toyota corolla e11u ruckelt auf der autobahn

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von chaos-corolla, 19.08.2012.

  1. #1 chaos-corolla, 19.08.2012
    chaos-corolla

    chaos-corolla Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Backlift
    Guten abend zusammen,
    habe ein problem mit meinem auto vielleicht könnt ihr mir helfen....
    wenn ich auf der auto bahn fahre mit konstanter geschwindigkeit ( 130- 160 km/h) und konstant gleich viel gas gebe fängt mein auto an zu ruckeln
    die nadel vom drehzahl messer sprinkt hin und her
    wenn ich dann das gaspedal dur trette dann ruckel ter noch 2-3 mal und zieht dann wieder
    mal ist das problem da mal nicht
    war schon in der werkstatt die wissen nicht was es sein kann
    lamda sonde ist okay habe ich messen lassen
    kein fehler im feheler speicher , keine motor leuchte an nicht`s

    ich weiß mir nicht mehr zu helfen

    was kann das sein


    MFG
    björn
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchiffiG6R, 19.08.2012
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Es wäre hilfreich wenn Du uns zu dem Auto noch ein paar mehr Informatiionen zukommen lassen könntest
    - Baujahr
    - Motor(code) oder Hubraum/Leistung
    - allgemeiner Wartungszustand
    - schon in diesem Zusammenhang durchgeführte Reparaturen

    Das hilft, Dein Problem besser bewerten zu können.

    Bei welchem Füllstand des Tanks tritt Dein Ruckeln auf oder ist das egal?
     
  4. welle

    welle Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 10
    Ist das Problem Drehzahlabhänig?


    Könnte der OT-Geber sein bzw Unterbrechung in der Verkabelung. Wie Du geschrieben hast fällt gleichzeitig der DZM aus. Dieser bekommt sein Drehzahlimpuls vom OT-Geber. Wenn dieser spinnt schaltet das STG die Benzinzuführ ab. Dann stottert der Motor.

    Ist das Problem Drehzahlabhänig?
     
  5. #4 diosaner, 19.08.2012
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Ein OT-Geber wird nur beim Starten des Motors gebraucht. Der hat keine Funktion bei laufendem Motor. Daher kommt das Ruckeln nicht vom OT-Geber. Der Drehzahlmesser fällt ja nicht aus. Er bewegt sich nur mit der Drehzahl.

    Wichtig ist es schon, genauere Daten zum Fzg zu bekommen. Corolla E11 alleine reicht nicht.
     
  6. #5 welle, 19.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2012
    welle

    welle Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 10
    Da ist gerade zu bequem bin etwas dazu zu schreiben übernehme ich mal diese Defininiton von jemand anderen.

    "Der OT Geber heisst auch CPS = Crankshift Position Sensor, also Kurbelwellensensor, gibt es im nonHO und auch im HO. [​IMG]

    Der Kurbelwellensensor misst die Motordrehzahl, daß Funktionsprinzip ist wie folgt:

    Er besteht aus einem Dauermagneten und einer Induktionsspule mit Weicheisenkern. Als Impulsgeber (Bewegung!) wird ein Zahnkranz am Schwungrad angebracht. Zwischen Induktivgeber und Zahnkranz befindet sich nur ein kleiner Luftspalt.

    Der magnetische Fluss durch die Spule hängt davon ab, ob dem Sensor eine Lücke oder ein Zahn gegenübersteht. Ein Zahn bündelt den Streufluss des Magneten, eine Lücke dagegen schwächt den Magnetfluss.

    Wenn sich das Schwungrad und somit der Zahnkranz dreht, wird durch jeden einzelnen Zahn eine Magnetfeldänderung bewirkt. Die Änderung des Magnetfeldes erzeugt in der Spule eine Induktionsspannung.

    Die Anzahl der Impulse pro Zeiteinheit sind ein Maß für die Drehzahl des Schwungrades. Durch bewusste Zahnlücken im Zahnkranz kann das Steuergerät auch die momentane Stellung (Position) des Motors erkennen.

    Die Drehzahl des Motors ist eine Hauptsteuergröße für die Gemischberechnung und für die Zündverstellung. "

    Also wenn dieses Signal ausfällt, fehlen entscheidene Messgrößen für das Steuergerät was zum Fehlerbild passen könnte.
     
  7. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    standardfrage: wie alt sind die zündkerzen?

    ----------------------------------

    wie viel gas gibtst du in dem moment, in dem es anfängt zu ruckeln?

    wenn das nur aller, aller minimalst durch"getreten" ist, das pedal also eher gestreichelt wird, kann das auch passieren (130 km/h kann man damit durchaus erreichen), besonders wenn der wagen nie frei gefahren wird.
     
  8. #7 chaos-corolla, 19.08.2012
    chaos-corolla

    chaos-corolla Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Backlift
    das ist ein e11u
    bj 2001
    97 ps
    hubraum: 1398cm³

    so habe das auto vor fast einem jahr gekauf
    nach kurzem (ca 1 monat bremsen hinten metall auf metall ) wurden nur die beläge getauscht vom händler
    dann ca 2 monate nach dem eine zündspule kaputt
    dann ca 5 monate nach dem kauf Kolben fresser
    händler hat den motor auf gemachr kolben gewächselt
    kolben ringe gewächselt
    und dann dieses zahn rad am motor falsch ein gebaut ( weiß nicht wie das rad heist ist in faht richtung auf der rechten seite hinterm rad die ungefähre position ) also hate er den motor zusammen hat gemerkt das er nicht geht alles wiede auseinander und alles wieder ......usw

    und zeit dem an geht das so

    da es ja ein auto ist das ab ca 4tausend umdrehungen erst richtig zieht drehe ich in auch mansch mal hoch
    nach dem kolben fresser hat er dann auch manschmal zwischen 3,5 -4,5 u/min gestottert (vollgas )
    also das auto ist frei gefahren habe in dem fast 1 jahr jetzt ca 30.000 km mit dem auto geschruppt

    bein ich streichel das gas pedal nich ca hälfte getreten

    die tank füllung ist auch egal

    auf der auto bahn meistens zwischen 3-5 u/min

    dieses zahn rad was ich beschrieben habe kann das der ot- geber sein .... oder das zahnrad da???

    weil wenn ich genaueres weis dann bin ich sofort wieder bei dem händler

    habe die schnautze voll von dem deppen
     
  9. #8 SchiffiG6R, 20.08.2012
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Alter.....wenn ich sowas lese....wo hast Du das Auto gekauft? Bei den Ludolfs? (NEIN, bitte NICHT den Händler hier namentlich nennen!)
    Das mit der Zündspule kann passieren, ist ein Verschleißteil auch wenns teuer ist. Das mit der Bremse ist etwas unverständlich....gut, ich habe die Scheiben auch nicht gesehen aber wenn die Riefen gehabt hätten gehört sowas erneuert.

    Okay....die haben an Deinem Motor gearbeitet.
    Das mit dem KW-Sensor ist schonmal ein guter Ansatz, wenn da der Steuerdeckel nochmal ab musste (für das Inkrementenrad wieder zu in der richtigen Position zu verbauen) wird gern mal ein Kabel eingeklemmt oder vergessen in die Führung ein zu clipsen. Was dann zur Folge hat das das Kabel durchscheuert. Was dagegen sprechen würde, wäre der fehlende Fehlercode dazu. Dieser wäre mit Sicherheit abgelegt, wenn auch nur sporadisch.
    Schaust Du regelmäßig nach dem Ölstand? Hat der Händler nur die Kolben erneuert oder wurde gar der Rumpfmotor ausgetauscht?
    Die Zündkerzen zu prüfen und ggf. auch zu ersetzen wäre auch eine Sache die man ins Auge fassen sollte. Denn Du hast schon 30.000 km drauf geschrubbt und wie lange waren die vorher drin? Sowas gehört bei der Motorreparatur dazu, wird aber gern mal vernachlässigt. Gerade wenn der Händler die Kosten der Reparatur selber tragen muss.

    Wenn sich Dein Auto nach der "Reparatur" so verhält, dann muss der gute Mann nachbessern. Kann er es nicht, muss er sich einen suchen der es kann oder Du bekommst nach Absprache die Möglichkeit eine andere Werkstatt mit der Diagnose und/oder der Reparatur zu beauftragen.

    Kannst Du das Verhalten bewusst herbeiführen damit Du in der Lage bist das Fahrzeug in diesem Zustand der Werkstatt vor zu führen?
     
  10. #9 chaos-corolla, 21.08.2012
    chaos-corolla

    chaos-corolla Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Backlift
    also zündkerzen sind neu
    nein er hat nur den kolben und die kolben ringe getauscht
    ich kann es zu ca 60% heraus vordern aber nicht bei den sprit preisen
    der motor muss
    a auf temperatur sein
    b ca 80 km gefahren sein
    zu den bremsscheiben die hatten / haben richtig tiefe riefen -.-

    er meint ja wäre ein elektik problem und dann müsste er das nicht machen -.-
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Schöni, 21.08.2012
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Zündkerzen sind neu?
    Welche Marke ist verbaut?
    War das ein Toyota-Händler oder ein freier Händler?
    (Bitte keine Namen)

    Gruß Dominik
     
  13. #11 chaos-corolla, 21.08.2012
    chaos-corolla

    chaos-corolla Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Backlift
    marke ka könnte ich gleich mal gucken sage ich euch dann
    ist ein freier händler ( kauft nie im kreis neuwied ein auto ) -.-
     
Thema: toyota corolla e11u ruckelt auf der autobahn
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Toyota avensis inkrementenrad

    ,
  2. toyota corolla bremst ab auf autobahn

Die Seite wird geladen...

toyota corolla e11u ruckelt auf der autobahn - Ähnliche Themen

  1. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  2. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  3. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  4. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  5. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...