Toyota IQ

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Shell@Castrol, 29.01.2009.

  1. #1 Shell@Castrol, 29.01.2009
    Shell@Castrol

    Shell@Castrol Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Civic, Integra, CBR600rr
    Morgen,

    war gerade mal bei Toyota und hab mir einfach mal den neuen IQ angeschaut, sieht ja ganz chic aus. Was ich jedoch nicht fassen konnte, ist der Preis. Der 1.4er soll knappe 18.000€ (!!!) kosten.
    Wie rechtfertigt Toyota so ein Preis für den Einkaufswagen alá Smart?
    Ist an dem IQ irgendwas "besonderes" weswegen so ein Preis veranschlagt wird? Ich hab mich im Vorfeld nicht damit beschäftigt und weiß auch recht wenig über den IQ, aber wieso kostet der soviel?

    Für den Preis bekommt man ja schon ne gute Ausstatung vom Civic, Mazda3 Sport oder fast schon nen standard Lancer.

    Ist mir gerade nur zufällig aufgefallen mit dem Preis, aber der IQ spielt doch in der Smart klasse, warum dann schon nen Mittelklasse-Wagen Preis?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cillian, 29.01.2009
    Cillian

    Cillian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    1.604
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    YHSD
    Es ist kein Billigwagen sondern ein Lifestyle Auto. Und ist garnicht teurer als der Smart - im Gegenteil. Außerdem ist die Ausstattungsliste beachtlich.
    9 Airbags alleine sind schon halb so teuer wie der Dacia *g*

    Das sind aber auch ganz andre Autos. Zum Preis eines Yaris bekomm ich auch ne gebrauchte GT Four... Wenn man so will ;)

    Wie gesagt, der Smart ist auch nich günstiger. Der Smart hat halt nur ein Basismodell ohne Ausstattung, welches knapp 10.000 kostet. Aber wie gesagt, das hat 0 Ausstattung.
     
  4. #3 AristokraT, 29.01.2009
    AristokraT

    AristokraT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86 & E12 TS VF
    Also für den IQ (damit da 3 Leute in so nem kleinen wagen Platz haben) wurden sehr viele Dinge neu entwickelt.....das kostet schon mal Geld. Dann kommt noch die Ausstattung dazu (soll keine billig-Kleinwagen sein, sondern ein "premium"-Kleinwagen).......und dann noch ein wenig Lifestyle/Image.........fertig ist der Preis ;)

    EDIT: Ach man, der Cillian ist mir zuvor gekommen ;)
     
  5. #4 KleinerEisbaer, 29.01.2009
    KleinerEisbaer

    KleinerEisbaer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    7.392
    Zustimmungen:
    1
    da man das wort "IQ" nicht suchen kann müsstest du mal "Smart" eingeben, da findest du viele threads über den iq und diskussionen bezüglich des preises :)
     
  6. #5 Shell@Castrol, 29.01.2009
    Shell@Castrol

    Shell@Castrol Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Civic, Integra, CBR600rr
    Ah, okay, reicht mir als Erklärung. Der Ausstattungszettel war dort nicht sonderlich Ausführlich, hab mich halt nur arg über den Preis gewundert.
    Aber hab schon verstanden worauf du hinaus willst.

    Danke für den Tip, hatte es mit IQ versucht :D
     
  7. #6 JimWest, 29.01.2009
    JimWest

    JimWest Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    IQ kann man mittlerweile suchen. :]
     
  8. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.076
    Zustimmungen:
    110
    Wer sich nen IQ statt nem Yaris kauft hat nen Problem.

    Eigentlich mehrere Probleme.

    Der Wagen ist und bleibt zu klein!
     
  9. #8 Speedfreak, 29.01.2009
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    18.000€ ??

    Das teuerste was ich hier aufm Zettel hab ist der Diesel in der iQ+ Austattung für 16.300€
     
  10. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Ich bin gerade von draußen rein und habe eine Runde im IQ gedreht.

    Klar leistungsmässig kann man es wohl nicht mit dem TS vergleichen. Aber das Platzangebot ist durchaus vergleichbar. Zumindest was die erste Reihe angeht. Der Kofferraum ist halt wahlweise groß für Gepäck, etwas geringer wenn es Mitfahrer Nr.2 gibt. Tja und wenn sich der 3. Mitfahrer findet, dann gibts keinen Kofferraum, sondern eher ein Handschuhfach. Welches dann wiederum in XXXL ist.
    Beim Smrat gibts halt nur einen Mitfahrer und etwas Kofferraum. mehr nicht. Die Wendigkeit ist der absolute Oberhammer. Man hat das Gefühl, dass das kurveninnere rad steht, während der IQ sich drumrum dreht. Cool.

    Der Motor klingt wie im Aygo und ist für so ein Automobil völlig ausreichend. Auch der Fahrkomfort ist überraschend gut. Die Verarbeitung hat auch einen soliden Eindruck gemacht. Nix scheppern oder rappeln. Okay, bei einem Neuwagen ist das ja selbstverständlich.
    Einzig der doch relativ hohe Preis könnte für mache ein K.O. Kriterium sein. Ich habe ihn mal konfiguriert. Gut 16000€ hat mal mein Yaris TS gekostet.

    Der IQ hat ja sogar einen Heckairbag. 8o
     
  11. #10 Pitti301, 29.01.2009
    Pitti301

    Pitti301 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    1
    IQ+, Diesel, Metallic, Teilleder und Navi = ~ 18500




    Ja, mein erstes Neues Auto war ein Golf GTI für 22000 DM (oder 11000 €) ... aber es wird alles teurer und somit ist es Müssig darüber zu diskutieren, was es mal fürs Geld gab ... in diesem Fall wären mir die alten Zeiten aber doch lieber :]
     
  12. #11 Shell@Castrol, 29.01.2009
    Shell@Castrol

    Shell@Castrol Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Civic, Integra, CBR600rr
    weiß leider nicht welche Ausstattung es war, aufjedenfall nen Diesel.
     
  13. #12 MR2Olli, 29.01.2009
    MR2Olli

    MR2Olli Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GSX-R750, VN800, Lancer CY0
    Ich glaube, dass es bei manchen noch nicht so ganz angekommen ist, dass der iQ nicht unbedingt als Einsteigerfahrzeug gedacht ist - denn dafür gibt es den Aygo und den Yaris - sondern eher, wie schon gesagt wurde, als polarisierendes Fahrzeug für ein Junges, mit beiden Beinen im Leben stehendes Päärchen;das nicht den Cent herumdrehen muss und die Wert auf einurbanes Kleinstfahrzeug legen.

    Oder eben als Zweitfahrzeug für anspruchsvollere Kunden. Der iQ erfüllt eben andere Ansprüche als einfach günstig zu sein.

    Wer im iQ längere Strecken fährt, wird sich beim Blick über die Schulter erschrecken, dass dort kaum noch etwas kommt. Man merkt die Kürze in der Stadt garnicht.

    Ich finde ihn geil - auch wenn ich ihn mir nicht unbedingt kaufen würde.

    Tante Edit says:
    Wer es noch etwas exklusiver mag: Für den iQ gibt es schon eine Zubehörliste; diese beinhaltet unter anderem ein JBL Sound System, Karosseriebausatz mit Spoilern bis hin zu beleuchteten Einstiegsleisten. Wer das volle Paket inklusive Standheizung (momentan noch nicht lieferbar) reinpackt, landet locker über 20k €
     
  14. #13 SirPaseo, 29.01.2009
    SirPaseo

    SirPaseo Guest

    Hab den IQ heute mal live auf der Straße gesehen. Ist schon ein kleiner Hingucker.
    Im Vergleich zum Smart schon ein cooles Ding, auch wenn ich niemals wirklich sowas in der Garage haben möchte.
    Aber als Konkurenz zum Smart ist er Klasse und wird schon seine Käufer finden.
     
  15. #14 Pitti301, 29.01.2009
    Pitti301

    Pitti301 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    1
    @MR2Olli
    Jawoll, besser kann man es nicht ausdrücken :applaus
     
  16. #15 e10düser, 09.02.2009
    e10düser

    e10düser Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla E10, Mini R58
    Kann mir jemand sagen, was genau der Sitzpolster Airbag für den Beifahrer schützt? Der soll unter dem Oberschenkel rauskommen...


    Und: Kann mir jemand sagen, ob man da auch 16 oder 17 Zöller montieren darf? Hab noch nix gefunden... Welche Reifenbreite wäre dann drin?
     
  17. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Der IQ ist kein Billigauto, sondern ein Lifestyleprodukt für Großstädter. Ich glaube so kann man es mit einem Satz auf den Punkt bringen. Mir wäre es das Geld nicht wert, aber was heißt das schon.
     
  18. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.076
    Zustimmungen:
    110
    Ich steh auf kleine Autos die viel können. Der IQ scheidet da aber aus.

    Der Yaris ist nicht grundlos Seriensieger bei den Vergleichstests gewesen, und das mit nur 3,70m wo die Konkurrenten um 4,00m waren.

    IQ ist _zu_ klein.

    Und diese Plastikmittelkonsole sieht einfach nur billig aus.

    Hoch lebe der Yaris!! :D
     
  19. vicky

    vicky Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    0
    In einer Großstadt wäre das Auto für mich ein Thema. Im ländlichen Raum mit nem Parkplatz zu Hause und auf Arbeit hat es kein Sinn, zumal gleich teuer, wie ein gut ausgestatteter Yaris.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 importfan, 10.02.2009
    importfan

    importfan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.04.2001
    Beiträge:
    3.157
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    MR2 3.0 V6 Widebody, BMW E91 320d Touring
    Ich habs gerschafft mir den iQ im Online-Konfigurator auf satte 24.000 Euro hochzurechnen :D

    Schlichtweg ein Witz für das Gebotene. Ja, ich denke, mit "Lifestyle"-Produkt ist es wirklich 100% getroffen. Das perfekte Fahrzeug für kleine, verwöhnte Millionärstöchter. Sozusagen der Zweitwagen neben dem Q7 zum Shoppen mit der Freundin :rolleyes:
     
  22. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Ja du sagst selber das du ihn hochkonfiguriert hast. Mal so gefragt: brauchst du das alles, was du reingenommen hast wirklich?? ;)

    Ich meine, das ich mir den Spaß auch gemacht habe. Nur hatte ich so einiges dabei, was nicht sein müsste. Und was auch noch ist, das man beim Konfigurator aufpassen muss. Man kann bestimmte Dinge einzeln dazubuchen um, dann genau das selbe im Paket nochmals zu berechnen. Also der Konfiurator rechnet hoch, obwohl man zB. Einstiegsleisten in Chrom hat und ein paar neue in Carbon dazu bestellt. Von daher ist der Endpreis mit Vorsicht zu geniessen.

    Aber eines ist auch klar. Er will nicht DAS AUTO FÜR DIE ABWRACKPRÄMIE sein. Es soll eine konsequente Fortführung des Smart Themas sein. Und schaut euch mal demnächst im Stadtverkehr um. Gut 80-90% aller Autos sind mit 1 Person besetzt. Da könnte der klassische Zweitwagen mit 2 Sitzen durchaus reichen. Deshalb hat man den Smart "erfunden".Schön und gut. Bloß wenn das Singledasein vorbei ist, dann kann der zu klein sein. Deshalb besser gleich den IQ nehmen. Und der soll ja nicht das Einstiegsmodell darstellen. Und deshalb kann man ihn schon luxeriös ausstatten. Man muss es nicht. Und das Beste daran ist ja, das so ein Mobil keinen Neid erzeugt. Und er kann der bessere Smart werden, so denn Toyota die Hausaufgaben gemacht hat und die alten Toyotatugenden eingebaut hat. Dann ist der IQ ein klassenloses Automobil.

    Ich kanns mir nicht erklären, aber irgendwas hat das Ding.
     
Thema:

Toyota IQ

Die Seite wird geladen...

Toyota IQ - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  2. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  3. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  4. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  5. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....