Toyota Paseo???

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Tobias, 26.01.2003.

  1. Tobias

    Tobias Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2003
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hi...

    Was ist'n das? Der sieht ja richtig super aus und kostet gar nicht so viel...<br />Habe vorher noch nie etwas von einem Paseo gehört...<br />Hat jemand so eine Karre und kann mir mal ein paar Erfahrungen berichten?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Smeagol, 26.01.2003
    Smeagol

    Smeagol Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2002
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ein Sport-Starlet aufbauend auf dem Starlet P9, 1.5 Liter Motor mit 90PS, dementsprechend geringe Verbräuche und toyotatypische Zuverlässigkeit ;)
     
  4. #3 Rollaboy, 26.01.2003
    Rollaboy

    Rollaboy Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2001
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Son Paseo sieht man nur sehr selten. Aber nicht weil er so geil ist, sondern weil er keinen Absatz gefunden hat und es nur so ein halbes Sportcoupe ( kann man den so nennen ? :D ) ist. Man hat nicht recht viel Platz drinnen und innen ist er auch sehr spartanisch eingerichtet. Von der Leistung ganz zu schweigen. <br />Wenn Du meine Meinung hören möchtest, so lass die Finger davon und kauf Dir was gescheiteres.<br />Ich habe natürlich schon schöne Paseos gesehen, aber so richtig anfreunden kann ich mich trotzdem nicht damit.<br />Sorry für alle die ich damit kränken sollte.
     
  5. A J

    A J Ur Arsch

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    7.312
    Zustimmungen:
    55
    Hallo Tobias,<br />der Paseo ist ein ganz nettes Auto! Ich hatte mal 7 Monate einen.<br />Leistung...naja was willst Du bei 90 PS erwarten? Da fühlen sich die 50 PS bei der Celi schon besser an.

    Ich fand das Fahrwerk scheiße! Ab 160 hatte man ganz gut zu tun.<br />Bremsen: naja auch nicht so der hit.

    Aber das Auto bietet zum günstigen Preis eine Möglichkeit ein Coupe zu fahren.<br />Das Design gefällt mir immer noch!

    Versuch den einfach mal zu fahren und bilde Dir selber Deine Meinung.

    Zuverlässigkeit war besser als bei der neuen Celi!

    <br />Bis dann

    AJ
     
  6. Tobias

    Tobias Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2003
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten...

    Ich habe mir jetzt mal von Auto-Motor-Sport den Testbericht runtergezogen:

    Der Paseo ist okay, aber:<br />1. Hinten können nur Personen bis 1.60m sitzen ?(

    <br />Schade eigentlich... Optisch sieht er super aus...
     
  7. A J

    A J Ur Arsch

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    7.312
    Zustimmungen:
    55
    :D

    <br />Bye

    AJ

    [ 26. Januar 2003: Beitrag editiert von: AJ Celica ]
     
  8. #7 Mike Kesler, 26.01.2003
    Mike Kesler

    Mike Kesler Guest

    Hi,

    als überzeugter Paseofahrer ein paar Worte von mir:

    Wie bereits gesagt, ist er "eigentlich" ein Starlet mit veränderter Karosserie. Ich find ihn toll... *Rollaboy tret* ;-)

    Ich bin mit diesem Auto eigentlich sehr zufrieden und kann nur Positives berichten:

    - Günstig im Unterhalt (70.- Steuern, ich zahl 110.- HP/VK o. Selbstb. im Quartal)<br />- Geringer Verbrauch: Autobahn gehen unter 6 Liter/100km, StadtLandFluss bleibst du meist immer noch bei 6-8 litern (Edit: je nach Fahrweise). Auf der Nordschleife zieht er knapp 10-12 liter weg...<br />- Zuverlässig (Klar, Toyota ;-))<br />- relativ selten zu sehen<br />- 2 Sitzer, daher weniger Schmarotzer, die irgendwohin gefahren werden wollen (die hinteren Sitze sind nur für Personen unter 1.60 Nutzbar) ;-)<br />- trotz "nur" 90PS ziemlich agil unterwegs. Ist ja auch ein kleines Auto...

    Negative Seiten sind:

    - schwaches Fahrwerk. Entweder du kaufst einen mit optimierten Fahrwerk oder du machst das selbst -&gt; auf jedem Fall nötig.<br />- Bremsanlage find ich ganz ok - ich hab jedoch meine Bremsanlage aufgerüstet auf Pagid Beläge und ATE Powerdisks. Die Verbeserung ist deutlich spürbar, Kosten hierfür lagen bei knapp 150.- Euronen -&gt; nicht unbedingt nötig<br />- Standardmotorisierung 90 PS. Gibt angeblich irgendwo ein Turboset zu nachrüsten, aber naja...<br />- Die meisten Paseos haben einen ziemlich starken Ölverbrauch. 0.5-1 Liter/1Mm sind drin und laut Toyota normal. Da aber fast alle Paseofahrer, die ich kenne diesen Verbrauch habe, mache ich mir keine Sorgen. Nach dem Tausch der Ventilschaftdichtung ist das Problem angeblich erledigt -&gt; imho aber nicht nötig.

    Im grossen und ganzen ein sehr zuverlässiges Auto. Und wenn du knapp 300-500.- investierst, sind auch das Fahrwerk und die Bremsen perfekt!

    Gruss, Mike

    [ 26. Januar 2003: Beitrag editiert von: L5_Mike ]

    [ 26. Januar 2003: Beitrag editiert von: L5_Mike ]
     
  9. strizi

    strizi Guest

    Von 100 auf 0 da braucht der 80 meter ?( Das ist ja absoluter minus wert da bremst ja ein käfer mit trommelbremsen besser!
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Hallo,

    den Paseo gibt es auch als Cabrio nur mal zur Info der sieht fast noch besser aus. Das paseo Cabrio wurde zuerst von Deutschland nach USA dort würde das Dach abgenommen und von dort aus wurde er exportiert in alle Länder nur nicht so häufig. Ach ja wem die 90 bis auf ner knappen Tone nicht reicht der kann Chip tuning usw. machen es gibt sogar einen Turbo für das gute Stück! Schaut mal alle auf www.toyota-paseo.de

    Gruß
     
  11. #10 Mike Kesler, 26.01.2003
    Mike Kesler

    Mike Kesler Guest

    Öhm, wenn ich mal ein bischen Google, komm ich auf nen Test vom Autojournal, die schreiben:<br />Bremsweg aus 100 km/h 41,9 m

    Persönlich hab ich das Gefühl, die Bremsen sind ganz ok. Mit den Powerdisc und Pagids reisst er beim Bremsen schon fast am Asphalt... ;-)

    Gruss, Mike

    [ 26. Januar 2003: Beitrag editiert von: L5_Mike ]
     
  12. A J

    A J Ur Arsch

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    7.312
    Zustimmungen:
    55
    <br />2 Sachen

    1. Chip Tuning: ist klar :D :D <br />2. Cabrio: wurde mir mehrfach von abgeraten, weil sie wohl echt nur das Dach abgenommen haben und sich nen Dreck um vernünftige Abdeckung geschert haben!

    <br />Bye

    AJ
     
  13. #12 Holsatica, 26.01.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Paseo Cabrio ist wirklich nicht so der Hit.Das Cabrio-Dach ist Dreck!

    Aber den Paseo hat meine Ex-Firma mal als TTE-Modell in schwarz ein paar mal verkauft.Der sah richtig schick aus.Mit anderer Schürze ,schicken TTE-Alus u.s.w.Nachteil war der damalige Preis eines neuen Paseo.Der kostete 35000DM aufwärts-Das ist für so´n Auto echt zuviel gewesen,weil es halt kein Sport und kein Stadtauto war,oder irgendwas in der Richtung.Ist ein "Möchtegern"-Auto.

    Heute würde ich mir das Auto schon wieder gefallen lassen,weil die Preise lang nicht mehr so hoch sind.Keiner will so´n Auto haben-Möchtegern-Karre eben!
     
  14. Tobias

    Tobias Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2003
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hi...

    Bei Auto-Motor-Sport gibt es immer zwei Brems-Tests: Einen mit kalten Bremsen, einen mit warmen Bremsen...<br />Mit warmen Bremsen braucht er die besagten 80m...
     
  15. A J

    A J Ur Arsch

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    7.312
    Zustimmungen:
    55
    @ Tobias:<br />kannst Du bitte Deinen Signatur ändern? Wir wollen doch als markenoffenes Forum da stehen!

    <br />Danke

    <br />AJ
     
  16. #15 Schuttgriwler, 26.01.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Also den Bremsentest bei AMS habe ich auch gelesen. Da der Paseo die Bremsanlage des Starlet EP91 drin hat, istdas gleiche Negative Ergebnis zu erwarten gewesen, denn der Starlet wurde in Punkto Bremsen auch abgewatscht.

    Ich selbst habe einen EP91 mit ABS Anlage gehabt und war von der Bremsanlage NICHT begeistert. Insbesondere gab es nach kurzem Anfahren gleich wieder Bremsen einen starken Leistungsabfall im Bremskraftverstärker. Der EP91 "j" meiner Mutter ohne ABS hat bissigere Bremsen.

    Nichtsdestotrotz denke ich daß der Paseo ein günstiges und seltenes Alltags-Coupe sein kann.

    Für stark betont sportliche Fahrweise würde ich eine optimierte Bremsanlage empfehlen.

    Was mir Rätselhaft erscheint ist der hohe Ölverbrauch.

    gruß

    dennis
     
  17. #16 Mike Kesler, 26.01.2003
    Mike Kesler

    Mike Kesler Guest

    Ahso! Gut, ich hab u.a. auf der Nordschleife gemerkt, dass die Bremsen ziemlich schnell aufgeben (in der Stadt hat man so warme Bremsen selten) -&gt; Wie gesagt, ordentliche Belüftung, Scheiben, Bremsen und Bremsflüssigkeit und das ist kein Problem mehr ;-)

    Gruss, Mike
     
  18. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Also mein Cousen hat nen Passeo und ist sehr zufrieden damit kann ich nur sagen !<br />Also ne Probefahrt wäre es wert!
     
  19. raihau

    raihau Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2002
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Also das Problem mit den Bremsen wurde ab der Modellreihe 98-99 behoben, die haben hinten dann Scheibenbremsen. Bei dem Avensis vor Facelift hatte die das gleiche Problem (selbst gemerkt) bei rasanter Fahrweise werden die Bremsen heiss und wollen nicht mehr bremsen!!! Und zum Fahrwerk jeder 2te baut hier sein Fahrwerk um warum also auch nicht das, Tiefer ist doch eh besser oder?.!Fazit: ich als Paseo fahrer muss sagen sehr schönens Spritziges Auto...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ^raZ^

    ^raZ^ Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2002
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    mir gefällt der paseo von der optik her auch sehr gut. 90ps ist sicher nicht soviel wie in nem MR2 aber für mich wärs ausreichend.<br />er sieht sehr sportlich aus und die bilder von getunten paseos sprechen für sich 8o
     
  22. #20 Christoph, 27.01.2003
    Christoph

    Christoph Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2001
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verso 1.8 life (ZGR21L)
    Hi!

    Gab es den Paseo nicht auch als Paseo S? Mit TTE-LMF, Tiefer und Heckspoiler mit eingebauter 3. Bremsleuchte?<br />Ich find die Optik nicht besonders gut, aber sehr gefällig.

    Gruß Christoph
     
Thema: Toyota Paseo???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota paseo airbag steuergerät wo

Die Seite wird geladen...

Toyota Paseo??? - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  3. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  4. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  5. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...