Toyota Previa 2 - D4D in Ordnung bringen

Diskutiere Toyota Previa 2 - D4D in Ordnung bringen im Uservorstellung Forum im Bereich Off Topic; Hallo zusammen! Als ich 2018 meinen rostigen Golf 4 Kombi durch einen neueren Golf Kombi ersetzen wollte und von der Probefahrt enttäuscht war,...

  1. #1 toyotar, 12.05.2021
    toyotar

    toyotar Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.05.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen!

    Als ich 2018 meinen rostigen Golf 4 Kombi durch einen neueren Golf Kombi ersetzen wollte und von der Probefahrt enttäuscht war, stieß ich auf den Auris 2 TS und fühlte mich darin gleich so wohl wie in meinem alten Golf 4. Erster Toyota.

    Da ich gerne auch viel transportiere, unterwegs bin und viel mitnehme, war ich sehr enttäuscht, dass es keine echten, neuen Toyota-Busse mehr in Europa auf dem Markt gibt.

    Der bis 2012 angebotene Hiace auf der Grundlage der 90er war in Überlegung, aber doch ein sehr ... altbacken ... wie ein Traktor.

    Dann entdeckte ich eher zufällig den Previa 2 mit D4D und schlug zu. Leider läuft der Motor etwas unrund ... und ich will schauen, ob ich das wieder ändern kann. Kenntnisse: Gar keine.

    Und daher bin ich hier. ;-)

    Viele Grüße

    Toyotar
     
  2. Anzeige

  3. #2 toyotar, 12.05.2021
    toyotar

    toyotar Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.05.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Ich will auch den Marktplatz nutzen - einer der weiteren Gründe, warum ich hier bin - finde aber keine Möglichkeit, die Leute anzuschreiben? Sind dazu Mindestbeiträge oder eine Freischaltung nötig?
     
  4. #3 SchiffiG6R, 12.05.2021
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.828
    Zustimmungen:
    391
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Vitz SCP10 TRD-MSB (#Club1000)
    Ja, welche soeben erfolgt ist. Herzlich willkommen!

     
    toyotar gefällt das.
  5. #4 SterniP9, 13.05.2021
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.519
    Zustimmungen:
    1.466
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Herzlich Willkommen :japan

    Ohne jegliche Kenntnisse wird sich das Motorproblem nicht beheben lassen. :bigmouth
    Gibt es evtl. eine Selbsthilfewerkstatt oder eine "offene" Schraubergemeinschaft in Deiner Nähe?
     
  6. #5 paseo_rulez, 14.05.2021
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    8.180
    Zustimmungen:
    237
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), MR2 W3 (ZZW30), Subaru Legacy III (BH)
    Willkommen im Forum und viel Spaß mit deinem Neuen!
     
  7. #6 toyotar, 14.05.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.05.2021
    toyotar

    toyotar Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.05.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Wusste nicht, dass es derartiges gibt. Ich habe auch Anhieb bei mir in der Nähe nichts gefunden.

    Ich fange gerade mit den einfachsten Dingen an, die keine Werkstattkenntnisse erfordern und tanke nur noch Ultimate Diesen und habe auch einen Diesel-Systemreiniger in den Tank gekippt.

    Ansonsten mache ich mir Gedanken über hochwertigere Motoröle, eine Motorspülung und über Mikro-Keramik im Motoröl. Ich lasse mir hier aber Zeit, bis sich ein Überblick gibt, bei dem ich mir eine Ableitung zu einer eigenen Meinung erlaube. Beim umstrittenen Thema 2-TaktÖl im Treibstoff habe ich mich beispielsweise schon zu einem Nein hin entschieden.

    Desweiteren will ich vielleicht mit einem einfachen Thema wie dem Ausbau und reinigen des AGR-Ventils, respektive wieder Einbauen, mich an das KFZ-Thema herantasten.

    Außerdem will ich eigenhändig ein neues Radio und eine Rückfahrkamera nachrüsten.

    Da der Previa leider sehr selten ist, sind die Videos direkt zu ihm eher begrenzt. Ich prüfe, inwiefern sich evtl. Hiace und Avensis mit 2.0 D4D (116PS) hier deutlich überschneiden.
     
  8. #7 carina e 2.0, 14.05.2021
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    142
    Ich sehe du willst nun doch selbst Hand anlegen. Sehr gut!

    Punkt 1: mich interessiert warum du dich gegen das Beimischen von 2T-Öl entschieden hast.

    Ansonsten hast du schon gut angefangen. Ultimate und Dieselspülung helfen manchmal schon.
    Nichtsdestotrotz gibt es noch weitere Sachen die man selber und auch günstig machen kann.
    Ölwechsel hast du schon angesprochen. Luftfilter erneuern. AGR Ventil gründlich säubern (hast du ja schon angesprochen). Luftmassenmesser reinigen - geht super einfach. Saughubsteuerventile, eine Schwachstelle dieses Motors, kann man auch reinigen bzw. ersetzen.
    Außerdem kannst du die Batterie mal abklemmen bzw. mit einem Diagnosegerät evtl. vorhandene Fehler auslesen oder aus dem Speicher löschen.
    PCV Ventil der Kurbelwellengehäuseentlüftung kann man auch reinigen oder ersetzen.

    Was hat der Wagen denn schon gelaufen und wurde er vernünftig gepflegt?
     
  9. #8 toyotar, 15.05.2021
    toyotar

    toyotar Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.05.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Punkt 1: Der Umstand, dass die Beimischung von 2-Takt-Öl meiner Recherche nach oft zu ruhigerem Motorlauf und hat eine Reinigungswirkung, jedoch auf Kosten der Motorleistung und der Verschiebung des Zündzeitpunkts (Zündverzug) klang für mich sehr danach, dass man den Motor anders verwendet, als vom Hersteller vorgesehen/entwickelt.

    Das klingt für mich daher nach einem Kandidat mit der Möglichkeit anderer Folgeprobleme. Einen Leistungsminderung habe ich zudem nicht als Ziel.

    Für die Reinigungswirkung und den Motorerhalt scheint mir Ultimate-Diesel und Dieselreiniger daher die "sauberere" Wahl zu sein. Eine Motorspülung oder eine Ölschlammspülung in Zukunft auch noch (jeweils einzeln pro Ölwechsel).

    Und beim Motoröl habe ich jetzt das LIQUI MOLY 1193 Special Tec LL 5W-30 aufgrund der extrem positiven Resonanz bezüglich häufig besser laufender Motor als nächstes Motor-Öl auserkoren.

    Wie ist Deine Meinung zum 2-Taktöl allgemein und meinen Ideen?


    Vielen Dank für Deine weiteren Tipps, womit als Anfänger sonst so begonnen werden kann! Ich werde mich entsprechend weiter informieren.

    Bezüglich des unrunden Motors - er hämmert oder nagelt laut Werkstatt halt doch sehr merklich - mich hatte das an die alten Linien-Busse von früher erinnert und ich dachte das sei bei Dieseln normal. ?(



    Dann ging neulich ab 2600 Umdrehungen ab dem 3. Gang gar nichts mehr weiter und ich hatte mich davor aber entschlossen, ihm einen großen Kundendienst beim Toyota-Händler in meiner Nähe zu spendieren. Der meinte, es könne auch einfach nur der Kraftstofffilter sein. Nach der Inspektion mit Kraftstoffilterwechsel ist das Problem jedenfalls bisher tatsächlich wieder verschwunden. Wer weiß, ob der Ultimate-Diesel vielleicht schon etwas gelöst und den Kraftstofffilter damit verstopft hat (sofern das überhaupt Sinn ergibt, mir ist noch nicht vertraut, wie das alles zusammenhängt).

    Direkt bei Abholung vom Kundendienst kam mir der Motor jedoch noch lauter vor, und ich befürchtete, dass vielleicht das Öl davor besser war. Jedoch war ausschließlich die Heimfahrt vom Händler (ca. 12km) so laut, bei der nächsten Fahrt war alles wieder okay. Ich bilde mir sogar ein, dass er die Tage mittlerweile etwas ruhiger geworden ist. Vielleicht schon erste Wirkungen von Dieselreiniger und Ultimate Diesel (die 2. Tankfüllung neigt sich dem Ende zu).
     
  10. #9 carina e 2.0, 16.05.2021
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    142
    Meine Meinung zum 2T-Öl ist eine andere. Der Motor läuft tatsächlich etwas ruhiger und es ist eine kleine Leistungsminderung spürbar. Aber was am wichtigsten ist, der Motor ist nun schon eine über 20 Jahre alte Konstruktion und nicht für schwefelarmen Diesel mit 7% Bioanteil konzipiert. Die Hochdruckpumpe braucht die Schmierung auf lange Sicht. Eine Beimischung von 1:200-1:250 schadet nicht, aber das ist alles eine Glaubensfrage. Der 1CD-FTV hat auch die Saughubsteuerventile, die regelmäßig verschmutzen. Mit 2T-Öl habe ich den Eindruck, dass das nicht passiert.

    Der Dieselfilter ist natürlich auch wichtig. Um Probleme zu vermeiden am besten alle 30.000km und nicht wie vorgesehen alle 60.000km.

    Was Motoröl angeht bin ich persönlich der Meinung, dass es diesem Motor im Grunde egal ist. Ein normales 5W-40 reicht. Dann immer schön alle 15.000km mit Filter wechseln.

    Du solltest ihn auch nicht mit modernen Diesel vergleichen. Er läuft schon recht laut, besonders wenn kalt. Wie gesagt, vor über 20 Jahren entwickelt.
     
  11. #10 toyotar, 16.05.2021
    toyotar

    toyotar Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.05.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Danke für Deine Rückmeldung.

    Ich habe aufgrund Deiner Meinung daher nochmals wegen 2-Takt-Öl recherchiert.
    Dabei bin ich jetzt zusätzlich auf Monzol 5c gestoßen, was genau genommen als Additiv gilt, dass aber eben genau auf den mildernden Effekt des 2-Takt-Öl zusammengesetzt ist.

    Desweiteren hat jemand beim Hersteller von Monzol 5c nachgefragt, und dieser gemeint, wenn man ARAL Ultimate Diesel tankt, wäre kein Monzol 5c nötig.

    An sich scheinen die Erfahrungen mit 2-Takt-Öl und Ultimate Diesel sich sehr zu überschneiden. 2-Takt-Öl bzw. Monzol 5c ist preislich deutlich günstiger.
    1. Aber ist dann Ultimate Diesel an sich nicht (abgesehen vom Preis) die bessere Wahl, weil man so den Biodiesel ganz vermeidet?
    2. Und umgekehrt, welches 2-Takt-Öl oder Additiv (z.B. Monzol 5c) verwendest Du und hat sich eines für den 2.0 D-4D von Toyota denn besonders herumgesprochen und bewährt?
    3. Oder verwendest Du sogar beide, also Ultimate Diesel und 2-Takt-Öl gleichzeitig?
     
  12. #11 toyotar, 16.05.2021
    toyotar

    toyotar Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.05.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    4. Es gibt auch noch die dritte Fraktion, die nur normalen Billig-Diesel tanken und alle 2.000km Dieselreiniger in den Tank dazu kippen

    Einen Vergleich von Ultimate Diesel, 2-Takt-Öl (oder beides) oder nur Dieselreiniger hat vermutlich noch niemand gemacht. Konnte dazu leider auch nichts Verwertbares finden.
     
  13. #12 carina e 2.0, 17.05.2021
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    142
    Du hast Recht, es gibt verschiedene Herangehensweisen.
    1. Einfach normalen Diesel tanken und keinen Kopf machen
    2. Normaler Diesel + ab und an Dieselspülung
    3. Normaler Diesel + 2T-Öl
    4. Ultimate Diesel

    Theoretisch sollte mit dem Ultimate Diesel alles problemlos funktionieren. Tut es nur in der Praxis dann doch nicht immer. Auch da wird ab und an die Dieselspülung verwendet.
    Für mich kam es nicht in Frage so teuren Sprit zu tanken, deshalb nehme ich zum billigen Diesel das 2T-Öl von: Mannol 2-Takt Plus teilsynthetisch. Gibt aber bestimmt auch genug andere gute Öle. Das Monzol kenne ich nicht, ist aber vlt. auch gut.

    https://www.ebay.de/sch/i.html?_nkw=mannol+2+takt+plus&_trksid=p2380057.m4084.l1311&_sacat=0
     
  14. #13 toyotar, 17.05.2021
    toyotar

    toyotar Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.05.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
Thema:

Toyota Previa 2 - D4D in Ordnung bringen

Die Seite wird geladen...

Toyota Previa 2 - D4D in Ordnung bringen - Ähnliche Themen

  1. Motorleuchte und P1228 bei Toyota Previa 2.0 D-4D (2003)

    Motorleuchte und P1228 bei Toyota Previa 2.0 D-4D (2003): Hallo allerseits, kurz vorweg, ich bin absoluter Neuling was Autotechnik angeht und bitte daher um etwas Geduld. Zum Auto: Toyota Previa 2.0...
  2. Toyota Previa d4d 1CD Motor Tausch Wechsel

    Toyota Previa d4d 1CD Motor Tausch Wechsel: Hallo! Leider ist mein Motor kaputt. (Previa Bj. 03/2002, d4d Maschine, 1CD) Weis jemand von welchem Toyota der Motor passen würde? (Previa...
  3. Toyota Previa D4D 116ps Baujahr 2001 Motorkontrolle Fehler P1250

    Toyota Previa D4D 116ps Baujahr 2001 Motorkontrolle Fehler P1250: Hi Leute, ich habe folgendes Problem. Bin am Wochenende eine weitere Strecke gefahren. 5 Personen im Auto und 2 Koffer. Während dem Fahren...
  4. Toyota Previa D4D braucht ÖL

    Toyota Previa D4D braucht ÖL: Hi Leute, Mein Previa Baujahr 2001 D4D 116PS braucht auf 2000-2500 km ca. 1 Liter Öl. Hauptsächlich Stadt verkehr. Ist das normal ? Mir ist...
  5. Toyota Previa D4d 116PS Baujahr 2001 Getriebeölwechsel

    Toyota Previa D4d 116PS Baujahr 2001 Getriebeölwechsel: Hi Leute, brauche eure Hilfe. Kann mir jemand sagen welchen Imbuss ich brauche um die Ablass bzw. Einfüllschraube am Getriebe zu öffenen ? Hat...