Toyota Celica GT 1998 Wegfahrsperre überbrücken

Diskutiere Toyota Celica GT 1998 Wegfahrsperre überbrücken im Elektrik Forum im Bereich Technik; Lies mal den Fehlercode der WFS aus - entweder mit einer LED oder einem Multimeter: Plus-Seite der LED oder des MMs an OP1 des...

  1. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    881
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Lies mal den Fehlercode der WFS aus - entweder mit einer LED oder einem Multimeter:
    • Plus-Seite der LED oder des MMs an OP1 des Diagnoseanschlusses, Minus an E1
    • Zündschlüssel reinstecken (nicht drehen)
    • Blinkcode bzw. Spannungsausschläge ablesen
    Blinkcodes:
    • 11 Zündschlüssel im Lenkschloss
    • 12 Beliebige Fahrzeugtür offen
    • 13 Zündung eingeschaltet
    • 21 Hauptschlüssel (schwarz) gesteckt, WFS deaktiviert
    • 22 Ersatzschlüssel (grau) gesteckt, WFS deaktiviert
    • 31 falsche Programmierung, Schlüssel nicht synchronisiert
    • 32 keine Kommunikation mit Transponder möglich
    • 33 Transponder Signalfehler: Schlüssel nicht synchronisiert/beschädigt, Transponder-ECU
    • 34 Wegfahrsperren-Steuergerät - zu wenig Speicherkapazität
     
    Hemperion gefällt das.
  2. Anzeige

  3. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    881
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Ja, das ist ok: bei normalen Schlüsseln ist die Transponder-ID sind fest eingebrannt - normalerweise wird die ID in die Tansponder-Key-ECU geschrieben, und nicht andersrum ;) Für diesen Zweck braucht man beschreibbare Transponder, so wie du es ja dann gemacht hast.

    Jetzt sind wieder die ursprünglichen Teile eingebaut - so richtig?
    • Transponderlesespule 89782-20020
    • Transponderverstärker 89783-20020
    • Transponder-Key-ECU 89780-20080
    Aus deiner Transponder-Key-ECU (89780-20080) wurde ein Code ausgelesen, in einen Transponder geschrieben und dieser in einen Originalschlüssel eingesetzt.
    Damit hattest du dann den letzten erfolglosen Startversuch, trotz 30-minütiger Synchronisationszeit?

    Weiterhin hast du aus dem Original-Schlüssel einen Transponder mit fester ID, ja?

    Hast du zufällig einen Dump von deiner Transponder-Key-ECU von dem Programmierer bekommen?

    Was für ein Transponder-Typ hat der Programmierer verwendet (vermutlich Philips ID33 / TP01 / TP05 / PCF7930 / PCF7931)? [ein paar Infos zum PCF7930]

    Nur als Anmerkung:
    Das kann, muss aber nicht unbedingt kompatibel sein - mit Einführung des neuen MSGs 12/1997 wurde auch eine neue Transponder-Key-ECU verbaut.
    Lt. Teilekatalog:
    12/1995 - 11/1997 wurde 89780-20050 in der ST202 verbaut, ab 12/1997 dann 89780-20080.
    gleichzeitig hat sich auch das MSG geändert:
    08/1995 - 11/1995: 89661-2B820, 12/1995 - 05/1996: 89661-2D480, 06/1996 - 11/1997: 89661-2D660, ab 12/1997 89661-2G100
    Die Schlüssel - und damit auch der Transpondertyp - haben sich über den Zeitraum aber nicht geändert (89785-20020 + 89786-20020).
     
    Hemperion gefällt das.
  4. #23 Hemperion, 17.10.2019
    Hemperion

    Hemperion Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.08.2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Celica GT 1998
    Du kennst dich da richtig gut aus! Danke fürs teilen deines Wissens :)

    Blinkcode auslesen wird wohl warten müssen bis ich wieder Zeit habe die 200 Km zum Auto zu fahren oder er zu mir überführt wurde. Hoffe in 2 Wochen.
    Diagnoseanschluss ist glaubs im Motorraum, rechte Seite mit Schwarzem Deckel.

    Ja, sind wieder die ursprünglichen Teile verbaut. (Transponderlesespule, Verstärker, Key-ECU)

    Aus deiner Transponder-Key-ECU (89780-20080) wurde ein Code ausgelesen, in einen Transponder geschrieben und dieser in einen Originalschlüssel eingesetzt.
    Damit hattest du dann den letzten erfolglosen Startversuch, trotz 30-minütiger Synchronisationszeit?

    Richtig.

    Weiterhin hast du aus dem Original-Schlüssel einen Transponder mit fester ID, ja?
    Das Programmieren hat Digi-Check gemacht. der ursprüngliche Transponder vom Schlüssel sollte noch dort sein.

    Hast du zufällig einen Dump von deiner Transponder-Key-ECU von dem Programmierer bekommen?
    Nein, ein Dump (Abbildung vom Inhalt des Eeproms?) habe ich nicht. Könnte ich ev noch kriegen.


    Was für ein Transponder-Typ hat der Programmierer verwendet (vermutlich Philips ID33 / TP01 / TP05 / PCF7930 / PCF7931)? [ein paar Infos zum PCF7930]
    müsste ich nachfragen
     
  5. #24 Hemperion, 19.10.2019
    Hemperion

    Hemperion Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.08.2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Celica GT 1998
    Rückmeldung für interessierte...

    und Danke nochmals für den Tipp zum Fehlercode auslesen. Da noch kein OBD vorhanden ist hat mein Celica einen Diagnosis genannter Stecker im Motorraum nähe der Sicherungen. Im Deckel sind die Anschlüsse benannt.
    Währe auch super gewesen wenn ich mit OP1 und E1 nen Fehlercode rausbekommen hätte. Leider ist OP1 nicht belegt, kommt da kein Kabel an.

    Mal schauen was ich als nächstes versuche. Aber nächste Woche habe ich mal Ferien, danach wird der (die?) Celica zu mir nach Hause transportiert.
     
  6. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    881
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    ...ich hab grad gelesen, dass die WFS-Diagnose nicht über OP1 sondern OP3 geht... :doh
    Diagnose-OP3.jpg
     
    Hemperion gefällt das.
  7. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    881
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Hat hier jemand im Forum das EWD343F oder EWD260F (Schaltpläne Supplement 09/1995 bzw. 12/1997 für T20) und kann Licht ins Dunkel der Verkabelung der Wegfahrsperre zwischen Transponder-Key-ECU und MSG bringen?
     
    Hemperion gefällt das.
  8. #27 Hemperion, 28.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2019
    Hemperion

    Hemperion Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.08.2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Celica GT 1998
    Ok, super - versuche ich noch, melde mich dann mit dem Ergebniss 8)

    Schaltpläne... da ich denke dass die nicht identisch sind, lieber die ab 12.1997
    Und... da ich auch denke dass es hier auch noch ein Unterschied gibt - das vom 2.0Lt GT
     
  9. #28 Hemperion, 02.11.2019
    Hemperion

    Hemperion Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.08.2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Celica GT 1998
    Sollte in meinem letzten Post nicht so Egoistisch klingen... Ist natürlich alles sehr willkommen! Kann helfen die Problematik besser zu verstehen.

    Info meinerseits. Hab mir gestern den Transport des Celicas zu mir nach Hause angetan... war für mich ne grössere Übung...
    IMG_20191101_200546.jpg

    Und erneut mittels Multimeter den Fehlercode der WFS auszulesen... gelang mir nicht, hatte mit OP3 (Plus) und E1 (Minus) keine Ausschläge.
    Noch eine Frage... ist mein Multimeter wie auf dem Bild (Grüner Kreis) richtig eingestellt? Die Blauen Kreise habe ich auch versucht...
    IMG_20191102_133258_LI.jpg
    Wenn noch jemand Ideen hat? Herzlich willkommen :birthday
     
  10. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    881
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    ja, genau richtig :) Nur schade dass bei OP3 nix rausgekommen ist.

    Dann probier mal dein Glück an 'FP', der Versorgungsspannung der Benzinpumpe:
    • Spannung an 'B+' messen bei Zündung an
    • Spannnung an 'FP' messen während der Anlasser betätigt wird
    • 'FP' und '+B' verbinden (hier fließen dann mehr als 2A) und versuchen zu starten
    Diagnose-FP.jpg
     
  11. #30 Hemperion, 02.11.2019
    Hemperion

    Hemperion Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.08.2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Celica GT 1998
    Ok, Danke für die Fragen.

    • Spannung an 'B+' messen bei Zündung an
    Hatte Strom darauf
    • Spannnung an 'FP' messen während der Anlasser betätigt wird
    Hatte auch noch Strom darauf als der Motor gleich nach den ersten Zündungen wieder Aus ging und leer drehte.
    • 'FP' und '+B' verbinden (hier fließen dann mehr als 2A) und versuchen zu starten
    Hatte beim Startversuch auch immer Strom darauf


    Da kriegt die Benzinpumpe Strom, aber bringt gleich kein Benzin mehr.... ist hoffentlich für jemand Logisch.

    Weitere Versuche muss ich nun auf Morgen nachmittag verschieben, muss noch Einkaufen und auf Besuch :)
     
  12. #31 Hemperion, 13.11.2019
    Hemperion

    Hemperion Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.08.2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Celica GT 1998
    Das Erfolgserlebniss ist nach drei Monaten doch noch eingetroffen :hurra:hurra:hurra der Celica läuft wieder.

    Möglich hat es das Set von ParadoxT20. MSG, Transponder Key-ECU und passendem Schlüssel.

    Viele vergebliche Versuche gescheiter, haben mich viel lernen lassen. Riesen Grossen Dank an eNDi dank ihm habe ich noch weiter und noch weitere Versuche gemacht.

    Die Erfahrungen und auch Rückmeldungen von anderen sagen eindeutig, dass MSG und TK ECU "Verbandelt" sind. Einzeln tauschen geht nicht. Ausser man weis wie die dann synchronisiert werden.

    Das mit Transponder programmieren mit nem Code der aus der TK ECU "ausgelesen" wird hat bisher nicht gefruchtet.

    Konnte verschiedene Codes abrufen. Unter anderem einen der besagt, dass die Kommunikation zwischen MSG und TK ECU gestört sei. Woran es auch immer gelegen hat. Aber das Set von MSG und TK ECU dass schon mal zusammen gelaufen ist, hats gebracht :)

    Wünsche allen viel Spass und, mit den Worten von ParadoxT20, knitterfreie Fahrt
     
  13. #32 RinaMat, 13.11.2019
    RinaMat

    RinaMat Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    59
    Fahrzeug:
    T19U, HJ41
    Uahhh - das heisst einfach so mal ein MSG zu tauschen haut nicht hin (in meinem Fall eine ähnliche 1997er Carina, wo ich aus Testgründen gerne mal das MSG tauschen würde)?
     
  14. #33 Hemperion, 15.11.2019
    Hemperion

    Hemperion Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.08.2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Celica GT 1998
    Es gibt ein Toyota internes Dokument das eNDi irgend wo gefunden hat. Darin wird beschrieben wie vorgegangen werden muss wenn ein neues MSG verbaute werden muss, oder das Transponder Key-ECU, oder neue Schlüssel angelernt werden können. Kann dir nicht sagen wie es sich mit einem gebrauchten MSG verhält... aber wie ich schon mehrfach erfahren habe - Versuch macht Klug ;)

    Weis nicht ob ich den Link hier veröffentlichen darf... kriegst ne PN.
     
  15. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #34 Hemperion, 01.06.2020
    Hemperion

    Hemperion Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.08.2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Celica GT 1998
    Hey Leute, da ich meine Celica wieder zum laufen gebracht habe, habe nun je ein komplettes Wegfahrsperren-Set für nen 7A-FE (T20, 1.8Lt, einen Schlüssel, 150 Euro) und für nen 3S-Gx (T20, 2.0 Lt, zwei Schlüssel, 200 Euro), die ich nun anbietem kann. 7A-FE_02.jpg 3S-Gx_01.jpg Hatte das Problem vom verlorenen Schlüssel. Viel gelernt, herausgefunden dass es nicht reicht das Transponder Key-ECU zu wechseln und vieles mehr.
     
  17. #35 RinaMat, 02.06.2020
    RinaMat

    RinaMat Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    59
    Fahrzeug:
    T19U, HJ41
    ICH würde mich jedenfalls SEHR freuen, wenn du deine Erkenntnisse hier kundtun würdest!
    So ein Wissen ist hier sicherlich auch von anderen gerne gesehen!
     
Thema:

Toyota Celica GT 1998 Wegfahrsperre überbrücken

Die Seite wird geladen...

Toyota Celica GT 1998 Wegfahrsperre überbrücken - Ähnliche Themen

  1. Amaturenbrett von einer Toyota celica Ta 28

    Amaturenbrett von einer Toyota celica Ta 28: iich suche ein Teil von einem Amaturenbrett von einer Toyota celica Ta 28 von das Amoeremeter und die Uhr befestigt sind. Unter die Handynummer...
  2. Höhenverstellung Lenkrad Toyota Celica T18

    Höhenverstellung Lenkrad Toyota Celica T18: Hallo zusammen, habe da eine Frage bzgl. der Höhenverstellung des originalen Lenkrades aus einer T18 Gt-i. Sobald man die Zündung ausmacht,...
  3. Suche Soundystem/ Halterungen für Toyota Celica T 18

    Suche Soundystem/ Halterungen für Toyota Celica T 18: Hallo, ich suche die originalen Halterungen für die Lautsprecher von dem T 18. Kann mir da jemand weiterhelfen?
  4. Suche Original Toyota Celica T20 Fussmatteb

    Suche Original Toyota Celica T20 Fussmatteb: Hallo Grüsse euch, suche Originale Fussmatten für die Celica T20! Alles anbieten bitte!
  5. Toyota Celica 18 R Motor (Shortblock)

    Toyota Celica 18 R Motor (Shortblock): hi biete 18r shortblock hat ca. 100.000km auf der uhr und lief bis zum ausbau problemlos 200€ fix gruß wolf Preis: Fix [IMG]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden