Toyota Corona 1.8 LB Jg 81

Diskutiere Toyota Corona 1.8 LB Jg 81 im Oldies Forum im Bereich Toyota; Art des Fahrzeuges : Personenwagen Marke und Typ : Toyota Corona 1.8 LB Karosserie : Limousine Farbe : dunkelblau met. Leergewicht : 1100...

  1. #1 rubberduck, 18.02.2003
    rubberduck

    rubberduck Guest

    Art des Fahrzeuges : Personenwagen
    Marke und Typ : Toyota Corona 1.8 LB
    Karosserie : Limousine
    Farbe : dunkelblau met.
    Leergewicht : 1100
    1.Inverkehrsetzung : 12.81
    Hubraum : 1770
    Motor-Kennzeichen: 3T

    Spezielles:
    Tiefergelegt, und noch die originalen Federbeine vorne mit den Bremssattel und den Bremsscheiben dran.

    NOS- System vorgegeben, aber ohne Flasche der rest ist vorhanden.
    Ganghebelkopf mit einem NOS Schalter versehen
    Lenkrad aus dem hause Momo und ebenfalls mit einem NOS Schalter versehen
    Mittel Konsole ist mit einem Master Kohntroll Schalter für das NOS installiert
    Boxen Mittel ton und Hoch ton in den beiden vorderen Türen
    Hutablage ist speziell konstruiert mit MDF Holz.
    Sportsitze vorne mit Dreipunkt Gurten ausgestattet
    4* Aluminiumfelgen BBS, zusätzlich 4* original Stahlfelgen 8fach Bereift
    Schiebedach
    Ein Manometer für den Öldruck und Öltemperatur Messer
    Im Handschubfach ist ein Farbfernseher eingebaut mit Fernbedienung
    Anschluss für ein Videogerät oder ein DVD ist vorhanden
    Digitaler Thermometer für innen und Außentemperatur
    Preis für das Fahrzeug ( 5500 CHF / 3950 EUR )


    Kontaktadresse:

    Intercar-Garage AG
    Gattikonerstrasse 129
    CH 8136 Gattikon
    Tel : 041 17223888
    Fax: 041 17223889
    Wende Dich an Herr Erhardt oder durch die E-Mail ( Supra3T@Tiscalinet.ch )

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alex

    Alex Guest

    Eigentlich ein schönes Auto, wobei mir die Front suspekt vorkommt...US-Front?

    Das Nos-Gedönz ist ja wohle mehr als lächerlich bei einem 3T-Motor...naja wer´s braucht. Frensehgerät im Handschuhfach ebenfalls...
     
  4. #3 rubberduck, 18.02.2003
    rubberduck

    rubberduck Guest

    Tja wem's gefällt. Die Front ist original. Es fehlt bloss der Toyota Schriftzug und das Emblem in der Mitte. Wobei der Wagen echt erste Sahne ist. Das NOS kann man ja weglassen.
    Mit NOS hat er etwa 140 PS meint der Besitzer.
     
  5. Alex

    Alex Guest

    [​IMG]

    Ich kenne eben nur diese Front....sogar in Japan und Amerike gab´s die. Aber mit ´81 ist es ja ein spätes Modell, so könnte es sich um ein Facelift handeln- denn sogar die Kotflügel sind andersartig ausgeformt....

    Gruß Alex
     
  6. #5 rubberduck, 18.02.2003
    rubberduck

    rubberduck Guest

    Stimmt. Ich denke es handelt sich um die letzte Serie.
    In der Schweiz habe ich diese Front öfters gesehen.
     
  7. #6 Schuttgriwler, 18.02.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Ja. Das siehste an den seitlichen Begrenzungsleuchten in Gelb. Auch die quadratischen Einzelscheinwerfer 90° zur Fahrbahn gerichtet, sind ein Zeichen dafür, da früher so die US-Vorschrift war.

    gruß

    dennis
     
  8. #7 rubberduck, 20.02.2003
    rubberduck

    rubberduck Guest

    Diese Konstellation mit den Lampen war aber in den 70er und 80er Jahren so üblich und das auch in Europa. Ich mag mich zumindest an die Modelle in der Schweiz erinnern.
     
  9. #8 Schuttgriwler, 20.02.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Sagen wir mal so: In USA war DIESE oben abgebildete Konstellation Pflicht. Solange in einem anderen Land DIESE Bauweise nicht gegen die örtlichen StVZO's (StVZO=Straßenverkehrszulassungsordnung) verstößt, kann man ja dies auch übernehmen.

    Nur war es in D zum Beispiel in den 70ern verboten, Kotflügelblinker zu haben, obwohl diese praktisch sind. Wollte man mit einem Toyota 1000 beim TÜV vorfahren, mußte man die Pseudokotflügelblinker demontieren, um denb TÜV-Männern zu beweisen, daß diese nicht funktionieren, denn die deutschen 1000er hatten nur eine Farbblende und untendrunter keine Fassung sondern nur ein Stück Blech anstelle der Fassung.

    Desweiteren war die Kalifornien-Version des K-Motors (4K-C) im KP6# der Schweiz und Schweden eingebaut.

    Man niutzte also Länderübergreifend gültige Modellvarianten.

    gruß

    dennis
     
  10. #9 rubberduck, 28.02.2003
    rubberduck

    rubberduck Guest

    Ich hab mal die Jahrbücher der Automobl Revue durchgestöbert. Es gab ja ohnehin diverse Fronten im Verlauf der Jahre. Was ich an Bildern habe war aber doch recht aufschlussreich. Amiversion ist es aber definitiv nicht.
    Dafür aber immer noch zu verkaufen. :]
     
  11. Alex

    Alex Guest

    @Dennis: Ich könnte schwören, daß der erste Toyota, unser grüner TA12 der ersten Serie bereits Seitenblinkleuchten hatte, die nicht abgeschaltet waren...das war so 1971. 100% Sicher bin ich mir bei der RX30 Cressida 1978...

    Gruß Alex
     
  12. #11 Schuttgriwler, 28.02.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Also lt EPC hatte die TA12 Seitenblinkleuchten, sogar explizit für Europa, mit einem kleinen Blech, welches ein "nach vorne leuchten" verhindert. Habe die Bilder mal auf meine Yahoo-Seite gelegt.

    Nichtsdestotrotz, hat mein senfgelber Toyota1000 "Stillgelegte" Seitenblinker gehabt. Es waren nicht etwa angschlossene Lampen mit fehlenden Glühleuchten, sondern richtig leere Bleche drin und die (damals mittlwerweile Blinde) Streuscheibe drüber.

    Im EPC jedoch ist nur der "richtige" Blinker drin.

    Vielleicht mußten die Händler hier in D die Fahrzeuge umrüsten ??Mein KP30 damals hatte aber auch kein Kabel für die Seitenblinker...... Mysteriös... Ich frage mal meinen Händler.

    Die Seitenblinker waren im übrigen in Holland VORGESCHRIEBEN !!

    gruß

    dennis
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Alex

    Alex Guest

    [​IMG]

    Interessanterweise habe ich von dem gleichen Auto (sogar die Farbe stimmt!) ein Bild von einem holländischen Modell- das aber dann ohne Seitenblinker ?( ?( ?(

    Ich habe ein Bild gefunden, welches (etwas klein) die mir bekannte Version zeigt

    [​IMG]

    Aber das Auto war ohnehin etwas seltsam...denn der hatte nämlich keine Aussenspiegel auf der Tür, sondern sogenannte "Talbot" Spiegel auf dem vorderen Kotflügel....Weil´s noch besch... aussieht war´s natürlich auch nur einer davon :rolleyes:

    Gruß Alex
     
  15. #13 rubberduck, 03.03.2003
    rubberduck

    rubberduck Guest

    Bei Opel gab es das ja auch. Die sportiveren Modelle hatten alle solche Talbot Spiegel auf der Haube und ansonsten machten die Mantafahrer in den 70gern halt solche hässlichen Teile auf die Karre drauf.
     
Thema:

Toyota Corona 1.8 LB Jg 81

Die Seite wird geladen...

Toyota Corona 1.8 LB Jg 81 - Ähnliche Themen

  1. 4 Stück Toyota Original Felgen Neu mit Sommerreifen 215/45R17

    4 Stück Toyota Original Felgen Neu mit Sommerreifen 215/45R17: 4 Originale17 Zoll Toyota Sommerkompletträder mit Reifendrucksensor für alle Toyota Prius III und Ähnliche Toyota Modelle. Die originalen...
  2. Toyota Celica T23 Facelift Sitzausstattung

    Toyota Celica T23 Facelift Sitzausstattung: Hallo zusammen, da ich mir eine Lederausstattung holen möchte, würde ich meine gut erhaltenen Facelift Sitzausstattung abgeben, beide Site vorne...
  3. 95'er Toyota Celica T20 1.8 mit Lederausstattung

    95'er Toyota Celica T20 1.8 mit Lederausstattung: Ich biete meinen Celica zum Kauf an. Nun aber zu den Details, welche ich in positive und negative Aspekte gliedern möchte. Positiv : Euro 2- Norm...
  4. Toyota Avensis T22 Tachonadeln springen auf und ab

    Toyota Avensis T22 Tachonadeln springen auf und ab: Hallo alle miteinander, Nach ordentlichem googeln bin ich auf kein Problem gestoßen, dass mir eine wirkliche Lösung vorschlägt. In meinem T22...
  5. Toyota RAV4 2.2 D-4D 4WD BJ. 2006 Leselampeneinheit

    Toyota RAV4 2.2 D-4D 4WD BJ. 2006 Leselampeneinheit: Hallo RAV4 Freunde, habe unseren gebrauchten nun fast 1 Jahr. Fazit - naja einiges ist da schon passiert. Aber schönes Auto trotzdem. Demnächst...