Toyota Corolla e11 Klima ohne Funktion aber dicht

Diskutiere Toyota Corolla e11 Klima ohne Funktion aber dicht im Elektrik Forum im Bereich Technik; ich nehme mir die Masse von der Fahrzeugkarosserie und halte den Plus Pin (rot) an meine Pins vom Steuergerät. So ist es eigentlich richtig. Als...

  1. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    920
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    So ist es eigentlich richtig. Als Funktion hast du am Multimeter Spannngsmessung (20V) eingestellt? Du gehst mit der roten Messspitze von der Leitungsseite in den Stecker (also mit angestecktem Steuergerät)?

    Als Referenz musst du auf PIn 2 (rot-gelb) bei eingeschaltetem Ventilator +12V messen können.
    Dann misst du bitte (bei A/C und Ventilator an) alle Leitungen am A/C-Steuergerät und dem 3poligen Stecker und notierst Pin/Farbe und die Spannung. Vielleicht kommen wir so weiter.
     
  2. Anzeige

  3. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    920
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Bei einer Brücke von 5 (weiß-schwarz) auf 11 (blau-schwarz) wäre das normal, aber nicht bei 5 (weiß-schwarz) auf 12 (weiß-blau) - da muss der Kompressor mit dem A/C-Schalter abschalten.
     
  4. #63 SterniP9, 02.09.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.867
    Zustimmungen:
    1.251
    Fahrzeug:
    P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Bei meinem ersten P9 sah man das Nachrüsten an den nicht sauber verlegten Druckleitungen. :giggle
     
    Yaris1.3 gefällt das.
  5. #64 Juliane11, 03.09.2020
    Juliane11

    Juliane11 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2020
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e11
    54AB4A7A-1565-4042-A8C6-391E546BD104.jpeg Kurzer Zwischenstand @eNDi ich glaube das ich gestern Pin 12 und 5 mit Büroklammer überbrückt habe, aber mit der Prüflampenspitze Pin 11 getroffen habe (deswegen auch die durchgehende Kühlung.

    Ich habe heute nämlich nochmal versucht Pin 12 und 5 zu überbrücken, ohne Erfolg.

    Angefangen zu messen habe ich auch aber währenddessen hat mir das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht.

    Was ich aber bis jetzt an Werten habe (ich habe das Gerät auf 200v gestellt, da ich auf 20v keine Werte bekomme):

    3 Poligerstecker
    Schwarze Leitung 12,5v
    Rot/Gelb 14v
    Auf Rot (in der Mitte) keine Spannung

    A/C Steuergerät
    Pin 12 12,6v
    Der Rest fehlt, wegen dem Regen und weil ich da keine Werte bekommen habe. Auch mit meiner Mutter als Hilfe die die Masse gehalten hat, damit ich nur mit dem Pluspol arbeiten muss.

    Anbei auch nochmal ein Bild vom Messgerät, vielleicht mache ich auch was Falsch.

    Zum Fahrzeugelektriker versuche ich morgen noch hinzukommen.
     
  6. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    920
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Das ist ein guter Anfang. Dass auf Pin 12 Spannung ist, deutet sehr auf fehlende Masse im A/C-Steuergerät hin. Dort sollte 0V zu messen sein, wie an Pin 5.

    Das Messgerät hast du so richtig eingestellt. Eigentlich sollte es auf "20" was anzeigen, aber wenns nur bei "200" funktioniert, ist das auch in Ordnung. Wichtig ist, dass es die Bordspannung richtig anzeigen kann, die bei laufendem Motor ca. 13,8V..14,4V sein kann.

    Für die Messungen kann auch der äußere Ring aus Metall vom Zigarettenanzünder als Masse dienen.
     
  7. #66 Juliane11, 05.09.2020
    Juliane11

    Juliane11 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2020
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e11
    5DEA84FF-2DD7-43DC-8F49-6E6EFA4E0E85.jpeg 5DEA84FF-2DD7-43DC-8F49-6E6EFA4E0E85.jpeg 8E8CB659-9372-4257-B6B5-F6F7A3982B98.jpeg @eNDi das mit dem Zigarettenanzünder hat nicht so ganz geklappt, da habe ich mir nur die Sicherung raus gehauen.

    Ich wollte jetzt zum Fahrzeug Elektriker fahren, habe mir noch die Platine angeschaut , dabei ist mir aufgefallen, dass der Kontakt von Pin 11 schief hängt (siehe Bilder, ich bin davon ausgegangen das pin 5 & 12 ganz links sind und der nächste dann 11 sein muss ).

    Muss der Kontakt schief sein? Da der Rest ja gerade ist.
     
  8. #67 eNDi, 05.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2020
    eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    920
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    das kam mir auch seltsam vor, hat aber keine Auswirkung auf die Funktion. Ich denke die Pins wurden in der Produktion umgebogen (wie auch an dem IC), damit der Stecker erstmal auf der Platine hält, bevor er verschraubt und gelötet wird.

    verbogen sind die Pins 4 und 10:
    AC-ECU_Pinnumerierung.jpg

    Hast du die Messspitze an den äußeren Metallring gehalten, oder in die Öffnung vom Zigarettenanzünder reingesteckt?

    Sind die Messleitungen an deinem Messgerät fest dran, oder gibts mehr als zwei Buchsen, wo die daran reingesteckt werden können?

    Hast du die anderen Spannungen noch gemessen? Wie machst du das genau - misst du an den Lötstellen des Steuergeräts, oder von hintem am Steuergerätestecker?
     
  9. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    920
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    ...aber auch auf diesen Bildern sehen die Lötungen gut aus. Vielleicht müssen wir nochmal genauer messen...
     
  10. #69 Juliane11, 05.09.2020
    Juliane11

    Juliane11 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2020
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e11
    @eNDi hab sowohl die Masse am äußern Ring als innen genommen (innen hat’s mir dann die Sicherung zerdeppert).

    Aber von dem äußeren Ring hab ich keine Werte bekommen.

    Ich mess am Stecker, wenn das Steuergerät ganz normal verschraubt ist an der Stelle wo es liegt.
     
  11. #70 Yaris1.3, 05.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2020
    Yaris1.3

    Yaris1.3 Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2019
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Yaris II (P9) 1.3
    @eNDi: Die Messleitungen sind fest verdrahtet bei diesem Gerät. Und so wie es aussieht, hat die rote Prüfspitze zusätzlich eine Schutzsicherung.

    Meinst Du man bekommt am markierten Verschraubungspunkt eine saubere Masseverbindung her, da es hier so aussieht, wie wenn die Schraube am Schalttafel-Trägerrohr sitzt ?
    Wenn ja, dann könnte man doch die Schraube etwas lösen, einen Draht/Kabel nehmen und dazwischenschieben, und das ganze wieder festziehen. Dann das andere Drahtende mit der schwarzen Messspitze irgendwie verbinden - fährdisch.

    Gruß
    Klaus
     

    Anhänge:

  12. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    920
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Ja, die Schraube ist bestimmt als Masse gut geeignet.
    Aber ich denke die Metallstrebe ist auch ok - ist da nicht auch ein Massepunkt dran?
     
  13. #72 Yaris1.3, 06.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2020
    Yaris1.3

    Yaris1.3 Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2019
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Yaris II (P9) 1.3
    Vielleicht hilft es etwas weiter, falls man das Gerät nicht mehr hinbekommt und Ersatz bräuchte ;(
    Zumindest wären die Teile noch aus der EU. Die ersten 2 Links sind das gleiche SG, werden aber von 2 verschiedenen Webseiten zu unterschiedlichen Preisen angeboten - die könnte man bei Bedarf kontaktieren. Anscheinend ist das SG gebraucht ziemlich selten - zumindest im EU-Raum.

    https://shopcar.parts/de/autopart/447045/886501a890-886501a89027730003232773000323-anderen-computern

    https://shop.euroimpex.lt/en/dalis/308965/other-computers

    https://www.xdalys.lt/en/corolla-e11-relay-88650-1a890_relays

    Gruß
    Klaus
     
  14. #73 Juliane11, 07.09.2020
    Juliane11

    Juliane11 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2020
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e11
    FE8B3277-B365-429B-A93B-980F9E0B3FAE.jpeg A5FE2088-6C41-413A-8356-FF7535CD6A66.jpeg @eNDi hab jetzt nochmal versucht zu messen.Bin nach @Yaris1.3 gegangen und habe mir meine Masse irgendwie um den Träger gewickelt und Kontakt zur Schraube aufgebaut (siehe Bilder). Habe aber wieder keine Spannung bekommen. Könnte ich theoretisch nicht das SG ausbauen, mit Draht an Masse binden und dann nochmal prüfen (mit dem angeschlossenen Stecker)?
    Vielleicht Treff ich mit der Messpitze auch nicht richtig.

    Ich halte auch mal Ausschau nach einen neuen Steuergerät, in der Hoffnung, dass das der Übel des Fehlers ist, was mich nur verwundert ist, dass das Überbrücken von Pin 11 die Klima normal laufen lässt (bis ich diese oder die Lüftung ausschalte).

    Anbei auch nochmal ein Bild vom Inneren der Messspitze.
     

    Anhänge:

  15. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    920
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Weder auf der Einstellung '20 V=' noch auf '200 V='?
    Vielleicht ist ja die Sicherung in der roten Messspitze durchgebrannt? Bau die Sicherung mal wieder ein und stelle das Messgerät auf '200 Ω' (Widerstandsmessung). Das Messgerät wird zunächst sowas wie "1." anzeigen. Dann hältst du die schwarze Messpitze an die rote Messspitze - das Messgerät muss dann auf "0" anzeigen (0 Ohm Widerstand). Wenn das nicht so ist, ist die Sicherung kaputt.

    Prüfe vor der Messung immer ob das Messgerät auch richtig anzeigt: also '20 V=' einstellen und mit den Messspitzen an Karosserie und einen Kontakt mit 12V gehen - dann muss es die 12V anzeigen.

    Im ausgebauten Zustand kommst du bestimmt besser an die Kontakte. Ich würde fast sagen: hol auch die Platine aus dem Gehäuse und mess mit der roten Spitze an den Lötpunkten auf der Unterseite der Platine - nur musst du dabei echt aufpassen keinen Kurzschluss zu verursachen (z.B. wenn du mit der Messspitze abrutschten solltest) - danach kann das Steuergerät wirklich kaputt sein...
     
  16. #75 Yaris1.3, 07.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2020
    Yaris1.3

    Yaris1.3 Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2019
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Yaris II (P9) 1.3
    Wow, ein voll interessantes cooles Konstrukt 8)

    Hast Du mal getestet, wenn Du ein Kabelchen von Batterie-Plus dann an die rote Prüfspitze hälts, dass es die Batteriespannung dann anzeigt ? Und nirgend mit dem Batterie-Plus-Kabelchen anecken, sonst zischelts.......

    Ich dachte eigentlich, das der Draht unter die Schraube "eingezwickt" wird, Schraube eine Umdrehung auf -> Draht unter die Beilagscheibe -> Schraube zu - Bombenmasseverbindung (man was für ein langes Wort).

    Und damit eine gute Verbindung zw. dem Draht und der schwarzen Prüfspitze da ist, einfach eine kleine Lüsterkemme nehmen und auf der einen Seite den Draht befestigen. Auf der zweiten Lüsterklemmenseite machst Du die Prüfspitze rein und gaaaaanz vorsichtig das kleine Schräubchen festdrehen, so das die Prüfspitze nur sauber gehalten wird.

    Gruß Klaus

    Lüsterklemme einzeln beschriftet.jpg
     
  17. #76 Juliane11, 10.09.2020
    Juliane11

    Juliane11 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2020
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e11
    @eNDi so mal wieder ein kleiner Zwischenstand, langsam macht mich das Teil echt verrückt.

    Das Steuergerät habe ich rausgenommen und mit einen Draht an die Fahrzeug Masse gebrückt. Habe auch extra nochmal überprüft ob das SG Masse bekommt -> ist angekommen, konnte Pin 11 auch noch brücken, damit die Klima kühlt.

    So.. dann habe ich mit Motor aus überprüft-> keine Spannung (höchstens mal 0.01-2)

    Mit Motor an überprüft -> keine Spannung

    Mit Motor und Brücke auf Pin 11 -> keine Spannung.

    Auf den 3 Poligen kriege ich weiterhin 12v.

    Habe auch mal die 40a Sicherung im Beifahrerfußraum überprüft, die ist zwar nicht durch hat aber eine komische Verfärbung auf dem Metall (siehe Bild).

    Dann wollte ich den Stecker vom SG entfernen und man siehe da, ich kriege den Stecker einfach nicht mehr ab egal was ich versuche.

    Langsam weiß ich echt nicht mehr was man noch machen kann. Ich kann Wetten wenn ich mir auf irgendwelche Umwege ein SG besorge, dass das Problem sicher bleiben wird, aber viel bleibt mir ja nicht übrig.
     
  18. #77 Juliane11, 10.09.2020
    Juliane11

    Juliane11 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2020
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e11
    75507B9B-0730-4587-9EC5-FF71CA41FB95.jpeg
     
  19. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    920
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Kannst du mir bitte etwas mehr erläutern, wie du beim Messen vorgegangen bist - ich kann nicht einordnen, was du da gemessen hast.
    Was am Steuergerät hast du mit dem zusätzlichen Massedraht verbunden?

    Wo hast du genau gemessen?

    Wenn das Gebläse willig mit voller Kraft läuft ist mit der Sicherung alles in Ordnung.

    Hast du die Lötpunkte vom Steuergerät nachlöten lassen?

    Mach doch bitte folgende Messung. Achte dabei bitte darauf, dass keine Fehlmessungen passieren, sonst ergeben sich falsche Schlüsse aus den Messergebnissen. Mach dazu ab und zu eine Referenzmessung gegen eine Leitung, die sicher 12V hat, um sicherzugehen, dass die schwarze Messspitze richtig Massekontakt hat und das Messgerät richtig funktioniert.
    1. A/C-Steuergeräteplatine ausgebaut, aber am Kabelbaum normal angeschlossen
    2. Motor läuft, A/C-Schalter und Lüftung an
    3. vorsichtig an allen Lötstellen des A/C-Steuergeräts (wie im Bild von Post #67) die Spannungen messen und bei allen 12 Messungen die genaue Voltzahl notieren (wenn der Motor läuft ist nicht unbedingt 12V zu messen, sondern z.B. 13,8V)
    Zum Vergleich ein paar ausgewählte Werte, was dabei ungefähr rauskommen soll - die Pinnummern entsprechend Post #67:
    1: fast 0V (Signal zum Motorsteuergerät)
    2: +13,8V (vom Druckschalter)
    5: 0V (Masse)
    7: +13,8V (vom A/C-Schalter)
    9: fast 0V (A/C-Statuslicht im A/C-Schalter)
    11: 13,8V (vom Magnetkupplungsrelais)
    12: 0V (Masse)
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #79 Juliane11, 16.09.2020
    Juliane11

    Juliane11 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2020
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e11
    @eNDi so hab die Kontakte nochmal löten lassen, nicht erschrecken, ganz sauber sind sie nicht erfüllen aber ihren Zweck (siehe Bilder). Sprich Funktion bleibt bestehen.

    Auf den Kontakten zu messen war wirklich vorteilhaft.

    Zu den Werten (alle bei laufendem Motor gemessen)

    Pin 1: 14v
    Pin 2: 15v
    Pin 3: /
    Pin 4: 0v
    Pin 5: 0v
    Pin 6: 0,02v
    Pin 7: 13v
    Pin 8: 0v
    Pin 9: 0,25-0,3v
    Pin 10: 0v
    Pin 11: 15v
    Pin 12: 0v

    Habe auch nach dem Löten nochmal gemessen, gleiche Ergebnisse.

    Klima läuft immernoch nur per Brücke.
     

    Anhänge:

  22. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    920
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Auf Pin 8 ist die Spannung vom Temperatursensor - die ist 0V und dadurch würde der Kompressor nicht einschalten. Aber vermutlich weil beim Nachlöten der Kondensator mit Zinn überkleistert und dadurch mit Masse verbunden wurde...
     
Thema:

Toyota Corolla e11 Klima ohne Funktion aber dicht

Die Seite wird geladen...

Toyota Corolla e11 Klima ohne Funktion aber dicht - Ähnliche Themen

  1. Toyota Corolla E11 Zahnriemenwechsel

    Toyota Corolla E11 Zahnriemenwechsel: Hallo und vielen Dank für die Aufnahme. Ich fahre einen Corolla E 11 1,4 / 86 PS Liftback Motor 4E-FE Baujahr 1999. Den will ich auch nie mehr...
  2. Toyota Corolla e11 G6 Lautsprecherboxen

    Toyota Corolla e11 G6 Lautsprecherboxen: Hallo zusammen. Habe in der Kategorie leider nichts gefunden zu meiner frage. Weis jemand wie Gross und Tief die boxen in den Türen ist? Möchte...
  3. Funkfernbedienung für Toyota Corolla e11

    Funkfernbedienung für Toyota Corolla e11: [IMG] Moin moin, Ich bin zur Zeit noch auf der Suche nach einer Denso 1512t für meinen Toyota Corolla e11 Baujahr 1998. Bei einem Toyota...
  4. Toyota Corolla e11 G6 Nockenwelle

    Toyota Corolla e11 G6 Nockenwelle: Tag Zusammen Ich habe mich gerade gefragt ob es eventuell eine scharfe nockenwelle zu kaufen gibt für den 1.6 4A-FE Motor. Ist nur aus reiner...
  5. Toyota Corolla E11 G6 TTE - Frontsitze und Rückbank

    Toyota Corolla E11 G6 TTE - Frontsitze und Rückbank: Hallo Habe noch Sitze zu verkaufen.(inkl. Airbags) 83000km wurden die ersetzt durch Schalenstize. (gekauft mit ca 50000km und mit Sitzschutz...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden