toyota Corolla e11 -- sparsamer Verbrauch aber wie?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von funisda, 09.11.2014.

  1. #1 funisda, 09.11.2014
    funisda

    funisda Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11
    hey leute habt ihr Erfahrung damit wie man einen Wagen sparsamer macht?

    vieleicht gibt es experten unter uns die Erfolge erzielt haben und nun sparsamer fahren können.


    und was haltet ihr von Autogas?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchiffiG6R, 09.11.2014
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
  4. #3 funisda, 09.11.2014
    funisda

    funisda Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11
    4e-fe 1.4 liter 86ps mit gen3 ansaugbrücke

    du bist der beste :hurra

    ich mag Info-austausch über Motor-Technik
     
  5. #4 Nic Sudden, 09.11.2014
    Nic Sudden

    Nic Sudden Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    ´96 Corolla Xli / ´96 Celica ST / ´98 Staret j / Multivan T4
    An sonsten kann ich folgende Tips geben:

    • Luftdruck in den Reifen kontrollieren und etwa 0,2-0,3 bar über herstellerangabe fahren
    • unnötiges Gewicht aus dem Wagen entfernen
    • Wartungszustand herstellen (Luftfilter und Zündkerzen im speziellen)
    • lange Strecken fahren und kurze zu Fuß oder mit Rad absolvieren
    • vorausschauend Fahren und unnötiges Beschleunigen und Bremsen vermeiden
    Im Moment liegt der Verbrauch bei meinem E10 mit fast dem gleichen Motor bei 6-6,5 Litern auf 100km.
    Es wäre aber noch Luft nach unten...
     
  6. NeF1

    NeF1 Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E11, Celica TS
    Am allermeisten spart man bei dem Motor wirklich mit der Fahrweise.
    Also ich noch jeden Tag über 90km unterwegs war und auf den Verbrauch geachtet hab, lag der bei unter 6l. Da durfte ich das Pedal aber nur selten durchdrücken, hab spätestens bei 3k geschallten und hab viel rollen lassen.

    Mittlerweile bin ich wieder bei über 8l. Fahr jetzt deutlich weniger und bin im Sommer über 100PS mehr gewohnt, weswegen der Corolla auch wieder gut getreten wird.
     
  7. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Ich hab fast das doppelte - aber auch mit ner kleinen Cola Flasche (0,5) mehr Hubraum sowie einer angetriebenen Achse mehr :D
     
  8. #7 Nic Sudden, 09.11.2014
    Nic Sudden

    Nic Sudden Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    ´96 Corolla Xli / ´96 Celica ST / ´98 Staret j / Multivan T4
    12-13 Liter schmeißt du durch deinen durch? 8o

    Liegt das an dir, oder am Wagen?
     
  9. #8 funisda, 09.11.2014
    funisda

    funisda Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11
    also meiner verbraucht 6 liter ...

    mein Fahrverhalten:
    vorausschauend
    schnell Gang hochschalten
    Gaspedal streicheln :)
    unnötig bremsen vermeiden

    autobahn 80 bis 100km/h

    technik:

    demnächst schmalere reifen
    besser luftfilter kn ? besser? verbrauchmässig

    mein ziel motor effizienz steigern:

    meine frage an experten techniker freaks...
    wie macht man einen motor efizienter...
    ecu-tuning? kann ich selber einen einbauen von greddy?
    ich habe einen bei ebay für 155euro gesehen


    oder habt ihr bessere Ideen? was die technik angeht?

    ein Forummitglied hat Recht, auto muss leichter werden
     
  10. #9 funisda, 09.11.2014
    funisda

    funisda Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11
    @nic sudden du hast recht auto muss leichter werden .. daumen hoch :)
     
  11. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    11l aufwärts sinds ungefähr bei überwiegend Kurzstrecke. Der Allrad säuft einfach, dazu ja auch eben der 1.8er Motor.
    Wenn ich richtig sparsam auf Langstrecke gehe komm ich auf bestenfalls 9l - weniger ist bei dem Auto so einfach nicht drin.
     
  12. #11 paseo_rulez, 09.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2014
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Das ist nicht unbedingt gut.
    Wenn der Motor warm ist (nicht die Wasser- sondern die Öltemperatur zählt), ist es sinnvoll, das Gaspedal in den Gängen 2-4 voll durchzudrücken, um möglichst schnell den 5. Gang zu erreichen.
    Sprich: 1. Gang nur zum Anrollen benutzen. 2.-4. Gang Vollgas bis ca. 2.000 U/Min (bei so einem kleinen Motor ggf. bis 2.200), durchschalten bis zum 5. Gang. Hier kommts dann auf die Fahrsituation an. Entweder gediegen cruisen oder ggf. auch nochmal mit Vollgas zur gewünschten Geschwindigkeit beschleunigen und dann cruisen.

    Hier aber nochmal der Hinweis: Gilt nur, wenn das Auto warm ist (min. 10 km Fahrt, im Winter bis zu x2)! Ansonsten tut Vollgas dem Motor nicht gut.

    Ich fahr meinen Corolla E12 mit 1,6 Liter-Benziner (110 PS) mit ca. 5,6 Liter/100km im Jahresdurchschnitt (Normverbrauch angegeben mit 7,0), ich weiß wovon ich rede ;)
     
  13. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Gib doch zu, dass du die GT-Four fast mit dem selben Durchschnitt fährst! :birthday:D
     
  14. #13 paseo_rulez, 09.11.2014
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Nene, bei der Four schätz ich den Jahresdurchschnitt so auf gut 11 Liter/100km.
    Das liegt aber nur daran, dass 30-40% der Jahresfahrleistung aus Pässetouren und Nordschleifenfahrten besteht :D
     
  15. #14 Nic Sudden, 09.11.2014
    Nic Sudden

    Nic Sudden Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    ´96 Corolla Xli / ´96 Celica ST / ´98 Staret j / Multivan T4
    Die Effizienz eines Verbrennungsmotors hängt ganz entscheidend vom Verdichtungsverhältnis ab.

    Allerdings wirst du kaum genug an Sprit sparen um die Investitionen in relativ überschaubarer Zeit wieder reinzuholen.

    Tieferlegen bringt auch was. Und vielleicht trägt man dir sogar eine Verkleidung der hinteren Radhäuser ein. So in dieser Richtung... ;)
     
  16. #15 schmutzi1990, 10.11.2014
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    Also motor sparsamer machen. Da fällt mir nur ein wirkungsgrad erhöhen.
    Sprich verdichtung rauf auf 12:1, progressive nocken einbauen, dass du massig drehmoment im unteren bereich hast. Kanäle polieren und evtl weiten um die füllung zu erhöhen.
    Ansaugung und auspuff leerräumen, dass so wenig wie möglich rückstau da ist.

    Zusatzsteuergerät und richtig abstimmen.
    0W-40 öl verwenden.

    Also im endeffekt fast das selbe wie bei leistungssteigerung.
     
  17. #16 funisda, 10.11.2014
    funisda

    funisda Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11
    schmutzi du hast Ahnung... was heißt progressive Nockenwelle?


    und die Verdichtung wie erhöhen? ECU ist mir klar... da kann ich das von Greddy nehmen... aber kann ich selber einbauen und selber einstellen geht das gut mit Software?
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Mictian, 10.11.2014
    Mictian

    Mictian Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E
    die Verdichtung erhöhst du in dem du eine dünnere Kopfdichtung verbaust und/oder ein bisschen Material von der Kopfunterseite abtragen lässt.
    mit der GReddy kannst du das sehr gut anpassen, wenn du aber nicht weißt was du da tust, kannst du aber auch den Motor in die ewigen Jagdgründe schicken!
     
  20. #18 schmutzi1990, 10.11.2014
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    Progressive nockenwellen würd ich sagen kurze steuerzeit mit viel hub und wenig überschneidung. Aber dafür gibts spezialisten, die dir sagen, was du genau brauchst um deinen wünschen gerecht zu werden.
    Würde mich da mal an catcams wenden.

    Wenn du es kannst, kannst du das selbst einstellen.
    Aber sei mir nicht böse wenn ich jetzt sage, dass du das aufgrund deiner fragen nicht kannst.

    Nicht nur im gemisch, sondern auch im zündkennfeld ist normalerweise einiges an wirkungsgrad zu holen.

    Ich würd jetzt mal behaupten das ganze macht eigentlich keinen sinn. Wenn du ein sparsames auto willst kauf dir einen VW Polo mit 1.9tdi und 90ps ;)
     
Thema: toyota Corolla e11 -- sparsamer Verbrauch aber wie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota corolla e11 verbrauch

    ,
  2. toyota corolla e12 verbrauch

Die Seite wird geladen...

toyota Corolla e11 -- sparsamer Verbrauch aber wie? - Ähnliche Themen

  1. Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig

    Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Warnblinkschalter für einen Corolla Modell E11 Bj.99 (5013 403). Es ist ein 8 poliger Stecker im KFZ...
  2. Dachträger e11

    Dachträger e11: Hallo Ich bin auf der suche mach der richtigen befestigen des grundträger für einen 3türer e11g6 compakt. AE111 Wie wird dieser im Bereich der...
  3. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  4. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  5. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....