Toyota DTM ? / Toyota und Nissan werden konkret: Konichiwa, Europa?

Diskutiere Toyota DTM ? / Toyota und Nissan werden konkret: Konichiwa, Europa? im Motorsport Forum im Bereich Toyota; Ich kopiers mal raus: Toyota würde DTM und WEC parallel bestreiten Auch Toyota scheint gewillt, den Schritt in die Basis-DTM zu wagen. "Wir...

  1. #1 EngineTS, 17.07.2013
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Ich kopiers mal raus:

    Toyota würde DTM und WEC parallel bestreiten
    Auch Toyota scheint gewillt, den Schritt in die Basis-DTM zu wagen. "Wir brauchen aber erst Rennerfahrung in Japan", betont Keizo Takahashi die Wichtigkeit der Tatsache, dass die Super-GT bald nach DTM-Bestimmungen auf die Strecke geht. Ein gemeinsames Rennen, bei dem keine Meisterschaftspunkte verteilt werden, kann sich der Motorsport-Geschäftsführer des größten Autoherstellers der Welt als Versuchsballon gut vorstellen. "Wir sollten so früh wie möglich versuchen, so ein Event zu organisieren."
    Die finanziellen Anforderungen treiben Takahashi keine Schweißperlen auf die Stirn. Er räumt zwar ein: "Wir sind derzeit nicht in der Lage, unser Projekt in der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) und der DTM gleichzeitig zu stemmen." Das Aus für die Toyota-LMP1-Boliden bedeutet das aber nicht. "Es gibt nicht die Entscheidung, ob wir das eine oder das andere machen. Wir würden bei TMG das Personal aufstocken, damit sich dann beides parallel realisieren lässt."
    Während Takahashi ein Kundenprogramm de facto ausschließt, schwebt Nissan-Kollege Miyatani in Europa eher ein Konzept mit privaten Teams vor. Von Honda gibt es derzeit keine Signale in Richtung eines DTM-Einstiegs. Der Tokioter Konzern tanzt mit seinem neuen Super-GT-Auto, das im August in Suzuka genau wie die Boliden von Nissan und Toyota der Öffentlichkeit präsentiert wird, aus der Reihe. Es wird wieder ein NSX mit Mittelmotor eingesetzt, der noch dazu über Hybridantrieb verfügt.

    Hier der ganze Beitrag:

    http://www.motorsport-aktuell.com/a...-werden-konkret-konichiwa-europa-7450789.html
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.565
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Das Thema hatten wir doch schonmal. Nur halt mit Lexus und es wurde damals ja mehr oder weniger offen gesagt dass die Japaner nicht unbedingt willkommen sind.

    Gut, inzwischen hat sich etwas getan in der DTM. BMW ist erfolgreich eingestiegen und das Regelwerk soll internationaler werden.

    Toyota soll TMG die Kohle geben das die in der WEC vorwärts kommen. So sind das am Ende ein ganzer Haufen voller Möglichkeiten die man nicht richtig nutzt. Und gerade bei technisch engen Grenzen muss man alles richtig machen.
    Zum Hinterherfahren/Mitmachen sollte sich Toyota zu Schade sein.
     
  4. #3 EngineTS, 17.07.2013
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Ich glaube nicht, dass sie so schnell in die "dtm" einsteigen werden.
     
  5. #4 Torsten-T25, 17.07.2013
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.546
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
  6. #5 Don Panoz, 17.07.2013
    Don Panoz

    Don Panoz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    1
    Die sollen für 2014 ein konkurrenzfähiges Auto in der WEC bauen und den Kindergarten weiter seine blauen Flaggen schwenken lassen. :D
     
  7. #6 motorsport-e9, 17.07.2013
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    5.954
    Zustimmungen:
    73
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8
    In der "kleinen" GT300 gibts nur den Panasonic apr PRIUS GT als reines Toyota-Fahrzeug.
    Ob man jetzt den Subaru BRZ von R&D Sport mit dazuzählt, kann jeder halten wie er will.

    In der GT500 gibts wenn überhaupt nur Lexus.
    Die Teams wie ZENT, DENSO, Petronas, ENEOS usw. haben alle nur den SC430.


    Und jetzt soll man mir mal bitte erklären: Mit welchem Auto bitteschön????
    Also mit dem Lexus wird man das ganz gepflegt vergessen können, wobei der am nächsten an das Reglement herankommt.

    Audi hat mit dem RS5 DTM bereits das internationale Regelment eingehalten und dürfte somit auch an der Super GT in Japan teilnehmen.
     
  8. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Ich war am WE ja am Norisring und hab mir im Rahmen des Rahmenprogramms :D auch ein paar Interviews und Fachgespräche angehört. Interessant als ein Dekra Ingenieur und irgendein wichtiger DTM Mensch sich über das Monocoque ausgelassen haben.
    Unter anderem fiel eben der Satz, dass dieses neu entwickelte MC jetzt so in der DTM eingesetzt wird und eben bald auch in der japanischen GT Serie - und dass hierbei wie ja schon bekannt mehr Ähnlichkeit zwischen DTM und JGTC herbei geführt werden soll. Dabei ist aber noch komplett offen, ob die JGTC der DTM angepasst wird oder eben auch anderst rum, also vielleicht übernimmt die DTM dann eher das JGTC Reglement.
     
  9. #8 uffbasse, 17.07.2013
    uffbasse

    uffbasse Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    nix mehr T22 D4D jetzt Honda Jazz
    +1
     
  10. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.565
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Also aus dem Bericht lese ich nur heraus das man eine einheitliche Basis für den Tourenwagensport schaffen will. An sich ja gut gedacht, denn dann könnte ein interessierter Hersteller nach diesem dann weltweit einheitlichen Regelwerk seine Autos aufbauen. Wo die dann letztlich eingesetzt werden ist da völlig offen.

    Momentan hat die DTM wohl ein Imageproblem.
    Ich meine ich habe das letzte Rennen nicht gesehen , aber was ich so gelesen habe war um Ekki was faul. Und so blöd das sein mag, laut Regelement war der Ausschluß 100% korrekt. Normal gelten Parc Ferme Regeln. Das Feiern nach dem Aussteigen ist eigentlich nur geduldet, kommt es da zu Handlungen wie dieser seltsamen Aktion (das sah auf Fotos schon komisch aus)dann war es konsequent es zu bestrafen.

    Und das ist nichts was sich die DTM ausgedacht hat. Normal wären solche Aktionen wie zB. als Alonso den F1 GP gewonnen hat und eine Landesflagge auf der Auslaufrunde mitnahm auch hart an der Grenze zu einer Strafe. Ob das nun überzogen oder ungerecht ist sei dahingestellt. Es ist nun mal Fakt.

    Was DTM eigen ist und mir schon seit ewigen Zeiten auf den Sack geht ist diese blaue Flaggen Regel gegen die Nochnichtwechsler. Damit ist diese Form der Strategie eigentlich unnütz, da man zwar länger fahren kann, aber immer den Anderen durchlassen muss obwohl man ja nicht überrundet wird.
    Das ist lächerlich.

    Und um zum Thema zurückzukommen, ob das sportliche Regelement auch 100% gleich sein wird? Die DTM ist eher ein Sprintrennen, während die Amis und Japaner eher längere Rennen haben. Was nutzt es das dann zugunsten einer einheitlichen Regelung zu ändern. Am Ende will doch der Zuschauer eben das sehen...
     
  11. #10 jacob374, 28.10.2013
    jacob374

    jacob374 Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Gut, inzwischen hat sich etwas getan in der DTM. BMW ist erfolgreich eingestiegen und das Regelwerk soll internationaler werden.
     
  12. udo

    udo Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    auch wenn ich das DTM nicht wirklich mag, der hier macht ein wenig Hoffnung

    [​IMG]
     
  13. #12 Torsten-T25, 31.10.2013
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.546
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    ... niemals werden wir den in der DTM sehen. :-(
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Rollakuttel, 31.10.2013
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    Glaub ich auch nicht wirklich dran.

    Der erste Versuch ist ja auch schon nicht geworden...

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  16. kurzer

    kurzer Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2001
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius 2
    mal ehrlich, was erwartet ein motorsportfan von einem einstieg der japaner?
    überlegen wir mal:

    die japse sollen mal zeigen, was sie drauf haben! hm, was wird wohl passieren, wenn ein fremder ein überlegenes auto an den start bringt? dann wird noch VOR dem ersten start am grünen tisch was ausgehandelt. und darauf verstehen sich die deutschen.
    die japaner schämen sich schon in grund und boden, wenn eines ihrer kundenteam in einer grauzone ertappt wird, wie kürzlich in der nascar. denen sind schlitzohrigkeit und vorteilsnahme total fremd. sie können nur durch fleiß und hingabe gewinnen, aber damit gewinnt heute leider fast niemand mehr

    die DTM soll spannender werden? wenn es mehr kugeln in der lostrommel gibt, wird seltener die eine gezogen. is klaa. die sollten mal lieber einen bezug zur serie herstellen, wie früher in der dtm.
    und die art der übertragung, im stile eines musikvideos, hilft auch nicht dabei, spannung aufzubauen. versucht mal, einem DTM fahrer während des rennens eine runde lang über die schulter zu schauen, um einen zweikampf zu beobachten, oder einen eindruck der strecke zu bekommen! das ist nicht möglich. die haben einfach zuviele kameras und kein gefühl für die aktion. ob das besser wird, wenn mehr teilnehmer fahren, sei mal dahingestellt...
     
Thema: Toyota DTM ? / Toyota und Nissan werden konkret: Konichiwa, Europa?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dtm toyota

Die Seite wird geladen...

Toyota DTM ? / Toyota und Nissan werden konkret: Konichiwa, Europa? - Ähnliche Themen

  1. WRC 2017 Toyota Comeback Saison

    WRC 2017 Toyota Comeback Saison: Die Monte geht los. Toyota ist mit dabei! Leider ist Juho Hänninen auf der SS5 ausgeschieden, hat nen Baum getroffen. War bis dahin sehr gut...
  2. Toyota Starlet P9 welche Teile kaufen ?

    Toyota Starlet P9 welche Teile kaufen ?: Hallo, ich habe einen Starlet P9 und brauche einen Zahnriemen Satz & Kupplungssatz. Was wird an Zulieferer teilen empfohlen ? Danke im voraus.
  3. Toyota Corolla e12 2.0 D4-D Wartungsplan und Werkstatthandbuch

    Toyota Corolla e12 2.0 D4-D Wartungsplan und Werkstatthandbuch: Guten Tag zusammen, ich habe seit Dezember letzten Jahres einen Corolla e12 erworben. Nun hatte ich gesehen, dass es fuer diesen Wagen ein...
  4. Alte Toyota Werbung

    Alte Toyota Werbung: [MEDIA] [MEDIA] [MEDIA]
  5. Neuer originaler Toyota 5-Gang Schaltknauf Avensis T25 gelochtes Leder

    Neuer originaler Toyota 5-Gang Schaltknauf Avensis T25 gelochtes Leder: Ich Grüße Euch :) Ich habe hier aus einem Garantieaustausch noch eine nagelneuen, originalen Toyota Schaltknauf, der unter anderem für den 5-Gang...