Toyota beim Oldtimer GP

Dieses Thema im Forum "Berichte" wurde erstellt von Predator, 10.08.2008.

  1. #1 Predator, 10.08.2008
    Predator

    Predator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2001
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Celica T23S, Sirion M300, Paseo L5, Diversion 4BRA, 72er Plymouth Roadrunner
    Hallo Leute,
    war gestern auf dem Oldtimer GP am Nürburgring, wo u.a. auch Toyota einige seiner "Schätzchen" ausgestellt hat.

    2000 GT
    [​IMG]

    Gruppe B MR2 (wurde nie eingesetzt)
    [​IMG]

    Die beiden Rallye Celicas, vorne die von Ove Anderson
    [​IMG]

    Der LeMans Renner GTOne
    [​IMG]

    Der Typ war auch da :D
    [​IMG]

    Da keine Autogrammkarte zur Hand wa (scheiß Organisation :D ), hat er mir da drauf unterschrieben
    [​IMG]

    und ist dann mit der GT One noch mal drei Ründchen gefahren (leider war kein besseres Foto möglich, der ist da durch die Boxengasse gebrettert... :D
    [​IMG]

    Der Tag hat echt Spass gemacht, tolle Autos, interessante Rennen, sogar das Wetter hat mitgespielt !
    CU
    Alex
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    :wow
     
  4. #3 SchiffiG6R, 10.08.2008
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Schöne Autos,die Toyota da gezeigt hat!Wow!!
    Wär ja gern auch da hingefahren,aber "nur" fürn paar Toyotas zu sehen wars mir etwas zu teuer.....und der Großteil der alten Schlurren (Cobras und Autos ab den Siebzigern mal ausgenommen) interessiert mich eh nicht sonderlich....
     
  5. #4 Predator, 10.08.2008
    Predator

    Predator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2001
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Celica T23S, Sirion M300, Paseo L5, Diversion 4BRA, 72er Plymouth Roadrunner
    Ab 17:30 Uhr haben die eh nicht mehr kontrolliert, da standen die Tore offen. Und da gab es noch vier Rennen, u.a. Deutsche Rennsportmeisterschaft 1972 bis 1981 mit BMW M1, DeTomaso Pantera, Porsche 911, Corvette u.v.m. :D

    Und die geben es sich beim Rennen.....als wir um kurz vor 20:00 Uhr gingen zeigten die Streckenposten die Rote Flagge.....Rennabbruch......einer hatte sich beim Schumi-S überschlagen :rolleyes:

    Zudem diverse Markenclubs (Ferrari vieleicht 40 Stück, Porsche so um die 80 Autos, Lambos, Maserati usw.) mit modernen Autos.

    Cobras und Lotus Super7 standen jede Menge auf dem Parkplatz, die haben da immer ihr Clubtreffen !
     
  6. #5 Redfire, 13.08.2008
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Wow, nicht schlecht.....
    War sicher ein genialer Tag.
     
  7. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    und wie war der sound vom GTone.... einfach ein affengeiles auto und als streeversion würde ich ihn millionenmal lieber haben als 10 bugattis (außer ich darf die bugattis verscherbeln :rofl)
     
  8. #7 Predator, 13.08.2008
    Predator

    Predator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2001
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Celica T23S, Sirion M300, Paseo L5, Diversion 4BRA, 72er Plymouth Roadrunner
    Der GT One hat sich wie ein "normaler" F1 Wagen angehört. So in der Richtung "heiseres Röcheln". Der Bugatti Veyron hingegen hat ein sonores, tiefes (leises) Blubbern (zumindest die Straßenversion die ich mal am Ring gesehen hatte).
     
  9. #8 BullittSan, 13.08.2008
    BullittSan

    BullittSan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris SCP11 "Olga", BMW 325i "Larry"
    Die MR2 waren für die Gruppe S gedacht. Reine Mittelmotorprototypen mit um die 700PS.
     
  10. #9 PatrickK, 13.08.2008
    PatrickK

    PatrickK Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota
    :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup :D 8)
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Predator, 14.08.2008
    Predator

    Predator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2001
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Celica T23S, Sirion M300, Paseo L5, Diversion 4BRA, 72er Plymouth Roadrunner
    Mir haben die damals bei der Führung durch die F1 Fabrik in Köln-Marsdorf gesagt, dies sei ein Gruppe B Wagen gewesen (der Wagen stand in einem Durchgang und allen Anwesenden geiferten nach Informationen :D ). Was ist denn Gruppe S ? Kenne nur Gruppe A (5.000 mal gebaut), Gruppe C (reine Rennfahrzeuge für die Rundstrecke) und eben Gruppe B (200 mal gebaut).
     
  13. #11 BullittSan, 14.08.2008
    BullittSan

    BullittSan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris SCP11 "Olga", BMW 325i "Larry"
    Der MR2 ist ein Gruppe S und war angedacht für die WM 1987.

    Die Gruppe S bedarften meines Wissens nach keinerlei Straßenserie und waren reine Mittelmotorprototypen. Noch schneller als die schon brutalen Gruppe B. Zum Vergleich, ein Gruppe B Wagen hatte 1986 etwa 500-550PS, die Gruppe S waren mit ca. 700PS angedacht.

    Zur Gruppe S WM kams allerdings nie, da es 86 zu einigen Unfällen mit Todesfolge in der Gruppe B kam. Die Autos waren verdammt schnell, hingegen noch unter 1 Tonne schwer und oft nicht sehr stabil gebaut.
    Nach dem Unfall eines Lancia Delta S4, der einen Abhang runtermachte und Fahrer sowie Beifahrer verbrannten, sowie einem Unfall mit hoher Zuschauerbeteiligung zogen sich alle Werke aus der WM zurück. Die FIA verbot daraufhin Rallyrennen mit Gruppe B Wagen und die Gruppe S WM für 87 fiel komplett aus.

    1986 waren die Werke allerdings schon am Bau und Test der Gruppe S, daher stammen auch die beiden MR2. Auch Audi hatte schon ein Auto fertig für Walter Röhrl.

    [​IMG]
    (ja dieses Auto ist fahrbereit und kein Modell)
     
Thema: Toyota beim Oldtimer GP
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gruppe b rallly

Die Seite wird geladen...

Toyota beim Oldtimer GP - Ähnliche Themen

  1. Schlachte Toyota Paseo Silber BJ 1996

    Schlachte Toyota Paseo Silber BJ 1996: Moin zusammen, Ich schlachte gerade einen 1996er Toyota Paseo es ist noch alles da. Die Frontstoßstange hat einen Riss. die Heckstoßstange hat mal...
  2. Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS

    Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS: Hallo, ich komme aus dem Daihatsu Lager und leider gibt es ja keine Daihatsu Neuwagen mehr in Deutschland. Bei meiner Überlegung nach einem neuen...
  3. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  4. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  5. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...