Toyota Corolla Verso Klimaautomatik ohne Funktion

Diskutiere Toyota Corolla Verso Klimaautomatik ohne Funktion im Elektrik Forum im Bereich Technik; Hallo in die Runde, bei bei meinem Corolla Verso (EZ 2008 ) streikt die Klimaautomatik [IMG] Nun steht der Sommer vor der Tür und dies ist keine...

  1. nima07

    nima07 Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso (EZ 2008)
    Hallo in die Runde,

    bei bei meinem Corolla Verso (EZ 2008 ) streikt die Klimaautomatik [​IMG]
    Nun steht der Sommer vor der Tür und dies ist keine gute Kombination......

    Ich würde gerne mal alles Nachmessen um den Fehler einzugrenzen. Hat jemand eine Ahnung
    wo ich den Schaltplan für den Schaltkreis für die Klimaautomatik her bekomme? Oder hat die
    ein Bastler schon zufällig? Beim meinem Corolla Verso (EZ 2008 ) handelt es sich um den 1.8 Benziner......

    Gibt es evtl. bekannte Fehler/Probleme die öffter vorgekommen sind, bei der Klimaautomatik, die man sich genauer anschauen sollte?

    Über ein Feedback würde ich mich freuen.
    Ciao und Grüße

    nima07
     
  2. Anzeige

  3. Max T.

    Max T. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    312
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Lexus IS300
    Läuft denn der Kompressor mit?

    Wir hatten schon defekte Kabel zum Kompressor hin.
    Meistens waren aber die Kompressoren defekt, da zu selten benutzt.

    Schaltplan hab ich leider keinen.


    Gruß Max
     
    Cybexx gefällt das.
  4. nima07

    nima07 Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso (EZ 2008)
    Hallo Max,

    Danke für deine schnelle Antwort.

    Nein der Kompressor springt erst gar nicht an. Wir schalten die Klima an. Kontrollleuchte leuchtet auch, aber der Kompressor bleibt aus :(
    Grüße
     
  5. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    768
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Häufige Ursache für sowas ist ein Leck im Klimakondensatorkühler durch Steinschlag, wodurch das Kältemittel entwichen ist. Der Klimadrucksensor (oder bei älteren A/C-Anlagen der Klimadruckschalter) erkennt einen fehlerhaften Druck im System und das A/C-Steuergerät schaltet den Kompressor zum Schutz der Anlage nicht ein (Fehlercode 23).
    Zugang zu den Reparaturhandbüchern und Schaltplänen bekommt man für ca. 3 Euro/Stunde bei www.toyota-tech.eu .

    Aufrufen der A/C-Diagnose (E12, R1)
    1. AUTO- und Umluft-Taste gedrückt halten und Zündung einschalten ("IG")
    2. die A/C-Anzeigen leuchten 4 mal auf
    3. auf der A/C-Temperaturanzeige werden nacheinander Fehlernummern angezeigt
      • werden sie zu schnell angezeigt, können sie einzeln mit jedem Druck der DEF-Taste abgerufen werden
      • 00 bedeutet "Keine Fehler"
      • 11 - Innenraumtemperaturfühler
      • 12 - Außentemperaturfühler
      • 13 - Verdampfertemperturfühler
      • 21 - Sonneneinstrahlungssensor
      • 23 - Drucksensor (oder Druck nicht im Bereich 1,8..30bar)
      • 31 - Luftmischservosensor Beifahrerseite
      • 33 - Luftauslassservosensor
      • 41 - Luftmischservomotor Beifahrerseite
      • 43 - Luftauslassservomotor
    4. bei Bedarf Löschen der Fehler: Heck- und Windschutzscheibenheizungstaster gleichzeitig drücken
    5. OFF-Taste drücken zum Verlassen des Diagnosemodus
    A/C-Fehler können auch durch Ziehen der ECU-B No.2-Sicherung im Motorraum für mindestens 20 Sekunden gelöscht.
     
    Max T., Cybexx, nima07 und einer weiteren Person gefällt das.
  6. nima07

    nima07 Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso (EZ 2008)
    Hallo eNDi,

    Sehr cool, danke dies ist auf alle Fälle sehr Hilfreich.

    Werde nach der Arbeit dann mal versuchen ob ich das mit dem Fehlerspeicher Auslesen hinbekomme, wenn es einfach ohne Diagnose Gerät alleine mit dem Display funktioniert :)



    Auch Danke für den Link, die paar EUR investiert man gerne :)

    Viele Grüße
    nima07
     
  7. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.985
    Zustimmungen:
    537
    wie oft benutzt ihr denn die klima in eurem CV? wie max schon schrieb: oft werden die klimas zu selten genutzt, und dadurch geht dann der kompressor kaputt.

    man kann es nicht oft genug schreiben: die klima immer mal wieder einschalten, auch im winter. wird jetzt nichts mehr nutzen, aber für die zukunft, zur vermeidung von teuren schäden, sollte man das wirklich beherzigen... :)
     
  8. nima07

    nima07 Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso (EZ 2008)
    Hi Cybexx,

    die Klima ist regelmäßig im Gebrauch gewesen, auch im Winter. Alleine schon mit der defrost Funktion für die Frontscheibe, wird die Klima in der Auto Funktion mit getsartet..... Also an der zu geringen Nutzung kann es nicht gelegen haben......
     
    Cybexx gefällt das.
  9. nima07

    nima07 Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso (EZ 2008)
    Eben in der Mittagspause habe ich den Fehlerspeicher ausgelesen, so wie von eNDi oben beschrieben. Hat gut funktioniert :)

    Dabei kam der Fehlercode 23 heraus.

    Bedeutet dies das der Sensor kaputt ist, oder das zu wenig Druck im System ist?
    Weiß dies zufällig jemand?
     
  10. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    768
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Es ist beides möglich, aber wahrscheinlich ist der Druck tatsächlich zu niedrig (wie oben beschrieben). Das kann mit einem Manometer für Klimaanlagen ganz schnell nachmessen werden: in Ruhe sollten ca. 5bar Druck auf dem System sein.
    Falls der Druck zu niedrig ist, ist wahrscheinlich ein Leck vorhanden. In dem Fall wird die Anlage neu befüllt und ein Indikator zum Kältemittel hinzugegeben (sollte eigentlich immer mit eingefüllt werden). Nach einer gewissen Betriebszeit kann dann dort, wo der Indikator austritt, das Leck gefunden werden.
     
  11. #10 nima07, 29.03.2017
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2017
    nima07

    nima07 Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso (EZ 2008)
    Hi eNDi,
    Danke noch für deine Rückmeldung. Den Druck hatte ich als allererstes getestet. Da war er in Ordnung. Aber die Meldung 23 verunsichert mich nun doch etwas. Das mit den 5 Bar werde ich auf alle Fälle noch einmal prüfen.

    Was ich auch bei dem Checken und Prüfen gesehen habe, in meinem Sicherungskasten fehlt die Sicherung No. 61 (A/C (10A). Neben der Sicherung No. 60 (MET 5A) ist der Steckplatz leer. Laut Handbuch müsste im Steckplatz 61 eine 10 A Sicherung sein. In der Beschreibung im Bordbuch steht Klimaanlage. Oder ist es korrekt das bei einer Klimaautomatik der Platz leer ist? Der Sicherungskasten befindet sich in der Fahrgastzelle, auf der Fahrer Seite unterhalb des Lenkrades.
    Da bin ich nun echt verunsichert....

    Ich habe sie auf alle Fälle nicht entfernt. Ich hoffe ich mach keinen Denkfehler.

    Alles sehr komisch :(
     
  12. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    768
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Ich kenne leider nicht die Zuordnung von Sicherungsnummer zum Sicherungsnamen.
    Aber soweit ich es überschaue sind diese Sicherungen (im Innenraum) für die A/C notwendig:
    • AM1 NO.2 (7,5A), u.a. für Motorsteuerung
    • HTR (10A), u.a. für Lüftermotor
    • A/C (10A) für Standheizung (dürfte bei dir nicht belegt sein)
    Sicherungsbelegung nach Namen aus dem Thread Sicherung für den Zigarettenanzünder.

    (irgendwie sind deine Fotos verschwunden)
     
  13. nima07

    nima07 Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso (EZ 2008)
    Hi eNDi,

    da sich herausgestellt hat das mein Problem nichts mit den Sicherungen zu tun hat, habe ich die Bilder gelöscht, um nicht den Server sinnlos zu verstopfen......
    Dies hat ja dann für niemanden einen künftigen mehrwert.......

    VG
    nima07
     
  14. #13 PoorFly, 30.03.2017
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.812
    Zustimmungen:
    982
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Also für Leute mit einem ähnlichen Problem auf der Suche nach Lösungen haben Bilder sicher einen Mehrwert. Vor Allem, wenn es Schaltpläne o.Ä. sind. Imho
     
  15. nima07

    nima07 Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso (EZ 2008)
    Hi Imho,

    dies war kein Bild von einem Schaltplan oder ähnliches.

    Dies war nur ein Bild von meinem Schaltkasten und eine Seite vom Handbuch abfotografiert um meinen Text anschaulicher zu machen. Da es nichts mit meinem Fehler zu tun hat habe ich die Bilder aus besagtem Grund gelöscht. Mein Text steht ja unverändert für die Nachwelt zu Verfügung :)

    VLG
     
  16. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    768
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Nur der Vollständigkeit halber, damit man auch ohne die Fotos deinen Text nachvollziehen kann: mit was sind die Sicherungen Nr. 60 und 61 beschriftet, wenn du sie mit der Sicherungsbelegung bzw. dem Handbuch und vielleicht auch der Beschriftung auf der Rückseite der Verkleidung vergleichst?
     
  17. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 PoorFly, 31.03.2017
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2017
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.812
    Zustimmungen:
    982
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Also eNDi weiß was ich meine.

    Meiner bescheidenen Meinung nach (und nichts anderes bedeutet Imho bzw. IMHO) können durch das nachträgliche löschen von Bildern (oder das nachträgliche ändern des Textes) auch die nachfolgenden Antworten aus dem Zusammenhang gerissen werden.

    Ist natürlich Deine Entscheidung und sind auch Deine Bilder und Dein Thread.
     
  19. nima07

    nima07 Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso (EZ 2008)
    Hi eNDi,

    klar, du hast recht, ich habe die Information in Klammer hinter die Nummer geschrieben, so wie es im Bordbuch steht. Macht den Text verständlicher.

    Viele Grüße
     
Thema: Toyota Corolla Verso Klimaautomatik ohne Funktion
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. corolla verso sicjerung klimanalage

    ,
  2. Toyota verso Klima Display aus

    ,
  3. stromfahrplan toyota corolla verso 2003 kompressor klimaanlage bekommt keinen strom

    ,
  4. Toyota corola verso Klimaautomatik ,
  5. toyota corolla 2003 klima ohne funktion,
  6. Toyota Corolla Verso sicherung klima,
  7. corola fehlerkocde klimaanlage,
  8. sicherungen toyota yaris verso klima,
  9. toyota corolla sicherungsbelegung klimaanlage,
  10. steuerung heizung toyota corolla defe,
  11. bilder sicherungsbelegung toyota yaris verso,
  12. belegungsplan sicherungen toyota yaris verso
Die Seite wird geladen...

Toyota Corolla Verso Klimaautomatik ohne Funktion - Ähnliche Themen

  1. Bedienungshandbuch Toyota Picnic 2.2 TD XM_10 90 PS

    Bedienungshandbuch Toyota Picnic 2.2 TD XM_10 90 PS: Wo bekommt man ein Handbuch für diesen Toyota ? habe leider keines dabei . Fahrzeug hat Standheizung.
  2. Yaris Verso 1.3 1999 Klimakompressor-Ersatz

    Yaris Verso 1.3 1999 Klimakompressor-Ersatz: Hallo liebes Forum, dies wird hier mein Erstlingswerk und ich hoffe ich platziere es richtig... Folgendes Problem: Am Yaris Verso meiner Tochter...
  3. Toyota Yaris XP13M(a) zugelassene Felgen?

    Toyota Yaris XP13M(a) zugelassene Felgen?: Hallo, ich habe im Internet ein gutes Angebot von Kompletträdern gefunden und wollte diese schon kaufen. Da bin ich zufällig darüber gestoßen,...
  4. Corolla e11 vvti nagelt beim Start.

    Corolla e11 vvti nagelt beim Start.: Hallo Zusammen, ich habe seit kurzem den Corolla e11 Facelift. Er hat den 1.6 vvti mit 110 PS. Direkt nach dem starten hört er sich für eine...
  5. Suche Toyota yaris Felgen 14 Zoll

    Suche Toyota yaris Felgen 14 Zoll: Hallo , weiß jemand zufällig wo ich diese Felgen noch her bekomme Preis: Fix [IMG]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden