Toyota corolla TS compressor

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von elenor, 22.06.2007.

  1. elenor

    elenor Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    hi Leutz,

    meine Süße hat sich nun entschloßen sich ein schnelles Auto zu holen und sich endlich von ihrem langsamen Polo zu trennen :]
    Sie ist seit dem sie meinen MR2 gefahren ist und andere Toyotas von der Marke überzeugt.
    Was Ihr nach großer umfangreicher Suche gefallen hat ist der TS sind den auch probe gefahren und waren sehr beeindruckt wie das Teil im oberen Bereich zieht macht richtig dampf.
    Zuhause sehen wir durch zufall das es einen Compressor davon gibt :D
    Da mann den in Berlin nicht bekommt um den mal probe zu fahren , frage ich mal ob den Jemand schonmal gefahren ist und wie sind seine Eindrücke?

    Also der sieht ja noch schärfer aus als der TS, finde den klasse :P
    Wenn sie den wirklich kauft dann wird mein Mister dann öfters in der Tiefgarage stehen da ich den Corolla fahren werde.
    Und darüber hinaus ist der bestimmt schneller als mein MIster:wow :wand .

    gruß mikey
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 the_mole, 23.06.2007
    the_mole

    the_mole Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG] ?
    müsste genug dazu im forum sein...
     
  4. #3 HolePunch, 23.06.2007
    HolePunch

    HolePunch Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    So, ich hab mal den Corolla TS Kompressor gefahren. Läuft gut und liegt auch wie ein Brett auf der Straße... allerdings zieht er Sprit wie ein Panzer. Super Plus noch dazu.... 13 - 14 Liter des flüssigen Goldes gehen da schnell durch die Leitung und wer kann sich bei so einem Auto schon beherrschen? Zudem gab es auch des öfteren Feinabstimmungsprobleme mit dem Kompressor. Mein Stammdealer hat 2 Stück davon verkauft und der hat 3 Autohäuser.... ole!
     
  5. elenor

    elenor Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Da habe ich aber was anderes gehört über den Verbrauch!
    Habe mich mit einer Lady unterhalten die den Compressor fährt und hat gesagt das er mit 9-10 zu fahren ist :]
    Das er jetzt soviel schluckt ist mir ein rätsel den das Leergewicht ist ja auch nicht viel mit 1305kg.
    ?(
     
  6. #5 HolePunch, 24.06.2007
    HolePunch

    HolePunch Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    :Pich sagte ja schon mit dem gabs auch abstimmungspropleme beim Blasebalg. Meinen jetzigen Corolla fahr ich auch (110 PS) mit etwa 7 Litern wenn ich will (ja ich versuche beim Fahren zu denken ?( ). Der TS allerdings schreit auf jeder engeren Landstraße danach, gefordert zu werden. wenn ich immer ne Bundesstr. geradeaus dahinrolle bringts ja nix :P
     
  7. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ohne dich ärgern zu wollen muß ich dir leider sagen, daß du mit dem SW20 schon mit nem normalen TS-Corolla hart zu kämpfen hättest. Ich weiß ja nicht wie viel besser ein 94+ SW20 geht, aber nen 156PS-SW20 hab ich mit meinem TS schon verblasen. Zwar dürfte der SW20 aus dem Stand klare Vorteile in Sachen Traktion haben, aber sobald ein TS-Corolla die 6200/min überschreitet hat der TS nem klar besseren Durchzug als ein W2 ohne Fön.

    Ach ja, ich fahr meinen TS mit gelegentlicher Ausnutzung des Spaßfaktors mit 11l/100km. Mit meiner Carina (GTI, also mit 3S-GE ) brauch ich allerdings genauso viel.

    mfg Eric
     
  8. elenor

    elenor Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Das glaube ich nicht das du mit deiner Corolla TS schneller bist als der 175ps Mr2.
    Ok mein Mister hat nicht mehr 175, wieviel weiß jedoch nicht, aber eine celica Ts hatte mit mir echt zu kämpfen und auf der Autobahn kamm der nicht an mir vorbei trotz der Aerodynamik.
    Und die Corolla ist nicht so Aerodynamisch wie die celica darum glaube ich nicht das du an meinem Mister vorbei kommst.

    Ein Kumpel von mir hatte auch schon das Erlebnis mit einer Corolla TS und er hat nur eine Komplette Invidia Anlage drunter, d.h. er dürfte dann 185 PS haben und die Corolla TS sah alt aus. :]
    Der 156 Ps Sw20 ist nur stark in der ersten zwei Gängen danach ist der 175 ps er stock schneller. ;)
     
  9. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Was den Topspeed angeht kann das gut sein. Der Corolla ist nur mit 225 km/h eingetragen (TS Compressor 235 km/h ) und in den Geschwindigkeitsbereichen tut sich der TS-Motor einfach sehr schwer weil ihm da einfach der Hubraum fehlt. Der TS ist meiner Meinung nach eher ein Auto für schnelle Landstraßen als für die Autobahn. Auf der Landstraße kann er seine guten Durchzugswerte und die gute, kurze Getriebeabstufung eher ausspielen.
    Was die Aerodynamik angeht liegtst du falsch. Der E12-Corolla hat eine bessere Aerodynamik als die T23-Celica. Ne flachere Karosserie ist nicht immer ein Garant für weniger Luftwiederstand.

    mfg Eric
     
  10. elenor

    elenor Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ja das kann sein mit dem CW wert das die Corolla besser ist, das wußte ich nicht.
    Aber ich glaube du vergißt wozu der Mr2 gebaut wurde.
    Der MR2 ist ein reinrassiger Kurverjäger, es gibt kein besseres Konzept wie der MR2.
    Seine Kurvergeschwindigkeiten zu erreichen mit einem Corolla ist stark zu bezweifeln.
    Der Mister liegt wie auf Schienen auf der Straße und durch sein Mittelmotor ist auch die Gewichtsverteilung nicht zu übertreffen. :]

    Naja vielleicht sieht mann sich ja auf ein Japantreffen und mann kann ja testen wer schneller im Slalomparkur ist :D


    gruß miikey
     
  11. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ich weiß wozu ein MR2 konstruiert wurde und wie er sich fährt, schließlich hab ich selber einen. :D Ich sprach auch net von Kurvengeschwindigkeiten oder Fahrverhalten. Da ist der MR2 klar dem Corolla überlegen. Ich meinte nur, daß der Corolla im Durchzug und in Sachen Spritzigkeit dem SW20 überlegen ist. Hab 2003 während der Ausfahrt von einigen IGMR2-Membern durch den Pfälzer Wald einen SW20-Fahrer überrascht was die Leistungsfähigkeit des TS angeht. Er wußte nicht, daß es den Corolla mit der Motorisierung gab und staunte nicht schlecht als ich ihm beim Rausbeschleunigen aus Ortschaften oder Kurven immer wieder wegzog. Allerdings fuhr, bzw fährt er einen SW20 vor Baujahr 94, also mit dem Gen2-3S-GE.

    mfg Eric
     
  12. #11 Kurvenfreund, 26.06.2007
    Kurvenfreund

    Kurvenfreund Guest

    Ich würde sagen, da fehlt ihm einfach die Leistung. Mit durschnittlichen echten 180 PS ist da oben eben Schluss :D
     
  13. elenor

    elenor Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    @Kurverfreund der Sw20 gen3 hat auch nur 175PS und ist sehr spritzig in den kurven.
    Ich glaube das der TS einfach ein anderes Handling hat wie der Mr2 das ist alles.

    @Xlarge wie ich schon gesagt habe der 156 ps mr2 ist nicht zu vergleichen mit einem 175 ps er , auch wenn ein paar mr2 fahrer sagen das es da keinen Unterschied gibt.
    ISt aber so bin schon gegen mehrere 156 pser gefahren und jedes mal ziehe ich den ende zweite weg.
    Der gen3 ist einfach spritziger und hat leistung bis zum schluß (7250 U/min) was beim 156 schon bei 6300 wieder runter geht.
    Ich bin auch der Meinung das der TS schneller ist wie ein 156 Ps Mr2 wie du schon sagst aber einen Gen3 da wird es wirklich schwer in allen Lagen. ;)


    gruß mikey
     
  14. #13 Corolla-TS-C, 03.07.2007
    Corolla-TS-C

    Corolla-TS-C Junior Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Guten abend

    Fahre seit ca 1,5 Jahren einen TS-C und bin überaus zufrieden damit.
    Würde ihn mir wieder kaufen.

    Also 13-14 Liter braucht meiner nicht auch bei meiner überaus sportlichen Fahrweise - brauche im durchschnitt 9 Liter und auf Langstrecken braucht er so ca. 8,3 Liter bei einer gangart von ca 160-180 KM/h .

    Kann Dir bzw deiner Freundin den TS-C nur empfehlen.
    Zumal kostet er im Unterhalt genau das gleiche wie der TS ! ;)

    Und was die sportlichkit der Fahrwerks angeht - fahr mal einen - denke Du wirst überaus begeistert sein! Durch den Kompressor zieht er von unten auch ganz schön an - es ist keine seltenheit, das es bei 80Km/h im 2ten gang noch durchgeht :]


    MFG Stefan
     
  15. elenor

    elenor Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    wie sieht es aus mit der Endgeschw. und Beschleunigung?
    Kannst du mir da was sagen wie schnell und vielleicht ein Erlebnis gegen einen schnelles Auto damit ich ungefähr einen Vergleich habe??
     
  16. #15 Corolla-TS-C, 04.07.2007
    Corolla-TS-C

    Corolla-TS-C Junior Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Guten abend

    Bei der Endgeschwindigkeit muss man bedenken, dass es nur ein 1,8 Liter Motor ist - meiner läuft so 240km/h - 245km/h

    Wobei für mich zwar auch die Endgeschwindigkeit eine rolle spielt, jedoch ist die Beschleunigung um ein vielfaches wichtiger.

    Durch den Kompressor zeiht er von unten an kontinuierlich bis in den oberen Drehzahlbereich durch - sieh die mal das Leistungsdiagramm von dem Auto an und vergleiche es mit einem anderen :D

    Tja Vergleich -- einen Golf GTI lasse ich locker stehen und einen OPC Astra auch -- schaue dir mal die Beschleunigung von null auf 100km/h von dem Corolla TS-C an und vergleiche diesen mit einem SL AMG.

    Den Corolla musst Du einfach mal probefahren - denke Du hast danach ein breites grinsen im Gesicht :D :D
    Hat denn kein Händler bei Dir in der Gegend einen auf dem Hof ?
    Ja weiß schon - es gibt nicht all zu viele aber ich rate Dir zu einer Probefahrt !!

    Wenn Deine Freundin mit dem Gedanken über einen solchen Corolla spielt würde ich auf alle fälle den TS-C kaufen -- rechne mal tuningmaßnahmen am normal TS und die ganze Sonderausstattung was der TS-C hat. Also für mich war dea eine relativ schnelle Entscheidung als ich ihn gekauft habe :)

    Mfg Stefan
     
  17. #16 celica-t20-gt, 04.07.2007
    celica-t20-gt

    celica-t20-gt Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Corolla TSC: 0-100 in 6,9 sec
    Golf GTI: 0-100 in 7,2 sec
    Astra OPC: 0-100 in 6,4 sec
    SL AMG: 0-100 in 4,2 sec (Automatik)

    Was hast Du mit dem Wagen gemacht, daß Du die alle locker stehen läßt? ?(
     
  18. #17 White Lightning, 04.07.2007
    White Lightning

    White Lightning Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2001
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Frag ich mich auch :D
    Zumindest der Astra geht verdammt gut. Den würde ich dem TSC auf jeden Fall vorziehen. Der Golf iss ne lahme Schlurre :D
     
  19. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    SL 55 oder 65 ? oder 21 ? :D
    Wenn du mit 1,8L einen 5,5L (beides Kompressor) stehen lässt, dann hast du alles richtig gemacht ^^
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. elenor

    elenor Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    ivh glaube auch nicht das der TSC schneller ist als ein irgend ein AMG aber einen GTI oder AStra turbo das glaube ich schon, den beide lasse ich sogar mit meinem Mister stehen und das ohne Aufladung.
    Egal ich werde mir mein eigenes Bild von dem Wagen machen und schauen.
    Bei uns hier steht einer in Berlin mal schauen wie der abgeht und berichte dann :D, Fakten.
     
  22. #20 Celi-Guy, 05.07.2007
    Celi-Guy

    Celi-Guy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2004
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Naja, wenn man bedenkt, das der normale Corolla TS nur mit 8,4s 0-100 angegeben war und in allen gängigen Tests bei 6,7-7,2s 0-100 lag... Wäre es ein bißchen komisch, wenn der Kompressor nicht schneller als der normale TS wäre, oder? Die Daten bei Toyota sind immer etwas komisch, aber die meisten Modelle sind ein kleines bißchen schneller als angegeben.

    Beim OPC muss man bedenken, das es den nicht immer/nur mit 260PS gab ;)

    Aber eine AMG? da hat der TS/TS-C NULL Chance.

    Übrigens: 240-250km/h (Die Celi TS schafft trotz höherem CW Wert=0,30 das Tempo ohne Kompressor, alles laut Tacho natürlich) finde ich für einen Wagen mit 1.8l Hubraum und 190 bzw. 220PS schon sehr ordentlich. Ein 320 C Sportcoupe schafft z.B. auch nicht viel mehr mit dem 3,2l V6!

    PS: Wie hoch ist denn der CW-Wert des Corollas? Wobei man bedenken sollte, das der CW-Wert ja nicht alleine entscheidend ist für den Luft-/Fahrtwiederstand...

    Ganz ehrlich: Ich glaube nicht, das du mit einem 170PS Sauger aufgeladene Kontrahenten stehen lässt, die gut 30-90PS mehr haben... Der W20 wiegt ein bißchen weniger, aber die Motorcharakteristik ist vollkommen unterlegen. Auch mit einem TS, sei es Celi oder Corolla TS wirst es schon sehr schwer haben, alleine von den Daten her! Und die 0,2l Hubraum machen dann auf der AB z.B. auch nicht mehr soviel aus... Weil die Leistung da eben auch nen bißchen mitspielt.

    Wie gesagt: ich glaube, der Corolla TS-C sollte die Angaben von 6,9s 0-100 locker unterbieten können, wenn das schon der normale TS schafft... Einfach auch auf Grund der Leistungscharakteristik. Es sei denn, die Leistung kommt nicht auf die Straße, was bei einem Kompi allerdings noch nicht solche Probleme machen sollte.
     
Thema:

Toyota corolla TS compressor

Die Seite wird geladen...

Toyota corolla TS compressor - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  2. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  3. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  4. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  5. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...