Toyota Diesel 2.4 (2L-II) Bj. 1994 mit Pflanzenoel fahren?

Diskutiere Toyota Diesel 2.4 (2L-II) Bj. 1994 mit Pflanzenoel fahren? im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo liebe Toyota - Freunde! bitte um Deine Hilfe. Kann ich einen Toyota alten Diesel Motor 2.4 aus 1994 (Hilux) mit der Bezeichnung 2L-II mit...

  1. #1 ALEX_TOY, 09.07.2022
    ALEX_TOY

    ALEX_TOY Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.07.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Toyota - Freunde!

    bitte um Deine Hilfe.

    Kann ich einen Toyota alten Diesel Motor 2.4 aus 1994 (Hilux) mit der Bezeichnung 2L-II mit Pflanzenoel fahren?

    Ich bekomme unterschiedliche Meinungen: Manche sagen:

    - nur kurz
    - nur im Sommer
    - nur 50:50%
    - nur nach Umbau

    Hast Du Erfahrungswerte und oder Quellen
    zu dieser Frage?

    Vielen Dank fuer Deine Hilfe...


    Alex
     
  2. Anzeige

  3. vobra

    vobra Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2015
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    67
    Fahrzeug:
    corolla e10 1.3 XLI 1996-2017, CV 2.2 d-cat 177PS 2007
    Fasse alles in einem Satz zusammen und du hast die Antwort!

    Ansonsten:

    51hbiNUivEL._SX425_.jpg
     
  4. #3 ToyoSpall, 09.07.2022
    ToyoSpall

    ToyoSpall Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2022
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Corolla E12 Kombi 2004 1.6 ATM
    Ich hatte mal nen Polo 86C 1,4l Diesel mit 48PS, den habe ich im Sommer ohne jeden Umbau beim Aldi getankt, aber der hatte auch ne robuste mechanische ESP.
     
  5. #4 schmutzi1990, 10.07.2022
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    206
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    Der 2L ist ein vorkammereinspritzer. Sollte also keine probleme geben.
    Mit der dosierung kann ich dir nicht helfen.
     
  6. #5 e9gtifahrer, 11.07.2022
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    2.053
    Zustimmungen:
    526
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P9, 3000gt, T4.
    Hab den im Taro gehabt. Habe den da mit ca 70:30 sommer und 50:50 winter gefahren. 2 jahre ohne probleme mit gebrauchtem mäßig gefiltertem Fritteusenöl. Geht also.
    Gruß Marco
     
  7. #6 ALEX_TOY, 12.07.2022
    ALEX_TOY

    ALEX_TOY Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.07.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke... hatte der denselben Motor (2L-II)?

    Beste Gruesse Alexander

     
  8. #7 ALEX_TOY, 12.07.2022
    ALEX_TOY

    ALEX_TOY Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.07.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke... ich koennte das Auto mit Diesel starten, dann mit vorgewaermten POEL nachfuellen und fahren und zum Schluss wieder mit Diesel nachfuellen und die Fahrt beenden... waere das so schonender fuer diesen Motor 2L-II. Oder bringt so eine Vorgehensweise keine Verbesserung? LG und Danke Alexander

     
  9. #8 e9gtifahrer, 12.07.2022
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    2.053
    Zustimmungen:
    526
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P9, 3000gt, T4.
    Definitiv 2L. Weitere bezeichnung weiß ich nicht.
     
  10. #9 jockelSZJ, 14.07.2022
    jockelSZJ

    jockelSZJ Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.07.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Corolla E12 Kombi, 1,6
    Mahlzeit!

    Ich hab 13 (?) Jahre lang div. VW Wirbelkammermotoren mit Pflanzenöl gefahren, im Prinzip geht das, der Teufel steckt im Detail...

    Erstmal:

    - Feststellen ob der Motor ein Direkteinspritzer oder Kammermotor ist.
    Ich gehe von Kammer aus, Direkteinspritzer sind eher speziell, vertagen vieles nicht.

    - Welche Einspritzpumpe ist verbaut?
    Bosch Reihenpumpen funktionieren oft problemlos, Bosch Verteilereinspritzpumpen können fressen, Lucas / CAV wirft man ungesehen weg. Gibt's die Pumpe an jedem Baum (so wie früher Pumpen für diverse VW Wirbelkammermotoren) oder bekommt man die nur mit viel suchen und für viel Geld?
    Könntest Du eine undichte ESP abdichten oder hast Du jemanden der das für kleines Geld kann?
    Nach jahrzehntelangem Dieselbetrieb werden die Dinger oft undicht wenn man den Kraftstoff wechselt.

    - Das Einspritz- / Vorglühsystem sollte in einem guten Zustand sein, wie alt sind die Einspritzdüsen?
    Welche Düsen sind verbaut, bekommt man die an jeder Ecke?

    Was ist die Motivation zum Pölen?
    Aktuell die Dieselpreise? Schonmal nachgesehen was PÖL aktuell kostet? Schonmal schlau gemacht welcher Aufwand betrieben werden muß um altes Frittieröl so zu filtern, daß nicht alle 3 km der Kraftstofffilter zu ist?

    Steuerlicher Aspekt, falls Du in .de lebst:
    Seit 2006 gilt das Energiesteurgesetz (Mineralölsteuergesetz gibt's nicht mehr), darin ist u.a. geregelt, daß alles, was in den tank kommt, auch versteuert werden muß, für PÖL gilt der Dieselsatz, das wären 47 cent/L (was der aktuelle Tankrabatt macht weiß ich nicht).
    Wenn Du das PÖL im Supermarkt kaufst oder altes filtrierst mußt Du die Sache beim Zoll anmelden und nachversteuern, es gibt allerdings Bagatellgrenzen..

    Ich will Dir den Spaß nicht verderben nur ist die Sache nicht so einfach....
    Forum zum Thema: fmso.de, Infos zu Exoten wie Deinem sind dort aber auch eher selten zu finden.

    ciao, Jockel
     
    paseo_rulez und SterniP9 gefällt das.
  11. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    10.248
    Zustimmungen:
    275
    Fahrzeug:
    KP60, (ex) KP61, CDE120J1, (ex)E10, E11, UCF20, (ex) RH32, 2x EP91
    Es gibt hier im Forum einen Beitrag von vor ca. 15 Jahren wo einer einen Corolla E12 Kombi mit CommonRail auf PÖL umgerüstet hat. Geht nur, wenn das PÖL warm ist. Also man muß vor dem Abstellen spülen.

    Ob die Vorkammerdiesel das leichtrer wegstecken, weiß ich nicht, aber dank Vorglühanlage starten Sie sicherer als die CommonRail Direkteinspritzer.
     
  13. schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    206
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    Commonrail funktioniert nicht auf volllast mit PÖL. Das öl bildet tropfen und brennt den kolben durch.
     
    SterniP9 gefällt das.
Thema:

Toyota Diesel 2.4 (2L-II) Bj. 1994 mit Pflanzenoel fahren?

Die Seite wird geladen...

Toyota Diesel 2.4 (2L-II) Bj. 1994 mit Pflanzenoel fahren? - Ähnliche Themen

  1. Toyota IQ Diesel Notlauf Techstream Referenz

    Toyota IQ Diesel Notlauf Techstream Referenz: Hallo, verzweifelt habe ich mich hier angemeldet in der Hoffnung Hilfe zu bekommen. Mein IQ Diesel 2009er Baujahr mit 194000km auf der Uhr hat...
  2. Vorderachse Tauschen Toyota Corolla Verso BJ 4. 2005 Diesel 116 PS

    Vorderachse Tauschen Toyota Corolla Verso BJ 4. 2005 Diesel 116 PS: Wie tauscht man beim Toyota Corolla verso den Achsträger vorne. `Kann mir da wer helfen bitte ? Finde keine Reparaturanleitung oder ein...
  3. Toyota Avensis Kombi Diesel t27 2011 Kraftstofffilter Wechselperiode

    Toyota Avensis Kombi Diesel t27 2011 Kraftstofffilter Wechselperiode: Hallo, mein Toyota Avensis Kombi (2011) hat ungefähr 55.000 Km auf dem Tacho. Der Besitzer des Autos scheint nicht bisher den Kraftstofffilter...
  4. Toyota RAV4 Benziner/Hybrid oder Diesel nehmen

    Toyota RAV4 Benziner/Hybrid oder Diesel nehmen: gesundes neues euch allen. ich hoffe ihr seid alle gut reingekommen ins 2021 Jahr. Ich habe mich nun doch entschlossen , zu dem Thema was mich...
  5. toyota corolla bj1990 1.8 diesel kraftstoff verbrauch

    toyota corolla bj1990 1.8 diesel kraftstoff verbrauch: hello, bitte entschuldige mein Deutsch. ich fahre ein corolla 1.8 diesel motor 1C bj 1990 mit kraftstoffverbrauch von 8.6 l / 100 km mit 75...