Toyota MR2 W3 oder lieber doch nicht?

Diskutiere Toyota MR2 W3 oder lieber doch nicht? im Sonstiges Forum im Bereich Toyota; Hallo Leute, ich suche derzeit mein erstes Auto (Student, 20 Jahre)und dachte eigentlich an etwas bodenständiges wie einen Seat Ibiza, VW Polo...

  1. #1 DancingPanda, 29.08.2011
    DancingPanda

    DancingPanda Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.08.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich suche derzeit mein erstes Auto (Student, 20 Jahre)und dachte eigentlich an etwas bodenständiges wie einen Seat Ibiza, VW Polo oder etwas vergleichbares von anderen Marken.

    Dann habe ich mal aus Jux im Internet nach schicken Sportwagen gesucht und dabei ist mir der MR2 W3 aufgefallen: Für seine Klasse ein günstiger Preis, im Unterhalt wohl auch nicht zu teuer, also eigentlich ja ganz gut.

    Nun habe ich mich schon durch diverse Foren und Erfahrungsberichte gelesen und dabei wiederholen sich folgende Mängel immer und immer wieder:
    - so gut wie gar kein Kofferraum
    - 10% der Motoren gehen hoch
    - Ausstattung ist mehr als nur mager
    - nicht wintertauglich
    - Mittelmotor ist sehr teuer bei Reparaturen

    Das es keinen Kofferraum gibt stört mich nicht, für was gibt es den Beifahrersitz (meist fahre ich alleine), auch das die Ausstattung miserabel ist, muss ich in Kauf nehmen, wenn ich nicht so viel investieren will.
    Das er bedingt wintertauglich ist, ist denke ich auch Interpretationssache. Bin die letzten 3 Winter mit meinem 50 ccm Roller gefahren (außer bei Schnee, was ja nicht so oft ist), obwohl da auch alle sagen, dass das nicht geht.
    Nur was mich sehr stört ist der Fakt, dass die Motoren reihenweise hochgehen. Ich würde meine Ersparnisse in dieses Auto stecken, und wenn ich nach einem halben Jahr mit nem Motorschaden dastehe, ist das natürlich alles andere als gut; das Auto sollte doch die nächsten paar Jahre durchhalten.
    Außerdem habe ich gehört, dass z.B. die Zündkerzen in Fahrtrichtung zeigen und nur sehr schwer zu wechseln sind, stimmt das? Und ist der Motor generell wartungsfreudig? Ich würde viel selber machen (mit jemandem, der sich auskennt), und da habe ich wenig Lust auf gefummel auf engstem Raum.

    Dies sind meine einzigen Zweifel an dem Auto, weswegen ich mich mit einigen Fragen an euch wende:

    Sollte ich das Risiko eingehen/ Ist das Risiko sehr hoch?
    Ist es besser, ein Auto zu kaufen, dass schon einen Motorschaden hatte und dieser repariert wurde, oder ein Auto zu kaufen, das eine weiße Weste hat? (Ich denke mir einerseits, der eine hats dann schon hinter sich und beim anderen kommts noch, aber andererseits, dass der eine wohl anfällig ist und der andere nicht. Was stimmt davon?)
    Was sagt ihr zu den folgenden 3 Autos?

    1. http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/s...Features=EXPORT&maxMileage=125000&tabNumber=1

    2. http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/s...&negativeFeatures=EXPORT&lang=de&pageNumber=1

    3. http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/s...&negativeFeatures=EXPORT&lang=de&pageNumber=1

    __________________________________________

    Sollten die Links nicht gehen, meldet euch, und ich geb die Beschreibung durch.

    Was mich an diesem Auto fasziniert ist:

    + Erschwingliches Auto in dieser Rubrik
    + Go-Kart Feeling
    + Cabrio
    + Doch ganz ordentlich motorisiert (natürlich im Rahmen eines Studenten-Geldbeutels)
    + Exoten-Faktor (man sieht kaum W3 auf der Straße)


    Erst einmal danke fürs lesen, und evtl habt ihr ja noch Anreize/Ideen für mich, auf die ich gar nicht eingegangen bin (z.B. Erfahrungsberichte von euch, weitere Vor- und Nachteile)

    Gruß

    P.S.: Ich bin neu hier im Forum und wusste gerade nicht, wohin ich meinen Beitrag posten darf. Wenn es also in der falschen Rubrik ist, möchte ich einen Mod darum bitten, das ganze zu verschieben (oder zu schließen und mir ne PN zu schreiben, wo es denn hingehört)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Redfire, 29.08.2011
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Falls es der W3 werden soll. Bei biete Fahrzeuge habe ich den dritt Wagen meiner Nachbarin drin stehen.
    Aufgrund von Nachwuchs kommen die nicht mehr dazu, den zu bewegen. Bei Interesse einfach ne PN und ich kann dir die Kontaktdaten geben.
     
  4. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Also, grundsätzlich kann man den W3 sehr wohl kaufen.

    Nachteile:
    - so gut wie gar kein Kofferraum --das weisst du ja von vorn herein, musst du entscheiden obs dir reicht ;)
    - 10% der Motoren gehen hoch
    - Ausstattung ist mehr als nur mager --ganz ehrlich, was brauchst denn? kauf dir ein mit Klima und gut ist.
    - nicht wintertauglich --wieso nicht? zig tausende BMW fahren auch im Winter, rosten tun die Autos garnicht etc. Wintertauglich viele andere Autos auch!
    - Mittelmotor ist sehr teuer bei Reparaturen -- Jein. Der Motor ist Großserientechnik aus zwei Generationen Avensis, Celica, Rav, etc.


    Zu den Motoren, es sind bestimmt viel mehr "hoch gegangen" als 10%. Aber das war Toyota bekannt und die Garantie wurde ewig erweitert, auf 7 Jahre und 150k (oder gar 180k) km - such dir einfach einen der von Toyota einen neuen Shortblock (Motor) bekommen hat und achte bei der Probefahrt auf Geräusche, schau dir Öl und Wasser an sowie das Serviceheft.
    Generell lieber einen originalen und gepflegten kaufen als einen der schon Schürzen und mögliches Zeug dran hat.

    Ansonsten ist der Wagen easy going, hat keinen Zahnriemen der regelmäßig gewechselt werden muss etc. Und wenn hier noch einer erzählt, dass man zum Zündkerzen wechseln das Verdeck raus machen MUSS, watsch ihn ab :D Das machen wirklich viele, ist ein mords Aufwand und schlägt sich auch auf die Kosten nieder. Es reicht aber voll und ganz hinten das Domstrebenkreuz zu entfernen (4 schrauben) und man kommt auch so hin. ;)
     
  5. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.251
    Zustimmungen:
    176
    ich würde nen mazda mx5 dem mr2 w3 vorziehen.

    solide technik, mehr "kofferraum", gute optik, vermutlich günstig im unterhalt, ... .
     
  6. #5 DancingPanda, 29.08.2011
    DancingPanda

    DancingPanda Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.08.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    also erst einmal vielen Dankf für eure schnellen Antworten.

    @redfire: Kannst du mir dazu evtl. den Link per PN zukommen lassen? Ich möchte nicht unbedingt durch ganz Deutschland wegen dem Auto fahren, wenn bei mir um die Ecke auch ein guter steht!

    @voodoo
    das mit dem Kofferraum ist mir klar, die Ausstattung ist mir eigentlich auch egal (lieber weniger Ausstattung, dafür 1000€ weniger bezahlt!) und mit dem Winter habe ich eigentlich auch wenig bedenken.
    Würdest du also sagen, dass ich lieber einen kaufen sollte, dessen Motor bereits ausgewechselt wurde?
    Ist es dann nicht so, dass ich auf den neuen Motor wieder neue Garantie habe?
    Link2 wäre da nämlich doch interessant, da der Motor ausgetauscht wurde.

    @Cybexx:
    der MX5 gefällt mir nicht so richtig, da gibt es viele Gründe (Optik meiner Meinung nach nicht schön, man sieht ihn an jeder Straßenecke, er ist wahrscheinlich zu klein für mich, ...)
    Aber trotzdem danke für deine Bemühungen

    Sollte jemand noch mehr Informationen für mich haben, nur her damit!
     
  7. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Ne, die eingebauten Motoren sind überarbeitet und da ist die Motorensterberate :D nicht höher als bei anderen Autos :D
    Und das mit dem MX5 kann ich verstehen. Steht an jeder Ecke, ich pass mit meinen 1,90 nicht annähernd bequem rein und so besonders cool schaut er jetzt auch ned aus. Nicht häßlich aber auch nichts besonderes :D
     
  8. #7 DancingPanda, 29.08.2011
    DancingPanda

    DancingPanda Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.08.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hab das mit dem Motor immernoch nicht so ganz geschnallt, sorry nochmal der Nachfrage.

    Im Inserat steht beispielsweise:

    Ist das jetzt besser oder schlechter als ein Serienmotor? Und was ist dann besser? Die meisten Inserate bei mobile.de, die auf einen Motordefekt hinweisen, schreiben einfach "Motor wurde gewechselt bei xxx kilometer".

    Danke!
     
  9. #8 paseo_rulez, 29.08.2011
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Wenn er bereits gewechselt wurde ist es besser, dann hast du Ruhe!
     
  10. #9 6M3, 30.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2011
    6M3

    6M3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2002
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius III
    MR2 nur kaufen wenn der Motor schon gewechselt wurde!!!! Darauf achten das die Kats mitgemacht worden sind.
    Alle "Erst"-Motoren haben einen Werksfehler. Der Fehler muss nicht zum Ausfall führen, kann aber jederzeit.

    Man sollte auch erwähnen, dass Ersatzteilpreise relativ hoch sind. Bspw. eine Lamdasonde kostet ~300€, eine neue Heckscheibe/inkl. Verdeckhaut ~1200€.

    Ausstattung:

    Ich weiß nicht was du bei einem ca. 10 Jahre altem Auto an Austattung haben willst, aber sie ist für das Fahrzeugalter relativ umfassend wenn eine Klima mit drin ist.
    Wir reden ja auch von einem Roadster nicht von einer oberen Mittelklasse.

    Fazit:

    Du bist Student.. Ein ausreichendes Einkommen sollte vorhanden sein wenn man sich einen MR2 anschafft. Das solltest du überlegen.

    Denn es ist der VW unter den Toyotas.
     
  11. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Habe letzte Woche für einen Kumpel einen gekauft. Von privat.
    Ob man sowas kaufen kann oder nicht, sollte sich für meine Ansicht bereits erklärt haben.
    Dieser hier war aus `02, schwarz, Leder, Doppeldin-Clarion.
    Motor, Kats, Lambda, alle Flüssigkeiten sowie Kupplung vor 3tkm inkl. Rechnung und Garantiebeleg von Toyota erneuert.
    Hat 6750 gekostet. Kein Schnapp aber ok.
    Nur mal so als Anhaltspunkt.

    cu Toy
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 2Xtreme, 07.09.2011
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.838
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Ich rate dir vom W3 ab, wenn MR2, dann nen schönen W2 aus den letzten Baujahren. Die sind auch sehr selten und in der Regel unverwüstlich.

    Meine Leidensgeschichte mit meinem damaligen W3 hab ich hinter mir. Das Auto selbst ist gut, das größte Problem ist aber der miserable Motor. Unzuverlässig, hoher Ölverbrauch, thermische Probleme etc.

    Bei meinem kamen damals u. a. folgende Defekte vor (Trotz pfleglicher Behandlung und Fahrweise.):

    Stirndeckeldichtung undicht
    Zylinderkopfdichtung undicht (Für die Reparatur musste der Motor raus!)
    Defektes Einspritzventil (Motor lief nur auf 3 Zylindern.)
    Mehrmals Lambdasonde defekt
    Relativ hoher Ölverbrauch

    Ich muss dabei sagen, dass mein Wagen beim Kauf damals bereits einen neuen Shortblock verbaut hatte.

    Toyota gibt zwar eine erweiterte Garantie von 7 Jahren oder 150.000 km ab Erstzulassung auf den Motor, aber die Modelle vor 2004 sind da mitlerweile eh schon raus.

    Kofferraum hat man, wie schon gesagt wurde, kaum bis gar keinen. Der W2 hat hingegen hinter dem Motorraum noch eine Art Kofferraum.

    Wintertauglich isser aber, das Verdeck ist gut und besitzt eine Glasheckscheibe. Rost ist auch kein Thema, der W3 ist vollverzinkt.
     
  14. #12 Torsten Riedel, 09.09.2011
    Torsten Riedel

    Torsten Riedel Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Falls Interesse besteht - wir haben gerade einen W3 mit 0Km hier bei uns zum Verkauf stehen.
    Motor wurde generalüberholt, wir haben sehr gutes Material verbaut, unter anderem beschichtete Kolben usw.
    Wurde von mir gestern angemeldet damit wir den Motor wenigstens noch schonend einfahren können, will nicht dass er gleich getreten wird...
    die Karosserie hat 82TKm, Motor heute ca. 300Km runter und wird jetzt täglich brav warm gefahren und ordentlich bis 3000U/min. Farbe ist silber, ist tiefergelegt (H&R Federn) und hat O.Z. Räder drauf.
    Mail unter:
    info@provotekk.de
     
Thema: Toyota MR2 W3 oder lieber doch nicht?
Die Seite wird geladen...

Toyota MR2 W3 oder lieber doch nicht? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet P9 Radio

    Toyota Starlet P9 Radio: Hallo zusammen! Diese Woche kann ich endlich meinen Toyota Starlet abholen und habe mir dafür bereits ein neues Radio bestellt. Von meinen...
  2. Toyota Paseo S - Frontscheine mit(!) Blaukeil

    Toyota Paseo S - Frontscheine mit(!) Blaukeil: Hallo liebe Community, ich bin mit meinen Nerven langsam am Ende. Beim meinem Toyota Paseo S haben sich leider zwei Steinschläge im SIchtfeld...
  3. Ersatzteile? Schrauben!!! Toyota Corolla e11

    Ersatzteile? Schrauben!!! Toyota Corolla e11: Hallo Leute, ich suche Muttern für meine Lambdasonde in Original. Sonst passen da keine andere Drauf. Metrisch passen nicht. Wo kann ich sowas...
  4. 1983 Toyota Camry GL

    1983 Toyota Camry GL: Hey, hab gestern meinen Toyota Camry aus dem Jahr 1983 abgeholt. Ein wahnsinnig schönes Auto. Hab mich auf den ersten Blick verliebt. [IMG] [IMG]
  5. Toyota T25 Tuning

    Toyota T25 Tuning: Schönen Abend an alle, Nach ca.5 jahren habe ich mein Vater endlich überreden können unseren T25 zu Tunen!. Wir haben auch schon die erste und...