Toyota integriert Google Street View ins Navi (PR-Meldung)

Diskutiere Toyota integriert Google Street View ins Navi (PR-Meldung) im Sonstiges Forum im Bereich Toyota; Das Wichtigste in Kürze: - Toyota Touch & Go mit Google Street View und Panoramio - Gestochen scharfe Bilder vom Zielort erleichtern die...

  1. #1 Century, 04.09.2013
    Century

    Century Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Lexus GS 300 (Bernstein-metallic/sandbeige, Baujahr 2004)
    Das Wichtigste in Kürze:

    - Toyota Touch & Go mit Google Street View und Panoramio
    - Gestochen scharfe Bilder vom Zielort erleichtern die Orientierung
    - Ab Januar 2014 verfügbar


    Köln, 04.09.13. Toyota macht das Navigieren einfacher – und vor allem attraktiver: In die neue Generation des Navigationssystems Toyota Touch & Go integriert der japanische Automobilhersteller erstmals die Google-Dienste Street View und Panoramio. In Verbindung mit dem neuen, höher auflösenden Display bieten die Google-Services in Sekundenschnelle kristallklare Bilder vom Zielort, die dem Fahrer bei der Ankunft die Orientierung erleichtern und beispielsweise bei der Parkplatzsuche helfen. Die Bedienung des Touchscreens ähnelt künftig auch der klassischen Smartphone Nutzung. So kann mit dem Finger „weitergeblättert“- oder durch Fingerspreizen der Bildausschnitt vergrößert werden.

    Integriert werden Google Street View und Google Panoramio ab Januar 2014 schrittweise in alle Fahrzeuge mit dem Navigationssystem Toyota Touch & Go. Inbegriffen ist ein bis zu acht Zoll großes Display, das über viermal mehr Pixel verfügt als das aktuelle Navigationssystem. Toyota ist der erste Volumenhersteller, der die Integration der Google-Dienste in das Navigationssystem anbietet.

    Google Street View liefert Panorama-Bilder von zahllosen Straßen weltweit aus verschiedenen Perspektiven während Panoramio noch einen Schritt weiter geht: Benutzer können eigene Bilder hochladen, die auch von anderen Nutzern verwendet werden können, um die eigene Reise besser zu planen. Toyota bietet die neuen Services für ein Jahr kostenlos an. Die Internetverbindung wird über das Smartphone des Fahrers hergestellt. Damit erübrigt sich der Einbau zusätzlicher Hardware.

    Kunden, die sich schon vorher für ein Fahrzeug mit dem neuen System entschieden haben, können dies mit einem einfachen Software-Update aktualisieren und dann ebenfalls die neuen Funktionen nutzen. Auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt (12. bis 22. September 2013) können schon jetzt die neuen Services am Toyota Stand getestet werden.
     
  2. Anzeige

  3. DCAT

    DCAT Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    Guten Abend!
    Ist nur die Frage ob es auch ohne Internetverbindung funktioniert, wenn man damit z.B. im Ausland ist wegen der Kosten.
    MfG
     
  4. #3 the_janitor, 05.09.2013
    the_janitor

    the_janitor Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris Hybrid Club
    Mir hat bisher immer noch die Kartennavigation im normalen Touch & Go gereicht (Ton hab ich meistens aus) aber ein größeres, höher auflösendes Display wäre klasse. Hoffentlich wird das neue System auch ein wenig flotter, die Ladezeiten nerven mich schon manchmal. Kapazitiver Touchscreen wäre das i-Tüpfelchen.
     
  5. ukhh

    ukhh ‼️ Seniorix mit Schwedenkutsche

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.483
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Absolut richtig. Aber bleiben wir bei Schusters Leisten....... ein Navi á la 5er BMW wirds nicht geben in dem Preissegment.

    Bei Toyota wird sehr viel über das Display geregelt......eigentlich fast alles, wenn man von den normalen Fahrfunktionen absieht.

    Da gibts viel zu verbessern.
     
  6. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Toyota integriert Google Street View ins Navi (PR-Meldung)

Die Seite wird geladen...

Toyota integriert Google Street View ins Navi (PR-Meldung) - Ähnliche Themen

  1. Toyota Corolla 2.0 Hybrid - Motor brummt beim Anfahren

    Toyota Corolla 2.0 Hybrid - Motor brummt beim Anfahren: Hi Leute, ich habe mich extra wegen meinem Problem mit meinem 2 Wochen alten Corolla hier angemeldet und hoffe, dass irgendjemandem mein Problem...
  2. SUCHE Rückleuchten Toyota RAV4 Bj. 2015

    SUCHE Rückleuchten Toyota RAV4 Bj. 2015: Hallo Zusammen. Suche Rückleuchten links recht passend Toyota RAV4 Bj. 2015 Diesel. Vielen Dank 88)
  3. Toyota Proace Kasten Fenster nachrüsten

    Toyota Proace Kasten Fenster nachrüsten: Hallo ich habe eine Proace als Kasten gekauft und möchte ihn als Camper ausbauen. Jetzt habe ich mehrere Probleme einerseits finde ich die HSN/TSN...
  4. Motorblock Toyota Celica T23 mit 192 PS

    Motorblock Toyota Celica T23 mit 192 PS: Hallo an den Spezialisten, Ich suche einen Motorblock für einen Toyota Celica T23 mit 192 Ps, weiss aber nicht ob der Motorblock von einem 143 PS...
  5. Toyota Corolla E11 A-Säulen Verkleidungen

    Toyota Corolla E11 A-Säulen Verkleidungen: Biete 2 originale Toyota Corolla E11 A-Säulen Verkleidungen an. Die Verkleidungen sind gebraucht,aber in gutem Zustand. Die Farbe ist grau. Es ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden