Toyota PICNIC Motorkontrolle

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von sunnycr66, 13.01.2007.

  1. #1 sunnycr66, 13.01.2007
    sunnycr66

    sunnycr66 Guest

    Hallo Zusammen!
    Mittlerweile bereue ich meinen Griff zu Toyota!Habe im Jahr 08/2000 einen neuen Toyota Picnic erstanden. Ca. 3 Jahre ging alles gut. Dann war das Gaspedal mechanisch defekt. Wurde in Kulanz ausgetauscht(Ende 2003).Nach einem weiteren Jahr im Herbst, bin ich mit dem Fahrzeug stehengeblieben.Motorkontrolle leuchtet und er läuft auf Standgas. Kein Fahren möglich.Dieser Fehler trat dann 2 Monate später wieder auf. In der Werkstatt wurde das Gaspedalpoti ausgetauscht.Ein Jahr war wieder Ruhe. Im nächsten Winter Jänner 2006 trat derselbe Fehler wieder auf. Wieder wurde das Poti getauscht. Nach ca. 1 1/2 Monaten stand ich wieder Im Winter (April) im Schiurlaub.Ich habe dann im Motorraum alle Relais neu gesteckt, worauf der Fehler sofort weg war.Ich bin dann bis Dez. 2006 ohne Probleme gefahren.Jetzt ist derselbe Fehler wieder aufgetreten. In der Werkstatt wird jedesmal der Fehler 19(2) ausgelesen, doch kann doch der Gaspedalsensor nicht in so kurzer Zeit so oft defekt werden. In der Werkstatt sind die Leute machtlos.Es handelt sich bei dem Fahrzeug um einen 2,2TD Bezeichnung XM1.
    Vielleicht kann mir hier ein erfahrener Toyota Techniker einen Tipp geben.(Verschrotten ist mir zu schade, da er erst 76000 km drauf hat.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kurvenfreund, 13.01.2007
    Kurvenfreund

    Kurvenfreund Guest

    19(2) bezieht sich tatschlich auf das Gadpedal, allerdings muss nicht unbedingt das Poti selber defekt sein, ein Stecker oder das Kabel auf dem Weg vom Poti zum Motorsteuergerät kommt ebenfalls in Frage. Es könnte also auch ein Wackelkontakt irgendwo sein.
     
  4. #3 sunnycr66, 13.01.2007
    sunnycr66

    sunnycr66 Guest

    Danke Für die schnelle Antwort.
    Das haben die in der Werkstatt auch gemeint, doch nachdem das Fahrzeug in der Werkstatt 14 Tage durchgecheckt wurde,hat man mir erklärt, das man keinen Fehler findet.Sind die Kabel vom Poti zur Steuerelektronik im Fahrzeug verlegt, oder laufen die über den Motorraum. Frage: Warum war der Fehler weg, als ich die Relais im Motorraum neu gesteckt habe? Zufall? Oder haben die indirekt vielleicht mit dem Fehler zu tun?.
     
  5. #4 Kurvenfreund, 13.01.2007
    Kurvenfreund

    Kurvenfreund Guest

    Du hast vermutlich eines der Hauptrelais für die Stromversorgung des Motorsteuergerätes erwischt. Wenn das von der Dauerstromversorgung getrennt wird, wird der Fehlerspeicher gelöscht.
    Dass es danach nicht wiederaufgetreten ist, ist auch noch ein Indiz dafür, dass der Fehler nicht permanent vorhanden ist.
    Hat das Auto eigentlich schon E-Gas? Hast Du vielleicht irgendeine Leistungssteigerung eingebaut? Nachgrüsteter Tempomat aus dem Zubehör oder sowas?
    Das Motorsteuergerät sitzt AFAIK im Innenraum, wenn das Auto schon E-Gas hat (wovon ich mal ausgehe), laufen die Kabel auch nur durch den Innenraum.
     
  6. #5 sunnycr66, 14.01.2007
    sunnycr66

    sunnycr66 Guest

    Ja du hast recht, er hat E- Gas.Ich habe aber im Motorraum die Relais nicht vollständig herausgenommen, sondern nur hin und herbewegt.
    Ich habe mir die Verkabelung angesehen. Sie dürfte wirklich nur im Innenraum verlaufen. Habe nochmals alle Steckkontakte überprüft. Nichts verschmutzt oder oxidiert.Das Fahrzeug ist original, es wurde keine Leistungssteigerung oder sonst ein zusätzliches Bauteil eingebaut.
    Heute habe ich alle Relais herausgenommen, aber selbst die Kontakte sehen aus wie neu.
    Das einzige was ich selbst eingebaut habe ist der Radio. Blaupunkt.Dafür hat es einen Kabeladapter für den Stecker gegeben.War nur zum Anstecken.
    Der Fehler ist nie in der Zeit von April bis September aufgetreten(Temperatur).
     
  7. #6 Kurvenfreund, 14.01.2007
    Kurvenfreund

    Kurvenfreund Guest

    Es besteht immer noch die Möglichkeit, dass der Fehler, weil er momentan nicht vorhanden ist, nicht mehr angezeigt wird aber dennoch weiterhin gespeichert ist. Diese sogenannten "gelegentliche Fehler" werden eine gewisse Anzahl von Motorstarts angezeigt und ab dem x. mal Starten des Motors nicht mehr, vorausgesetzt, das Problem ist in der Zwischenzeit nicht mehr aufgetreten.
    Das hat dann nichts mit dem Wackeln an den Relais zu tun. Tja, welches Bauteil jetzt von der Wärme beeinflust wird ist wirklich schwer zu beurteilen. Es könnte ein zu locker sitzender Kontakt in einem Stecker, ein innerhalb der Isolierugn gebrochenes Kabel, ein auf der ECU schlecht velöteter Widerstand und vieles mehr sein.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Toyota PICNIC Motorkontrolle
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota picnic probleme www.toyota-forum.de

    ,
  2. toyota picnic probleme

Die Seite wird geladen...

Toyota PICNIC Motorkontrolle - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  3. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  4. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  5. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...