TOYOTA + Öldruckleuchte = Motorschaden

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von AnotherT19Driver, 02.09.2003.

  1. #1 AnotherT19Driver, 02.09.2003
    AnotherT19Driver

    AnotherT19Driver Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2002
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Hi leute!

    ich könnt den ganzen tag heulen, war heut beim toyo-händler, aber seht selbst:

    link

    Mfg!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Musicus, 02.09.2003
    Musicus

    Musicus Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verso AR2 FL, Aygo, Honda CBF600
    Mein herzliches Beileid!
    Aber wie Du selbst schreibst: es ist eine Warnleuchte für den Öldruck und net für den Ölstand...
     
  4. strizi

    strizi Guest

    Tut mir wirklich leid für dich,mich hats auch schon oft gewundert das die öllampe noch nie geleuchtet hat.Hoffentlich findet sich ein neuer motor :]
     
  5. #4 p8dominik, 02.09.2003
    p8dominik

    p8dominik Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    warum gibt es eigendlich keine Ölstandleuchte?!?
    Ist das technisch nicht möglich, oder was?
     
  6. #5 AnotherT19Driver, 02.09.2003
    AnotherT19Driver

    AnotherT19Driver Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2002
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Die frage hab ich mir auch schon oft gestellt.....hätte wohl schon so manchem den motor gerettet.

    Mfg!

    @ others: danke für eure anteilnahme....ich weiß es is nur ein auto, aber welchen begeisterten autonarren / -tuner bedeutet sein auto nicht sehr viel?! ;(

    ...und als student, der sein ganzes geld bisher in die karre gesteckt hat, triffts mich nochmal doppelt hart...

    Mfg!
     
  7. #6 Musicus, 02.09.2003
    Musicus

    Musicus Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verso AR2 FL, Aygo, Honda CBF600
    Hi, muss mich nochmal melden...
    Bin auch Student und kanns nachfühlen, Gott sei Dank läuft meiner tapfer auf die 300.000 zu.
    Zum Thema Ölstandleuchte: technisch ohne Probleme machbar, und da sollt sich Toyota schon mal schämen und sich von anderen Herstellern ne Scheibe abschneiden. Beim 206 von nem Freund funktionierts zwar auch net immer zuverlässig, dafür bei unserm Scenic umso besser. Der zeigt Dir wie ne Tankanzeige sogar an, wieviel drin is...
    Es is hart, aber ich muss zugeben, daß die Franzosen in solchen Dingen doch eindeutig die Nase vorn haben...
    In diesem Sinne hoff ich, daß sich für Dich nochmal alles zum Guten wendet, Servus!
     
  8. #7 celiroos, 02.09.2003
    celiroos

    celiroos Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2001
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    0
    Franzosen die Nase vorne haben :D

    Quatsch die Celica ab Baujahr 1990 hat bereits eine Ölstandswarnleuchte die leuchtet auch nicht rot sondern Orange und ist links die für den Öldruck rechts.
     
  9. #8 AnotherT19Driver, 02.09.2003
    AnotherT19Driver

    AnotherT19Driver Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2002
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    hab ich auch schon mal gehört.....tja, dann weiß ich wo sie bei der carina gespart haben X(

    Mfg!
     
  10. #9 Schuttgriwler, 02.09.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Gibt es schon ewig lange. Haben wir in den Bussen seit 30 Jahren.

    @AnotherT19driver:

    1.: Mein Beileid

    2.: Die Öldruckleuchte ist ultimo ratio und dann auch bei hoher Drehzahl viel zu spät, weil dann mehr Luft wie Öl gefördert wird.

    3.: Alle neueren D4D und die Sportboliden haben die Ölstandsleuchte, die von einem Schwimmer und einem elektronsichen Zeitglied gesteuert wird. (wegen Kurvenfahrt)

    In unserem Gewerbe lernst Du schnell Dich NICHT auf die Ölkontrolle der Kollegen zu verlassen, denn dann bist Du verlassen.

    gruß

    dennis

    *derschonmal11literaneinembusnachfülltewo24literreingehenundderpeilstabtrockenwar*
     
  11. Alex

    Alex Guest

    Hähä...die haben schon gewusst, warum sie das bei der T18 als erstes eingebaut haben. Keiner braucht sie öfter :D :D :D ....

    gruß

    alex

    *derschonmal2,8literaneinemMICRAnachfülltewo3(!!!)literreingehenundderpeilstabtrockenwar*
     
  12. #11 Schuttgriwler, 02.09.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Das ist RICHTIG knapp !!! Da sind die 13 Liter Restmenge beim Bus ja noch richtig viel :D obwohl der ne Ölwanne hat zum Baby drin baden :hat2

    Deswegen haben die MB Motoren der Baureihe 457 auch 2 Ölpumpen: eine schaufelt (mit größerer Literleistung) das Öl vom Großen Bereich der Ölwanne in ein kleines Blechabgetrenntes kurvenfahrenunempfindliches Fach, wo die Druckpumpe dann saugt und den Motor versorgt.

    gruß

    dennis
     
  13. Alex

    Alex Guest

    Allerdings! Mir ist auch nicht klar, warum das der Motor überhaupt noch mitgemacht hat-immerhin fuhr ich noch ca7km damit! (Glücklicherweise traue ich meinem "Schwager" da nicht über´n weg und habe nachgesehen bevor ich die 50KM Autobahn antrat!!!)
    Vermutlich hat da nur noch der Ölschlamm aus den letzten 220tkm geschmiert und kein Öl mehr 8o 8o 8o
     
  14. #13 Musicus, 03.09.2003
    Musicus

    Musicus Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verso AR2 FL, Aygo, Honda CBF600
    Ich geb zu, darauf hab ich bei der Probefahrt mit Corolla und Avensis nicht geachtet. Haben die das auch ?( ???
    Na, ja, ich merk schon, daß ich für Euern Geschmack den Franzosen gegenüber zu aufgeschlossen bin, aber in 4 Jahren und 130.000 km gabs an unserm Scenic nur eine außerplanmäßige Reparatur: ein Widerstand war hinüber, hat damit das Gebläse lahmgelegt. Das bewegt sich reparaturmäßig im Bereich, den ich von meinem Toyo kenn. Und so richtig überzeugend fand ich den Auftritt von unserm Toyo-Händler und dazugehöriger Werkstatt bisher auch net...
    Sorry, aber muss einfach mal gesagt sein!
     
  15. #14 Nonsens, 03.09.2003
    Nonsens

    Nonsens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    bei aller anteilnahme :(

    wozu gibt es eigtl. den ölmeßstab ?(
    auf sone ölstandsanz. kannste dich eh nich verlassen oder du bist verlassen :]
     
  16. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Sag nicht sowas! Da macht man sich ja die Finger schmutzig! :D
     
  17. #16 MichBeck, 03.09.2003
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    naja ich weiß nicht. wenn er sonst alle 1500 km kontrolliert hat (ich kontrollier auch nicht immer beim tanken, da meiner bis jetzt auch nix verbraucht) dann muss wohl ein defekt aufgetreten sein sonst wird er kaum auf einmal kein öl mehr drin haben. also es kann gut sein das man selbst in einer tankfüllung sowas erleben muss.
     
  18. #17 AnotherT19Driver, 03.09.2003
    AnotherT19Driver

    AnotherT19Driver Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2002
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Eben, ich denke nicht dass 1500km zu nachlässig sind beim ölstand kontrollieren wenn der bisher nie auch nur einen tropfen brauchte.

    @ RST: sorry, aber solche kommentare kannst dir sparen....kann ich im moment echt ned lachen drüber........und wer lesen kann ist klar im vorteil (kann ja sein dass du öfter ölstand kontrollieren musst, aber 4A-GE kannnst auch ned mit 4A-FE vergleichen, is klar dass man bei so ner anfälligen drehorgel noch öfters kontrolliert)

    Mfg!
     
  19. #18 Organix, 03.09.2003
    Organix

    Organix Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    das ist wirklich hart, gerade in Zeiten heutiger Motorelektronik sollte da viel mehr machbar sein.

    Ich hatte vorher einen BMW 325i Bj. 89.
    Weil meine Ölstandwarner defekt war und ich in den letzten Jahren auch immer fauler geworden bin, ist es mir häufiger passiert, dass die Öldruckleuchte mal anging. Wenn es dann aber zu schlimm geworden ist, hat die Motorelektronik wohl immer einfach die Kiste ausgeschaltet. Spätestens dann hab ich immer gewusst, dass es jetzt höchtste Zeit für eine Nachbefüllung von Öl ist.
    Der Motor hat das alles problemlos überstanden.

    Bei Toyota höre ich Geschichten von wegen defekter Motoren wegen unzureichender Warnleuchten nicht zum ersten mal. Hat hier im Forum nicht auch mal jemand geschrieben, dass die Leuchte an seinem TS gar nicht anging und der Motor dann auch hops ging?

    Naja, bei jedem Tanken nach Öl schauen ist sicherer.

    Gruß,
    Organix
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Kann ich verstehen! Tut mir leid! Ich hatte das auch nicht auf Dich bezogen! Ich weiß, daß Du auch an Deinem Auto rumbastelst und keine Angst vor schmutzigen Fingern hast. War einfach nur ein allgemeiner Witz (der an dieser Stelle etwas unpassend war, zugegeben.)

    Nicht ganz richtig. Ich kenne den Ölverbrauch meiner Kiste und weiß schon ohne nachzuschauen, wann ich nachfüllen muß und wieviel. Aber das schützt mich natürlich nicht vor höherer Gewalt wie das bei Dir der Fall war... kann jedem passieren!
     
  22. CWceli

    CWceli Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2001
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Mein Beileid

    Meine Carina hat nen Ölstandswarner.
    gibts wohl nur beim 2.0.
    Ich hatte aber auch trotz dem teil nen Motorschaden trotz Ölstands- und Öldruckleuchte.
    nix hat geleuchtet als der Motor hin war.
     
Thema: TOYOTA + Öldruckleuchte = Motorschaden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota verso diesel motorschaden

    ,
  2. toyota aygo öllampe

Die Seite wird geladen...

TOYOTA + Öldruckleuchte = Motorschaden - Ähnliche Themen

  1. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  2. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  3. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  4. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  5. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...