Toyota Paseo - Ursprüngliche "Winterwarze"...

Dieses Thema im Forum "Showroom" wurde erstellt von Ollidoro, 25.06.2016.

  1. #1 Ollidoro, 25.06.2016
    Ollidoro

    Ollidoro Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.06.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo
    Hey ho leute! :hurra

    wie schon bereits in einem anderen thema erwähnt (probleme mit der teilesuche...),
    bin ich seit beginn des jahres stolzer besitzer eines gerollerten Toyota Paseo's... :)
    Das war bzw ist mein erstes nicht-deutsches auto, was ich auf deutschlands straßen fahre.
    Durch einen kumpel vermittelt bekommen, vom verkäufer als "top wagen" deklariert.
    Nach nummerntausch und terminabsprache folgte auch ziemlich zeitnahe die erste
    betrachtung des paseo's.
    Da ich eine ausbildung als nfz-mechatroniker bei mercedes hinter mir hab', weiß man ja ein wenig, worauf man zu achten hat.
    Als ich ein zwei runden um das auto ging, dachte ich mir so "Mmhh... S:censoreds auf das gerollerte, wird eh nur ne Winterwarze". ;)
    Nach weiteren schauen und "unterm rock" guggen, sah ich immer mehr dinge, die gemacht werden mussten.
    Wie zB. bremsen vorne und hinten, reifen auf jeden fall, bissen aufarbeitungs und reinigungsarbeiten, schweller
    links hinten hatte ne kleine stelle, fahrzeuginnenraum war recht feucht, bedieneinheit der fahrerseitigen tür fehlte, etc.
    Denn ging es weiter im kofferraum, innenraum etc.
    Kofferraum war richtig feucht bzw (man könnte schon fast) "nass" (sagen!)...
    Lüsterklemmen an den nachgerüsteten lautsprechern der hutablage.
    Ich weiß ja nich, wie ihr zu lüsterklemmen steht, aber mir wurde in meiner
    ausbildung regelrecht "eingeprügelt" das lüsterklemmen nix im auto zu suchen haben! :doh :censored
    Wenn überhaupt, denn nur als kurzzeitige "notlösung" ...
    Naja, dachte mir denn so "Für 250€ könntest jetz sofort ein fahrbares auto mit noch ner weile tüv haben. Den rest machst wie mit'n golf (damals) während deiner ausbildung, alles so nebenbei! Wichtigste natürlich zu erst".
    Letztendlich kaufte ich ihn mit einem mehr oder weniger "gespaltenem" gefühl.
    Kurze zeit später hatte ich ihn auch auffer bühne und hab konkret mal in jede ecke geschaut...
    Mit größtenteils schockierenden funden bzw ergebnissen...
    Ich geh jetz malin reihenfolge und (vom fahrzeug gesehen) von vorne nach hinten durch und zähl mal auf, was ich alles am ersten abend an pfusch entdeckt hab:
    - standlichtlampen + fassungen nicht mehr vorhanden
    - be:censoreden nachgerüstete tagfahrlichter (teilweise schon defekt)
    - hupen (beide) ausser funktion
    - flüssigkeitsstände grade noch so unter minimum
    - bremsflüssigkeit schwarz(!!!)
    - kompletter wartungsstau (foto's)
    - motor + innenraum dreckig und teilweise versifft (raucher)
    - sehr schlecht/billig gerollert
    - ~60% aller lampen defekt (+ innenraum & armatur) oder fehlerhaft bzw falsche leuchtmittel
    - am kombiinstrument die lampe für abs ist nicht mehr vorhanden (foto)
    - tachowelle (halterung zum einrasten) defekt (vermutlich mit gewallt rausgerissen...)
    - (zwar schon erwähnt) inneraum feucht bis "nass" (wasser lief tropfenweise an der heckscheibe runter!!!!)
    - belüftung (mittig) links defekt bzw nicht mehr einstellbar (foto)
    - digital uhr defekt
    - fensterbedienteile (blende) beide einfach rausgerissen und halten nicht mehr
    - fensterbedieneinheit (fahrerseite) nicht mehr vorhanden - ausser der kabelsalat und irgend nen stecker (foto)
    - fahrerseitige tür: loch für lautsprecher sc:censoredig ausgeflext (foto)
    - lautsprecher dementsprechend mit "fetten" blechschrauben (durch die verkleidung) befestigt (foto)
    - nachgerüstete hochtöner "hingen" nur drin
    - einige stopfen für die türpappen haben gefehlt
    - beifahrerseitiger griff abgerissen (hatte vorher schon einen weg)
    - fahrertür hing stark durch
    - hinter der verkleidung unter lenkrad, irgend nen "gerät" mit stromdieben angeklemmt (keine ahnung, wofür das sein soll... Foto)
    - "schöner" A.T.U. alu schaltgriff (brachte bestimmt 15ps!)
    - schaltung schwergängig - wenig getriebeöl
    - gesammt bis heute 16 paar lüsterklemmen gefunden (foto)
    - beide türen ohne absperrfolie (mit ein grund des feuchtigkeitsproblemes - foto)
    - frontscheibe verkratzt (werd bald mal die scheibenpolitur von sonax probieren)
    - unterboden grob mit u-schutz übergepustet (blättert ab)
    - achsmanschette rechts aussen aufgerissen
    - auspuff (kurz nach dem kat und endschalldämpfer) undicht (foto)
    - pendelstützen vorderachse beide angerissen, stabi-gummis beide porös und rissig
    - tank aufgegammelt - sogar mit ner "erinnerung" drin (foto)
    - lagerung der hinterachse (buchsen) porös/rissig
    - bremssättel hinterachse fest
    - spoiler nicht richtig fest/dicht (vermutlich nachgerüstet, dichtungen lagen nicht richtig - wasser drang ein - hauptfeuchtigkeitsproblem!)
    - kofferraum/klappen gummi, beschädigt (vermutlich durch seinen basskasten, den er mir auch andrehen wollte...
    ist natürlich geschmackssache, aber ich brauch so'n s:censoreds nicht!)
    - kofferraumschloss defekt bzw ausgehangen (emblem abgerissen und irgend so'n dämlichen sticker drauf geklebt)
    - etc...

    Grobe zusammenfassung, was ich alles dran gemacht hab:
    - alle leuchtmittel neu
    - bedieneinheit für lüftung/heizung mit leuchtende plasmascheibe versehen (kombiinstrument bekommt auch bald plasmascheiben)
    - komplette "sarnierung", aufarbeitung, reinigung, aufbereitung
    - bremsen va/ha komplett neu (herth & buss)
    - komplette wartung (alle filter, alle flüssigkeiten, riemen - zahnriemen steht noch an!)
    - neue reifen (conti's - allwetter)
    - neuer tank (von runder pumpe auf oval umgebaut)
    - neue batterie
    - ordentliche (neue) tagfahrlichter (standlichlampen + fassungen sind ja nicht mehr vorhanden...)
    - heckspoiler ordentlich geklebt/befestigt
    - so blöd es auch klingen mag, großen luftraumentfeuchter reingestellt (konnte ich 1x pro woche entleeren...)
    - scheiben nanoversiegelt
    - neue scheibenwischer von bosch
    - schweller hinten links schweißen lassen (kann leider noch nicht schweißen!)
    - einige elektrische fehler beseitigt (bei airbag und abs bin ich noch bei)
    - einige simmerringe und dichtungen am motor erneuert
    - dicke teichfolie zwischen türpappen und türen eingeklebt
    - beide antriebswellen neu
    - neuer türgriff rechts, links ist unterwegs
    - ne menge kleinkram!

    Leider hab ich mich mit dem auto voll und ganz mit'n blanken hintern in die nesseln gesetzt... 8o
    Kla, wollte ein bissen was zum schrauben haben.
    Aber um so mehr man machte, um so mehr schandtaten fand man!
    Das war aber ein wenig zu viel des "guten".
    Logischer weise hab ich dem ganzen pfusch mit viel zeit, schweiß, geduld, nerven, geld, neuteilen und beherrschung entgegengewirkt...!
    Ich habe mich mal ein wenig über den vorbesitzer schlau gemacht (meistens durch zufall).
    Er geht nicht mal ansatzweise pfleglich, geschweige denn sorgfältig mit autos um.
    Mit den paseo hat er mehrfache burnouts gemacht, ist damit über's feld gejagt und hat allen s:censoreds damit gemacht :dash
    Entschuldigt bitte diese art von äusserung, aber diesen ka:censoredst von vorbesitzer müsste man die hände abhacken und wegsperren!
    So einem wie dem, sollte man das schrauben an autos mehr als nur verbieten! :doh
    Eigendlich bin ich nicht so, aber der hat's mit seinen tätigkeiten massiv übertrieben!

    Meiner einer als kfz'ler möchte sicher und bedenkenlos fahren können.
    Der paseo war urpsünglich wirklich nur als winterauto gedacht...
    Aber jetz durch das fahren, das ganze machen und tun daran, das mehr oder weniger praktische (wegen der fahrzeuggröße), bissen was im kofferraum geht auch rein, der verbrauch und das wirklich einmalige design (sieht man hier oben nicht so häufig), ist mit der kleine doch sehr an's herz gewachsen :)
    Aktuell fahre ich ihn noch und es wird vermutlich (sofern ich arbeitsbedingt nicht versetzt werde) noch ne ganze weile dabei bleiben :hurra

    Ich möchte mich auch auf diesem wege bei allen leuten HERZLICH BEDANKEN, die mir geholfen haben und mit rat & tat bei seite standen!!!
    Freunde, ebay(kleinanzeigen) verkäufer, arbeitskollegen, @PoorFly und alle anderen, die beim auf/zusammenbauen dabei waren!!!! :hurra:drink:]

    Falls fragen sind, bin gerne bereit die zu beantworten!
    Sofern ich das kann... :]

    Beste grüße von der küste, Oliver 8)

    Und jetz zum "spannenden" teil, die fotos (entschuldigt bitte die foto"quetscherei", wollte euch nicht nur 10 fotos zeigen)!
    1.jpg 1. Der besichtigungstag und paar tage später, stand er bei mir in der ehemaligen garage.

    4 Alte bremsschreibe HA.jpg 2. Verschleißbild der alten bremsen sprechen für sich...

    6 Aufgerosteter Tank.jpg 3. Zwar relativ schlecht zu sehen, aber oben ist die "naht" vom tank aufgerostet. Unten Wurde bis zum neuen "geflickt".

    8 Tankumbau.jpg 4. Kurze zeit später erfolgte der tankumbau mit einer mehr oder weniger "lustigen überraschung"...

    11 Blende ohne Bedieneinheit.jpg 5. Ich frag mich, wie man sowas nur machen kann :(

    15 Lüftung und der 15PS griff.jpg
    6. Hier zu sehen, der 15ps griff & nicht mehr einstellbare lüftung (links), fehlende lampe im kombiinstrument (oben rechts), plasmascheibe (rechts mitte) für die lüfterbedienung und das komische "zusatzgerät" (rechts unten).

    17 Noch mehr lüsterklemmen.jpg 7. Vermutlich waren das die letzten lüsterklemmen (links), teichfolie als ersatz (oben rechts), unten rechts könnte man fast als smiley durchgehen lassen...

    24 Pollenfilter (Bäh!).jpg
    8. Es waren alle filter sogut wie dicht...! Die verschlissenen kerzen haben schon paar km gesehen.

    26 Stabis va - alt und neu.jpg 9. Aus alt mach neu! Nen traum...

    30 IMAG2678.jpg 10. So sieht der gute aktuell aus :) Iwann bekommt die waschanlage das gerollerte noch ab/runter :] Nen emblem für die kofferklappe bekommt er auch noch...
     
    matthiomas, Martin_mpm, Cybexx und einer weiteren Person gefällt das.
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Da wär es wohl billiger gewesen den hier zu verschrotten und nen anderen für des Geld zu kaufen ;-) aber so bissl schrauben macht ja auch Spaß ;)

    Gesendet von meinem SM-G928F mit Tapatalk
     
    Ollidoro gefällt das.
  4. #3 Ollidoro, 25.06.2016
    Ollidoro

    Ollidoro Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.06.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo
    Huhu @berdy :)

    du, ohne misst, da stand ich extrem kurz davor...
    Hätte ich da nicht schon was dran gemacht, wäre er wohl als teilespender geendet :]

    ZUSATZ:
    Hab viele teile glücklicher weise relativ bis sehr günstig bekommen, also von daher noch dicke im rahmen! ;)
     
  5. #4 PoorFly, 26.06.2016
    PoorFly

    PoorFly Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Schöner, ausführlicher Bericht.
    Schade, das der Wagen so runtergerockt wurde. Finde es aber toll, das Du dich doch für's Wiederbeleben entschieden hast.
    Für Ersatzteile kannst Du übrigens auch mal den User @backi anschreiben. Der hat schon vielen hier helfen können.

    Ansonsten wünsche ich Dir noch viel Spaß mit deinem "Stinktier".
    upload_2016-6-26_0-41-13.png
     
    Ollidoro gefällt das.
  6. #5 Ollidoro, 26.06.2016
    Ollidoro

    Ollidoro Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.06.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo
    Moin @PoorFly,

    heißt der zufällig Holger B. (würde sein nick jetz von seinem nachnamen ableiten)?
    Falls ja, der wurde mir im toyota-forum bei facebook auch schon "vorgeschlagen" :)

    Haha, ja danke! :]
     
  7. #6 PoorFly, 26.06.2016
    PoorFly

    PoorFly Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Korrekt!
     
    Ollidoro gefällt das.
  8. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    eigentlich hätte man spätestens, als man den auspufftopf entdeckt, hat sagen müssen, die kiste kauf ich nicht... ;)

    ...und wenn doch, dann eben wirklich nur, um die tüv freie zeit ohne weitere investitonen zu ende zu fahren.

    der vorbesitzer hat doch nen sprung in der schüssel. ;)
     
    PoorFly gefällt das.
  9. #8 Ollidoro, 26.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2016
    Ollidoro

    Ollidoro Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.06.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo
    @Cybexx

    der auspuff war nix dickes, blech drüber schweißen (das kann sogar ich bei etwas dickeren blech) und fertig ;)
    Der war echt das geringste übel... :]
     
  10. Nera

    Nera Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    3.556
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Celica T23 S & ST202
    Respekt!

    Wie kann man ein Fahrzeug nur so verkommen lassen, unbegreiflich :censored

    .....Würde mich mal interessieren was du letztendlich in die Wiederbelebung gesteckt hast.
    Wohl dem der vieles selbst reparieren kann. Stell mir das trotzdem als ne große Herausforderung vor.
     
  11. #10 Ollidoro, 26.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2016
    Ollidoro

    Ollidoro Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.06.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo
    Huhu @Nera :)

    Danke...
    Ich versteh es auch nich!
    Würde mich nich wundern, wenn er das mit allen seinen autos so bisher gemacht hat :censored

    Herausfordernung, defintiv!
    Bin überweigend deutsche autos "gewohnt" :]
    Arbeite selbst bei mercedes, fahre nen 2'er golf (sommerauto), meine eltern nen t5, freundes- und bekanntenkreis auch überwiegend deutsche fabrikate.
    In den "rest" muss man sich erstma reinfinden und schlau machen.

    Kann ich so konkret garnicht genau sagen...
    Hab aber vieles recht günstig über kontakte und freunde geschossen!
    Grobe preise kann ich denn noch angeben:
    - fahrzeugkauf 250€
    - reifen 60€ (extrem guter preis von einem kumpel!)
    - scheibenversiegelung 15€ (alle scheiben)
    - wischer 25€
    - leuchtmittel (innen + aussen + tagfahrlichter) ~80€
    - gesammte aufbereitung (material + werkzeug) ~150€
    - stabi va (komplett) + achslager ha ~70€
    - bremsen va + ha um die 300-350€ (herth & buss - bei bremsen spar ich nicht!!!!)
    - teichfolie + abdichtband (noch über gehabt :])
    - uhr + bedieneinheit + tank + antriebswellen + zusätzliche arbeitsmaterialien (schläuche, schellen, kabelverbinder etc) ~170€ (exkl. versand)
    - wartungs-set (alle filter, alle flüssigkeiten) um die 110€
    - zusätzliches werkzeug (kleinkram - privat, was ich noch nicht hatte) um die 150€
    - plasmascheibe heizungsbedieneinheit 25€
    - additive zum sprit (motorreinigung) und öl bisher investiert knappe 45€
    - material zu bzw für den elektrik-arbeiten ~25€
    - und ne menge :muscle (arbeit...)

    Arbeiten, die noch anstehen:
    - elektrik (abs und airbag)
    - zahnriemen + dichtungs satz (ventildeckel etc) liegt auch schon bereit!

    Über die zeit hab ich um 1500€ (bestimmt auch bissen mehr, weil ich nicht mehr alles weiß :] Und es werden sicherlich noch paar mark dazu kommen :)) investiert.
    Mag für manch andere nach zu viel geld für so'n "schrotthaufen" klingen...
    Für mich ist es verhältnissmäßig wenig, da viel eigenarbeit drinsteckt und ich weiß, was am auto gemacht wurde.
    Mir taten die investitionen nicht weh (finanziell) und ich bin sicher auf unseren straßen unterwegs!
    Und was mir am wichtigsten war, trotz der menge arbeit, hatte ich viel spass am schrauben und konnte noch ein wenig dazu lernen und erfahrungen sammeln 8)
    Falls ich den denn doch mal verkaufen sollte (was erstma so schnell nicht passiert), denn kann ich ihn auch mit einem ruhigen gewissen abgeben!
    So wie das der vorbesitzer gemacht hat, das könnte ich mit meinem gewissen nicht vereinbaren...! :censored
    Einfach so weggeben und als "top wagen" angeben... :dash
     
    Cybexx und PoorFly gefällt das.
  12. Slawo

    Slawo Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Passat 2.0TDI Bluemotion
    Was für eine Geschichte!!!

    Schön das du den "Paseo S" auf der Straßen gehalten hast, auch wenn es viel Zeit und Geld gekostet hat.
     
    Ollidoro gefällt das.
  13. #12 Blade1988, 27.06.2016
    Blade1988

    Blade1988 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo EL54, Corolla AE86
    Sogar ein Facelift, wenn er hinten Scheibenbremsen hat.

    Aber schön dass du ihn retten konntest. Solchen Pfusch habe ich zum Teil noch nie gesehen :wtf
     
  14. #13 Ollidoro, 27.06.2016
    Ollidoro

    Ollidoro Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.06.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo
    Huhu @Slawo,

    Danke :)
    Für was steht das "S"?

    Huhu @Blade1988,

    Jau, hat Bremsscheiben hinten :)
    Frag mich mal...
    Hab schon viel Pfusch gesehen, das das ging nen Schritt zu weit!
     
  15. #14 PoorFly, 27.06.2016
    PoorFly

    PoorFly Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Na S wie Skunk, also der neue "Paseo Skunk" :D

    Ne, ernsthaft:
    "Eine Sonderedition des EL54, der Paseo S war eine sportlichere Version des Standard-Paseos. Die Ausstattungsmerkmale dieser Version waren die 215 40R16 Bereifung, ein Frontspoiler der Firma TTE, ein TTE-Heckspoiler, Leichtmetallfelgen 7,5JJx16" sowie eine Tieferlegung um ca. 30 mm. Auch in Österreich wurde eine sportlichere Version des Paseo angeboten, hier wurden optische Details des Paseos in Zusammenarbeit mit der Firma Alpina Tuning verändert."
    Quelle:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Toyota_Paseo
     
    Ollidoro gefällt das.
  16. #15 Ollidoro, 27.06.2016
    Ollidoro

    Ollidoro Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.06.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo
    Haha :rofl
    Das wäre es mir sogar wert, als "Insider" hinten drauf zu kleben :D
    Mmhhh... Hatte die Felgen so übernommen, Frontspoiler hat er keinen, Heckspoiler wurde nachgerüstet.
    Tief Würde ich auch nicht unbedingt sagen, vllt eher höher? :]
     
  17. #16 PoorFly, 27.06.2016
    PoorFly

    PoorFly Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    upload_2016-6-27_17-21-36.png
     
    Ollidoro gefällt das.
  18. #17 Ollidoro, 27.06.2016
    Ollidoro

    Ollidoro Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.06.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo
    Oah...
    Das könnte doch hinkomm! :wtf
    Die gleiche Farbe hatte der auch (mal...).
    Mmhhh...
    Denn hat das "wiederbeleben" Ja doch gelohnt, wa?
    Würde man eine Bestätigung iwo im Fahrzeugschein oder iwo am fhz selbst finden?
    Nur um sicher zu gehen... ?(
     
  19. #18 PoorFly, 27.06.2016
    PoorFly

    PoorFly Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 illuminatic, 27.06.2016
    illuminatic

    illuminatic Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Paseo L5, Sunny GTi B12, Skyline GTR V-spec R32
    Schicker Facelift Paseo und schön das du dir so viel mühe beim herrichten gibst. Viele andere hätten den Paseo wohl schon längst geschlachtet, zumal die Faceliftteile (Scheibenbremse hinten, dreispeichen Lenkrad, Sitze, Klarglasscheinwerfer) recht begehrt sind.
     
  22. Slawo

    Slawo Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Passat 2.0TDI Bluemotion
    Das kommt davon, wenn man Aussagen am frühen Morgen einfach raushaut! :-P
    Eigentlich wollte ich auf das Facelift hinweisen und nicht auf den "Paseo S". Da haben sich, trotz 12 Jahre Paseo Erfahrung(immernoch im Familienbesitz), die Gehirnwindungen verknotet. Das Herrichten hat sich auf jeden Fall gelohnt, da das Facelift sehr selten ist.
     
Thema:

Toyota Paseo - Ursprüngliche "Winterwarze"...

Die Seite wird geladen...

Toyota Paseo - Ursprüngliche "Winterwarze"... - Ähnliche Themen

  1. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  2. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  3. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  4. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  5. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...