Toyota Avensis T25 oder Lexus IS 200?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von lear, 18.12.2007.

  1. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da ich im Januar meine Lehre beende und mit meinem Bruder in der gleichen Firma übernommen werde, wollten wir uns zusammen ein neues Auto zulegen. Wir haben ja den gleichen Arbeitsweg und vorerst die gleiche Wohnung. Nun dachten wir uns, eh wir uns 2 kleine Autos holen kanns ja auch ein schickerer etwas größerer werden.

    Vom Preis her dachten wir so an 15000 - 17000. Dafür bekommt man ja schon nen guten Gebrauchten.

    Nun sind 2 Autos in die engere Auswahl gekommen. Und zwar der:

    Toyota Avensis T25 1.8 VVTi oder 2.0 VVti (Bj 03-05)

    und der

    Lexus IS 200 (Bj 03-05)


    Wir möchten uns immer gern vorher umfangreich informieren. Welchen würdet Ihr nehmen? Also bei welchen überwiegen die Vorteile? Beide sollen wenn möglich Automatik Getriebe haben und halt den Schnick Schnack den es so gibt. :D Der Lexus soll ja ziemlich Sprit fressen und in der Versicherung recht hoch sein. Stimmt das?

    Am besten wäre es gut wenn mal Lexus und Avensisfahrer was dazu sagen. Aber auch von den anderen ist die Meinung gefragt. :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scr|me

    scr|me Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW 6R, MB W203
    Gibt es den Avensis mit der 1,8er und 2,0er Maschine überhaupt mit Automatik? Ich könnt schwören das es nur der 2,4er ist.

    Wenn euch Platz nicht so wichtig ist, würde ich zum IS greifen. Dieser sollten sich sportlicher fahren. Design geht auch klar an den IS. Nur die Fahrleistungen des alten IS sind nicht die besten. Zum Glück kann man das ja mit einem Kompressor aufwerten.
     
  4. #3 chris_mit_avensis, 18.12.2007
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Beim Avensis gibt es von allen Benzin-Versionen auch Automaten.

    Leistungsmäsig werden sich die 2 Liter Version des Avensis und der IS200 nicht viel nehmen - der Lexus hat halt einen Drehzahlmotor mit etwas mehr Leistung, dafür hat der Avensis etwas mehr Drehmoment.

    Ich finde allerdings die Autoatikversionen des Avensis nicht so prickelnd, weil die alten Vierganggetriebe doch ziemlich viel Leistung kosten und auch einen klaren Spritzuschlag verlangen.

    Da würde ich ganz eindeutig zum grössten Benziner (2.4) greifen. Der hat einen Gang mehr, geht deutlich besser, braucht aber kaum mehr Sprit als die kleinen Benziner und kosten tut er weder im Unterhalt noch in der Anschaffung wirklich mehr.

    Beim Avensis hat man halt den Vorteil, dass man zwischen drei Karosserievarianten auswählen kann - komfortabel sind alle, geräumig auch.

    Ausstattung ist beim Avensis mehrals komplett, Ärger machen eigentlich nur Kleinigkeiten wie undichte Scheinwerfer, Knistergeräusche im Armaturenbrett, klappernde GPRA - ärgerlich, aber verkraftbar.

    Der Lexus ist sicher deutlich sportlicher vom Fahrwerk her und auch vom Design. Die Fahrleistungen dürften aber zumindest einem 2,4er Av unterlegen sein.
    Lexus ist halt exklusiver, spezieller und vermutlich besser verarbeitet.

    Sport oder Lastesel, das ist hier die Frage. ;)
     
  5. Ralfi

    Ralfi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2002
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    0
    vergiss den IS200 mit dem Automatikgetriebe - die Fahrleistungen und die Automatik sind von gestern! Wenn IS200 dann Schalter!
     
  6. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Das würde ich so unterschreiben, das gilt aber für die 1.8er und 2.0er Avensis AT auch ;)
    Ich weiß dass es für Euch jetzt nicht attraktiv ist, aber bei einem befreundeten Händler steht z.B. ein 2002er IS300 SC aus 02 mit 80tkm und Vollaustattung für 12900. Sowas wird es ja wenn Ihr einen braucht auch noch geben.
    Der 300er ist auch keine Rakete, aber um längen besser als der müde 200er.

    cu Toy
     
  7. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Ja der 300 würde auch gehen. Sind ja eigentlich fast die selben. Kenn mich mit Lexus halt nicht so aus. Ich lege nicht mehr so viel Wert auf schnell gasgeben um das Ampellduell zu gewinnen.

    Möchte eher entspannt durch die City lenken. :D Der Avensis gefällt mir von Innenraum irgend wie besser. Von außen is es klar der Lexus. Und der Lexus wäre mal nen anderes Auto. Ist was besonderes nen Lexus zu fahren find ich. :)

    Beim Avensis hab ich bisschen Angst daneben zu greifen. Obwohl der auch sehr schön ist. Darum frag ich jetzt schomal an damit ich dann genau den passenen hab und nichts bereue.

    Damals als ich den Lappen neu hatte meinte ich immer das Automatik scheiße sei. Bin aber in letzter Zeit oft Automatik gefahren (Passat, Opel, usw.) und das ist echt was feines. :) Darum sollte der neue auch Automatik sein. Mir is klar das das auf Kosten der Spritzigkeit und des Verbrauchs geht. Wenns jedoch echt Müll is muss ich ja abwegen. 6 Gänge zum schalten sind auch was tolles :D

    Den IS 300 gibts soweit ich gelesen hab nur mit Automatik oder?

    Zum Platz. Also die Carina is mir (uns) vom Platz her etwas zu groß. Der ganze Kofferraum is voller Müll. Also eindeutig zu groß. :D

    Für die die sich fragen was mit der schönen Carina wird. Sie bleibt in der Familie :)
     
  8. #7 Bezeckin, 18.12.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Der T25 hat bei dem Bj. noch ne 4 Gang automatik??? Was solln das? Ich bin schockiert...
     
  9. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Wenns was gemütliches sein soll, würde ich den Avensis 2.0D4 nehmen. Der läuft ruhig und durchzug ist ok, der IS200 ist einfach mehr als schlapp, da geht wahrscheinlich auch der 1.8er Avensis so gut, wenn nicht sogar besser.

    Und auch wenn du nicht so viel Platz brauchst, der IS ist extrem eng, da hat höchstens jemand mit 1,75m annehmbar Platz, hinten kannst es auch vergessen.

    Hinten haebn aber auch Avensis Limousine und Liftback ein erhebliches kopffreiheit Problem, der Kombi ist da weit besser.

    Und vom Geräuschpegel ist glaube ich auch der 2.0D4 dem IS überlegen.
     
  10. #9 luigi_nintendo, 19.12.2007
    luigi_nintendo

    luigi_nintendo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 2.0 TFSI, MR2 ZZW30
    Ich hatte einen 99er IS200 Schalter.
    Mein Verbrauch: niedrigster Rekord 8,2l; höchster Rekord 13l.
    Wie ich die 8,2l geschafft habe? :D Eine Woche lang mit maximal 120 über die Autobahn. Immer bei 2000 U/min in den nächsten Gang geschaltet. Den Verbrauch habe ich auch nur einmal geschafft.
    Beim IS200 Kompressor sind bei gemäßigter Fahrweise locker 8l Verbrauch zu schaffen.

    Den IS300 gibt es in D (und Europa???) nur als Automatik.

    Ich weiß nicht mehr, mit wieviel Prozent in der Versicherung ich den IS gefahren bin. Ich hatte TK ohne SB und durfte jeden Monat ~92,- Euro bei der HDI löhnen.

    Den T25 bin ich mal kurz Probe gefahren. Da musste ich auf den Drehzahlmesser gucken, um zu wissen, dass der Motor an ist.
    Beim IS hast du den für mich tollen 6 Zylinder Sound. Ist also Geschmackssache. Die einen mögen es, wenn sie den Motor hören. Andere empfinden das als störend.
     
  11. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Mhhhh also zur Zeit tendiere ich zu Avensis. Welchen Motor ich nehme muss ich mal schauen. Weil der neue sollte schon leise sein und Kopffreiheit muss auch dasein. :] In Steuern und Versicherung wird der glaub auch günstiger sein. Und beim Verbrauch wahrscheinlich auch. Denn minimum 8 Liter sind ja schon heftig. (Also zu viel) Das schaffe ich ja mit der Carina sogar ab und zu. (sehr selten :D) Der neue soll aber günstiger als die Carina werden und da ist der Avensis glaub die bessere Wahl.

    Vielen Dank für die Tipps
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 chris_mit_avensis, 19.12.2007
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Kopffreiheit hat der Avensis auf jeden Fall genug - Platzangebot ist auch hinten wirklich gut. Zu fünft kann man jedenfalls bequem auch längere Strecken zurücklegen.

    Mit dem Verbrauch könnte es aber schwierig werden, denn deutlich unter 8l/100km wirst du bei einigermassen flotter Fahrweise mit keinem Automatik-Avensis schaffen.

    Ich brauche so zwischen 8 und 9l auf 100km und fahre dabei zwar immer das maximal erlaubte, aber sehr vorausschauend und AB max. 135 Tacho. Der Zweiliter braucht mindestens gleichviel, der 1,8er vielleicht einen halben Liter weniger.
    Aber mit 8.5l musst du realistischerweise rechnen, es sei denn, du fährst fast nur AB und da nicht schneller als 140 Tacho - so komme ich jeweils auf unter 8l.

    Ziemlich sparsam und eigentlich mehr als ausreichend ist der 1,8vvti mit Schaltgetriebe. Da dürftest du mit 7 - 7,5l auf 100km durchkommen. Und nur den könnte man auch auf Gas umbauen lassen (theoretisch - Haltbarkeit ist eine andere Sache).
     
  14. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Naja so lnage der Verbrauch etwa da liegt wie bei der Carina ist alles im Rahmen. Hab so 8-9,5 Liter Verbrauch. Sind die Avensis ab Bj 2004 eigentlich auch Shortblockgefährdet?
     
Thema: Toyota Avensis T25 oder Lexus IS 200?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. getriebe undicht lexus is 200

Die Seite wird geladen...

Toyota Avensis T25 oder Lexus IS 200? - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  3. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  4. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  5. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...