ;)
    *Kleinanzeigen*

    Gruß, Rory
     
  12. #11 ~ Fox ~, 05.12.2015
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    MR2 AW11 / Corolla E11
    Wenn es der Kühler ist, hätte ich noch einen guten gebrauchten da :).
     
    Ilse 2251 gefällt das.
  13. Rory

    Rory Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Starlet KP60 Bj. 78; KP61 Kombi, Bj. 82; KP60 Bj. 84
    Wenn es der Kühler ist, ich habe meinen letzte Woche zum Schrott 8o
     
  14. JS-61

    JS-61 Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.03.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Starlet P7 1,3S, Avensis T25 Kombi
    Hallo zusammen,

    könnte auch das Thermostat sein. Die Wasserpumpe "hört"man normalerweise.
    Kühler habe ich noch 2 Stück, da ich im Rallyebetrieb den Diesel-Kühler fahre.
     
  15. #14 Ilse 2251, 06.12.2015
    Ilse 2251

    Ilse 2251 Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet 1.3 xl
    Danke für die Hilfe :)
    Jetzt nach ein paar mal fahren ist das klappern weg am Auspuff?(....und morgen werde ich mal schauen was der kühler nach 20 Minuten sagt.
     
  16. #15 Ilse 2251, 06.12.2015
    Ilse 2251

    Ilse 2251 Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet 1.3 xl
    Hat jemand von euch das Rep...Buch für den p7. Wenn ja ...ist es möglich das zu kopieren?
     
  17. #16 Martin_mpm, 06.12.2015
    Martin_mpm

    Martin_mpm Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    59
    Fahrzeug:
    E10 Liftback 1.3 XLi (BJ 94) + E11 Liftback 1.6 (BJ 97)
    Willkommen im Forum, Claudia.

    Nachdem Du schreibst, daß der Motor schon nach kürzester Zeit heiß läuft, ist der Fehler ziemlich sicher nicht der Kühler, sondern der kleine Kühlkreislauf, an dem der Kühler noch nicht beteiligt ist. Also Wasserpumpe, Wassermangel oder Verstopfung; ich tendiere eher zu Wasserpumpe oder Kühlwassermangel. Wenn der Motor warm ist, mach mal die Heizung an: Kommt heiße Luft oder bleibt alles kalt? Wenns nicht warm wird, dann ist entweder kein Kühlwasser da oder die Wasserpumpe ist defekt. Andernfalls ist der kleine Kühlkreislauf irgendwo zu.
    Wenn die Heizung geht, dann lass sie mit voller Kraft mitlaufen, das hilft dem Motor bei der Kühlung.

    Das ist nicht von der Hand zu weisen, wenn überhaupt dann vorsichtiges Fahren mit wenig Drehzahl und Gas ist auf jeden Fall zu empfehlen, solange der Schaden noch besteht.

    Wenn Straubing nicht zu weit für Dich ist, wäre ich bereit, dir weiterzuhelfen: Die Wasserpumpe würde ich z. B. ohne Hebebühne nicht ausbauen wollen...

    Viel Spaß mit dem neuen Hobby und nicht entmutigen lassen.

    schönen Gruß
     
  18. #17 ~ Fox ~, 06.12.2015
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    MR2 AW11 / Corolla E11
    Guck mal hier:
    http://www.ebay.de/sch/i.html?_from...RS0&_nkw=werkstatthandbuch+2e+Toyota&_sacat=0

    oder sowas:
    http://www.ebay.de/itm/Reparaturanl...490788?hash=item567f27a024:g:BI8AAOxyaURTgvzr

    Die Anschaffung lohnt sich, ist auch gut verständlich.
    Der Starletmotor ist zum Glück überschaubar.

    Verstopfung, Wasserpumpe und Thermostat würde ich auch erstmal in Betracht ziehen.
     
  19. #18 Ilse 2251, 08.12.2015
    Ilse 2251

    Ilse 2251 Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet 1.3 xl
    Es scheint der Thermostat zu sein. Was mach ich jetzt. Ein Freund meinte ich soll den ADAC anrufen uns so tun als wüsste ich nichts aber das der wagen andauernd Flüssigkeit verliert sagen. Was ratet ihr mir?????:[
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Martin_mpm, 08.12.2015
    Martin_mpm

    Martin_mpm Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    59
    Fahrzeug:
    E10 Liftback 1.3 XLi (BJ 94) + E11 Liftback 1.6 (BJ 97)
    Das ist eine gute Nachricht, weil es meistens sehr einfach zu reparieren ist. Der obere dicke Kühlerschlauch führt direkt zum Thermostatgehäuse. Ich bin jetzt kein Starlet-Kenner, aber bei meinen beiden Autos sind die Thermostate jeweils leicht zu erreichen und ohne Spezialwerkzeug leicht und schnell zu wechseln (z. B. beim 4EFE Motor sind es nur zwei direkt erreichbare Schrauben, die man öffnen muß). Das heißt, daß auch eine Werkstatt für diese Reparatur kein Vermögen verlangt, wenn Du es nicht selber machen willst. Es wird Kühlflüssigkeit auslaufen, die dann nachgefüllt werden muß, das ist das einzig Lästige daran.
     
  22. Rory

    Rory Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Starlet KP60 Bj. 78; KP61 Kombi, Bj. 82; KP60 Bj. 84
    Warum fragst du eigentlich ständig, wenn dich die Antworten nicht interessieren?

    Gruß, Rory
     
Thema:

Toyota Starlet p7 kühler nach 5 Minuten laut Anzeige im fast roten Bereich

Die Seite wird geladen...

Toyota Starlet p7 kühler nach 5 Minuten laut Anzeige im fast roten Bereich - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  3. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  4. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  5. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...