Toyota Corolla Fahrerschloss

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von EngineTS, 12.04.2007.

  1. #1 EngineTS, 12.04.2007
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Habe folgendes Problem und zwar hackt das Fahrertürschloss... ich kann das auto aufschliessen aber beim zuschliessen hackt es total, so das ich den Schlüssel nicht rumbekommen nur mir viel wackeln und vorsichtiges drehen, habe da auch schon bissel Silikonspray reingespürt hat aber nicht geholfen, habt ihr ne idee wie ich es in gang bekomme oder ist es defenetiv kaputt ?

    mfg

    micha
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cronos

    Cronos Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    könnte mir vorstellen, dass das schloss evtl. ein wenig spiel hat. solltest mal die schrauben des schlosses checken u. nachziehen.
    Ist nur ne Idee...

    CRONOS
     
  4. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    könnte das Problem sein das ich bei meiner Carina hatte. Eine Rückstellfeder im Türschloss war gebrochen und ein Bügel wurde nicht zurückgedrückt und verhakte die ganze Mechanik.

    Waren genau die selben Symtome.
    Schlüssel lies sich beim aufschließen nicht mehr komplett drehen. Wenn du drin den Türgriff ziehst und dann auf und zu schließt dürfte es 1x funktionieren da die mechanik dann manuell gestellt wurde. Danach klemmts wieder.

    Hier mal die Fehlerlösung in meinem Fall:
    http://board.toyotas.de/thread.php?threadid=61892&sid=&hilight=t%FCrschloss+carina
     
  5. #4 Holsatica, 13.04.2007
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Ich würde es mal mit 1. Rostlöser und 2. dünnflüssigem Öl versuchen.
    Den Schlüssel immer wieder rein-raus-links-rechts bewegen. Evtl. kriegt man das Schloß so wieder in Gange.
    Wenn das nicht geht, musst Du mal den Schliesszylinder ausbauen und das Röstlöser-Öl-Getränke im ausgebauten Zustand fortführen. Zur Not kann man den ganzen Schliesszylinder zerlegen, aber da springen einem die Federn und Metallplättchen entgegen, die man anschliessend wieder mühsam reinfummeln muss.
     
  6. #5 EngineTS, 13.04.2007
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Danke erstmals für die Hilfe, hab mir von Lear den Thread durchgelesen und da stand WD-40

    habs reingesprüht und die tür ging anfangs noch schwer und eben gerade richtig gut, das heisst dieses wunderzeug

    [​IMG]

    ist richtig gut, hätte es nicht gedacht...
    hab mich aber für die kleine Variante entschieden

    [​IMG]

    hab dann gleich alle schlosser damit vollgesprüht, zum glück gab es noch ne dose bei aldi :-)
     
  7. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Ach dafür is das Zeugs gut! :D Hab davon noch so kleine Probepackungen irgend wo rumliegen. Habs aber noch nie gebraucht. :]
     
  8. #7 EngineTS, 13.04.2007
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Jo... :D

    danke nochmals Lear, hatte schon echt gedacht dieses Blöde schloss austauschen, aber dein Fred war echt nützlich


    Aber eins finde ich falsch, die Funktion müsste doch umgekehrt sein, das ich lockerleicht abschließe und beim aufschließen es doch hacken müsste oder nicht ?

    Weil beim jetztigen zuschliesen hatte ich das gefühl das die Zähle blockierten...
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Meinst du in meinem Fall? Eigentlich hatte das bei mir nix direckt mit dem Schloss zutun. Es sind bloß einige Gestänge zum umschalten der Kontakte rausgesprungen. Weiß garnicht mehr genau wie das da alles war. Steht ja aber im Thread den ich verlinkt habe. :]
     
  11. #9 Roderic McBrown, 13.04.2007
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Bau dir ne billige Funk ZV ein. Dann brauchst du das Schloß nicht mehr :D
     
Thema:

Toyota Corolla Fahrerschloss

Die Seite wird geladen...

Toyota Corolla Fahrerschloss - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  2. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  3. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  4. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  5. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...