Toyota Corolla G6 pipen beim Rückwärts fahren ausschalten

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Dirk3000, 21.06.2011.

  1. #1 Dirk3000, 21.06.2011
    Dirk3000

    Dirk3000 Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla G6
    Hallo zusammen,
    hab mir vor einer Wochen einen neuen Toyota gekauft Den Corolla G6
    wer das auto kennt weiß das sobalt man den Rückwärtsgang einlegt
    ein pipen kommt das mich tierisch nervt wie bekomme ich das abgestellt.
    Es hört sich auf jeden fall so an als ab es irgend wo hinter dem Tacho her kommt

    bitte um hilfe

    mfg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 *Black Devil*, 21.06.2011
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
  4. daubor

    daubor Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86, Celica T16
    Keine Ahnung, wo die Tröte sitzt!
    ABER...mich nervt das Ding auch, hat mir aber schon mehr als einmal das "Leben" gerettet.

    Wirst schon merken, wenn Du verbimmelt in die Karre steigst, den Ersten reinwürgst und ausversehen den Rückwärtsgang erwischst... ;)
     
  5. #4 -Jensebraten-, 21.06.2011
    -Jensebraten-

    -Jensebraten- Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11 G6 (4AFE) '99, Impreza WRX STI '04
    Rückwärtsgang-Pieper entfernen

    Einige Leute nervt der Pieper, der bei eingelegtem Rückwärtsgang selbiges signalisiert. Er ist nicht unbedingt nowendig, da man schon spüren kann, ob der erste oder der Rückwärtsgang eingelegt ist. Daher geht es hier darum, den Pieper auszubauen.

    Dieser kleine Störenfried ist nichts weiter als ein Modul, das hinten auf der Folienplatine des Tachos steckt. Es wird hier also größtenteils um den Aus- und Einbau des Tachos gehen.

    Zuerst einmal muß der schwarze Rahmen entfernt werden. Er ist oben mit zwei Schrauben befestigt und eingerastet. Beim Entfernen ist es sehr hilfreich, das Lenkrad und die Multifunktions-Hebel ganz nach unten zu stellen, um mehr Platz zu schaffen.

    Nun ist das Tachomodul selbst dran. Gehalten wird es von drei Schrauben: eine oben in der Mitte und zwei unten links und rechts. Die müssen alle raus. Bei den unteren beiden Schrauben sollte man zwei Dinge unbedingt haben: einen magnetisierten Schraubenzieher und eine sehr ruhige Hand. (Ich hatte echt keine Lust auszuprobieren, wo eine fallende Schraube hinpurzeln würde.)

    Anschließend kann der Tacho bewegt werden. Wie weit, das hängt vom persönlichen Geschick ab. Mein Tip: Zeit lassen und verschiedene Winkel ausprobieren, bis sich der Tacho möglichst weit herumdrehen läßt. Und immer vorsichtig, um keine Kratzer zu verursachen. Irgendwo ist aber Schluß, denn die Tachowelle ist hinten angeklemmt. (Trifft nicht auf den alten E11 zu, der meist eine elektronische Übermittlung hat.) Theoretisch läßt sich so schon der Pieper entfernen, nur als ich ihn entfernt habe, war ich mir nicht sicher, wo er sitzt, darum habe ich mich an der Tachowelle vergangen. Wie man mit der umgeht, beschreibe ich vielleicht, falls ich mal eine Anleitung zum Öffnen des Tachos schreibe. Das ist aber eher unwahrscheinlich, denn der G6-Tacho hat serienmäßig ein schickes Design. Und mein Vorhaben, die Tachonadeln zu ersetzen, habe ich abgebrochen, weil die Ruhstellung der Achsen Probleme machen würde und man zumindest bei Toyota keine Tachonadeln solo bestellen kann. Also der Pieper ist klar zu erkennen als ein kleines blaues Kunststoffmodul an der Rückseite. Er ist an zwei Seiten mit je einer Kunststoffspange eingehakt. Diese können mit einem kleinen Schraubenzieher ausgehakt werden, sofern man Platz hat, mit ihm in dieser Position zu arbeiten. Ansonsten: Tachowelle. Wenn es partout nicht klappt, schreib mir eine e-mail, dann kommt das Tachowellenproblem hier mit dazu.

    Ist der Pieper entfernt, muß nur noch alles wieder eingebaut werden. Das Fehlen des Moduls hat anscheinend keine Nebenwirkungen.

    Hier noch eine Tip für Leute, die weiterdenken: Ich habe auch versucht, den Licht-an-Summer mundtot zu machen, aber der scheint wesentlich schwerer erreichbar zu sein. Meine Vermutung geht in Richtung des weißen, gerippten Kastens, der von Kabelsträngen umsäumt ist.

    (Quelle: http://home.nordwest.net/Maverick/g6center/)
     
  6. #5 *Black Devil*, 21.06.2011
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    @Jensenbraten & daubor:

    schaut mal einen Beitrag über Euren...:D
     
  7. #6 -Jensebraten-, 21.06.2011
    -Jensebraten-

    -Jensebraten- Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11 G6 (4AFE) '99, Impreza WRX STI '04
    :D:D:D Du warst mal wieder schneller, verdammt!
     
  8. #7 *Black Devil*, 21.06.2011
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Jaaaaaaaaaaaaaa:D
     
  9. #8 Dirk3000, 21.06.2011
    Dirk3000

    Dirk3000 Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla G6
    Danke grade ausgebaut
    direkt viel entspannter :D
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Du redest zu wenig. Fakten interessieren niemand. Nur wer viel schwätzt, wird ernst genommen... :D
     
  12. #10 *Black Devil*, 24.06.2011
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Pöhhhh.....:D:D:D
     
Thema:

Toyota Corolla G6 pipen beim Rückwärts fahren ausschalten

Die Seite wird geladen...

Toyota Corolla G6 pipen beim Rückwärts fahren ausschalten - Ähnliche Themen

  1. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...
  2. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  3. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  4. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  5. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....